Freihändiger Orgasmus Joi. Ich Wette Sie Werden Es Tun Ohne Sich Zu Berühren

0 Aufrufe
0%


Werde ich den Ferienjob nie vergessen? Kapitel 5
Im Laufe der Woche holte ich die Feldarbeit nach und auf der Farm war alles in Ordnung. Lori muss für ein paar Tage gehen, um in Lincoln etwas zu erledigen, und Alisha arbeitet an den Büchern.
Alisha und ich hatten zur Abwechslung etwas Zeit für uns alleine. Wir gingen eines Abends essen und hatten großartigen Sex ohne den Druck eines Elite-Trios. Versteh mich nicht falsch, ich mag Dreier mit Lori, aber manchmal ist es schön, sich auf einen Partner zu konzentrieren.
Wir sprachen über die bevorstehende Bandenexplosion und diskutierten unsere Gefühle über den Vorfall. Ich war ein wenig besorgt darüber, es bei Alisha mit so vielen Männern gleichzeitig zu tun zu haben, aber sie schien fest entschlossen, es zu tun.
Wir haben auch über unsere bevorstehende Hochzeit gesprochen. Alisha sagte mir, sie freue sich darauf, meine Frau zu werden. Wir haben über ihre Beziehung zu Tom gesprochen. Er sagte, es täte ihm wirklich leid, dass er mich nicht konsultiert hatte, bevor wir anfingen.
Ich dachte wirklich nicht, dass es dich stören würde, Robert? Sie sagte zu mir: ‚Schließlich hast du Lori jeden Tag gefickt und ich dachte nicht wirklich, dass es einen Unterschied gibt?‘
?Alissa? Der Unterschied ist, dass Lori und ich die Situation besprochen hatten und du wusstest es, ich wusste nichts über Tom, bis ich zu deinem Elternhaus kam und sah, wie er seinen Schwanz zwischen deinen Beinen vergrub. Es war nur ein Schock. Ich weiß, dass wir eine offene Beziehung hatten, aber als wir anfingen, uns zu verabreden, gab es eine Vereinbarung, die wir getroffen haben, dass wir dem anderen von unseren sexuellen Beziehungen mit jemand anderem erzählen würden. Das ist meiner Meinung nach Vergangenheit und die Zukunft erwartet uns, wir lernen aus unseren Fehlern. Ich liebe dich immer noch so sehr und werde weitermachen.
?Auch wenn ich von 8 Typen gefickt werde?? Sie fragte.
Ja, selbst wenn du dabei bist, acht Schwänze in jedes Loch zu stecken, Alisha. Ich weiß, dass du die Erfahrung willst und ich werde es dir nicht verweigern. Ist es nur Sex? Es ist nicht so, als würde man ausgehen und einen dieser Typen heiraten, gibt es einen großen Unterschied zwischen Liebe und zwanglosem Sex?
Sie tat so, als wäre sie nach unserem Streit erleichtert, und wir liebten uns für den Rest der Nacht, weil wir wussten, dass wir eine besondere Beziehung haben würden. Ich bin in Alisha verliebt, aber ich muss zugeben, dass der Gedanke, dass mir eine blühende Farm geschenkt wird, nachdem ich aufgewachsen bin und nichts habe, den Deal versüßt. Dies ist ein Geheimnis, das ich weder Alisha noch sonst jemandem verraten werde. Das ist ein Grund, warum ich die Sache mit Tom nicht übertrieben habe.
Ich stand neben dem Fechtteam, als wir die Ranch besichtigten. Es sah so aus, als würden sie sich der Fertigstellung des Begrenzungszauns nähern. Sie installierten die Tore, was weitere zwei oder drei Tage dauern würde.
Jim lächelte und umklammerte die Wölbung seiner Jeans. Ich kann es kaum erwarten, meinen Schwanz in diese beiden wunderschönen Kreaturen zu stecken. Sie müssen zwei der schönsten Frauen sein, die ich je gesehen habe.
Die Männer waren sich alle einig, dass dies ein Ereignis sein würde, an das sie sich für den Rest ihres Lebens erinnern würden. Ich fragte mich immer noch, wie ich mich fühlen würde, wenn es anfing. Während ich fuhr, ging mir das Bild mehrerer Männer durch den Kopf, die meine Braut fuhren. Ich kann mich noch erinnern, wie Toms Arsch zwischen Alishas breiten Beinen auf und ab hüpfte. Ich hatte das akzeptiert, also muss ich das sehen.
Lori ist zurück aus Lincoln. Als er nach Hause kam, nahm er meine Hand und zog mich ins Schlafzimmer und fing an, mich auszuziehen. Ich muss zugeben, als ich ihren nackten Körper sah, flogen alle Gedanken an jemand anderen, der Alisha fickt, aus meinem Kopf. Mein kleiner Kopf übernahm und ich zog sie aufs Bett und vergrub meinen Schwanz ohne Ausreden oder Vorspiel in ihrer durchnässten nassen Fotze. Ich habe ihn wirklich vermisst, während er weg war.
Ich konnte an dem Hardcore erkennen, den er mir gab, er vermisste mich auch. Wir liebten uns wie Hunde in der Hitze und es dauerte nicht lange, bis ich mein dickes Sperma in ihn erbrach. Lori begann heftig zu ejakulieren und hatte das Gefühl, ich würde in sie hineinschießen. Sie schob ihre Fotze zu mir, als sie schrie: Oh mein Gott, das fühlt sich so gut an, fick mich Robert, fick mich gut??? … füll mich mit deiner auf heißer Saft.?
Unsere Orgasmen ließen nach und ich lag weiterhin auf ihm, mein Schwanz wurde weicher. Ich konnte spüren, wie es ihm entglitt, und Lori atmete, als wäre sie den Boston-Marathon gelaufen. Unsere Körper waren verschwitzt und vollkommen zufrieden. Lori zog meinen Kopf zu sich heran und küsste mich leidenschaftlich.
?Verdammt? Ich habe es in den letzten Tagen vermisst, deinen Schwanz zu haben. Toller Fick Robert, ich liebe es einfach Sex mit dir zu haben? Du gibst mir ein so gutes Gefühl
Wir trennten unsere schweißnassen Körper. Wir standen am Bett, umarmten und küssten uns wieder. Ich konnte spüren, wie sich mein Penis zwischen unseren schweißnassen Körpern nach oben drückte.
Soweit ich denken kann, glaube ich nicht, dass du genug von mir hast? sagte er, als er auf die Knie fiel. Er packte meinen Schwanz und fing an, meine Eier zu lecken. Er nahm mich in seinen Mund und ließ meinen Schwanz in seine Kehle gleiten. Er streckte mir seine Zunge heraus, während ich lutschte. Lori konnte einen Blowjob machen, auf den sonst niemand zugreifen konnte. In kürzester Zeit fühlte ich, wie mein Liebessaft in deinem Mund explodierte. Er schluckte sie alle, während er sanft meine Eier drückte. Als ich fertig war, lächelte er mich an, als er aufstand. Schmeckt großartig, ich liebe es, dein Sperma zu essen.
Wir gingen unter die Dusche und wuschen uns gegenseitig. Ich liebte es, die Kurven ihres Körpers zu spüren, während ich sie einseifte. Ich liebe ihre glatten Brüste und ihren schönen runden Arsch, die sinnlichen Rundungen ihres Bauches und die geschwollenen Lippen ihrer Fotze. Auf meinen Knien glitt ich mit meinen Händen an ihren langen, schlanken Beinen auf und ab. Ich ließ sie in ihren Arsch gleiten und zog ihre Muschi an meine Lippen und fing an, ihre verstopfte Klitoris zu lecken.
Lori stöhnte leise, als ich mit meinen Händen über ihren Körper fuhr. Als ich ihren Kitzler in meinem Mund leckte und saugte, verlor sie es und begann zu ejakulieren. Ich schob mit einer Hand zwei Finger in ihre Vagina und einen Finger in ihren Arsch, während sie mit der anderen weiter an ihrer verstopften Klitoris saugte. Lori spritzte reichlich, als sie meinen Kopf hielt. Am Rand der Dusche gelehnt, ihre Beine so weit wie möglich gespreizt, schrie sie immer wieder meinen Namen, während ihr Orgasmus andauerte.
Sein Orgasmus ließ nach und er sah mir tief in die Augen. Er zog mich an seine Lippen und küsste mich erneut. Ich konnte fühlen, wie ihre erigierten Nippel gegen meine Brust drückten, ihr Bein um meins schlang und ihre Arme um meinen Hals. Ich konnte sagen, dass zwischen uns etwas Besonderes war? Es fühlte sich einfach gut an.
Nach der Dusche gingen wir in die Küche, um eine Tasse Tee zu trinken und über seine Reise nach Lincoln zu sprechen. Wir saßen an der Frühstücksbar und unterhielten uns.
Nun, Robert, es ist vorbei. Ich habe den ganzen Papierkram ausgefüllt, um Sie und Alisha zu vollwertigen Partnern auf der Farm zu machen, und den Trust gegründet, um sicherzustellen, dass die Farm nach meiner Abreise unter Ihrer Kontrolle bleibt. Das wird Jahre später sein, aber zumindest ist es erledigt, falls mir unerwartet etwas passiert. Das ist mein Hochzeitsgeschenk für euch beide.
Wir redeten immer noch darüber, als Alisha nach Hause kam. Lori erzählte ihm, was sie getan hatte. Sie umarmten sich und Alisha sagte ihm, wie sehr sie ihn liebte.
Lori lächelte und fragte mich: Nun, wie lange werden Alisha und ich brauchen, um uns von diesem Fechtteam den Kopf verderben zu lassen?
Ich lachte und sagte zu ihm: ‚Nach morgen sieht es nach Samstag aus. Ich sagte Jim, er solle die Männer mitbringen und bis Mittag kommen. Wir können uns ein paar Burger und Bier holen, dann können die Feierlichkeiten beginnen. Ich habe ihnen gesagt, dass die Party zeitlich unbegrenzt ist, wenn sie bis zum nächsten Tag dauert, soll es so sein.
Die Mädchen lächelten breit. Ich denke, wir sind bereit dafür, meinst du nicht, Alisha?
Alisha grinste und sagte: Ich hoffe? So gut ich auch dachte, ich will hart gefickt und nass werden, sagte er.
Zweifellos? Du wirst nass werden? Ich lachte.
Die Zeit verging und der Samstag kam. Ich füllte einen Wassertank, den ich mit nach Hause gebracht hatte, mit zwei Fässern Bier. Ich bereitete das Essen für das Abendessen vor und die beiden Frauen verbrachten den Morgen damit, sich hübscher zu machen. Der Pool war fertig und ich hatte zwei Betten aus dem anderen Haus in den Hinterhof gerückt. Ich wusste, dass das Mädchen schwitzen und vor Sperma überlaufen würde, also hatte ich Seife und Duschbeutel in die Außendusche gebracht, damit jeder aufräumen konnte, wann immer er wollte.
Um 12:30 Uhr trafen die Männer ein. Ich traf sie außerhalb des Hinterhofs und begrüßte sie herein. Die Mädchen waren noch im Haus, also gingen wir alle zu den Fässern und schenkten uns Bier ein.
Meine Herren, warum zieht ihr euch nicht alle aus, die Mädels kommen bald raus? Ich habe es ihnen gesagt.
Als Lori und Alisha das Haus verließen, waren wir alle nackt. Ich muss sagen, das waren die schönsten Sehenswürdigkeiten, die ich je gesehen habe. Ihr Make-up war perfekt und ihre Körper sahen fantastisch aus. Ich sagte zu den Kindern: Hier sind sie, benutzen Sie sie, wie Sie wollen, sie sind zu Ihrem Vergnügen da, so viel Sie wollen.
Sie gingen dorthin, wo wir alle standen, und begannen sich zu vermischen. Ich merkte, dass es allen sofort schwer fiel, sie auf uns zukommen zu sehen. Ich konnte sehen, wie Lori und Alishas nackte Muschi vor Feuchtigkeit schimmerte, als sie auf uns zugingen. Alisha hatte einen leichten Ausdruck der Angst auf ihrem Gesicht. Ich konnte nicht lesen. Die Hände der Männer waren überall auf ihnen, als die beiden Schönheiten zwischen uns gingen. Lori und Alisha baten um ein Bier. Acht Männer brachen sich fast das Genick, als sie versuchten, die Fässer zu erreichen. Alisha trank ihr Bier in fünf Zügen und bat um mehr. An diesem Punkt wusste ich, dass er nervös war. Das einzige Mal, wenn er seine Getränke stürzt, ist, wenn er ein wenig besorgt ist. Er sah mich an und fragte: Irgendein Boss on the rocks?
Ich sagte ihm, dass ich es tat und ging, um die Flasche aus dem Wassertank zu holen. Ich hatte es tief ins Eis gesteckt, damit es richtig kalt wurde, so wie er es mochte. Ich brachte ihm die Flasche. Er nahm den Deckel ab, drehte die Flasche und nahm zwei große Schlucke. Sie lächelte, als die Jungs anfingen, ihre Brüste zu drücken und ihre nasse Fotze zu fingern. Lori war auf ihren Knien, lutschte einen Schwanz und bumste die anderen. Alishas Körper war mit Lippen und Händen bedeckt? Er ging auf die Knie und fing an, einen Schwanz zu lutschen und die anderen zu streicheln.
Ich blieb stehen und sah zu, ich wusste, das war nicht das, was ich wirklich sehen wollte, aber es war zu spät, ich musste es weitergehen lassen. Kurz darauf wurde Alisha zu einem Bett gebracht und von dem Mann angepasst, dem sie ihren BH gegeben hatte. Sie hatte einen neun Zoll langen Schwanz und schob ihn rein und raus, während sie an einem anderen Typen lutschte. Ein anderer Mann spielte mit ihren Brüsten. Alisha stöhnte, als das neun Zentimeter lange Fleisch begann, die Ladung heißes Sperma tief in sie zu liefern. Ich konnte sehen, wie der Mann sie den ganzen Weg schob und sie dort festhielt, während sie stöhnte und ihren Mut erbrach.
Er zog seinen mit Sperma bedeckten Penis heraus und ein anderer nahm sofort seinen Platz ein. Zwei andere Kerle kamen ihr in den Mund und ins Gesicht. Hat Lori auf dem Tisch gefickt? Ihre Beine wurden von zwei Männern gefangen und gespreizt, während die andere Muschi sie schlug. Ein anderer Kerl spritzte auf ihre Titten und sie masturbierte einen anderen Kerl, während er an verschiedenen Schwänzen lutschte. Ich sah Alisha wieder an und ein großer schwarzer Züchter zog sie auf. Ich entschied, dass ich etwas von deiner Fotze bekommen musste, bevor ich mich ausstreckte und nass wurde. Ich beobachtete, wie er zehn Zentimeter in sie eindrang und ihren Bauch mit seinem Samen füllte. Als ich damit fertig war, drückte und hielt ich ihre Hüften, während ich ihre Muschi hämmerte. Er lächelte mich an, nicht sicher, was ich dachte. Ich traf meine Ladung und ergab mich einem anderen Mann. Ich hörte, wie sie zum Orgasmus kam, als sich der nächste Typ an sie kuschelte. Sie schrie laut: FICK MICH, ARBEITE NICHT GUT, ICH WILL DEIN SPERMA.
Ich ging und sprang in den Pool und schwamm eine Runde. Das Wetter war an diesem Nachmittag warm. Ich ging zu dem Tisch, an dem Lori schlief, und reichte ihr meinen Schwanz. Er senkte es zu seiner Kehle und fing an, an mir zu saugen. Ich steckte bald ein Bündel Sperma in ihren Mund, sie schluckte es, während sie mich anlächelte.
Ich habe gesehen, wie zwei Männer Alisha doppelt penetrierten. Ein Mann stand da und hielt sie mit seinen Beinen um ihren Arsch geschlungen, während der andere ihn in den Arsch drückte. Es war Sperma in ihren Haaren, ihrem Gesicht und ihren Brüsten. Jedes Mal, wenn ein Schwanz auf ihn geschoben wurde, konnte ich sehen, wie die Ejakulation um den Schwanz geschoben wurde und er zu Boden fiel. Alisha fühlte sich gut, sie sagte den Männern sehr lautstark, sie sollten ihre Schwänze in sie stecken und ejakulieren.
Alisha und Lori wurden mehrmals von jedem Mann gefickt. Als sie aufstanden, flossen dicke Ströme von Sperma über ihre Beine. Als sie eine Handvoll Ejakulat kratzten und leckten, öffneten sich ihre Jungs wieder und jemand würde sie wieder drehen und ficken. Ich sah zu, wie Jim Alisha zum Tisch trug und sie nach vorne schob, sodass ihre Füße auf dem Boden standen. Er schob ihren Schwanz in ihren Arsch, während er ihre Brüste streichelte. Ich sah, wie sich Alishas Körper versteifte und sie anfing zu spritzen. Jim holte seinen Schwanz heraus und knallte seine Ladung auf seine Taille und seinen Arsch. Er zog sie in sein Futter und setzte ihn zurück auf den Tisch und stieß seinen halbharten Schwanz in die tropfende Muschi. Sein Schwanz wurde wieder härter, als ich ihn hart fickte. Sie stöhnte und setzte ihn auf sich und pumpte ihre Muschi mit Sperma voll. Als sie fertig war, sagte Alisha den Kindern, sie müsse es aufräumen. Sie hielt ihre Hand unter ihre triefende Fotze und sammelte eine Handvoll Sperma. Er aß es, während er zur Außendusche ging.
Lori kämpfte gleichzeitig mit zwei Männern auf einem der Betten. Ein Mann würde auf dem Rücken liegen, mit seinem Schwanz in ihrer Muschi, mit einem anderen Schwanz auf seinem Arsch. Er wurde hart gefickt und genoss jeden Schlag. Einige der Kinder waren müde und entspannten sich am Pool oder beim Schwimmen. Einige hatten Stühle zur Außendusche hochgezogen und beobachteten, wie Alisha ihren Körper badete und aus ihrer Muschi und ihrem Arsch ejakulierte. Einige beobachteten ihn. Wenn jemand nahe daran war, seine Schriftrolle zu ziehen, suchte er danach und ging darauf zu, mundete sie und schluckte sie.
Seine Show in der Dusche war so heiß. Sie hatte einen riesigen Dildo genommen und ließ ihn beim Duschen in ihre Muschi gleiten. Fast alle Männer umringten die Dusche und beobachteten sie. Kurz darauf ging auch Lori unter die Dusche und sie veranstalteten eine Lesbenshow für die Jungs. Alisha ging zu Lori und fing an, ihre gut gefickte Muschi zu lecken und zu saugen, während das Wasser über ihren Körper lief. Die Männer buhten alle und ahh, als er ihr Ejakulat aus Loris Muschi aß.
Ich beschloss, ein paar Hamburger zu kochen, damit alle bei Kräften bleiben konnten. Es war für mich einfacher geworden zu sehen, wie Alisha immer wieder gezogen wurde. Mir wurde gerade klar, dass es ein Fluch war, mehr nicht. Ich habe eine Ladung Hamburger gegessen und einige der Jungs haben gegessen. Alisha und Lori gingen zum Pool und schwammen. Einige der Jungs gingen mit ihnen in den Pool und fickten sie dort.
Ich trank viele Biere und saß da ​​und schaute zu. Zuzusehen, wie die Mädchen ruiniert wurden, machte mich an. Ich habe es wirklich genossen, dem Schwarzen beim Ficken zuzusehen. Sie würde sie auf ihren Rücken legen und sie zudecken, ihren großen, venenschwarzen Schwanz in ihre wunderschönen Fotzen schieben, während sie ihre Beine um ihren Arsch schlingen. Ich beobachtete, wie sich ihr enger Arsch hin und her bewegte, als sie ihren schwarzen Schwanz in ihre weißen Fotzen hinein und wieder heraus stieß. Als sie ankam, konnte ich sehen, wie ihr Arsch aufgeplatzt war, und sie war jedes Mal erleichtert, wenn sie eine Reihe Sperma auf sie warf. Wenn er sie fickte, stöhnte er und sagte ihnen, sie seien seine weißen Schlampen und fragte sie, ob sie schwarze Schwänze mochten. Ihre Ladung war riesig und würde ihre Kapazität ausfüllen. Wenn Sie es abzogen, strömte ein riesiger Strahl weißen Spermas aus ihnen heraus. Normalerweise würde sich das andere Mädchen beeilen, um seine Ejakulation in ihrem Mund zu erwischen. Lori und Alisha waren schmutzige Huren, die heute taten, was Männer wollten.
Jim kam auf mich zu und fragte: Du hast gesagt, sie würden tun, was wir wollten, oder?
Ich sagte: ‚Ja, sie werden tun, was du willst.‘
Alisha hörte ihre Frage und sagte: Sie nennen es, wir werden es tun
Jim lächelte, Ich bin gleich zurück, ich muss zu meinem Truck. Wir haben gestern Abend alle darüber gesprochen und dachten, es würde Spaß machen, es zu sehen.
Er ging aus der Tür seines Trucks. Bald darauf kehrte er mit seinem großen Rottweiler an der Leine zurück. Ich hatte ihn an meinen Truck angeschlossen, ich denke, es ist Zeit für ihn, umzukehren.
Ich sah Alisha und Loris Mund offen stehen, als sie sich ungläubig ansahen.
Du willst, dass wir einen Hund ficken? Alisha sagte, sie glaube nicht, was passieren würde.
Ja, ihr habt alle gesagt, es liegt an uns, für diese Party zu tun, was ihr wollt, und das wird ein Teil davon sein? Sie sagte: Glauben Sie mir, es wird Ihnen gefallen. Er hat schon früher Frauen gefickt und er weiß, was zu tun ist. Jetzt, Alisha, komm ins Gras und mach dich bereit.
Alisha wusste nicht, was sie tun sollte. Er sah mich an, als ob er wollte, dass ich etwas sagte. Sie waren mehr als ich und alle tranken. Ich könnte nichts dagegen tun, selbst wenn ich wollte. Zwei der Männer packten Alisha an den Armen und zogen sie ins Gras, drückten sie auf Hände und Knie, während Jim Socken über die Vorderpfoten und Beine des Prinzen zog.
Nachdem sie die Socken angezogen hatte, sagte sie: Damit die Socken nicht deinen schönen Körper zerkratzen. Er brachte den Prinzen zu Alisha. Der Hund schnüffelte an ihrer Fotze und begann dann, die verbrauchte Ejakulation zu lecken. Ich konnte an ihrem Gesichtsausdruck sehen, dass es Alisha gut ging.
Seine Zunge dringt weit in meine Fotze ein? sagte er wütend.
Oh ja, er wird dich gut lecken? sagte er, Alisha begann einen Orgasmus zu haben. Ihr ganzer Körper zitterte, als Prince sie leckte. Prince fühlte sich bereit und bestieg sie. Sein Schwanz war fast 8 Zoll lang und er suchte nach seinem heißen Loch. Als er das Ziel gefunden hatte, schob er es ganz hinein und fing an, es wütend zu schlagen. Alisha kam immer wieder, als sie ihren Schwanz rein und raus schob. Sie wimmerte wie eine wütende Schlampe, als sie ihn weiter fickte. Alle kamen und schauten sich das Programm an. Ich konnte eine große Klumpenform an der Basis seines Penis sehen. Er versuchte, sie in sich hineinzubekommen.
Einer der Jungs sagte zu mir: ‚Er repariert es? es zu verknoten.
Der Prinz steckte den Knoten weiter in Alishas Muschi und verschwand bald in ihm. Er pumpte noch etwas, dann lag er keuchend da. Der Knoten war so geschwollen wie ein Baseball. Ich konnte sehen, wie Alisha ihren Arsch kräuselte, als sie sie mit Sperma füllte. Alisha wurde verrückt. Zwei der Männer hielten sie fest, Jim sagte zu ihr: Kämpfe nicht, Alisha, der Knoten ist zu groß für dich, um herauszukommen. Wenn er mit dir fertig ist, wird der Knoten fallen und er wird ziehen.
Aber ich fühle mich so satt? Er flüsterte.
Lass es los, es wird dir nicht weh tun, das verspreche ich. Jim sagte es ihm.
Prince drehte sich um und er und Alisha standen auf ihrem Hintern wie zwei Hunde, die an ihrem Hintern aufgehängt waren. Ich konnte immer noch den Puls seines Schwanzes sehen, als er ihr Sperma weiter zu Alisha zog. Ich konnte sehen, dass ihr Bauch ein wenig aufgebläht war.
Lori wusste nicht, was sie denken sollte. Sie protestierte, aber ich konnte sehen, dass Alisha sichtlich erregt war von dem, was sie gerade durchgemacht hatte.
Einer der Männer sagte: ‚Mach dir keine Sorgen, Lori, du bist an der Reihe, sobald es dem Prinzen besser geht.‘
Jim fragte ihn: Es dauert nur fünfzehn Minuten und er ist bereit, dich zu machen?
Alle sahen zu, wie Prince damit fortfuhr, Alisha zu füllen. Nach ungefähr zwanzig Minuten schrumpfte sein Knoten und sein Schwanz fiel von Alisha. Doggies Sperma strömte in einer großen Eile aus ihm heraus und auf den Rasen. Der Prinz kam herein und fing an, ihre Katze zu lecken, was Alisha dazu brachte, wieder zu gehen. Einer der Männer half Alisha auf die Füße und führte sie zum Tisch und setzte sie darauf. Alisha sah benommen aus. Er sah den Mann an und sagte zu ihm: Fick mich, ich brauche noch einen Penis, jetzt fick mich.
Als er das hörte, stieß er seinen harten Stock in sie, während er auf dem Rücken auf dem Tisch lag. Er legte seine Beine auf ihre Schultern und begann, ihre Fotze mit seinen Schlägen im Laufe der Zeit zu sich zu schieben. Dieser Mann war sehr langsam und locker mit ihr. Er war total damit beschäftigt, sie zu ficken.
Während sie sich liebte, brachten die Männer Lori an ihre Stelle und der Prinz leckte seine Fotze. Ich sah ihren Hahn aus der Scheide kommen und weiter wachsen. Er stieg bald auf sie und fing an, sie rein und raus zu schieben. Genau wie bei Alisha wurde ihr Knoten in sie hineingedrückt, wo sie auf die Größe eines Baseballs wuchs. Er fing an, seine neue Hündin mit Hundewasser zu füllen. Er blieb eine volle halbe Stunde in ihr, bevor sein Schwanz herauskam. Mehrere Männer standen um Lori herum und sahen zu, wie sie sie von Prince wegnahm. Viele warfen ihre Lasten auf seinen Körper. Ich weiß nicht, wie oft er kam, während der Prinz sie fickte, aber ich weiß, dass es zu viel war. Als Jim Prince von ihr wegstieß, fiel Lori erschöpft ins Gras. Einer der Jungs stieg sofort auf sie und fing an, ihre mit Hundesperma gefüllte Muschi zu ficken. Lori stöhnte und begann wieder zu ejakulieren. Wenn dieser Typ mit ihr fertig ist, hat ihre Muschi ein ?Schlürfen? Ich konnte dich tun hören. Geräusch, als sein Schwanz herauskam. Lori lag dort im Gras und rührte sich nicht, als zwei weitere Männer auf sie stiegen und sie schlugen.
Ich ging zu ihm und einem der Jungs und half ihm aufzustehen. Geht es dir gut, Lori? Ich habe sie gebeten.
Er sah mich mit einem benommenen Blick an und sagte: Verdammt, ja, das bin ich? OK, das war das Beste, was ich je hatte. Ich weiß nicht, wie oft ich gekommen bin, es war nur ein kontinuierlicher Orgasmus, einer nach dem anderen. Helfen Sie mir beim Duschen, ich möchte mich reinigen und erfrischen? Ich habe auch Hunger, kannst du mir was kochen, Robert??
?Natürlich werde ich.? Ich sagte ihm. Wir halfen ihr unter die Dusche. Nachdem sie es gewaschen hatte, kam Alisha zur Dusche und fing an zu putzen.
Verdammt, Robert, das war schrecklich. Zuerst wollte ich nicht, aber nachdem ich angefangen hatte, liebte ich es. Es macht mir nichts aus, es noch einmal zu tun, das war so ein guter Fick?
Während sich alle ausruhten und mehr Bier tranken, begann ich mit der Zubereitung des Steaks. Einige der Kinder schwammen, andere saßen und unterhielten sich mit Lori und Alisha. Jim erzählte mir, dass alle eine tolle Zeit hatten und alle Cialis nahmen, um ihre Schwänze wieder zu härten. Er sagte, sie alle wollten noch mehr Katzen und wollten dazu in der Lage sein.
Es war fast 10:00 Uhr und die Party war immer noch im Gange. Mit den kleinen Pillen würden die Jungs wahrscheinlich einfach so lange rumknutschen, bis die Sonne aufgeht. Nach dem Essen kamen alle wieder zu Kräften und die Hähne wurden wieder hart. Einer nach dem anderen brachten die Männer Lori und Alisha zu den Betten und fickten sie. Viele würden ihre Fotzen essen und die Mädchen ejakulieren lassen, sie dann langsam ficken und sie ein paar Mal ejakulieren lassen, bevor sie ihre heißen Samen hineingießen.
Alisha lag gerne auf dem Rücken auf dem Tisch, den Kopf über die Tischkante hängend. Er öffnete seinen Mund und ließ sie seinen Mund und Hals ficken, dann schossen sie ihre Ladung in seine Speiseröhre. Er musste nicht einmal schlucken. Während sie das tat, aß oder fickte ein anderer Mann ihre Fotze.
Die Orgie dauerte die ganze Nacht. Ich habe die Mädchen ein paar Mal gefickt, aber meistens nur zugesehen. Bin ich wirklich ein Schwarzer? Ich habe es genossen, ihnen dabei zuzusehen, wie sie ihren Schwanz bekommen. Es sah so heiß aus, dass ich meine Ladung heben und schießen würde. Sein Schwanz hatte wahrscheinlich einen Durchmesser von zwei Zoll. Er spreizte seine Fotzen über einen weiten Bereich, als er sie hineinstieß. Lori und Alisha schienen ihren großen Schwanz zu mögen und lächelten jedes Mal, wenn sie sich ihr näherten.
Gegen 6:15 Uhr ging die Sonne auf. Alle gingen noch. Alisha kam auf mich zu und küsste mich und sagte, du hattest eine tolle Zeit. Er entfernte sich von mir und ging dorthin, wo Prince befestigt war. Es befreite ihn von seiner Leine. Er fing sofort an, ihr zu folgen. Ich sah, wie ihr roter Hahn aus ihrem Halfter kam. Alisha ging auf ihre Hände und Knie und fing an, auf dem Gras zu kriechen. Der Prinz verstand und sah zu, wie er Sperma aus seiner Muschi leckte. Alisha hatte beim Lecken einen Orgasmus.
Als dies geschah, bestieg der Prinz sie und schloss ihre Vorderpfoten in ihre Hüften und fing an, sich zu beugen. Er vergrub sich bald in ihr und fickte sie so hart. Sein Knoten geriet wieder hinein und es wuchs auf die Größe eines Baseballs an. Alisha kam fast ständig, als sie ihren Bauch mit ihrem Samen füllte. Ich ging zu ihm und er sagte mir, ich solle herunterkommen, damit er meinen Schwanz lutschen kann. Während ich mir das ansah, dauerte es nicht lange, bis ich meinen Mund mit Sperma füllte.
Der Schwanz des Prinzen fiel von ihm ab und ich half ihm auf die Füße. Wir gingen in die Dusche, wo er duschte, während ich seinen Körper wusch. Mehrere Männer saßen auf einem Stuhl und schliefen ein. Ein Paar fickte immer noch Lori und der Rest saß nur da und redete und beobachtete alles. Einer von ihnen sagte: Alisha, dieser Hundefick war so heiß, du scheinst den alten Prinzen wirklich zu mögen.
?Ich tue,? Sie hat geantwortet.
Wir kamen nach Hause und begannen mit der Frühstücksvorbereitung. Alisha ging in unser Schlafzimmer, um schön zu duschen und zu duschen und richtete ihre Haare und ihr Make-up auf. Sie sah toll aus, als sie herauskam. Lori kam herein und ging ins Schlafzimmer und tat dasselbe. Wir frühstückten alle und unterhielten uns über die bisherigen Ereignisse.
Jim fragte: Wie lange wollt ihr Mädels weiter gefickt werden?
Lori grinste und sagte: Ich werde ficken, bis keiner von euch mehr aufstehen kann.
Daraufhin nahmen zwei der Männer Lori und Alisha mit in den Garten. Weil ihre Fotzen sauber waren, sie ihre Fotzen aßen und sie immer wieder zum Ejakulieren brachten und um mehr bettelten? Dann haben sie sie gefickt.
Es dauerte den ganzen Morgen bis kurz nach der gottverdammten Mittagspause. Jeder hatte so viele Orgasmen gehabt, dass niemand mehr seine Schwänze härten konnte. Auch Alisha und Lori waren am Ende. Sie waren so schmerzhaft, dass sie Schwierigkeiten beim Gehen hatten.
Jim sagte mir, die Arbeit sei erledigt, sie gingen zurück zu ihrem Wohnwagen und ruhten sich etwas aus. Nachdem Lori und Alisha geduscht und sich gut geputzt hatten, gingen sie ins Bett. Keiner von uns stand bis zum nächsten Morgen auf. Die Fotzen der Frauen taten wirklich weh, und ich konnte sehen, wie sehr es schmerzte, wenn sie gingen. Sie benutzten Vaseline, um die Schmerzen zu lindern. Es dauerte zwei Tage, bis sie sich vollständig erholt hatten.
Alisha genoss den Bandenboom in vollen Zügen, obwohl ihre Katze und ihr Arsch mehrere Tage lang schmerzten. Lori hat es auch geschmeckt. Sie dachten beide über Hundeficken nach und kamen damit irgendwie wieder in ihr Leben zurück. Alisha konnte nicht glauben, dass sie das zweimal getan hatte. Er gab dem Tequila die Schuld, der wahrscheinlich viel damit zu tun hatte. Aber es gab wenig Auswahl für sie. Sie stimmten zu, alles zu tun.
In der Zwischenzeit musste Alisha anfangen, über die Hochzeit nachzudenken. Wir haben darüber gesprochen und entschieden, dass wir keine große Beziehung haben würden, sondern nur eine enge Familie und sehr enge Freunde. Natürlich wollte Lori, dass wir eine große Hochzeit haben. Wir mussten ihm erklären, warum wir das nicht wollten. Er hörte sich unsere Argumentation an und stimmte uns widerwillig zu. Wir beschlossen, es am Samstag auf der Farm zu tun. Lori wird Alishas Brautjungfer sein und Norm wird mein Trauzeuge sein. Alishas Mama und Papa werden da sein und sie wird ein paar enge Freunde haben und das war’s.
Alisha, Wie wäre es, unsere Flitterwochen mit Norm und Lori zu teilen? Sie fragte.
Anfangs wusste ich wirklich nicht, was ich von seiner Frage halten sollte. Ich wusste, dass monogamer Sex in unserer Beziehung nicht wirklich ein Thema war, also sagte ich ihr, wir würden tun, was sie wollte. Ich konnte an seinem Lächeln erkennen, dass er mit meiner Antwort zufrieden war.
Ich denke, es wäre viel lustiger, wenn wir alle die Nacht damit verbringen würden, Spaß zusammen im selben Bett zu haben. Sie sagte mir.
An diesem Punkt wurde mir klar, dass Alisha wirklich auf mehrere Partner stand. Da dies der Lebensstil ist, den wir begonnen haben, hatte ich keine Einwände. Ich liebte die Idee, verschiedene Frauen zu haben und Alisha beim Sex mit anderen Männern zuzusehen. Ich dachte an den Gangbang, sah ihn auf ein paar Schwänze aufgespießt und erinnerte mich daran, wie ich mich fühlte, als wären sie mit Sperma gefüllt. Es brachte mich dazu, ihn mehr zu wollen.
Obwohl ich in sie verliebt bin, muss ich mir wohl eingestehen, dass ich viel gewinnen werde, wenn ich sie heirate. Ich werde einen großen Teil einer sehr wohlhabenden Farm besitzen. Als ich aufwuchs, hatte ich nichts, es ist ein wahr gewordener Traum. Ich bekomme eine schöne Frau und ich werde reich, und sie will mich auch mit anderen Frauen schlafen sehen. Ich nehme das Beste aus beiden Welten. Deshalb werde ich alles ertragen, was er tut. Wie an dem Tag, als ich Tom erwischte. Die meisten Jungs würden es wie eine heiße Kartoffel fallen lassen. Aber ich dachte, was würde ich verlieren, wenn ich ausginge. Geld ist wirklich die Wurzel allen Übels.
Alisha und ich haben uns hingesetzt und über die Hochzeit gesprochen. Robert, ich muss in eine Stadt gehen und etwas für die Hochzeit besorgen, wie Denver vielleicht. Nur 3 Stunden entfernt können wir ein nettes Hotel finden und ein paar wirklich nette Restaurants besuchen und ich kann meine Einkäufe erledigen. Vielleicht können wir dort ein paar Tage bleiben, was meint ihr??
Ich denke, es wäre eine großartige Idee. Es wäre schön, einfach ein paar Tage wegzukommen. Ich sagte ihm. Im Moment war nicht viel auf der Farm, also wäre es ein guter Zeitpunkt, um ein paar Tage wegzukommen. Möchtest du morgens aufstehen und gehen? Ich habe sie gebeten.
?Es passt zu mir,? Ich werde uns heute Abend versammeln, damit wir früh hier raus können, sagte er. Ich werde Lori wissen lassen, was wir tun. Wird er in der Lage sein, einige Dinge hier zu erledigen, während wir weg sind?
Ich musste zwei Bereiche untersuchen, die aussahen, als wären sie von einer großen Blattlaus befallen. Ich ging zu den Feldern und begann dort zu laufen. Ich trug ein Insektennetz bei mir, ich fing an, es im Weizen zu wedeln, um alle Käfer zu fangen, die dort sein könnten. Als ich den Inhalt überprüfte, sah ich eine dichte Präsenz von Blattläusen. Ich ging zu meinem Truck und rief Sam von High Plains Aviation an und bestellte einen Spritzauftrag an diesen beiden Standorten. Er sagte, er würde es gleich morgen früh tun.
Nachdem ich meine Touren beendet hatte, ging ich zurück nach Hause. Alisha hatte die meisten ihrer Sachen gepackt und duschte. Lori bereitete das Abendessen vor.
Also fahrt ihr morgen früh nach Denver? sagte Lori zu mir.
Ja, Alisha muss etwas für die Hochzeit kaufen, also haben wir gesagt, lass uns gehen und es erledigen. Er möchte einige Dinge kaufen, die er in North Platte nicht finden kann.
Während Lori und ich uns in der Küche unterhielten, kam Alisha zu uns herein. Sie trägt nichts als einen Tanga und einen Sport-BH. ?Sehr sexy,? Ich werde es ihm sagen.
Er kommt auf mich zu und drückt mir einen Kuss auf die Lippen und sagt: Das ist nur eine kleine Werbung, um dir zu zeigen, was du als nächstes bekommst.
Mein Schwanz fing sofort an zu verhärten. Alisha ist eine sehr sexy Frau, ich kenne keinen Mann, der ihr widerstehen könnte. Ich steckte meinen Zeigefinger in ihren Arsch und fühlte ihre Nässe. Ich konnte spüren, wie ihr Kitzler sie mit Appetit erfüllte, und ich spielte eine Weile mit ihr, was sie dazu brachte, vor Vergnügen zu stöhnen. Ich ließ meinen Finger den Eingang zu ihrer Vagina finden und drückte gegen ihr Mittelgelenk. Alishas Augen rollten zurück zu ihrem Kopf. Lori beobachtete uns aufmerksam.
Also? Du wirbst für später, was ist mit jetzt, Baby? sagte ich ihm, als ich meine Stiefel auszog und meine Jeans fallen ließ. Als ich ihren Tanga nach unten zog, war mein Schwanz hart wie Stein und sie kam heraus. Ich stieß ihn gegen einen Barhocker und stellte mich hinter ihn. Ich rieb die Spitze meines Penis an ihren nassen Schlitzen auf und ab und fand ihren Fotzeneingang. Ich drückte meinen Schwanz in sie, bis ich spürte, wie meine Eier von ihrem Schamhügel abprallten. Das Innere ihrer Vagina war wirklich warm und feucht. Ich fing an, sie schnell und wild zu ficken und hatte das Gefühl, als würde sie einen Orgasmus auslösen.
Sein Körper zitterte, seine Beine zitterten und er murmelte etwas, das ich nicht verstand. Seine Muskeln waren hart und steif, als sein Orgasmus intensiver wurde. Er packte ihre Muschi wie einen Schraubstock und begann zu melken. In sehr kurzer Zeit ließ ich eine ziemlich große Ladung heißes Ejakulat hineinfallen, was einen weiteren riesigen Orgasmus für Alisha auslöste. Ich spürte, wie Lori sie ergriff und sie sanft drückte, als meine Eier sich in ihr entleerten. Seine Berührung schickte mich in einen der intensivsten Orgasmen, die ich seit einiger Zeit hatte. Mein Schwanz erbrach mit neuer Kraft mehr Sperma in ihn. Als der Orgasmus vorbei war, spürte ich, wie meine Knie weich wurden und ich mich auf einen Stuhl setzen musste. Alisha lag weiterhin schwer atmend auf dem Stuhl und konnte sich nicht von ihren intensiven Orgasmen erholen. Lori ergriff die Gelegenheit, um auf die Knie zu gehen und Alishas Muschi von den Spermaresten zu reinigen, die außerhalb ihrer Vagina zurückgeblieben waren. Dann fing er an, ihre Fotze mit seiner Zunge zu untersuchen und zog weitere Samen aus Alisha. Alisha fing wieder an zu stöhnen und spürte einen weiteren Orgasmus, als Lori mit ihrer Zunge daran arbeitete. Ich lehnte mich in meinem Stuhl zurück und genoss es, diese beiden schönen Frauen zu beobachten.
Mein Schwanz begann wieder zu steigen. Ich streichelte es, als es immer härter wurde. Ich stand von meinem Stuhl auf und stellte mich hinter Lori und fing an, ihre Kleider auszuziehen, während sie Alisha aß. Alisha fing wieder an zu kommen, als Lori zwei Finger in ihre nasse Muschi schob. Ich hob Loris Arsch hoch und drückte meinen Schwanz in ihre Nässe, bis meine Eier an ihr anlagen. Die Kiste war nass und sehr heiß. Ich packte ihre Hüften und fing an, sie zu pumpen, während sie fortfuhr, Alisha zu essen.
Lori begann bald einen Orgasmus zu haben. Als sich ihre Vagina an meinen Schwanz klammerte, begann ich, Seile mit dickem Sperma tief in sie zu ziehen. Ich konnte fühlen, wie die Muskeln in ihrer Muschi meinen Schwanz nach allem melken, was sie herausbekommen konnte. Als ich fertig war, ließ mein Schwanz schnell nach und fiel ab. Ich lehnte mich in einem Stuhl zurück und sah weiter zu, wie Lori ihre Zunge an Alisha bearbeitete.
Lori hob Alisha vom Stuhl und führte sie zu einem Teppich. Sie lag mit dem Rücken auf dem Teppich und Alisha setzte sich auf ihr Gesicht und lehnte sich nach vorne und fing an, Lori zu essen. Ich beobachtete mich die nächste halbe Stunde lang. Jeder von ihnen hatte mehrere Orgasmen, während ich zusah. Alisha war auf ihren Knien über Loris Gesicht, also stellte ich mich hinter sie, ging auf meine Knie und schob meinen Schwanz in ihren Arsch, während Lori sie weiter aß.
Lori aß abwechselnd Alishas Fotze und lutschte an meinen Eiern. Er nahm meine beiden Eier in seinen Mund, als ich anfing, meine Ladung in Alishas Arsch zu werfen. Je mehr er mich lutschte, desto mehr Sperma lieferte ich Alisha ab.
Ich stieg aus Alisha und setzte mich auf den Boden. Alisha drehte sich auf die Seite und Lori rollte sich auf den Bauch. Wir sahen uns alle kurz an und fingen dann an zu lachen. Ich stand auf und half beiden Damen, zur Besinnung zu kommen. Ich nahm uns beide mit in die Dusche, wo wir uns umarmten, während wir uns sauber wuschen.
Am nächsten Morgen luden Alisha und ich unsere Koffer und machten uns auf den Weg nach Denver. Das Letzte, was ich tun wollte, war einkaufen zu gehen, aber manchmal muss ein Mann Dinge tun, auf die er nicht wirklich verrückt ist, um der Frau, die er liebt, zu gefallen.
Gegen Mittag kamen wir in Denver an. Ich hatte für uns im Brown Palace gebucht, also gingen wir dorthin, um einzuchecken und unser Gepäck auszuladen. Das Zimmer war wunderschön, mit einem wunderschönen Schlafzimmer mit Blick auf die Innenstadt von Denver, einer Wet Bar und einem großen Wohnzimmer.
Nachdem wir unsere Sachen ausgeladen hatten, gingen wir zum Mittagessen in Ellyntons. Dieses Restaurant ist eines der besten in Denver und serviert ein ausgezeichnetes Mittagessen. Nach dem Mittagessen gingen wir zur Cherry Creek Mall und begannen eine endlose Suche nach den restlichen Gegenständen, die Alisha für die Hochzeit brauchte. Die erste Station für mich war ein Brautgeschäft, in dem sie viele verschiedene Brautmodelle herstellte. Am Ende entschied sie sich für ein bodenlanges Kleid mit sehr tiefem Ausschnitt. Sie zeigte die meisten ihrer perfekten Brüste und sah an ihr fantastisch aus. Das nächste waren Gegenstände für den Empfang, dann mehr, dann mehr? ..
Um 19 Uhr hatte Alisha das meiste bekommen, was sie wollte. Wir gingen zum Abendessen in ein nahe gelegenes Broker-Restaurant und sprachen über die restlichen Dinge, die er brauchte. Wir beschlossen, sie morgen zu finden und dann einige der Einrichtungen des Hotels zu nutzen. Nachdem wir Steak und ein paar Wodka-Tonics gegessen hatten, kehrten wir ins Hotel zurück.
Wir gingen auf unser Zimmer, duschten und zogen uns um. Wir beschlossen, in die 16 Street Mall zu gehen und Clubbing zu machen. Wir nahmen ein Taxi vom Hotel. Der Fahrer war ein sehr netter Typ namens Bill. Ich fragte ihn, welchen Verein er empfehlen würde. Er sagte, Suite Two Hundred sei einer der exklusivsten Clubs. Er sagte, es sei etwas schwierig, hineinzukommen, aber er kenne den Concierge und könne das für uns erledigen.
Wir entschieden uns, dorthin zu gehen. Als wir ankamen, öffnete der Türsteher die Taxitür für uns und sprach mit unserem Fahrer. Ich bezahlte den Fahrer und gab ihm ein großzügiges Trinkgeld für seine Hilfe. Der Portier begleitete uns zur Haustür und ließ uns herein.
Der Ort war sehr groß. Es gab einen Musik-DJ, der für die Musik sorgte, die Leute tanzten und unterhielten sich einfach. Wir gingen durch den Club und fanden einen Tisch in der Nähe der Tanzfläche. Wir setzten uns und bestellten Getränke. Ich blieb beim Wodka-Tonic und Alisha ging zu ihrem Lieblings-Boss on the Rock.
Wir haben viel geredet, viel getanzt und es war einer der schönsten Abende, die wir je hatten. Alisha trug ein sehr kurzes, enges Kleid, das ihr bis zur Taille reichte und eine lockere Oberweite zeigte. Es sah aus wie Dynamit und blieb von den Männern um uns herum unbemerkt. Wir unterhielten uns mit ein paar Leuten, die neben uns saßen. Sie waren alle in unserem Alter, die Männer waren gutaussehend und die Damen wunderschön.
Ein Mann namens Jess forderte Alisha zum Tanzen auf. Er und seine Freundin saßen am Nebentisch. Er sah aus, als wollte er tanzen, also hatte ich nichts dagegen. Ich bat ihren Freund, eine wunderschöne Blondine namens Jennifer, ebenfalls zu tanzen. Ich konnte sehen, wie Jess‘ Hände frei um Alishas Arsch strichen, während sie tanzte. Jennifer war auch sehr freundlich? Ich konnte fühlen, wie ihre erigierten Brustwarzen gegen meine Brust drückten, während ich tanzte.
Während wir tanzten, unterhielten Jennifer und ich uns leise. Er drückte seinen Körper während des gesamten Tanzes fest gegen meinen. Ich legte meine Hände auf seinen Arsch und drückte sanft. Er kam auf mich zu und flüsterte mir ins Ohr, vielleicht könnten wir vier später zu mir nach Hause gehen und die Party fortsetzen. Dann drückte er seine Zunge an mein Ohr und blies sanft. Schüttelfrost lief mir über den Rücken bis zu den Zehen. Ich weiß, dass du meinen harten Schwanz in deinem Bauch spüren kannst, als er mir direkt in die Augen schaut, während er näher an mich herankommt.
Ich sah Alisha an und sah, wie Jess sie beim Tanzen leicht küsste. Ich wusste, dass Jess und Jennifer uns als mögliches Paar ausgewählt hatten, mit dem sie später abhängen könnten.
Das Lied endete und wir kehrten zu unseren Tischen zurück. Jess schnappte sich ihren Schreibtisch und stellte ihn neben unseren, dann setzte sie sich neben Alisha. Jennifer rückte ihren Stuhl näher zu mir und wir begannen zu reden.
Jennifer sah Alisha an und sagte: Ich habe Robert gefragt und ich weiß, dass Jess dich gefragt hat, wie wäre es, wenn du in meine Wohnung kommst? Spaß. Jess und ich dachten, ihr zwei klanget wie ein Paar, das wir gerne besser kennenlernen würden.
Alisha und ich sahen uns an und wussten genau, was Jennifer sagte. Ich konnte in Alishas Augen sehen, dass sie für die Idee war, und ich wusste, dass ich nicht dagegen war. Wir lächelten uns an, drehten uns zu Jennifer um und sagten gleichzeitig ?Wir würden gerne?
Jess und Jennifer lächelten und bestellten eine weitere Runde Drinks. Wir alle setzten unser Gespräch fort, tranken noch etwas und tanzten. Ich habe erfahren, dass Jess Anwältin hier in Denver und Jennifer Lehrerin an einer Schule am anderen Ende der Stadt ist. Wir hatten alle eine tolle Zeit zusammen.
Gegen 13:30 Uhr machte der Kellner den letzten Anruf bei uns. Jess sagte: Warum machen wir uns nicht schnell auf den Weg? sagte. Wir können jetzt leicht ein Taxi finden. Wir verließen den Club und nahmen ein Taxi. Es war nicht weniger als eine Meile von Jennifers Wohnung entfernt. Wir haben erfahren, dass er und Jess seit etwas mehr als 2 Jahren zusammenleben.
Seine Wohnung war wirklich schön. Es hatte einen offenen Grundriss, eher ein Studio-Apartment. Es war im zehnten Stock eines Gebäudes mit einem Balkon mit Blick auf das Stadtzentrum. Jess schenkte uns frische Getränke ein und wir gingen alle auf den Balkon und unterhielten uns. Kurz darauf nahm Jess Alisha an der Hand und führte sie zurück in die Wohnung, während Jennifer auf mich zukam und mich küsste. Ich stellte mein Getränk auf den Tisch und hielt sie fest, während ich sie küsste.
Drinnen konnte ich Alisha und Jess beim Sofa sehen. Sie hatte die obere Hälfte ihres Kleides bis zu ihrer Taille heruntergezogen und streichelte und küsste ihre Brüste. Ich spürte, wie Jennifer meinen Gürtel lockerte, meine Hose aufknöpfte und sie auf den Boden fallen ließ. Er sah mir in die Augen, lächelte und fiel auf die Knie. Ich fühlte, wie sich seine Lippen um meinen erigierten Schwanz schlossen und seine Zunge pisste mir den Kopf ab. Sie war eine sehr talentierte Frau und ich gab ihr nie kleine Tropfen. Er stand auf, nahm meine Hand und führte mich zu seinem Bett. Ich beobachtete, wie sie ihr Kleid öffnete und zu Boden fiel. Sie trug nichts unter ihrem Kleid.
Ich konnte sehen, dass er einen Körper hatte, für den man sterben könnte. Ihr blondes Haar reichte ihr ein wenig über die Schultern. Ihre Brüste waren wahrscheinlich 34 Jahre alt mit großen, rosa Warzenhöfen und Brustwarzen, die etwa 2,5 cm hervorstanden. Er hatte eine schmale Taille und einen schön rasierten Schambereich. Seine Beine waren lang und schlank und sein Arsch war eng und perfekt. Er stand auf, lächelte mich an und streckte mir seine Hand entgegen, während er seinen Zeigefinger zu sich kräuselte und mir bedeutete, näher zu kommen. Ich zog mich fertig aus und folgte ihr zum Bett. Wir umarmten unsere Glieder und umarmten uns, küssten uns und erkundeten die Körper des anderen.
Ich wusste, dass Jess und Alisha wahrscheinlich etwas Ähnliches taten. Alisha erzählte mir dann von ihrem Abend mit Jess.
**************
Jess brachte mich ins Wohnzimmer. Er stand neben dem Sofa und fing an, mich zu küssen. Ich konnte spüren, wie sein harter Schwanz auf mich drückte, als er mich küsste und an sich zog. Er fing an, meine zu necken, als seine Zunge meinen Mund erkundete. Seine Hände zogen mein Kleid von meinen Schultern und kreuzten meine Taille, ließen meine Brüste los. Er griff nach meinen Brüsten und kaute sanft und leckte meine Brustwarzen, während seine Hände meinen Arsch hinauffuhren. Er kniff meine Wangen und zog mich fest. Ich konnte den Puls seines Schwanzes spüren, als sein Herz Blut in ihn pumpte. Dann zog er mein Kleid über meinen Arsch und ließ es auf den Boden fallen. Seine Daumen packten den Bund meines Tangas und er zog ihn nach unten und ließ ihn fallen.
Ich begann damit, dass ich ihn seine Hose aufknöpfen ließ. Ich ging auf meine Knie und zog meine Boxershorts aus und starrte auf seinen Schwanz, der aufrecht vor meinem Gesicht stand. Es war etwa 9 Zoll lang und etwa 2 Zoll im Durchmesser. Ich packte seine Eier und nahm seinen Schwanz tief in meine Kehle. Ich habe ihm über fünfzehn Minuten den Kopf gegeben und er hat mir einen wirklich leckeren Vorsaft gegeben. Er holte mich hoch und sagte mir, ich solle aufhören, weil mein Mund zu nah war, um zu ejakulieren. Er sagte mir, dass er meine Muschi zum ersten Mal mit Sperma füllen wollte. Das Sofa war ein Kingsize-Schlafsofa. Er zog das Bett heraus und entfernte die oberen Decken.
Zuerst blieb er stehen und betrachtete meinen nackten Körper. Er sagte mir, ich hätte den schönsten und angemessensten Körper, den er seit langem gesehen hatte. Er sagte, er könne es kaum erwarten, in mir zu sein.
Er nahm meine Hand und führte mich zum Bett, wo er mich küsste. Meine Muschi ist jetzt nass. Es fiel auf mich und leckte mein ganzes Wasser von meinem Arsch. Er schob seine Zunge so weit er konnte in mich hinein. Ich begann meinen ersten Orgasmus, als seine Lippen anfingen, sich zu bewegen und an meiner Klitoris zu saugen. Er fühlte mich gehen und verstärkte seinen Angriff auf meine Fotze, die mich zu einem sehr intensiven Orgasmus treiben wollte. Als er heller wurde, stand er von mir auf und lächelte.
Er legte es auf mich und ich spürte, wie sein Schwanzkopf es zwischen meine äußeren Lippen und in meine heiße Muschi drückte. Er streichelte mich kurz bis er mich mit seinem Schwanz komplett aufgespießt hat. Ich spürte, wie ihre Eier in meinem Arsch hüpften und ich fing wieder an zu ejakulieren. Er fickte mich langsam und absichtlich und hob mich auf seine Ellbogen, damit er mein Gesicht sehen konnte. Er hat mich mehrmals geküsst. Ich konnte spüren, wie sein großer Schwanz in mich ein- und ausging und meinen Gebärmutterhals bei jedem Stoß berührte. Ich schlang meine Beine um seinen Arsch und rückte näher an ihn heran, während er mich weiter fickte. Von Zeit zu Zeit küsste und biss er sanft in meine Brustwarzen und jagte Elektroschocks durch meinen Körper.
Er hob mich hoch und nahm mich heraus und hielt mich dort, berührte nur meine äußeren Lippen. Ich versuchte, meine Fotze auf seinen Schwanz zu drücken, aber er verspottete mich und hielt mich ein wenig von mir weg. Er rieb meinen nassen Schlitz auf und ab und neckte meinen Kitzler? … dann drückte er mir tiefe Eier und spürte, wie sein heißes Sperma anfing, in meine Vagina zu fließen. Der heiße Bach schmolz in mich hinein, bis der heiße Bach anfing überzulaufen. Ich konnte fühlen, wie sein heißer Samen meinen Arsch hinunter lief, während er sein Fleisch immer wieder rein und raus drückte. Ich begann einen weiteren Orgasmus des Abends, der der beste aller Zeiten war. Alle meine Muskeln spannten sich an und ich versteifte mich, mein Körper zitterte, als der Orgasmus meinen ganzen Körper erschütterte. Als unser Orgasmus vorbei war, lagen wir beide einfach da, unsere verschwitzten Körper aneinander gepresst. Er küsste mich wieder sanft und sah mir tief in die Augen.
Wir haben dort lange geschlafen. Er hatte ein teuflisches Lächeln auf seinem Gesicht, als er aufstand und mir in die Augen sah. Ich fühlte, wie sein Schwanz in mir anfing, sich zu verhärten. Er nahm seinen hart werdenden Schwanz aus mir heraus und stellte sich auf die Bettkante. Er rollte mich auf den Bauch und ich spürte, wie er auf seinen Knien zurück ins Bett ging. Sein Zeigefinger stieß in meine überquellende Muschi und schleppte unsere einströmenden Säfte bis zu meinem Arschloch, wo er in mich hineinpresste. Er schleppte immer wieder Sperma in meine Muschi und ölte meinen Arsch damit ein. Er fingerte meinen Arsch, bis sich sein Schließmuskel entspannte, dann schob er seinen Schwanz tief in mich hinein und fing wieder an, mich zu ficken?
Ich fühlte mich voll von ihm, als er meinen Dickdarm mit seinem riesigen Penis untersuchte. Ich glitt mit meiner Hand unter meine Muschi und fing an, mit meinem Arsch zu spielen und mit den Fingern zu ficken, als sein Fleisch in meinen Arsch hinein und wieder heraus prallte. Ich fing wieder an zu ejakulieren, und als sich mein Schließmuskel zusammenzog, stöhnte er und stieß mich sehr tief. Ich fühlte seine Ladung auf meinen Arsch schießen. Warmes Sperma wärmte meinen Magen, während es mich weiter füllte. Als er fertig war, rollte er sich über mich und holte tief Luft.
Ich drehte mich auf meine Seite und wir umarmten uns und küssten uns weiter, seine Zunge verhedderte sich in meiner. Ich wollte dein Sperma in meinem Mund, ich wollte es schmecken, ich wollte spüren, wie die heiße Ficksahne durch meine Kehle in meinen Bauch rinnt? Mund. Während ich es putzte, konnte ich unsere Fruchtsäfte darauf schmecken. Ich nahm es in meinen Mund und hielt es dort, drückte ihre Eier in meiner Hand, während ich es mit meiner Zunge streichelte.
Bald begann das Fleisch wieder hart zu werden. Ich saugte und leckte weiter an ihm und schmeckte langsam sein Sperma, wie es schien. Er verhärtete sich schnell wieder und ich nickte weiter mit meinem Kopf auf und ab und streichelte seine Eier. Ich ging nach unten und fing an, ihren Arsch zu lecken, während ich sie aufbockte. Ich schmierte ihn mit meinem Speichel ein und steckte dann meinen Finger in seinen Arsch. Ich saugte wieder an seinem Schwanz, als ich meinen Finger ganz in ihn hineinschob und anfing, seine Prostata zu massieren. Er fing an, heißes Sperma in meinen Mund zu spritzen. Ich schluckte so viel ich konnte, ich konnte nicht glauben, wie viel Sperma mich noch füttern konnte. Ich scheiße in meinen Mund, ein Teil davon floss mein Kinn hinunter. Es war so warm und süß, ich wollte alles.
Ich sah ihn an und sah ein zufriedenes Lächeln auf seinem Gesicht. Ich leckte es sauber, kam dann zurück und legte mich in seine Arme. Wir konnten dich und Jennifer dort liegen hören.
*****************
Ich fuhr mit meinem Finger über Jennifers nassen Schlitz auf und ab. Er hatte seine Hand um meinen Schwanz gelegt und streichelte ihn. Ich beschloss, sie herunterzuholen, also hob ich sie hoch und brachte meine Zunge an ihre nasse Fotze. Ich spreizte ihre Beine auseinander und leckte sie von ihrem Arsch bis zu ihrem Kitzler. Er sprach sehr laut, wie ich es ihm gefiel. Er sagte immer wieder: Hör auf und fick mich mit diesem großen Stock, ich will dich in mir haben.
Ich leckte ihre triefende Fotze weiter, bis ich spürte, wie sie anfing zu zittern. Ich glitt mit meiner Zunge in das Honigloch hinein und wieder heraus, während ich weiterhin spürte, wie sie von ihrem Orgasmus vibrierte. Bevor ich anhielt, krabbelte ich darüber und schob meinen Schwanz ganz hinein. Ihre Vagina war so eng, dass es einige Anstrengung kostete, hineinzukommen.
Es fühlte sich so gut an, als ihre Muschi um meinen harten Schwanz gewickelt war. Ein weiterer Orgasmus folgte, als ich anfing, meine Ladung zu schlagen. Als sie spürte, wie meine Wärme ihre Leere füllte, klemmte sie ihre Muschi auf meinen Schwanz. Er drückte mich auf meinen Rücken und setzte sich auf meinen Schwanz, fickte mich weiter. Jennifer hatte einen wilden Ausdruck in ihren Augen, als sie mich fuhr. Ich fühlte ihn wieder kommen. Seine Fingernägel klammerten sich an meine Brüste, während sein Orgasmus andauerte.
Ich half ihr, ihren Orgasmus aufrechtzuerhalten, indem ich meinen Schwanz rein und raus drückte. Er sagte laut: ‚Fick mich, fick mich hart du Schwuchtel, ich will dein Sperma in meinem Bauch spüren, schieß mich ab Baby, spritz noch mal auf mich???.fick mich Wenn ich es wieder entleere. Ich konnte fühlen, wie das Sperma von der Innenseite meines Schwanzes aus meinen Eiern strömte und darin kotzte. Ich war wie ein ausbrechender Vulkan, der ihn mit noch mehr heißer Lava füllte. Als es vorbei war, legte er sich auf mich und küsste mich innig. Mein Schwanz war weicher geworden und steckte immer noch in ihm. Ich konnte fühlen, wie das Sperma über meine Eier tropfte.
Jennifer ging auf meinen Schwanz und fing an, das ganze Sperma auf meinem Schwanz und meinen Eiern zu lecken. Er lächelte, als er meinen Penis in seinen Mund nahm und begann, ihn wieder zum Leben zu erwecken. Als sie wieder hart wurde, sah sie mich an und sagte: Ich will mehr Sperma, ich will es von dir lutschen.
Jennifer ging auf meinen Schwanz und fing an, mich tief in die Kehle zu nehmen. Es saugte mich für die nächsten zwanzig Minuten. Ich sagte zu ihm: ‚Du wirst satt, da kommt er???
Ich fing an, Fäden mit heißem Sperma in ihren Mund zu ziehen. Er schob meinen Penis tief in seine Kehle und zog weiter meinen Samen in seine Kehle, während er meine Eier drückte. Als ich meine Ladung fallen ließ, nahm er meinen Schwanz heraus und leckte sich die Lippen. Es war köstlich, meine Liebe. Sie sagte mir.
Jennifer kroch auf mich zu und fiel mir in die Arme, als sie mich küsste. du kannst mein Sperma auf seiner Zunge schmecken. Wir schlossen unsere Augen und umarmten uns und schliefen ein.
Als ich aufwachte, kam die Sonne gerade vom Balkon herein. Jennifers Kopf lag auf meiner Brust. Ich dachte an den Vorabend und lächelte, als ich an den wunderbaren Sex dachte, den er mir bescherte. Ich konnte aus dem Bett aufstehen, ohne ihn zu wecken. Ich ging hinüber zum Balkon und sah Alisha neben Jess liegen, ihre Arme um sie geschlungen und ein zufriedenes Lächeln auf ihrem Gesicht. Er schien auch einen guten Fick zu haben.
Ich ging auf den Balkon hinaus und schaute auf die Stadt, die langsam erwachte. Ich konnte sehen, wie Lieferwagen herausfuhren, Taxis von den Straßen abfuhren, Polizeiautos auf Streife gingen und andere Fahrzeuge mit Menschen auf dem Weg zur Arbeit waren. Es war der Beginn eines weiteren Tages in der Stadt. Keine der Freuden, die Alisha und ich vor ein paar Stunden mit Jess und Jennifer geteilt haben.
Als ich auf die Stadt blickte, spürte ich, wie sich jemand von hinten um mich schlang. Ich drehte meinen Kopf und sah, wie Alisha mich umarmte. Nun, liebst du mich heute morgen noch? Sie fragte.
Ich drehte mich um und schlang meine Arme um ihn und sagte: Mehr oder mehr Liebe als gestern. Wir umarmten und küssten einen langen, emotionalen Kuss. Er sah mich an und sagte: Ich möchte zurück ins Hotel gehen und Liebe machen, ich hatte letzte Nacht großartigen Sex, aber jetzt möchte ich dich lieben.
Wir gingen zurück zu Jennifers Wohnung und sahen, dass Jennifer und Jess wach waren. Sie kamen auf uns zu, sie küssten uns und Jennifer sagte: Wir hatten wirklich Spaß letzte Nacht. Willst du das irgendwann noch einmal machen? Oder vielleicht rufst du uns irgendwann auf dem Weg nach Denver an und ihr zwei könnt zu einer Swingerparty gehen mit uns. Ich weiß nur, dass es allen Spaß machen wird, euch kennenzulernen. .?
Alisha lächelte ihn an und sagte: Ich würde gerne mit dir auf eine Party gehen und einige deiner Freunde kennenlernen. Klingt, als würde es viel Spaß machen.
Spaß ist nicht der Name dieser Partys, liebe Alisha, wie du? Du bist für 12 Stunden in einer anderen Welt, nicht wahr? sagte Jess.
Gleich nachdem Alisha und ich uns in unserem Zimmer geliebt hatten, tauschten wir Telefonnummern und Adressen aus und machten uns auf den Weg zu einem weiteren Einkaufstag. Wir gingen zurück in den Palast und gingen in unser Zimmer und gingen unter die Dusche und wuschen uns gegenseitig. Wir konnten unsere Finger nicht voneinander lassen, als wir ausgingen. Wir rannten beide zum Bett und sprangen, Arme und Beine verschränkt, als wir uns küssten. Wir rollten hin und her, bis Alisha auf mir lag. Mein Schwanz war hart und glitt leicht in Alisha hinein. Er fing an, mich wie ein wildes Pferd zu reiten. Es dauerte nicht lange und wir kamen beide, während wir zusammen waren und uns fest umarmten. Nach all dem Sex, den wir in der Nacht zuvor hatten, hatten wir beide lange und befriedigende Orgasmen. Als wir fertig waren, lagen wir zusammen da und genossen den anderen.
Wir standen auf, zogen uns an und gingen hinunter zum Frühstück. Dann gingen wir zur Aurora Mall und beendeten unsere Einkäufe. Wir sind fast den ganzen Tag durch die Stadt gewandert. Wir hatten ein sehr schönes Mittagessen im Buckhorn Exchange und gingen dann in eine Bar im Brown Palace und tranken ein paar Drinks, bevor wir auf unser Zimmer gingen. Nachdem wir geduscht und uns umgezogen hatten, gingen wir nach unten, um ein Taxi zu nehmen. Uns wurde von einem Restaurant erzählt, das wir ausprobieren wollten. Es hieß Simms Landing. Wir fanden ein Taxi und baten ihn, uns dorthin zu bringen.
Wir hatten ein tolles Essen und hatten ein paar Drinks. Das Restaurant liegt an einem Hügel und Sie können beim Essen die ganze Stadt Denver überblicken. Hoch genug, dass Sie sehen können, wie sich die Lichter kilometerweit erstrecken. Nach dem Abendessen saßen wir dort und tranken ein paar Drinks, bevor wir ein Taxi zurück nach Brown Palace nahmen. Wir gingen ins Bett und liebten uns drei Stunden lang, bevor wir schlafen gingen. Morgen würde die Heimreise anstehen. Ich wäre gerne noch ein paar Tage geblieben, aber wir mussten zurück.
Am nächsten Morgen standen wir früh auf und machten uns fertig. Ich verließ das Hotel und wir machten uns auf den Heimweg. Vor dem morgendlichen Ansturm beschlossen wir, auf dem Weg aus Denver anzuhalten und zu frühstücken. Wir hatten Glück und verpassten den größten Teil des morgendlichen Verkehrs. Als wir in Sterling ankamen, hielten wir an und frühstückten in einem kleinen Familienrestaurant.
Also, wie hast du unsere Entfernung für ein paar Tage gefunden? Ich fragte Alisha.
Liebe Robert, vielen Dank, dass du mit mir gekommen bist? … und … Danke, dass du letzte Nacht zu Jess und Jennifer nach Hause gegangen bist? Ich schaukele gerne. Ich hoffe, wir können nach unserer Hochzeit weitermachen. Sag mal ehrlich, gefällt es dir Robert??
Ich dachte einen Moment nach und sagte zu ihr: Alisha, ich liebe es zu tauschen, je mehr ich tue, desto mehr beschäftige ich mich damit. Ich dachte, es würde mich wirklich stören, wenn ein anderer Typ deinen Schwanz für dich schiebt und deine Reize genießt, aber jetzt macht es mich an, dich mit einem anderen Typen schlafen zu sehen. Stört es dich, mich mit einer anderen Frau schlafen zu sehen?
Ich bin genau wie du, meine Liebe. Zuerst dachte ich, ich könnte es nicht ertragen, ihn mit einer anderen Frau ficken zu sehen und es zu genießen. Als ich dich das erste Mal mit Lori ficken sah, wusste ich, dass ich dich mehr haben wollte. Machte mich heiß für dich. Deshalb musste ich dich ficken, nachdem du mit Lori fertig warst.
Als ich nach North Platte zurückkam, dachte ich nicht wirklich, dass Tom wütend auf mich werden würde, wenn ich ihn ficke, also machte ich weiter. Ich konnte sehen, dass du an diesem Morgen in der Küche wütend warst, und ich wusste in diesem Moment, dass ich dich zumindest anrufen und reden sollte, bevor ich es tue. Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und entschuldige mich für dieses Versäumnis. Wird es nie wieder ohne Ihr Wissen und Ihre Zustimmung passieren?
Alisha, ich weiß nur, dass ich in dich verliebt bin, das ist der Punkt. Wir haben eine ungewöhnliche Beziehung, die viele Menschen nicht verstehen. Vielleicht hören wir eines Tages auf, Sex mit anderen Menschen zu haben, und wollen nur noch Sex miteinander haben. Wer weiß??
Wir verließen das Restaurant und setzten unsere Heimreise fort. Die Hochzeit rückt näher und wir werden zusammen sein. Der felsige Lebensstil, den wir annehmen, kann eine Weile andauern oder in einem Monat vorbei sein. Im Moment wissen wir es nicht. Wir wissen nur, dass wir uns lieben.
Fortgesetzt werden????.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert