Big Tits Assistentin In Strümpfen Jav Hat Harten Sex

0 Aufrufe
0%


Ich lebe seit ein paar Monaten mit meiner Freundin Judy zusammen und es ist ungefähr einen Monat her, seit ich zum ersten Mal angefangen habe, ihre Tochter im Teenageralter zu vögeln, während Judy nicht da war.
Emma war Jungfrau, als ich sie abholte, aber sie lernte schnell und enthusiastisch.
Vielleicht möchten Sie sich die Kapitel 1 und 2 meiner Geschichte ansehen, um zu sehen, wie begeistert er ist und wie genau ich es überhaupt geschafft habe, in seine Hose zu kommen.
Wenn ich ehrlich zu Ihnen bin, bin ich kein Superhengst. Nicht wie die Art von Typen, über die man in Zeitschriften liest oder die man sich in Videos ansieht. Sicher, ich sehe ziemlich gut aus und ich weiß, dass ich einen überdurchschnittlich großen Schwanz habe, aber die Zeiten, in denen ich stundenlang ficken und für mehr zurückkommen konnte, sind leider vorbei.
Es wurde immer schwieriger, sowohl meine Freundin Judy als auch ihre schwanzhungrige Tochter Emma zu befriedigen, und ich musste unweigerlich auf etwas verzichten.
Ach, was war es zu geben? Es war Judy. Je mehr ich ihre Tochter fickte, desto weniger kümmerte ich mich um sie und sie merkte bald, dass etwas nicht stimmte.
Eines Tages hatte ich Feierabend und war zu Hause, als das Telefon im Wohnzimmer klingelte. Ich war bei ihr, als ihr Telefon klingelte, und als ich abnahm, sah ich, dass es Judy war, die aus ihrem Büro anrief.
?Hi Süße? er sagte,? bin ich es?
Hallo Judy?
? zuhören,? sagte, ? Ich werde heute Abend spät nach Hause kommen, wirst du für mich auf sie aufpassen, wenn Emma kommt?
? Sicherlich? sagte ich und schaute nach unten er ist schon zu hause, aber ich kümmere mich für dich um ihn, wann kommst du wieder?
Emma sah mich vom Boden aus an, eine Hand in meinem Schwanz und der glänzende Knubbel meines Penis schwebte über ihren Lippen und lächelte schelmisch.
Soll ich ihm etwas zu essen geben? Ich fragte
?oh, das wäre toll? sagte Judy, bist du sicher, dass es dir nichts ausmacht?
?nicht genau,? Als ich meine Tochter in ihren bereiten Mund steckte, antwortete ich.
Langsam aber stetig fickte ich Emmas Mund, während das Gespräch mit ihrer Mutter weiterging.
Emma wusste sehr gut, mit wem ich sprach, und es machte sie wirklich wütend.
Sie leckte den Schwanz des Freundes ihrer Mutter, während sie mit ihm telefonierte
Er begann mit einer Hand an seiner Hose zu spielen und schaffte es erstaunlicherweise, sie herunterzuziehen, ohne meinen Schwanz aus seinem Mund zu nehmen.
Ich unterhielt mich weiter mit Judy, als sie anfing, sich selbst zu fingern. Das war eine der heißesten Situationen, in denen ich je war, und ich liebte es
Nach einer Weile änderte sich Judys Ton und mir wurde klar, dass sie etwas Ernstes sagen wollte.
Ich deutete auf Emma und zog schnell meinen Schwanz aus ihrem Mund. Ich würde meine Aufmerksamkeit für ein oder zwei Minuten auf Judy richten müssen.
Emma schmollte zwischen meinen Beinen, stand dann langsam auf und zog sich aus, was mich atemlos zurückließ, als sie ihren BH auszog und anfing, ihre festen jungen Brüste zu massieren.
Es gelang mir, mich auf Judys Stimme zu konzentrieren, und mir wurde klar, dass sie über uns und unser gemeinsames Sexleben sprach.
?Das tut mir leid? sagte,? Aber die Dinge stehen in letzter Zeit auf dem Kopf und ich fürchte, du verlierst das Interesse an Sex.
?Nichts kann weiter von der Wahrheit entfernt sein? Ich weinte und beobachtete, wie ihre Tochter ihren Rücken drehte und ihren heißen kleinen Arsch gegen meinen Schritt drückte.
Emma drückte ihren Hintern gegen mich, als ihre Mutter erklärte, dass sie nicht überzeugt sei. Es war unglaublich
?Judy? Ich bin außer Atem, ?Ich liebe Sex Und im Moment gibt es nichts, was ich lieber tun würde, als zu ficken?
Direkt am Schild sah Emma über ihre Schulter und lächelte, also deutete ich mit meinem Schwanz zwischen ihre Beine und fickte mich.
Ich konnte spüren, wie sich seine angespannten Muskeln anspannten, als ich vor ihn trat und die Wärme und Nässe genoss.
?vorsichtig sein? ‚Emma kann dich hören‘
?Fick Emma? Gerade als ich das tat, flüsterte ich durch die Leitung.
Mein Schwanz ging langsam und stetig in die enge Muschi ihrer Tochter ein und aus, und ich packte ihre Taille mit einer Hand und zog ihren Arsch zu mir zurück.
?ist er jung? Ich sagte, er weiß wahrscheinlich schon, wie man fickt?
Emma setzte dieses Gespräch mit ihrer Mutter fort und nickte mir über ihre Schulter zu, während ich sie tief und langsam fickte.
Also vergessen? sagte Judy, hier geht es um uns Wie auch immer, ich habe einen Termin vereinbart, um mich mit einem Berater zu treffen?
?Was haben Sie gemacht?? Für einen Moment brach ich meinen Rhythmus und weinte. Das brachte mir einen bösen Blick von Emma ein, also beeilte ich mich, in sie einzutauchen und weiter zu ficken.
? Habe ich einen Termin mit einem Beziehungsberater vereinbart? sagte Judy. Ich denke, das wird uns gut tun und uns helfen zu verstehen, warum du das Interesse an Sex verlierst.
Ich grinste, als ich sah, wie mein großer Schwanz in der engen Fotze seiner Tochter hin und her glitt. Ich wünschte, er wüßte.
Ist der Termin für Dienstag? sagte Judy, er wird mich zuerst sehen, dann dich. Bitte sag mir, dass du kommst?
?kommen?? sagte ich, als ich spürte, wie sich der Druck in meinen Eiern aufbaute.
?Ja gut. Ich denke, ich werde kommen? Ich akzeptierte, als ich mein Tempo erhöhte und tiefer und härter fickte.
Emma verstand, und ich grummelte, als Judy in der Leitung zum Abschied flüsterte und den Anruf beendete.
Das Grunzen war jedoch keine Enttäuschung bei Judy. Es war das Grunzen eines glücklichen Mannes, der kurz davor war, eine Ladung in die Muschi seiner feurigen Stieftochter zu blasen. Und knall eine Ladung, die ich gemacht habe
Ich traf ihn tief mit meiner ersten Ladung und als ich mich für die zweite Bewegung zurückzog, glitt mein Schwanz aus seiner Fotze und zwischen seine Arschbacken.
Der zweite Spritzer spritzte über seinen ganzen Arsch, und der dritte und vierte kamen bald dazu.
Ich hörte auf zu stöhnen und sah Emma an.
Ich wusste, dass es von der Rötung um ihre Wangen und ihren Hals kam
Ich schätze, ich räume das besser auf? Ich lachte, als ich mir Sperma über deinen ganzen Arsch ansah.
Ich kniete mich hinter ihn und begann die salzige Flüssigkeit zu lecken. Ich leckte ihren schönen kleinen Arsch und hielt ihn in meinem Mund, dann drehte ich mich um und küsste sie auf den Mund.
Als er seinen Mund für meinen Kuss öffnete, tropfte ich meinen Mut in seinen Mund.
Seine Augen weiteten sich überrascht, aber er schluckte es ohne zu zögern.
? willst du keinen Abfall? Wir haben zusammen gelacht, wir waren glücklich in dem heißen Feuer, das auf den heißen Sex folgte.
Aber obwohl ich mich wie ein Schwein in der Scheiße freute, hatte ich Angst, dass die Dinge fürchterlich schief gehen würden.
Ich wollte auf keinen Fall einen Berater aufsuchen, aber wenn ich mich weigerte, konnte Judy mich verlassen. Dann hätte ich weder Zugang zu ihr noch zu ihrem heißen Mädchen.
Aber auf der anderen Seite konnte ich nicht erklären, wie ich ein bisschen mein Verlangen nach Judy verlor, weil ich sie jedes Mal knallte, wenn sie ihr den Rücken zudrehte.
Das würde einiges Nachdenken erfordern.
Ich brauchte einen Plan???

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert