Asiatische Sensation Maxine X Lesbenliebe Im Analspiel Mit Janessa Jordan

0 Aufrufe
0%


Das ist meine erste Geschichte, ich hoffe sie gefällt jemandem. Ich hoffe, es ist nicht zu lang. Der springende Punkt dieser Geschichte ist es, Ihre Sinne zu stimulieren. Bitte kommentieren Sie, aber versuchen Sie, konstruktiv mit ihnen umzugehen, danke. Ich habe im College nicht Englisch studiert, also hoffe ich, dass Sie nicht abgeschreckt werden, wenn es ein paar Grammatikfehler gibt.
Erster Teil
Es begann vor ein paar Monaten, nachdem Sandra und ihre Tochter Amanda in die Wohnung nebenan eingezogen waren. Ich bin seit neun Jahren verwitwet und habe nicht wieder geheiratet. Ich lebe mit meinem 18-jährigen Sohn Josh in einem gehobenen Viertel. Tatsächlich hatte ich in diesen neun Jahren nicht viele Verabredungen. Wenn mein sexuelles Verlangen den Punkt erreicht, an dem ich es nicht mehr kontrollieren kann, entspanne ich mich, indem ich Pornos anschaue oder in Männerzeitschriften blättere, während ich mich entspanne. Ich bin nicht besonders stolz darauf, meine Männlichkeit auf diese Weise zu verteilen, aber nachdem ich meine Frau verloren hatte, fiel es mir schwer, mit einer anderen Frau ernst zu werden. Ich glaube nicht, dass ich in der Lage sein werde, einen weiteren Verlust zu erleiden und den Kummer und Schmerz noch einmal zu erleben. Ich weiß, dass es meinem Sohn Josh nichts ausmachen würde, wenn ich eine andere Frau finden würde, und er hat mich jetzt schon oft ermutigt. Unterbewusst denke ich, dass die Gefühle und Gedanken dieses Schmerzes immer jede neue Beziehung sabotieren.
Ein paar Wochen, nachdem Sandra und Amanda eingezogen waren, machte ich mich gerade bettfertig und ließ die Lichter in meinem Schlafzimmer ausschalten. Mein Schlafzimmerfenster ist im zweiten Stock und blickt auf das Haus des neuen Nachbarn. Es war ziemlich spät, da ich aufgestanden war und vor dem Schlafengehen gearbeitet oder gelesen hatte, also fand ich es seltsam, dass das Licht aus dem Nachbarhaus kam. Ich sah auf meine Uhr und stellte fest, dass es nach 2 Uhr morgens war. Ich hatte Sandra und ihre Tochter Amanda nicht sehr gut kennengelernt, seit sie umgezogen waren, also war ich mir nicht ganz sicher, was für sie normal war. Da ich viele Jahre mit all meinen anderen Nachbarn in derselben Straße gelebt hatte, wusste ich alles vom Aufstehen bis zum Schlafengehen.
Sandra sah ein paar Jahre jünger aus als ich, und ihre siebzehnjährige Tochter Amanda war ihr sehr ähnlich. Sie waren beide absolut umwerfend und konnten fast als Schwestern durchgehen. Sandra war ungefähr 1,77 Meter groß und schien ungefähr 125 Pfund zu wiegen, mit einem sehr schmalen Körperbau und schönen, festen Brüsten bei 34 ° C. Es war klar, dass es ihm nicht fremd war, zu trainieren und fit zu bleiben. Wunderschönes blondes Haar, wunderschöne Gesichtszüge und die umwerfendsten smaragdgrünen Augen In der Nacht, nachdem ich sie zum ersten Mal getroffen hatte, verfolgte mich der Gedanke, sie zu vermasseln.
Tochter Amanda trat in die Fußstapfen ihrer Mutter und war bis auf ihre Brüste nur jünger. Amanda hatte das scheinbar erstaunlichste 34DD-Brustset. Sie war so groß wie ihre Mutter, und sie hatte jede Unze von Form und Form, aber ihre Brüste standen gerade heraus. Sie trug immer enge Oberteile, also war es wirklich schwer, nicht hinzusehen. Es war falsch, eine junge Frau in ihrem Alter zu begehren, wenn ich in meinen Vierzigern war, also konzentrierte ich mich auf ihr Gesicht, während ich mit ihr sprach, um nicht wie ein perverser alter Mann zu klingen. Ich schäme mich nicht zuzugeben, dass ich mich daran erinnere, dass ich aufgewacht bin und davon geträumt habe, meinen 8-Zoll-Schwanz durch diese harten Hügel zu schieben und ihm mein Sperma ins Gesicht zu schlagen.
Ich glaube, mein Sohn Josh hat Gefühle für Amanda. Welcher geile Achtzehnjährige wäre nicht ein ehemaliger Abiturient? Er versucht immer, Amanda in einem Bikini-Moment am Pool im Hinterhof zu erwischen. Verdammt, ich habe sogar versucht, von Zeit zu Zeit einen Blick darauf zu werfen. Er hat sogar die Hantelbank aus der Garage in unseren Hinterhof gebracht, in der Hoffnung, dass er merken würde, dass er Gewichte stemmt. Wenn es ihm helfen soll, diesen jungen Arsch runterzubekommen, bin ich voll und ganz auf deiner Seite. Leider hat Amanda bereits einen Freund aus der Stadt, in die sie gezogen sind, und er kommt von Zeit zu Zeit zu Besuch. Wenn Amandas Freund zu Besuch kommt, bin ich normalerweise etwas zu enttäuscht von Josh. Seine Mutter scheint ihn übernachten zu lassen, da er stundenlang fahren müsste, um sie zu sehen. Es besteht kein Zweifel, dass die Idee, dass sie zusammenkommen, wahrscheinlich Joshs Frustration angeheizt hat.
Als ich zum Nachbarfenster schaute, bemerkte ich, dass die Jalousien leicht geöffnet waren und ich irgendwie die Bewegungen im Raum wahrnehmen konnte. Im zweiten Stock zu sein, machte es schwierig, in den Raum zu sehen. Ich wusste, dass es mich wirklich nichts anging und ich hätte nicht hinsehen sollen, aber mal ehrlich, wer würde nicht hin und wieder zu seinen Nachbarn schauen? Um 2 Uhr morgens beschloss ich, nach unten zu gehen, um zu sehen, ob ich ein Fenster finden könnte, von dem aus ich besser sehen konnte, was in den Nachbarn vor sich ging. Leider stimmte keines der Fenster im Erdgeschoss mit dem Fenster des Nachbarn überein, und ich konnte immer noch keine gute Sicht bekommen. Meine Neugier siegte, also zog ich ein Paar Hausschuhe an und ging im Pyjama zur Hintertür. Ich dachte daran, verhaftet zu werden, weil ich ein Voyeur bin, aber ich dachte, es wäre fast unmöglich für jemanden, mich aus dem Fenster schauen zu sehen, da hohe Büsche zwischen unseren Häusern die Sicht von der Straße aus versperrten.
Ich öffnete langsam die Hintertür und ging zur Seite des Hauses. Es war sehr dunkel und ich achtete darauf, nicht anzustoßen und keinen Lärm zu machen. Langsam näherte ich mich dem Fenster des Nachbarn. Als ich näher kam, begann ich ein leises Stöhnen zu hören, fast wie ein leises Heulen. Ich ging zum Fenster und was ich sah, überraschte mich. Amanda war völlig nackt, saß mit gespreizten Beinen auf einer Couch, die wie eine Höhle aussah, und spielte auf einem Fernsehbildschirm, während ein Dildo in ihre enge kleine Fotze ein- und ausfuhr. Ihre Brustwarzen waren fest und lagen flach auf den schönsten Brüsten. Sie drückte ihr Becken synchron mit dem Schlag des Dildos auf und ab und stieß alle paar Sekunden einen leisen Lustschrei aus. Es war offensichtlich, dass er versuchte, so leise wie möglich zu sein, um seine Mutter nicht zu wecken.
Ich sah Amanda zu, wie sie sich ein paar Minuten lang zufrieden gab, als wäre sie in Trance. Wie schön ihre Muschi aussah. Es war fast vollständig abrasiert, mit einem kleinen, schmalen, gelben Fleck direkt über seinem Schlitz. Seine Lippen waren feucht und hielten den Dildo gut eingeölt. Allmählich wurde mir klar, dass mein eigener Schwanz ganz aufrecht stand und Aufmerksamkeit verlangte. Ohne zu zögern zog ich meinen Pyjama und meine Unterwäsche gerade weit genug herunter, um meine Männlichkeit freizugeben. Ich dachte daran, im selben Raum wie Amanda zu sein, als ich anfing, sanft meinen Schwanz zu streicheln. Ich stellte mir vor, wie ich hineinging, diesen Dildo aus ihrer Fotze zog und meinen eigenen Schwanz in dieses enge, nasse Loch einführte und ihn wieder an seinen Platz brachte. Gott, wie heiß und eng er aussieht. Ich passte seinen Ein- und Auspumprhythmus an meine Liebkosungen an und erzeugte in meinem Kopf die Illusion, dass es eine Verbindung zwischen seinen und meinen Bewegungen gab, als würden wir uns beide ficken.
Mit ihrer freien Hand griff sie nach ihrer linken Brust, zog sie in ihren Mund und begann, ihre Brustwarze leidenschaftlich zu lecken. Es schien sie von einem Ende zum anderen zu schicken, da ich sagen konnte, dass sie kurz vor dem Orgasmus stand, als sie hektisch anfing, ihren Dildo an ihrer Klitoris zu reiben. Dann sagte sie leise: Fick mich Josh, fick mich. Oh oo oo ja, ja, das ist es. Ah, verdammt meeee. Es war so surreal für mich, als ich mich bereit fühlte, meinen eigenen Orgasmus zu explodieren. Der Gedanke, dass dieses Mädchen meinen Sohn ficken wollte und mein Sohn wirklich anfing, dieses unglaublich enge Arschstück zu ficken, brachte mich zum Äußersten. Amanda gab ein letztes Quietschen von sich und als ihr Körper in Wellen der Lust schaukelte, begann ich, Sperma aus meinem Schwanz zu saugen, wie ich es noch nie zuvor getan hatte.
Amanda lag ein paar Minuten mit einem unglaublich entspannten Gesichtsausdruck auf der Couch. Ihre Haut glänzte im Licht ihres Schweißes, was sie noch umwerfender aussehen ließ. Ich stand da und betrachtete ihn eine gefühlte Ewigkeit lang mit meinem abgenutzten Instrument in der Hand. Ich kann nicht glauben, dass ich zugesehen habe, wie diese Göttin sich vor mir vergnügte. Das war ganz anders als in einem Film oder einer Zeitschrift. Es war alles sehr real und dieses Mädchen wohnte nebenan. Was auch immer es war, ich wusste, dass es nicht mehr lange dauern würde, und bald würde ich mich nur mit meinen Erinnerungen nach Hause zurückziehen müssen. Ich würde diesen Moment wahrscheinlich immer und immer wieder erleben, wenn ich in Zukunft masturbiere. Wie kann ich nicht? Ich musste meinen Sohn unbedingt dazu ermutigen, sein Spiel zu intensivieren und Amanda nachzugehen. Er ist vielleicht völlig außerhalb meiner Reichweite, weil er so jung ist, aber zumindest könnte er Spaß daran haben, ihn einem Hirnfick zu unterziehen. Ich wollte mich vom Fenster entfernen, als Amanda vom Sofa aufstand und sich dem Fernseher zuwandte. Erst als ich eine DVD herauszog, wurde mir klar, dass ich nicht einmal auf den Fernseher geschaut hatte, um zu sehen, was er sich ansah.
Ich kroch langsam zur Hintertür meines Hauses und stellte mir vor, wie dieses junge Mädchen es genoss, sich selbst amüsiert zuzusehen. Sogar dieser Gedanke begann meine Männlichkeit neu zu entfachen. Was interessierte ihn? Was hat deine Muschi nass gemacht? Ich musste lernen.
Zweiter Teil
Wie Sie wahrscheinlich erraten können, schaute ich am nächsten Abend alle paar Minuten aus meinem Schlafzimmerfenster und hoffte, dass das Licht im Zimmer des Nachbarn angehen würde. Ich wollte Amanda wiedersehen. Ich brauchte einen weiteren Blick auf ihren wunderbaren Körper, um mir zu helfen, ihre Vision für immer in meinem Kopf zu sehen. Ich habe mich auch gefragt, was auf der DVD war und was sie antreibt. Sie sah aus wie eine durch und durch amerikanische Teenager-Schönheitskönigin, also mochte sie wahrscheinlich die typischen Football-Hengste aus Cheerleader-Filmen.
Ich wollte gerade für die Nacht aufgeben, als im Nachbarhaus ein Licht anging. Aber das Geräusch kam nicht aus dem Zimmer, sondern durch ein Fenster mit Blick auf den Hinterhof. Ich konnte das Licht auf dem Boden in ihrem Hinterhof scheinen sehen. Da ich keine Sekunde einer neuen Aufführung verpassen wollte, zog ich sofort meine Hausschuhe an und ging die Treppe hinunter und ging direkt zur Hintertür. Einen Moment später starrte ich in den Hinterhof des Nachbarn, während ich versuchte, durch ein Fenster durch einen Busch zu spähen. Sofort wurde ein Schatten zum Fenster gezogen, sodass es mir unmöglich war, Amandas wundervollen Körper genau zu betrachten. Ich wollte wirklich eine weitere Chance, ihren jungen engen Körper, ihre nasse, einladende Fotze und zwei ihrer erstaunlichsten Brüste zu sehen. Ich wünschte, ich wäre zwanzig Jahre jünger, ich würde so sehr versuchen, mit ihm zusammen zu sein. Es ist eine Sache, sie nackt zu sehen, aber ihre Sexualität darüber hinaus wirklich zu schmecken und zu riechen, wäre überwältigend. Ich muss meinen Sohn zwingen, ihn um ein Date zu bitten, damit ich indirekt durch ihn leben kann. Es wäre auch schön, Amanda in der Nähe und aus der Nähe zu sehen. Auch der Gedanke, mit ihrer Mutter Sandra zu interagieren, brachte mich dazu, darüber nachzudenken, wohin uns das führen könnte.
Als ich mich gerade umdrehen und nach Hause gehen wollte, bemerkte ich Schatten im Fenster. Ich konnte nicht erkennen, wer sie waren, aber ich konnte sie definitiv sehen, als ihr Schatten auf dem Lampenschirm aus Stoff erschien. Es sieht so aus, als ob es Amanda und ein Mann sein könnten, die dicht beieinander im Raum stehen, während sie sich umarmen und küssen. Vielleicht war Amandas Freund gekommen und übernachtete hier. Ich frage mich, ob ihre Mutter wusste, dass ihre Tochter wach war und unten mit ihrem Freund Liebe machte. Ich schaute weiter zu und hoffte, dass es interessant sein würde, während ich mich fragte, wie weit ihr romantischer Kurzurlaub sie bringen könnte. Nachdem sie sich eine Weile geküsst hatten, begannen sie sich langsam gegenseitig auszuziehen und jede neu geöffnete Stelle verführerisch zu küssen. Als Amandas BH ausgezogen war, waren ihre Brustwarzen deutlich über ihren Brüsten als winzige Silhouetten auf dem dünnen Baldachin sichtbar. Es war klar, dass er aufgeregt war bei der Aussicht, Amanda tatsächlich gefickt zu sehen, sogar nur einen Schatten, und mein Geist war auch aufgeregt.
Mein Penis steckte in meinem Pyjama und musste befreit werden. Da ich mich lange genug hinter einem Busch verstecken konnte, zog ich meinen Schlafanzug herunter und hielt meine Männlichkeit fest. Ich streichelte es langsam, während ich weiter die Show vor mir ansah. Amanda kniete nieder und öffnete die Hose ihres Freundes und zog sie auf den Boden. Er bückte sich und sah aus, als würde er kleine Bissen seines Schwanzes durch seine Unterwäsche in seinen Mund nehmen. Ich stellte mir das Gefühl vor, wie ihr Mund hungrig an meinem Schwanz nagte, während ich darauf wartete, dass Amanda ihn in ihren warmen, nassen Mund schob. Langsam ließ sie ihre Unterwäsche sinken und griff nach ihrem befreiten Werkzeug. Er leckte heftig und bedeckte ihren Schaft mit seiner nassen Zunge, bevor er ihn in seinen Mund saugte. Ich konnte es nicht hören, aber ich stellte mir vor, wie er seinen Schwanz in und aus seinem Mund saugte. Ich sah auf meinen eigenen stickigen Schwanz und wünschte mir, seine Lippen würden sich um meine Männlichkeit legen. Ich stellte mir die Aufregung vor, in seine eifrigen Augen zu sehen, als ich seine Kehle an meinem Schwanz spürte. In Gedanken war er bei mir im Hinterhof und lutschte inbrünstig, um mir zu gefallen.
Ich blickte auf, um zu sehen, was sonst noch im Fenster vor sich ging, und erschrak immer noch, als ein Schatten von der anderen Seite des Nachbarhauses auftauchte und sich in den Hinterhof bewegte. Der Gedanke, erwischt zu werden, kam mir in den Sinn. Hier stand ich hinter einem Busch im Hinterhof des Nachbarn, während mein Glied an meiner Hand wichste. Wie kann ich das erklären? Alle Nachbarn würden es herausfinden und ich würde mich nie so aufregen. Als die schattenhafte Gestalt ans Licht kam, war ich überrascht, Amanda zu sehen, die nichts als ein Höschen und einen BH trug. Wie ist er so schnell rausgekommen, dachte ich. Ich schaute aus dem Fenster und war noch überraschter, als ich sah, dass das Paar immer noch dorthin ging. Ich wusste sofort, dass das Mädchen im Fenster nicht Amanda war, sondern ihre Mutter Sandra. Mami gab einem Glückspilz einen tollen Blowjob. Wer war der Mann?
Amanda ging zum Fenster und beobachtete das Treiben. Ich ging so weit wie möglich hinter den Busch zurück und erstarrte, versuchte, mich nicht zu bewegen oder auch nur zu atmen; Ich hatte gehofft, nicht bemerkt zu werden. Ich wollte nicht einmal riskieren, mich zu bücken, um meinen Schlafanzug auszuziehen, also stellte ich mich mit meinem Werkzeug in der Hand hinter einen Busch im Dunkeln. Nach ein oder zwei Minuten spähte ich durch die Büsche, um zu sehen, ob Amanda noch im Hinterhof war. Sie war durch das Fenster zu einer Chaiselongue gegangen und betrachtete das Fenster mit großem Interesse. Ich bemerkte, wie eine Hand sie unter ihrem Höschen berührte und ihren BH vollständig auszog, wodurch ihre großen Brüste enthüllt wurden. Ich konnte es nicht glauben. Nicht nur, dass die Mutter drinnen einem Mann einen blies, sie beobachtete draußen seine Tochter, und im schwachen Licht des Fensters hatte ich die Gelegenheit, Amandas wunderschönen Körper noch einmal zu sehen.
Meine Gedanken rasten. Ein Teil von mir wollte den Job sichern und langsam und leise nach Hause gehen, während Amanda abgelenkt war. Ich war jedoch ein Mann, und meine Träume hätten auf keinen Fall die Gelegenheit verpasst, Zeuge von etwas unglaublich Heißem zu werden. Am Fenster beugte sich der Mann jetzt über Sandra, die Hände auf der Couch, den Hintern hoch und stieß langsam seinen Schwanz von hinten in ihre wartende Katze. Ich konnte sehen, wie ihre wunderschöne Brust unter ihr herabhing, und ich wünschte, ich könnte mich unter sie legen und an ihr saugen. Ich hatte schon immer eine Vorliebe für schöne, feste Brüste und ich liebe es, wenn ein Mädchen mich hinter sich lässt und auf meinem Gesicht schwingt. Meine Männlichkeit pochte so heftig von all dieser Stimulation, dass meine Hand wieder anfing, sich entlang ihrer Länge hin und her zu bewegen. Die meisten Menschen haben einen gewissen primitiven tierischen Instinkt; Wenn sie überstimuliert werden, schaltet ihr rationaler Verstand ab und ist bereit, fast alles zu tun, um diesen tierischen Drang zu befriedigen. Sie werden etwas Reue empfinden, nachdem sie fertig sind, aber mit der Zeit werden sie lernen, es zu rechtfertigen, weil der Wunsch, dieses Gefühl immer wieder zu erleben, so stark ist. Zum Beispiel weiß ich, dass es falsch ist, mit Amanda Sex haben zu wollen, weil sie so jung ist, aber je mehr ich sie sexuell sehe, desto mehr werde ich erregt, mein tierischer Instinkt setzt ein und ich verliere meinen Sinn für Recht und Unrecht. ; Alles, woran ich an diesem Punkt denken kann, ist, sie zu ficken und meinen Samen tief in ihre junge Muschi zu pflanzen. Dieses Gefühl kann so stark sein, dass es den meisten Jungs nicht einmal etwas ausmacht, wenn sie ihn schwängert, wenn sie in dieser Stimmung sind. Ich glaube nicht, dass ich so weit gehen würde, sie zu vergewaltigen, aber ich bin mir nicht sicher, ob mein Verstand nein sagen würde, wenn sich die Gelegenheit ergeben würde.
Amanda bewegte jetzt ihre Finger schneller und schneller in ihre Katze hinein und heraus. Ihre Brustwarzen waren hart, aufrecht und sahen aus der Ferne sehr attraktiv aus. Ich würde alles dafür geben, sie berühren, an ihnen saugen und mit ihren Nippeln in meinem Mund spielen zu können. Ich bin mir nicht sicher, ob Frauen sich dessen bewusst sind, aber bei echten Männern geht es nicht nur darum zu ficken und ihnen ein gutes Gefühl zu geben. Wenn ein Mann sich völlig in der Schönheit eines Mädchens verliert, kann er stundenlang dasitzen und von ihrem Körper träumen und wie gut es sich anfühlt, berührt, gehalten und gestreichelt zu werden. Ich war so fasziniert von Amandas Schönheit, dass ich mich hinsetzen und ihren Körper streicheln und zufrieden sein konnte.
Ich konnte eine Kombination aus einem leisen Stöhnen aus ihrem Mund und der Feuchtigkeit ihrer Finger hören, als sie an ihrer Klitoris rieb. An diesem Punkt war es mir egal, ob ich erwischt wurde oder nicht, ich tätschelte schnell meinen Schwanz und hoffte, an den Punkt zu gelangen, an dem eine Explosion mich in sexuelle Glückseligkeit versetzen würde. Das pure Biest in mir kam zum Vorschein und ich musste meine Anspannung loslassen, bevor ich etwas Dummes tat. Ich brauchte eine Freigabe. Meine Augen waren sowohl auf die Schönheit von Amandas nacktem Körper fixiert, der vor mir lag, als auch auf den wunderschönen Hintern ihrer Mutter, der im Fenster auf den Rücken geklopft wurde.
Amandas Stöhnen wurde nur lauter, als sie ihr eigenes unvermeidliches sexuelles Glück aufbaute und aufbaute. Er flüsterte atemlos auf seinen Lippen: Oh Josh, ja, ja, fick meine kleine Muschi mit deinem großen Schwanz. Am Morgen machte ich mir eine weitere Notiz, um einen verrückten Grund zu finden, Josh zum Haus des Nachbarn zu schicken. Josh musste anfangen, dieses Mädchen zu berühren. Das konnte er nur tun, wenn er sie wirklich besser kennenlernte. Sie war die Art von Mädchen, von der die meisten Männer niemals träumen würden, und hier sagte sie ihren Namen, während sie sich selbst befriedigte. Ich hatte das Gefühl, dass mein Sohn gerade im Lotto gewonnen hatte. Ich wollte ihn fast hinsetzen und ehrlich sein und ihm offen sagen: Er will dich ficken. Aber ich wusste, dass ich als sein Vater niemals so offen sein würde. Außerdem machte es für ihn mehr Sinn zu versuchen, eine echte Beziehung zu ihr zu haben. Heißer, frivoler Sex ist großartig, aber romantischen, leidenschaftlichen Sex mit dem Mädchen deiner Träume zu haben, wäre noch besser, wenn sie ganz dir gehört und dir verpflichtet ist.
Ja, ja, ja, rief Amanda. Am Fenster packte der Mann Sandra mit beiden Händen am Hintern, gab ihr einen schnellen Klaps auf den Hintern und fing dann an, sie richtig hart zu schlagen. Ich konnte jetzt sehen, dass er eine Hand zwischen seinen Beinen erhoben hatte; höchstwahrscheinlich reibt sie ihre Klitoris mit ein oder zwei Fingern. Es würde nicht lange dauern, bis wir alle vier ankamen. Ich habe mich gefragt, wer länger durchhalten könnte. Durch das Fenster konnte ich sehen, wie Amandas Mutter zu schwanken begann, ihr Körper sich auf und ab bewegte, während ihre freie Hand ihre Brust umfasste. Sein Kopf fiel nach vorne und sein Körper zitterte in einem scheinbar starken Orgasmus. Sie fickte ihn noch ein paar Minuten weiter, bevor sie sich auf seine blassen Zehen stellte und für einen halben Schlag tief in seiner Fotze anhielt. Nach einer kurzen Pause befreite er seinen Hintern aus seinem Griff und zog ihn heraus, während er herumwirbelte und vor ihm zu Boden fiel. Er packte seinen Schwanz, streichelte ihn ein paar Mal und dann blies er über ihn. Er kam nicht zurück und öffnete sogar seinen Mund und streckte seine Zunge heraus, um seinen Samen zu bekommen. Das war zu viel für mich. Das war viel besser als Pornos anzuschauen.
Ich drehte mich sofort zu Amanda um, um die Reaktion ihrer Mutter zu sehen, die heißes Sperma in ihrem Gesicht, ihren Haaren und ihrem Mund hatte. Verdammt, Josh, gib dich nicht mit meiner Mutter zufrieden, komm her und spritz mir ins Gesicht, schrie er, als er nach vorne taumelte, die Finger immer noch tief drinnen. Fuck meeee kam aus seinem Mund, als er vor Glück zu Boden brach. Habe ich ihn richtig gehört? Hat er gerade Josh zu dem Typen im Fenster gesagt? Schlug mein Sohn Mutter im Haus des Nachbarn? Dieser Gedanke reichte aus, um mich von der Klippe zu stürzen. Ich war jenseits aller Selbstbeherrschung und das Tier hatte die vollständige Kontrolle und ich konnte nicht anders als Amanda zu murmeln, als ich mit einem heftigen Schuss Sperma aus meinem Schwanz explodierte. Aufregung überkam mich, als mein Körper schwankte, und in diesem Moment sprach ich laut aus, was mein Gehirn dachte: Öffne deinen Mund für mich und nimm es. Meine Hand schaukelte weiter auf meinem jetzt überempfindlichen Schwanz hin und her, als die letzten Spritzer Sperma herausspritzten.
Als ich wieder zu Sinnen kam, blickte ich auf und bemerkte, dass Amanda sich an ihre Seite drehte und mich direkt ansah. Ich bin überrascht, dass er ein böses Grinsen im Gesicht hat. Ich dachte mir: ‚Auf was habe ich mich da eingelassen? Amanda richtete sich auf und bedeutete mir, herüberzukommen.
Fortgesetzt werden…

Hinzufügt von:
Datum: November 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert