Analspaß Für Fremde Mit Vacay Schließt Tushy Hottie An

0 Aufrufe
0%


Meine Frau ist sich meiner Sitzungen nicht bewusst. Er weiß es nie. Wir leben ein ganz normales Leben. Sehr normal. Unser Geschlecht ist weich. Immer die gleiche Sache. Dank des Internets wurde mir klar, dass ich mich für viele seltsame Dinge interessierte. Karen würde es nie verstehen. Also habe ich Sitzungen mit Miss Nikki, um zu bekommen, was ich sexuell brauche. Es beinhaltet nicht immer Sex oder einen Orgasmus, aber es erregt mich mehr als alles, was Karen und ich tun. Ich mag es, alles in meinem Kopf noch einmal zu erleben, also habe ich ein Tagebuch geführt, um sicherzustellen, dass jedes Detail festgehalten wird.
12. FEBRUAR 2007 – EINFÜHRUNG
Es war ein wenig frustrierend, mitten in einem sehr leeren Raum auf einem Stuhl zu sitzen und auf seine Herrin zu warten. Vielleicht ging meine Uhr nach, aber ich hatte das Gefühl, dass sie bis dahin hätte da sein müssen. Eine laute Stimme überraschte mich. Die Stahltür schlug zu. Es war da. Absolut atemberaubend. Sie hatte schwarze Haare mit roten Streifen, die ihr bis auf die Schultern gingen. Seine Größe hat mich überrascht. Herrin Nikki war nicht viel kleiner als ich, wahrscheinlich etwa 1,80 cm. Dazu kommen kniehohe Lackstiefel. Das schwarze Lederkorsett straffte ihren Körper und brachte ihre große Brust für einen durch und durch aufschlussreichen Look zusammen.
Hündin auf deinen Knien Ich möchte, dass du wie ein gottverdammtes Tier auf mich zukriechst. Du bist nichts als ein wertloses Monster.
Ich fiel sofort auf die Knie. Der Boden war kalt, als er dorthin kroch, wo er auf allen Vieren stand. Er schob seinen linken Stiefel direkt vor mich.
? Küss meinen Stiefel? Ich zwang. ?Gut. Leck es. Ja, fahren Sie mit Ihrer dreckigen Zunge darüber. Geben Sie ihm einen schönen Glanz. Exzellente Arbeit. Sie brauchten wirklich eine gute Reinigung. Sie wurden nur in meiner letzten Sitzung verwendet. Ein großer dicker schwarzer Schwanz bedeckte sie mit Sperma.?
Die Dame lachte mit einem bösen Grinsen im Gesicht. Eigentlich war ich ein bisschen überrascht, dass ich die Ejakulation eines anderen Mannes leckte. Die Stiefel sahen etwas nass aus, aber ich nahm an, dass du sie vielleicht vorher poliert hattest. Ich habe noch nie etwas mit einem anderen Mann gemacht, aber ich war gezwungen, mir Pornos anzuschauen, und es interessierte mich.
Da Sie es genießen, ihr Ejakulat zu lecken, muss ich Sie beide vielleicht in einer unserer zukünftigen Sitzungen vorstellen. Willst du meine kleine Spermaschlampe?
»Ja, Madam. Ich würde es wirklich genießen.
?Gut. Hol deinen Schwanz. Mal sehen, was Sie anbieten. Nicht schlecht. Ich kann ungefähr 7 Zoll sagen.?
Nikki bückte sich und griff nach meinem Gesicht, grub ihre Nägel und sah mir direkt in die Augen.
Ich habe eine Menge Pläne für dich. Du wirst alles tun, was ich sage, ohne mich zu hinterfragen. Du wirst es lieben. Du wirst lernen, ein großartiger Schwanzlutscher und ein gehorsamer Sklave zu sein. Verstehen??
Er schlug mir schnell ins Gesicht und hinterließ ein schmerzhaftes Gefühl. Dann spuckte er mir ins Gesicht.
Ja, meine Herrin. Ich werde alles tun, worum Sie mich bitten. Ich gehöre dir.?
Ja, du bist ein Sklave. Es ist alles meins. Ich habe dich und dein enges kleines Loch. Du kannst jetzt gehen. Dies war eine Einführung, um genau zu sehen, mit was für einem wertlosen Drecksack ich es zu tun hatte. Ich kann sagen, dass wir viel zu tun haben. Sie haben Informationsformulare, die Sie bei Jennifer ausfüllen. Ich werde einen Blick darauf werfen und wir werden von dort aus gehen. Er wird Ihre erste Sitzung einrichten.
Meine Knie schmerzten, aber ich zwang mich und ging zur Tür. Ich schaute hinter mich und sah, dass er sich eine Zigarette anzündete (einer meiner vielen Fetische). Mein Schwanz wuchs in meinen Boxershorts. Es wäre sehr schwierig, auf den nächsten zu warten. Dieser kleine Vorgeschmack ließ mich die übermäßig sexuellen Dinge sehnen, die wir tun würden.
19. FEBRUAR 2007 – ERSTE SITZUNG
Herrin Nikki ist leider sehr beliebt Als ich den Kerkerbereich verließ, um meinen nächsten Termin zu vereinbaren, fragte ich nach dem nächsten verfügbaren Termin. Es waren so viele Leute gebucht, dass ich eine Woche warten musste und es sich wie eine Ewigkeit anfühlte. Heute bin ich mit einem breiten Lächeln im Gesicht aufgewacht und wusste, dass ich endlich das bekommen habe, was ich brauchte. Meine Aufregung war nicht zu bremsen und ich kam etwa 10 Minuten zu früh an. Das einzige Problem ist, ja, ich war da, aber ich musste noch warten. Das Lächeln, das den ganzen Tag auf meinem Gesicht gewesen war, wurde nur noch größer, als sein anderes Date weg war. Ich wusste, dass ich an der Reihe war. Er war ein sehr großer Mann mit einer Ledermaske. Sein Hemd wurde zwischen seinen Fingern gehalten und sein Rücken war rot, als wäre er in den letzten 20 Minuten ausgepeitscht worden. Jennifer lächelte ihn an und sagte, sie wünsche ihm einen guten Tag, als er die Maske abnahm und in eine Tasche steckte. Ich war fast schockiert, als mir klar wurde, dass ich den maskierten Mann kannte. Es war ein alter Freund namens Steven Hill. Wir gehen zurück. Wir unterhielten uns ein paar Minuten, bevor wir aufgefordert wurden, den Kerkerbereich zu betreten. Ich hätte nie gedacht, dass er auf so etwas steht, aber ich schätze, ich entspreche nicht der Definition, die sich die meisten Leute vorstellen. Wie auch immer, das Warten hat ein Ende Miss Nikki wartete bereits im Zimmer auf mich. Er trug ein Paar kurze schwarze Latexhandschuhe. Sie hielten ihre Haut sehr fest. Ich konnte nicht aufhören zu suchen. Ihre Brüste waren vollständig freigelegt, abgesehen von dem x-förmigen schwarzen Isolierband, das jede Brustwarze bedeckte. Das einzige, was ihren Körper wirklich bedeckte, waren glänzende schwarze Latexhöschen und ein Paar Vinylstiefel, die ich leckte, als ich sie zum ersten Mal traf.
?Ziehen Sie sich aus und tragen Sie diese?
Ein Paar rote Latexunterwäsche wurde mir in den Weg geworfen. Ohne zu zögern zog ich meine Kleider aus und warf sie beiseite. Die Unterwäsche war so eng, dass sie etwas schwierig zu tragen war, aber als ich das tat, war ich sehr glücklich. Das Gefühl von Latex, das an meinem Penis reibt, erregte mich.
?Sehr gut. Ich sehe, jemand wird schon ein bisschen aufgeregt?
Ich nickte, als er sie hart mit seiner Stiefelspitze anstieß. Nikki drehte sich kurz um, um sich eine Packung Zigaretten zu schnappen. Ich beobachtete, wie seine Finger langsam die Zigarette zu seinen roten Lippen bewegten. Er platzierte es zwischen seinen weichen Lippen, die er fest hielt, während er das Feuer voll ausschöpfte. Er bückte sich und blies mir Rauch ins Gesicht.
Ich wette, du magst es, wenn ich dir meinen Rauch ins Gesicht blase? sagte er während er wieder atmete. Wenn du ein guter Sklave bist, lasse ich dich vielleicht meine nächste Zigarette anzünden. Setzen Sie sich auf den Boden und spreizen Sie Ihre Beine.
Ich tat, was mir gesagt wurde, und öffnete meine Beine, während ich mich in das Latex drückte, das meine Beine einengte. Er saß auf einem Stuhl vor mir, die Zigarette baumelte von seinen Lippen und er atmete verführerisch aus. Der Stiefel lief langsam meinen Schwanz hinunter und erregte mich noch mehr. Manchmal setzt mich das unter Druck.
Öffne deinen Mund und halte ihn dort. Gut. bist du mein aschenbecher
Es brannte für einen Moment, als ich meine Zunge drückte. Dann zwang er mich, es zu schlucken.
Sehr gut, Sklave. Yacht komplett.
Seine mit Latex bedeckten Finger griffen nach dem Reißverschluss seines Höschens und zogen ihn zurück, um die Muschi freizulegen. Es sah feucht aus, was mich noch aufgeregter machte. Sie rieb ihren Kitzler und öffnete dann ihre Lippen weit, damit ich eine großartige Aussicht hatte.
?Hat es Ihnen gefallen??
Ich nickte.
Mm, ich verwette dich um eine Schlampe. Du magst es zu sehen, wie ich meine Finger in deine dreckige Muschi stecke. Schau, wie nass ich bin.
Es war sehr offensichtlich. Seine Handschuhe glänzten noch heller. Das nächste habe ich nicht erwartet. Er fing an, über meinen Penis zu pinkeln. Heiße Flüssigkeit tropfte meinen Schaft hinunter und auf meine Eier. Ich habe so etwas noch nie erlebt und es hat mir sehr gut gefallen. Die Dame legte ihre Hand unter ihre Fotze und drückte ihre Hand, bevor sie ihre Finger in meinen Mund steckte. Überraschenderweise schmeckte seine Pisse süß.
Du bist eine pissliebende Hure. Du wirst eine gute Hure und gute Huren werden belohnt?
Er stand steinhart auf, hockte sich über meinen pinkelnden Schwanz. Es ging langsam runter. Ich fühlte, wie mein Penis an seinen Lippen vorbei und in sein Loch stieß. Zuerst ging es knapp über meinem Kopfbereich auf und ab, dann ging es schließlich bis ganz nach unten zu meinen Eiern. Jeder Zentimeter war tief in ihm. Es war alles zu viel, um damit fertig zu werden, und ich hatte das Gefühl, ich würde explodieren.
Uh uh Hündin. Du kannst nicht ejakulieren, bis ich es sage Also schätze ich, heute keine Katzen mehr für dich?
Die Dame stand auf und drehte sich um, wobei sie mir einen netten Blick auf ihren in Latex gehüllten Hintern gab. Ein Teil von mir war enttäuscht, dass ich es nicht füllen konnte, aber es hat mich auch mehr erregt als alles, was ich zuvor erlebt habe.
Nun, Sklave, da du nicht jammerst oder dich beschwerst, lasse ich dich deinen Schwanz für mich streicheln, selbst wenn ich meine Muschi bekomme.
Dieses Lächeln ist zurück. Wenigstens war ich entspannt Ich brauchte dringend einen Schlaganfall
Es gibt eine Bedingung, egal welches Sperma Sie produzieren, Sie werden es reinigen. Verstehen??
Zu diesem Zeitpunkt war es mir egal. Ich hatte noch nie mein eigenes Ejakulat gegessen, aber ich war hier, um neue Dinge auszuprobieren und meine sexuellen Interessen zu erforschen. Ich stimme zu.
Gut gemacht, mein Sohn.
Nikki ging zwischen meinen Beinen auf die Knie, was mich glauben ließ, dass sie vielleicht ihre Meinung geändert hatte und ich hin und weg sein würde. Das ist nicht der Fall. Er spuckte über meinen Anus, bevor er zwei Finger hineinschob. Ich schrie ein wenig, weil meinem Arsch noch nie etwas passiert war und er ihn einfach hineinstieß. Seine Finger drückten fester auf mein Loch, bis sie beide vollständig darin waren. ICH. Eine Welle der Freude überkam mich. Ich habe davon gehört, aber nie ausprobiert. Meine Hand umklammerte meinen Schwanz, als ich ihn grob streichelte, während sich seine Finger in mir kräuselten. Stöhnen begann meinem Mund zu entkommen, als ich mich dem Orgasmus näherte. Sperma begann in die Luft zu spritzen und Herrin nahm ihre Finger von mir, um mit beiden Händen so viel wie möglich aufzufangen. Ich konnte nicht glauben, wie viel Sperma ich gerade aus mir herausspritzte. Es tropfte von seinen Handschuhen.
?Wow. Schau dir all das heiße Sperma an. Zeit, den Schlampenjungen zu putzen?
Ich zögerte zuerst, als er meine Lippen drückte, aber ich öffnete sie, wissend, dass ich ihm immer gehorchen musste, wenn ich auf seiner guten Seite bleiben wollte.
Ja, iss sie alle. Schmecke deinen Arsch und du dreckiges Schweine-Sperma?
Die Namensgebung hat mich immer begeistert und mir wirklich geholfen, in dieses Geschäft einzusteigen. Ich schluckte hungrig das ganze Sperma in meinem Mund. Ich leckte ihn und saugte an seinen Fingern, um alles zu bekommen.
Du bist mehr Schlampe, als ich dachte, Sklave. Ich sehe keinen einzigen Tropfen. Guter Junge. Ich bin stolz. Sieht so aus, als wäre unsere Sitzung vorbei. Du hast gute Arbeit geleistet.
Ich hatte so viel Spaß, dass ich wusste, dass ich zurückkommen musste. Der Preis war hoch, aber nach dieser ersten Sitzung wusste ich, dass es jeden Dollar wert sein würde.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert