Die Zierliche Latina Wird Von Einem Riesigen Schwarzen Monsterschwanz Penetriert

0 Aufrufe
0%


Ich konnte mein Glück kaum fassen. Warten Sie eine Minute, ich war in einem Gefängniswagen, der von meiner Berufungsanhörung ins Gefängnis zurückkehrte. Dann überschlug sich der Van plötzlich, nachdem er mit einem Anhänger kollidiert war. Beide Wachen waren tot, aber ich war nur leicht verletzt. Ich entriegelte meine Handschellen mit dem Schlüssel eines der toten Polizisten und floh schnell vom Unfallort, wobei ich einen frischen Biss von einem der toten Polizisten bekam. Niemand hat mich gesehen, weil es schon dunkel war. Ich war frei
Jetzt konnte ich nur noch daran denken, eine heiße Frau zu finden, sie zu töten, mit ihrem Körper zu schlafen und dann ihr Gesicht zu schminken. Außerdem wollte ich, da Weihnachten naht, meinem nächsten Opfer etwas Besonderes anziehen. Ich ging in den Laden und kaufte ein paar Klamotten, Geld und ein Weihnachtsmannkostüm, komplett mit einem riesigen roten Sack, den ich mit Pappe und Kartons füllte. Ich war bereit, bald zu dem zurückzukehren, was ich am besten kann. Ich zog ein Weihnachtsmannkostüm an und begann durch die Straßen zu streifen, ohne misstrauisch auszusehen.
Am nächsten Tag war Heiligabend. Meine Flucht war in allen Zeitungen und Fernsehsendern, die junge Frauen aufforderten, vorsichtig zu sein. Nachdem ich den ganzen Morgen und Nachmittag herumgestochert, so viele potenzielle Opfer entdeckt und keine Chance bekommen hatte, meinen Plan in die Tat umzusetzen, war ich kurz davor, an dem Tag aufzugeben, an dem ich ihn sah. Sie trug ein sexy schwarzes ärmelloses Top und einen roten Rock und sah ziemlich sexy aus. Vor allem ging er allein auf einer zunehmend menschenleeren Straße am Rande der Stadt. Es sieht so aus, als wäre Opfer Nr. 9 für mich bereit.
Ich folgte ihm, läutete hinter ihm und grunzte gelegentlich. Es bog um eine Ecke in eine schmale Straße, wahrscheinlich eine Abkürzung, und ich wusste, dass meine Zeit gekommen war. Ich zog Tazer heraus und überbrückte die Distanz zwischen uns. Ich deckte ihn die letzten paar Meter ab und sah mich schnell um, um sicherzustellen, dass niemand in der Nähe war. Im letzten Moment drehte er sich um und sah mich überrascht an, aber es war zu spät für ihn. Ich brachte den Tazer an seinen Hals und versetzte ihm einen langen, harten Schlag. Sie schüttelte ein paar Mal und ließ sich dann locker in meine Arme fallen, als ihre schönen Augen zurückrollten und ihre Augenlider flackerten. Ich stopfte es schnell in meine Weihnachtsmanntasche, knebelte es und hob seinen lockeren und leichten Körper auf meine Schultern. Schon bald lief ich fröhlich wieder die Straße entlang auf eine Überführungsbrücke zu, die ich gestern entdeckt hatte. Unterwegs bin ich an zwei Polizisten vorbeigekommen. Ich winkte ihnen fröhlich zu und lachte sie aus, als ich sie mit meiner wertvollen Fracht passierte. Nach kurzer Zeit befand ich mich in einem dunklen, ungemütlichen, aber völlig verlassenen Bereich unter der Überführung. Ich öffnete die Tasche und zog meinen bewusstlosen Freund heraus und legte ihn auf den Boden. Ich zog ihre Schuhe aus und bewunderte ihren schlanken und sexy Körper. Er fing an zu wackeln und zu stöhnen, also legte ich den Tazer auf seinen flachen Bauch und gab ihm eine weitere Dosis Spannung, die ihn sofort beruhigte.
Dann nahm ich ihren Gürtel ab und zog ihren Rock und ihr schwarzes Höschen herunter, wodurch ich ihre warme und einladende Vagina enthüllte. Nachdem ich sie für eine Weile innen immer feuchter geleckt und gefingert hatte, zog ich meine Hose aus und während ich das tat, küsste ich ihre Brüste und drückte sie mit einem starken Geruchssinn an sie. Ich weiß nicht, ob sie Jungfrau war, aber sie war nervös. Nach Monaten im Gefängnis fühlte sich das wirklich großartig an. Nach kurzer Zeit tropfte Blut aus ihrer Vagina und mein Sperma lief heraus. Ich beschloss, ihr zu Weihnachten etwas Festliches anzuziehen. Ich habe am Tag zuvor ein süßes Weihnachtsmann-Helferkleid aus dem Laden geklaut und dachte, es würde ihr gut stehen. Ich zog ihr ihre restlichen Kleider aus und hob ihren lockeren Körper hoch, wobei ich das kurze, sexy Kleid über ihren Körper streifte. Es passte perfekt zu ihr.
Dann hieß es Abschied nehmen von ihm. Ich beschloss zu töten, indem ich etwas einsackte, das ich noch nie zuvor an meinen anderen Opfern ausprobiert hatte. Ich nahm eine Plastiktüte aus meiner Tasche und stülpte sie über seinen Kopf, wobei ich seinen Mund eng um seinen Hals hielt. Ich konnte sehen, wie er die Luft einatmete, als der Beutel schrumpfte, bis er fest um seinen Kopf gewickelt war. Kurz darauf wurde seine Atmung schwierig und nach kurzer Zeit hörte er vollständig auf. Ich bewunderte sein bläuliches Gesicht und seine bläulichen Lippen und hielt ihm die durchsichtige Tüte noch ein paar Minuten auf den Kopf, nur um sicherzugehen. Dann nahm ich die Tüte heraus und fuhr damit fort, meine schöne Freundin weihnachtlich zu dekorieren.
Ich trug ein passendes Paar schwarze Lederstiefel und eine Weihnachtsmütze auf dem Kopf. Sie sah wirklich süß aus. Ich konnte nicht widerstehen, ich faltete ihr Kleid und verletzte ihren kühlen Körper noch einmal. Diesmal habe ich ihn kurz vor der Ejakulation aus seinem Körper genommen und meinen Penis in seinen Mund eingeführt, bevor er explodierte. Eine große Ladung Sperma, die aus seinem Mund strömte, spritzte auf sein Gesicht und ein Teil davon traf seine Nase und tropfte wie ein grauer Schleimausfluss aus seinen Nasenlöchern. Es ist wirklich anregend. Ich wischte den Samen von ihrem Gesicht und küsste ihre Lippen noch einmal sanft.
Jetzt fehlt nur noch der letzte Schminkschritt. Für sie habe ich ein dunkelrosa Rouge zusammen mit hellgrünem Lidschatten und lila Mascara gewählt. Ein knallroter Lippenstift vervollständigte den festlichen Look, und ich ließ den sexy Helfer des toten Weihnachtsmanns unter der Überführung zurück.
Es wäre ein nettes Geschenk für die Reinigungskräfte morgen.

Hinzufügt von:
Datum: September 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert