Afrikanischer Porno Mit Südamerikanischem Anal

0 Aufrufe
0%


Erster Story-Versuch, lass mich wissen, was du denkst.
Dies war eine unerwartete Wendung der Ereignisse für einen Freitagabend. Ich hatte geplant, den Abend bei einem wunderbaren Date mit meiner Freundin zu verbringen. Er kannte die Pläne bereits, Überraschungen mochte er nie. Da ich der romantische Typ bin, hat sie diese Beziehung für mich sehr genossen. Wir wollten den Abend in einem fantastischen und sehr teuren Restaurant beginnen. Seit der Freund ihrer besten Freundin sie dorthin mitgenommen hatte, wollte sie hin. Ich wollte ihn heute Abend mitnehmen und über die Zeit sprechen, die ich bei meiner Arbeit hatte. All meine harte Arbeit und Überstunden haben sich endlich ausgezahlt. Mit der neuen Position und dem zusätzlichen Geld dachte ich, wir könnten endlich damit beginnen, unseren Horizont zu erweitern. Das wollte ich ihr sagen, bevor ich ihr einen Antrag machte. Der Ring war meine Mutter und von ihrer Mutter geerbt. Die Dinge änderten sich, während ich meinen Anzug zum Abendessen anzog.
Als mein Telefon klingelte, dachte ich daran, es an die Voicemail zu senden. Ich spielte so viel mit meiner Krawatte herum, dass ich dachte, ich sollte vielleicht eine Pause machen und der Anruf würde mich beruhigen. Ich lächelte, als ich die Nummer sah. Meine Freundin war Tia. Ich kann mir vorstellen, dass Sie sich darauf gefreut haben, in dieses extravagante Restaurant zu gehen, und sich gefragt haben, was der besondere Anlass war.
Hey Schöne, bist du bereit fürs Abendessen? fragte ich mit einem Grinsen von Ohr zu Ohr.
Es tut mir leid, aber ich kann heute Abend nicht kommen. Hat sich etwas ergeben? angegeben. Ich konnte hören, wie du die Tränen zurückhieltst.
Was? Falsch, etwas ist passiert?
Schau mal, gibt es keinen einfachen Weg, das zu sagen? Ich hörte ihn seufzen, als er überlegte, ob er fortfahren sollte: Ich will dich nicht wiedersehen. Sie legte auf, aber nicht bevor ich hörte, wie sie anfing zu weinen.
Das war wirklich seltsam, ich konnte mir nicht vorstellen, warum das passieren konnte. Viele Gedanken gingen mir durch den Kopf. Was könnte dazu führen, dass er mich plötzlich verlässt? Vielleicht hat sie vor einem Monat von meinem kleinen Vorfall gehört. Das war nicht das einzige Mal, dass etwas passierte, aber es war das einzige Mal, dass ich nicht aufpasste, was ich tat. Ich konnte nicht anders, als mich daran zu erinnern, was es war.
Es war eine regnerische Nacht und ich war in der nächsten Stadt. Ich war auf einer Party und war nicht in der Verfassung zu fahren. Mein Freund, der mit mir kam, war schon einmal mit einem sehr schönen Mädchen verschwunden. Ich kann nicht sagen, wann ich ihn wiedersehen werde. Ich fing an, nach einem Ort zu suchen, an dem ich mich ausruhen und nüchtern machen konnte. Unterwegs versuchte ein Mädchen, einen Widerling loszuwerden, der viel betrunkener war als alle anderen auf der Party. Ich wollte ihm helfen, stolperte aber. Ich sah nicht aus, als wäre ich gestolpert, aber es führte dazu, dass ich mit dem Mann zusammenstieß und das Mädchen rettete. Ich entschuldigte mich und versuchte es zu erklären, aber der Typ drehte sich zu mir um. Ich sah die Faust, aber sie bewegte sich nur langsam. Glücklicherweise war der Mann zu weit vom Ziel entfernt und stürzte. Er bewegte sich nicht, also dachte ich, er wäre ohnmächtig geworden.
?Ich danke dir sehr. Manche Leute sollten ihren Alkohol nicht trinken, wenn sie damit nicht umgehen können. Mein Name ist Keisha.?
Mein Name ist Ryan und es war wirklich ein Unfall.
Er sah mich von oben bis unten an. Das Grinsen, das er mir zuwarf, ließ mich erkennen, dass ihm gefiel, was er sah. Ich habe mich nie für einen Züchter gehalten, aber nach ein paar Drinks denkt jeder, dass er das Netteste auf der Welt ist. 6?, 190 lbs und ziemlich sportlich von den verschiedenen Sportarten, die ich in meiner Freizeit betreibe, fühlte ich mich ziemlich gut. Ich musste ihn mit dem Blick, den er mir zuwarf, kontrollieren. War er 5 Jahre alt? 5? Sie hat hellbraune Haare und einen sehr schönen Körper. Ihre Brüste sahen anscheinend wie 36D aus. Ich konnte nicht anders, als auch zu lächeln.
Ich suchte einen Platz zum Sitzen und Ausnüchtern. Vielleicht könntest du dich mal hinsetzen und mit mir reden? sagte ich achtlos.
?Klingt wie eine gute Idee,? Er sah sich im Zimmer um, als suchte er nach einem guten Platz. Vielleicht sollten wir nach oben gehen?
Ich dachte, niemand darf nach oben. Vielleicht sollten wir die Person fragen, die die Party schmeißt. Ich erinnere mich, dass mein Freund mir sagte, dass die Person, die die Party schmeißt, wirklich feststeckt und wenn er jemanden dabei erwischt, wie er seine Regeln bricht, wird er einen Scheiß anfangen.
Ich kenne das Mädchen, das hier lebt, sie ist eine sehr gute Freundin von mir. Ist es dir egal, ob wir nur reden? Sein Lächeln wuchs, während er sprach.
Ich habe gehört, dass man ein bisschen schlampig werden kann, wenn man die Regeln bricht. Ich kenne ihn nicht wirklich, aber ich möchte dir nicht die Chance verderben, zu einer anderen Party zu kommen? Ich weiß nicht, warum ich das sage, aber Alkohol kann einem die Wahrheit sagen.
Mein Freund ist vielleicht eine Schlampe, aber wenn du es ihm erklären würdest, würde er es verstehen.
Ich fing an, mich zu fragen, wer für die Party verantwortlich ist, ich habe nie daran gedacht, bis jetzt zu fragen, ich habe nicht einmal daran gedacht, mich zu fragen.
Darf ich dich dem Besitzer der Party vorstellen, komm mit. Er führte mich die Treppe hinauf in ein Zimmer. Auf der Treppe mussten wir an ein paar Leuten vorbei, aber das Obergeschoss war komplett leer. Hallo, mein Name ist Keisha. Ich hoffe, Ihnen gefällt mein Haus. Das ist mein Zimmer, hier kannst du dich hinlegen und ausnüchtern. Und nein, ich werde nicht beleidigt sein, wenn Sie hier sind.
Mein Mund klappte herunter, als er es mir sagte, ich versuchte, mir eine Entschuldigung auszudenken, aber alles, was ich tun konnte, war zu stottern. Er lachte über meine erfolglosen Sprechversuche und schob mich ins Zimmer. Der einzige Platz zum Sitzen war das Bett. Der Raum war ziemlich schlicht, abgesehen von ein paar ausgestopften Tieren, die er verteilt hatte. Ich dachte, wir würden anfangen, darüber zu reden, was passiert ist, aber ich habe mich geirrt. Er kam auf mich zu und zog sich aus, als ich näher kam. Als der letzte Knopf seines Hemdes geöffnet wurde, fiel es zu Boden. An diesem Punkt habe ich meine Freundin komplett vergessen. Es fielen keine Worte mehr. Ich stand auf und begann ihn sanft zu küssen, meine Hände streichelten seinen nackten Rücken. Ich fand den Reißverschluss ihres Rocks und öffnete ihn schnell. Ich trat einen Schritt zurück, um ihre schöne Figur zu bewundern. Er hatte einen hungrigen Ausdruck in seinen Augen und in Rekordzeit zog er mein Shirt zusammen mit meiner Hose hoch und runter. Ich wollte nicht mit dieser Schönheit streiten, stattdessen folgte ich ihr und zog ihre restlichen Kleider aus. Er drückte mich aufs Bett und fing an, meinen Hals zu küssen. Er stoppte auf meinem Bauch und begann zu lecken und zu streicheln bis zum Saum meiner Boxershorts. Er sah mich mit diesem ansteckenden Lächeln an und setzte seine Reise fort, während ich meine Boxershorts auszog. Ich hatte eine schwere Zeit, seit du mit dem Strippen angefangen hast, aber wenn 7? Das Mitglied betrat das Sichtfeld und holte schnell Luft. Er fing an, meinen Schaft mit langsamen Bewegungen auf und ab zu streicheln. Nach einem Moment der Bewunderung steckte er seinen Kopf in den Mund und stieß ein leises Stöhnen aus. Ich war im Himmel und sah dir ins Gesicht. Er sah mir von Zeit zu Zeit in die Augen und hielt seinem Blick stand, wann immer ich die Gelegenheit dazu hatte. Ich konnte nicht anders, als meine Augen zu schließen, als ich meinen Kopf schüttelte. Nach ein paar Minuten musste ich es probieren. Ich bedeutete ihm, nach oben zu kommen, aber er ließ meinen Schwanz nicht los. Anstatt ihn anzuhalten, zog ich ihn also auf Position 69. Ich bekam meinen ersten Blick auf üppige Schamlippen und war überrascht, dort ein Piercing zu sehen. Das war die erste Frau, die ich dort mit einem Piercing sah. Ich gab es und sie leckte ihren Kitzler ein wenig. Meine Zunge zitterte bei der ersten Berührung und ich liebte den Geschmack seiner Muschi sowie das Gefühl des kalten Metalls. Ich fing an, ihre Klitoris anzugreifen, aber ich vernachlässigte ihre Schamlippen nicht. Ich war hin- und hergerissen zwischen dem Ficken und dem Nagen ihrer Klitoris. Es befreite mein Glied gerade genug, um laut zu stöhnen.
Ja, weiter so. Bitte entladen Sie mich. Oh ja Baby? flüsterte laut. Als er meine Arbeit lobte, fing ich an, härter zu arbeiten. Ich musste ihren süßen Nektar schmecken. Ich schüttelte ihre Klitoris immer schneller. Er fuhr fort, meinen Schwanz mit seinem Fachwissen zu lutschen. Je schneller ich ihren Kitzler traf, desto mehr stöhnte sie mein Glied an. Ich war sehr nah dran, aber ich wollte wegbleiben. Ich wollte nicht, dass das bald endet. Gerade als ich dachte, ich halte es nicht mehr aus, zitterte und zitterte sein ganzer Körper. Als die Säfte zu fließen begannen, ging ich so hoch wie ich konnte. Nach einer Weile löste er sich von mir und schüttelte nicht mehr den Kopf. Ich gab ihm ein paar Minuten, um sich zu erholen und ein wenig zu beruhigen.
Oh mein Gott, ich brauchte das. Es ist so lange her, oder? angegeben. Ich konnte mir nicht vorstellen, warum du darauf verzichten würdest. Sie war eine Schönheit und konnte sich leicht jeden Mann aussuchen, den sie wollte. ?ICH? Ich war mit der Arbeit und der Schule beschäftigt. Deshalb habe ich diese Party geschmissen, nur um mich zu entspannen und all das zu vergessen. Aber jetzt habe ich andere Dinge im Kopf und wir sind noch nicht fertig. Das erklärt, mit wem ich heute Abend über ihn und seine Pläne sprechen werde. Dann stand ich auf und lehnte mich wieder zwischen seine Beine. Ich fing an, ihren Hals zu küssen und zu saugen, aber ich hörte hier nicht auf. Ich habe Küsse auf jeder deiner Brüste hinterlassen. Ich hörte auf, an ihrer linken Brustwarze zu saugen, während meine Hand ihre rechte streichelte und streichelte. Sein Stöhnen wurde immer lauter und er wand sich wie verrückt. Schließlich fing ich langsam an, mich darauf einzulassen und genoss das Gefühl um meine Lippen. Ich konnte nicht anders als zu stöhnen, als ich spürte, wie eng es war. Ich versuchte, langsam vorzugehen, und erinnerte mich daran, dass es eine lange Zeit für ihn war. Als ich halb hinein griff, konnte ich es nicht mehr ertragen. Lust übernahm mich und ich stürzte den Rest des Weges. Er seufzte scharf bei dem Eindringen und ich war mir nicht sicher, ob ich ihn verletzt hatte. Ich blieb stehen, um mich an das Gefühl zu gewöhnen. Nach einer Minute fing ich langsam an, ihn mit kurzen Schlägen rein und raus zu schlagen. Als es anfing, sich zurückzudrücken und meinem Stoß zu entsprechen, begann ich, immer mehr zu ziehen, bis nur noch der Kopf drin war. Seine Muskeln packten mich, als wollten sie mich nicht draußen haben. Er begrüßte mich wieder drinnen, als ich seinen samtigen Griff zurückschob. Ich genoss jede Sekunde davon. Es dauerte nicht lange, bis ich das Gefühl hatte, in meinen Eiern zu brodeln. Er muss meine Not gespürt haben, als sich meine Schritte beschleunigten.
Ja, gib es mir, Baby. Komm in mich rein, ich brauche das,? Das war die Ermutigung, die ich brauchte. Ich pumpte wie verrückt. Meine Muskeln begannen zu brennen und mir war nicht klar, wie weit wir an diesem Punkt gekommen waren. Ich war mir der Zeit immer noch nicht sicher, aber es war mir egal, wann das Sperma anfing, meinen Schaft zu bewegen.
Ja, Baby kommt hierher, verdammt, du fühlst dich so gut. Ach du lieber Gott? Ich sagte alles, was ich in Eile hatte, um das Innere seines Tunnels zu vertuschen und zu versiegeln. Das war die größte Ejakulation, die ich seit langem hatte. Ich habe vergessen, wie oft ich hineingespritzt habe. Ich stützte mich auf meine Arme, aber als ich fertig war, konnte ich mich kaum zurückhalten. Ich ließ etwas von meinem Gewicht auf ihn fallen und fing an, seinen Hals und sein Kinn zu küssen und zu streicheln. Ich konnte nicht umhin zu bemerken, dass sie zitterte und zitterte, als ich sie küsste. Ich nahm mir nicht einmal die Zeit darüber nachzudenken, ob er sauer war und Spaß hatte, während er betrunken war. Aber ich wusste, dass es kommen würde, weil ihre Haut empfindlich und empfänglich für meine Berührung war. Gänsehaut stieg bei jeder Berührung auf. Als ich schließlich anfing, weicher zu werden, rutschte ich davon ab. Sie stieß ein leises Stöhnen aus, als sie meinen Schwanztunnel verließ. Unsere beiden Gewässer sammelten sich im Bett darunter. Wir hatten noch ein paar Minuten, bevor einer von uns sprach.
?Das war großartig. Ich weiß nicht, wie ich es so lange ohne Sex aushalten kann. Ich muss 5 mal kommen Ich bin so heftig gekommen, dass ich jetzt das Klingeln höre? angegeben. Es klingelt, verdammt noch mal mein Handy. Es muss 5 Minuten geklingelt haben und ich habe es nicht einmal bemerkt.
?Tut mir leid, mein Telefon schaltet sich aus. Ich habe das Konzept der Zeit völlig verloren. Aber es war toll und ich würde es gerne wiederholen. Das ist alles, was ich sagen könnte. Ich wusste, dass der Anrufer meine Freundin sein musste. Verdammt, welche Entschuldigung kann ich anbieten? Ich war schon immer betrunken und ich kann sagen, dass ich es vergessen habe. Das wäre nicht das erste Mal.
Habe ich dich von etwas Wichtigem abgehalten? Tut mir leid, ich wollte dich nicht in Schwierigkeiten bringen. Ich wollte dir nur danken, dass du mich aus dem Schlamassel unten herausgeholt hast. Er folgt mir schon eine Weile und akzeptiert kein Nein als Antwort.
Ist schon okay, ich hatte keinen Plan für die Nacht. Es könnte mein Freund Josh sein, der sicherstellen will, dass ich wieder zu Hause bin, richtig? Ich habe gelogen. Sie? wird es unter den Umständen verstehen. Auch heute Abend hat er mich umgehauen, ihn etwas schwitzen lassen.
Wir begannen ein bisschen zu plaudern und lernten uns kennen. Sie ist 25, ein Jahr jünger als ich, und lebt allein, seit sie 21 ist. Sie lebte bei einer Freundin, bis sie eine Gehaltserhöhung bekam. Dann ist er hierher gezogen und schmeißt Partys zu besonderen Anlässen. Ich erzählte ihm von meiner Arbeit und der Schule, auf die ich gehen würde. Wir unterhielten uns noch ein paar Minuten, aber während wir beide noch nackt waren, konnte sie nicht umhin zu bemerken, dass ich für eine Weile wieder aufgeweckt worden war. Als sie es nicht länger ignorieren konnte, fing sie wieder an, meinen Schwanz zu streicheln. In diesem Moment hielt ich es für angebracht, ihn zu küssen, und das tat ich auch. Ich fing an, seine Brust zu streicheln, während er weiter meinen Penis streichelte. Ich fand es toll, wie fest sie waren und wie sich die Brustwarzen bemerkbar machten. Ich hörte auf zu küssen und fing an, einen Nippel, dann den anderen, in meinen Mund zu saugen. Seine Hände ließen meinen Schwanz los und er zog mich näher an meinen Nacken. Meine linke Hand streichelte seinen Rücken, während meine rechte Hand seine Spalte auf und ab rieb. Ich fing an, ihn auf dem Rücken auf das Bett zu legen und setzte mein Festmahl auf seiner Brust fort. Der Akku meines Telefons muss leer sein, denn das Klingeln hat endlich aufgehört. Es sollte mittlerweile eine Million Posts geben, aber wen interessiert das schon. Er zog mein Gesicht zurück zu seinem und fing an, mich leidenschaftlicher als zuvor zu küssen. Unsere Zungen tanzten mehrere Minuten lang, während ich weiterhin ihre Klitoris mit meinem Daumen rieb und zwei Finger in ihren warmen Tunnel einführte. Er fing wieder an, mich zu streicheln. Als er aufgeregt wurde, begannen seine Schritte sich zu beschleunigen. Sein Atem wurde schwer und ich konnte sehen, dass er nahe war. Ich lehnte mich an ihre Brust und biss sanft in ihre Brustwarzen. Sie hörte auf, mich zu streicheln, als ihr Körper für einen weiteren Orgasmus schwankte. Als er schließlich von seinem Höhepunkt herunterkam, drehte er sich um und fiel auf seine Hände und Knie. Ich musste kurz innehalten und den schönen Arsch vor mir bewundern. Ich war immer noch ein bisschen betrunken von meinem Alkohol, aber es braucht kein Hexenwerk, um herauszufinden, was er von mir verlangt. Ich nahm die Position hinter ihm ein. Meine linke Hand streichelte seine Wangen und ich spürte, wie eng sie waren. Mit meiner rechten Hand, die meinen Penis ergriff und seine Spalte rieb, musste ich meinem Freund dafür danken, dass er mich festhielt, sonst wäre ich nicht auf diesen Engel vor mir gestoßen.
?Nimm mich. Bitte steckt dieses Werkzeug wieder in mich hinein, ? schrie über seine Schulter. Fick mich, ich brauche das. Das genügte mir, ich entsprach seiner Bitte gerne. Es war komplett durchnässt, also brauchte ich keine Finesse, als ich die Eier tief drückte. Ein Uh tauchte auf, als ich es mit diesem Stoß füllte. Dann fing sie an, sich durch einen weiteren Orgasmus zusammenzuziehen, es muss lange her sein, seit sie gefickt hatte. Also fing ich an, ihn mit vollen, langen Stößen hochzuziehen. Ich gab meiner bestialischen Lust nach, als er stöhnte, als er jede meiner Bewegungen an seine anpasste. Ich nahm eine Hand, packte ihre Hüften und zog sie zu mir. Ich fing an, mit meiner anderen Hand an ihrer Klitoris zu spielen. Ich konnte ihn bei jeder Bewegung ja, ja, ja, ja schreien hören. Ich wollte das genauso sehr wie er. Da ich vorher abspritzen musste, wusste ich, dass dies einige Zeit dauern würde. Obwohl ich ihn nicht so gut kannte, beschloss ich, das Wasser zu testen. Ich nahm eine Hand und leckte meinen Daumen, um ihn nass zu machen. Ich fing an, sein Arschloch zu umkreisen, in der Hoffnung, dass er meine Fortschritte nicht ablehnen würde.
Ooh Baby, woher wusstest du, dass ich es mag? Gehen Sie voran und drücken Sie diesen Finger dort hinein. Da habe ich schon lange nichts mehr. Wow, dieses Mädchen war eine Fee. Ich konnte dort kein Mädchen finden, das mich etwas ausprobieren ließ, sie ermutigte mich. Er gab sogar zu, dass er das gerne macht. Mein Schwanz war nach unseren vorherigen Orgasmen gut eingeölt, also zog ich mich aus seinem wunderbaren Loch. Ich konnte der Versuchung nicht widerstehen, die ich fühlte, ich wollte schon immer mal Analsex ausprobieren und hier ist meine Chance. Selbst mit all dem Wasser auf meiner harten Stange konnte ich dem Drang nicht widerstehen, zuerst ihren Arsch zu ficken. Ich leckte ihn ein paar Mal und fing an, ihn so weit ich konnte in sein Loch zu stecken. Er zog ein stetiges mmmm heraus, während ich weiter auf sein Loch schlug. Mein Penis begann vor Erwartung zu schmerzen, also stellte ich, ohne länger zu warten, mein Glied für diese wunderbare Leckerei auf. Ich wusste, dass dies schmerzhaft sein könnte und ich musste mir Zeit nehmen. Ich stieß ihn sanft an und war nicht überrascht, auf Widerstand zu stoßen.
Los, drück es rein, Baby. Gib es mir.? Mit Coaching und Ermutigung wie dieser gab ich fast dem Drang nach, direkt einzutauchen. Ich übte mehr Druck aus und sah zu, wie der Ring die Eichel meines Schwanzes verschluckte. Das Gefühl war intensiv, da es das erste Mal war, dass ich jemanden finden konnte, der bereit war, mir dieses Vergnügen zu bereiten. Es war für eine Weile mein Fetisch und jetzt lebte ich einen Traum. Er stieß ein uhh aus, als ich in ihn eindrang. Als mir klar wurde, dass ich ihn verletzen könnte, ließ ich ihn still sitzen. Er fing an, gegen mich zu drücken, also gab ich ihm etwas mehr. Innen und außen arbeitend, konnte ich nicht umhin zu denken, dass seine Front eng, aber verdammt war. Trotz des ganzen Gleitmittels hatte ich immer noch Probleme, mich darin zu bewegen. Ich spucke mehr in meinen Penis und mein Loch. Ich fand mich bald darin wieder. Ich fuhr fort, ihn mit langsamen Bewegungen zu trösten. Nach ein paar Minuten war ich endlich drin. Ich saß still und genoss das Gefühl und gab ihm Zeit, sich daran zu gewöhnen. Ich fühlte, wie es ein wenig mehr zitterte.
?Ich vermisse dieses Sättigungsgefühl? angegeben. Ich spürte, wie ihre Hand nach unten ging und anfing, mit ihrer Klitoris zu spielen. Warum habe ich ihn nicht schon vor Jahren getroffen, als ich noch Single war? Ich fing wieder an, ihn zu ficken, als sich seine Finger schneller bewegten. Es überraschte mich immer wieder. Er passte nicht nur jeden Stoß an, ich konnte fühlen, wie sich seine Finger in seiner Fotze bewegten. Er fingerte sich sehr schnell, also beschloss ich, ihn genauso hart zu schlagen. Er muss in der Nähe gewesen sein, denn er murmelte etwas, das ich nicht verstand. Während all dies vor sich ging, wusste ich, dass ich es nicht mehr ertragen konnte. Ich begann so hart wie ich konnte rumzumachen und versuchte, uns beide zu dem Höhepunkt zu bringen, den wir beide wollten und verdienten. Das Schwitzen war uns beiden langweilig. Der Partylärm ließ nach und schien zu verschwinden. Wir waren das Einzige auf unserer Welt, während wir jede Faser unseres Körpers anstrengten, um dieses Glück zu erreichen, das so nah, aber so weit entfernt schien.
Ich bin so nah, Baby, ja, pumpe weiter Füll meinen Arsch mit deinem Samen. Geben?. mir? rief sie, als ihr Orgasmus endlich seinen Höhepunkt erreichte. Seine Muskeln waren so angespannt, dass ich mich nicht bewegen konnte. Sie fingen an, mich zu melken und mich an den Rand der Klippe zu bringen. Obwohl ich versuchte zu schießen, wurde mein Schwanz so fest gehalten, dass es wehtat. Als es sich schließlich entspannte, ließ ich meinen Samen mit aller Kraft explodieren. Ich weiß nicht, wie oft ich gespritzt habe, aber da war so viel Sperma, dass es um meinen Schwanz herum sickerte. Das Gefühl, dass mein Samen ihn traf, ließ ihn sich wieder bewegen. Seine Muskeln drückten mein Glied noch einmal. Selbst wenn ich seine Grenzen verlassen wollte, ließ er mich nicht, bis er fertig war.
?Das war großartig? Ich erklärte. Das war der beste Sex, den ich je hatte. Um die Dinge besser zu machen, habe ich gerade dieses Mädchen getroffen.
Du bist die großartigste Person, die ich je hatte, kein Bullshit. Schön, Sie heute Abend zu treffen. Ich glaube, er hat nur versucht, mir ein gutes Gefühl zu geben, wie oft hat ein Mädchen gesagt, dass du die tollste Person bist, die sie je gesehen hat.
Solltest du nicht nachsehen, wie die Party läuft? Ich fragte.
Ja, und ich glaube, du bist nüchtern genug, um nach Hause zu gehen?
Wir änderten unsere Telefonnummern, als wir anfingen, uns anzuziehen. Er erinnerte mich daran, dass er einen sehr vollen Terminkalender hat und nicht immer Zeit für Spaß hat, aber er ruft mich immer in seiner Freizeit an. Die Party war noch in vollem Gange, als wir die Treppe herunterkamen. Wir waren zwei Stunden oben gewesen und niemand hatte uns vermisst. Er nahm mich den ganzen Weg am Arm und führte mich zur Tür. Ich bin eigentlich mit einem Freund gekommen und kannte hier niemanden, dachte ich zumindest. Als wir an der Tür ankamen, gab ich ihm einen Gute-Nacht-Kuss. Als ich mich umdrehte und zu meinem Auto ging, traf ich Tias beste Freundin Kim. Er stand da mit einem bösen Grinsen im Gesicht. Ich war mir nicht sicher, was mich erwarten würde. Kim war schon immer in mich verliebt und obwohl ich mit ihrer Freundin zusammen war, flirtete sie immer noch hinter Tias Rücken mit mir. Er würde kleine Dinge versuchen, um mit mir zusammen zu sein, selbst wenn ich alle seine Avancen ablehnte. Er ging sogar so weit, bei Tias Haus nackt aus der Dusche zu kommen, obwohl er wusste, dass ich dort war. Ich erzählte Tia all ihre Tricks und Tricks, aber sie lachte nur darüber und erfand Ausreden für ihre Freundin. Ich wusste, dass Kim in dieser Situation entweder meine Beziehung ruinieren oder versuchen würde, mich zu erpressen. Ich rannte so schnell ich konnte zu meinem Auto und legte mein Handy ans Ladegerät. Ich war immer besser darin, in schwierigen Situationen schnell zu denken, und dies war eine davon. Alle möglichen Szenarien gingen mir durch den Kopf. Ich überprüfte meine Liste der verpassten Anrufe, fast alle Anrufe kamen von Tia, außer ein paar Anrufen von Josh. Ich rief sie an, um herauszufinden, ob Tia sie angerufen hatte. Sie sagte, sie habe noch nie etwas von ihm gehört und fragte mich, was passiert sei. Ich sagte ihm, ich würde es später erklären.
Am nächsten Tag stellte ich meine Geschichten zusammen und rief Tia an. Ich habe ihm gesagt, dass ich mit Josh zu einer Party gehe, und er ist mit meinem Handy gegangen. Ich musste ihr erklären, dass ihr Telefon tot war und sie sich meins geliehen hatte, um einen Anruf zu tätigen, und ich sie bis heute nicht gesehen hatte. Er fragte nach der Party, also gab ich ihm ein paar Details und ließ die belastenden Teile weg. Sie sagte mir, sie würde mit Kim zu einer Party gehen, aber sie fühlte sich nicht gut. In meinem Magen begannen sich Knoten zu bilden. Versucht er mir zu sagen, dass er es weiß oder ist er ehrlich? Ich saß ruhig da und wartete darauf, dass er fortfuhr. Sie sagte, Kim hatte eine gute Zeit, weil sie die ganze Nacht nicht zu Hause war und ihre Familie nichts von ihr gehört hatte. Ich dachte, wenn ich mit Kim spreche, könnte ich vielleicht ihre Perspektive verstehen, aber ich wusste, dass es ohne Tia unmöglich wäre, mit ihr zu sprechen. Tia sprach wieder und schenkte ihr meine Aufmerksamkeit. Er wollte sich später treffen und zusammenkommen, also machten wir Pläne. Wir trafen Kim und einen Typen, mit dem sie zusammen war, als wir unterwegs waren. Kim lächelte die ganze Zeit, während sie redeten. Ich hatte ein kleines Gespräch mit seinem Freund und versuchte, sie zu belauschen. Ich kämpfte weiter und ließ meine Schlüssel fallen, weil ich so nervös war.
Ist alles in Ordnung Ryan, du scheinst woanders zu sein? Kims Worte kamen, als ihr Grinsen breiter wurde.
Noch ein kleiner Kater von letzter Nacht, das ist alles.
Sein Lächeln schien breiter zu werden oder vielleicht war es nur meine Einbildung. Er starrte mich weiterhin an, während er sein Gespräch mit Tia fortsetzte. Ich wartete darauf, dass er versuchte, sich mir zu nähern, eine Drohung zu flüstern oder sogar zu sagen, dass er mich beim Schummeln erwischt hatte. Dieser Moment kam nie. Er hat es ehrlich gesagt nie angesprochen. Eine Zeit lang dachte ich, ich wäre der Kugel entronnen. Da sie keinen festen Freund hatte und nichts, was sie tat, geheim hielt, konnte ich nichts an ihrem Kopf festhalten. Sie war nicht gerade eine Schlampe, aber sie konnte manchmal einfach sein. Der Rest des Tages verlief normal. Ich und Tia hatten am Ende der Nacht sogar Sex. Seitdem sah alles super aus.
Bis zu diesem Tag hatte ich alles vergessen. Danach haben wir uns nie wieder gesehen, obwohl ich und Keisha nur ein paar Mal gesprochen haben. Vielleicht ist Tia auf etwas gestoßen und Kim hat ihr von dieser Nacht erzählt. Ich wollte wissen, wie das plötzlich passieren konnte. Alles lief so gut zwischen uns und jetzt das. Was kann ich machen?
Wird es weitergehen?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert