Bangbros Die Vollbusige Milf Victoria June Reitet Vor Freude Den Großen Schwanz Ihres Stiefsohns

0 Aufrufe
0%


Die nächsten Tage waren trübe Aktivität. Ich würde mich schminken, ein paar Stunden lernen und um 9 Uhr morgens auf dem Minigolfplatz sein. Kristen hat für mich ein Treffen nach dem anderen arrangiert. Vom Lieferanten zum Auftragnehmer. Am dringendsten und dringendsten war es, einen Auftragnehmer zu finden, der das Clubhaus restaurieren könnte. sowie die alten, verfallenden Golfplätze auf dem Gelände abzureißen und schnell und kostengünstig neue zu bauen.
Ich stellte Blake ein, der bei anderen Auftragnehmern sehr niedrige Gebote abgegeben hatte. Es war selbst für meinen 6?2-Rahmen ein wenig beängstigend. Blake war wie ein Backsteinhaus gebaut, wahrscheinlich gestapelt, und hatte einen klaren Kopf. Er sah aus wie Mr. Clean und reagierte nicht sehr gut, als ich ihm das sagte.
Das war viel mehr Arbeit, als ich erwartet hatte. In der ersten Woche kam ich erst sehr spät nach Hause. Kristen hat einen miesen Job gemacht, als sie eines Abends versuchte, das Abendessen zu kochen, und wir zwangen uns raus.
Natürlich habe ich ihm nie von Ashley erzählt. Und es war nie meine Absicht. Kristen und ich hatten eine großartige Beziehung, aber ich entschied, dass sie nicht alle meine sexuellen Bedürfnisse erfüllte. Kristens Amazonas-Körper hat mich dazu gebracht, mich nach einem kleinen, zierlichen Mädchen wie Ashley zu sehnen. Obwohl ich nicht viel zu Hause bin, habe ich Ashley im Gebäude im Auge behalten, aber ich habe sie nie gesehen.
Als die Freitagnacht vorbei war, war ich von einer 14-16-Stunden-Woche befreit. Kristen war an diesen Lebensstil gewöhnt, ihre Arbeit war heilig. Bis zum Wochenende waren die Energieniveaus immer noch durch die Decke gegangen. Natürlich wollte er in den Club. Er liebte es zu tanzen und ich dachte immer, er wäre ein ?Preisträger? zeigen. Also gingen wir mit einigen seiner Freunde in seinen Lieblingsclub.
Seine Freunde waren keine unattraktive Gruppe, aber sie hatten Gesichter und Körper gekauft. Kollagen, Personal Trainer, Bauchdeckenstraffung und Brustarbeit. Es ließ sie sicher besser aussehen, aber es neigte auch dazu, sie übermütig und schlampig zu machen.
Kristen trug ein enges lila Neckholder-Top, das ihr großes, natürliches Dekolleté zur Geltung brachte. Ein Mikro-Minirock war nur wenige Zentimeter davon entfernt, ihre Fotze zu zeigen. Schwarze Overknee-Stiefel rundeten ihr Outfit ab.
Während Kristen und ihre Freunde tanzten und mich kitzelten, war das einzige, was mich am Laufen hielt, Wodka und Red Bull. Ich fühlte mich für sie ein bisschen wie Menschenfleisch.
Um 3 Uhr morgens kauften wir im 24/7-Restaurant etwas zu essen und machten uns auf den Weg. Sobald Kristen und ich in ein Taxi stiegen, hob sie ihren Rock ein wenig, damit sie einsteigen konnte. Ich bin sicher, der Taxifahrer hat ihren nackten Hintern gesehen. Ich fuhr mit meiner Hand unter sein Hemd und hob es halb hoch. Ske schlug mich, küsste mich leidenschaftlich, steckte mir seine Zunge in den Mund.
Er stöhnte laut. Vielleicht extra laut für den Taxifahrer? Ich fühlte die Wärme und Nässe des Satinhöschens. Ich griff zwischen uns und zwischen ihre Beine und griff nach beiden Seiten ihrer Unterwäsche. Ich benutzte ihr Höschen, um ihre Fotze zu reiben. Er hielt den Atem an und griff nach meinem Gesicht und sah mir tief in die Augen. Er sah aus, als würde er lautlos vor Vergnügen schreien, während ich weiter sein eigenes Höschen an ihm rieb. Kristen fing an, wild zu werden und versuchte, das Tempo meiner Dienste zu kontrollieren. Ich ließ ihr Höschen los und fing an, langsam meinen Finger in die jetzt durchnässte nasse Muschi zu schieben. Seine Stimme war wieder zu hören, und ich bin mir sicher, dass der Fahrer darüber nachgedacht hat – ich weiß es eigentlich nicht. Entweder uns aufzunehmen oder uns aus seiner Kabine zu schmeißen schien eine Möglichkeit zu sein.
Wir kamen nach Hause, als ich anfing, Kristen mit einem zweiten Finger zu prüfen. Er ging hinaus und korrigierte sich ein wenig. Wir küssten uns leidenschaftlich im Fahrstuhl, als ich sie gegen die Wände drückte. Endlich waren wir in der Wohnung. Kristen nahm meine Hand und ließ mich ins Wohnzimmer gehen. Er setzte mich auf den Ledersessel und fiel auf die Knie.
Darauf habe ich den ganzen Tag in meinem Mund gewartet. Sie sagte, ich habe meinen harten Schwanz aus meiner Jeans gemacht. Er sah mich lustvoll an, bevor er mich lang und langsam von unten bis zum Ende leckte. Als es ihm passierte, verschluckte es meine ganze Länge und ich stieß mein eigenes Urstöhnen aus.
Oh Scheiße ja. Ich schrie. Größere Mädchen geben definitiv bessere Köpfe ab. Und öfter.
Ich sah ihn an und er sah mich so an, wie ich es ihm beigebracht hatte. Ich konnte die Lust in seinen Augen sehen, das sinnlose Verlangen. Er brauchte meine Härte in seinem Mund, das wusste ich. Die feuchten Geräusche, mit denen sie meinen Schwanz schlürfte, wurden nur von meinem Luststöhnen unterbrochen.
Ich packte seinen Hinterkopf und fing an, meine Hüften zu ihm zu drücken, was dazu führte, dass er leicht würgte. Ihre Hand war unter ihrem Rock vergraben. Ich fragte mich, ob sie ihre Klitoris schüttelte oder ob ihre Finger tief gruben.
?Zieh dein Oberteil aus? Ich bestellte. Sie lächelte verführerisch, lehnte sich zurück, zog ihr Trägertop und ihren BH aus und ließ ihre wunderschönen Brüste frei.
Du willst die ficken? fragte sie und hob ihre große Brust an ihren Mund. Er leckte ihre Brustwarze und fing an, sich zu kneifen und zu reiben. Er kam näher und wickelte seine Brüste um mein verstopftes Glied. Ich fing sofort wieder an zu drücken und Kristen war so glücklich, dass sie mich zwischen ihre Brüste steckte. Er spuckte zwischen uns hindurch, schmierte uns noch mehr.
Verdammt, Kristen. ICH? Ich komme? Ich habe ihn gewarnt.
Er hat nie geblinzelt.
Ich fing an, das Seil nach meinem Spermaseil zu spritzen. Sie bekam es wie ein Champion, als der erste Schuss direkt unter ihr Auge ging und ihr Make-up ruinierte, da bin ich mir sicher. Die nächste Bewegung landete auf seinem Kinn und er brach meinen Blick nie ab, als er seinen Mund auf seinen Kopf legte und den Rest in seinen Mund nahm. Als ich fertig war, setzte er sich auf seine Beine und öffnete seinen Mund, um mir das Ergebnis zu zeigen.
Dann ließ er alles von seinem Mund zu seinem Kinn und seiner Brust fließen. Als alles vorbei war, fing er an, es zu reinigen, wischte es vorsichtig von seinem Kinn und steckte es wieder in seinen Mund. Sie schluckte und stöhnte vor Vergnügen, als sie ihre Wange, ihre Brüste und den letzten Teil bis zu ihrem Rock reinigte, die Kelle aufhob und sie in ihre Katze schob.
Lahm und noch erschöpfter ging ich mit ihm auf den Boden und fing an, seinen Körper zu reiben, als er mich aufhielt.
?Nummer. Das ist kein Akzent. Das ist mein Geschenk an dich, dass du so hart gearbeitet hast und heute Abend mit uns gekommen bist.
Damit unzufrieden versuchte ich es noch einmal, aber Kristen meinte es ernst. Er stand auf und ging ins Badezimmer, um zu duschen und sich bettfertig zu machen. Ich hatte kaum die Energie, auf der Bettdecke zusammenzubrechen und schließlich ohnmächtig zu werden.
Am Samstag haben wir beide bis Mittag geschlafen. Ich habe uns Pfannkuchen aus rotem Samt gemacht, bevor wir ins Fitnessstudio gehen. Kristen ist zu einer ihrer Arbeitsinspektionen gegangen, und ich habe entschieden, dass es ein guter Zeitpunkt ist, ins Schwimmbad zu gehen.
Ich habe etwas zusätzliches Bier gesammelt, falls ich Ashley noch einmal begegne, aber ich habe es nie getan. Der Pool war an einem perfekten Samstag leer. Ich schwamm und sonnte mich ein paar Stunden in der Sonne, bevor ich zurück in die Wohnung ging, um zu duschen.
Ich ging wieder hinaus, um die Post zu holen, und drückte die letzte Ziffer, ich sah es.
Dort stand Ashley mit ihren Eltern.
Ich sagte hallo und erwähnte vage, dass ich Ashley schon einmal gesehen hatte. Ich weiß nicht, wie cool ich gespielt habe. Die Eltern stellten sich vor, ein junges Paar vielleicht Mitte 30. Ich habe mich nur über das Alter des Mädchens gewundert, das mir vor einer Woche einen Blowjob gegeben hat.
Die Peinlichkeit der Situation begann sich aufzulösen, und später am Abend lud ihre Familie mich und Kristen zu einem offenen Drink ein. Ich lehnte schnell und höflich ab und argumentierte, dass Kristen den Rest des Tages und den größten Teil des Abends arbeiten müsse.
Ich sah Ashley in ihrem süßen blauen Sommerkleid an und ihre Augen leuchteten, als ich ihr sagte, dass Kristen für ein paar Stunden nicht zu Hause sein wird.
Wir verabschiedeten uns, und ich versprach, bald Getränkeangebote anzunehmen. Ich bekam die Post und ging nach Hause.
Ich war zehn Minuten lang nicht da, bis es an der Tür klopfte und Ashley dastand und wie immer süß aussah.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert