Große Kiste

0 Aufrufe
0%


Ein Bruder-Schwester-Experiment
sexuell.
als ich klein war war ich erst 17
ihre ältere Schwester Jessica war 16 Jahre alt.
Er hat sich eine Zeit lang um meinen Körper gekümmert
Jugend und Neugier
vergangene Pubertät
Jahre. Wir gingen beide zum selben Ort
High School, aber ich habe mich gesehen
selten unsere Zimmer in der Schule
getrennt durch ein kleines Badezimmer
mit der dusche war es gegenseitig
Zone für uns beide. Dies
Das Badezimmer war ziemlich alt, zusammen
mit Türen, sie sind alt
modische Schlüssellöcher
sie sind so gebraucht
es hatte die Größe eines Spiels
Amerikanischer Silberdollar, beides
Seite.
Meine Schwester hat oft geduscht,
wenn du diese Duschen nimmst
ging zu seiner Kleinen
Die Welt ist hart
Kommunikation. Eines Tages, wenn ich es bin
sitze in meinem Zimmer und lese ein paar Sachen
Zeitschriften, die ich vorher gekauft habe
Ich musste jeden Tag auf die Toilette.
Ich wusste es damals nicht
Meine Schwester war bereits eingetreten
Badezimmer, ihr BH und ihr Höschen
sich bereit machen zu springen
Dusche. Ich bin nach rechts gegangen
die Tür, wenn ich das Badezimmer höre
Die Tür auf ihrer Seite schlug zu, ich
dann wurde es vermutet
im Badezimmer gemacht. ich
ging hinein, um etwas Lotion zu kaufen
Selbstbefriedigung gefunden
im Wandschrank. Ich ging zum Schrank
aber dann hörte ich plötzlich Füße
Schritte nur wenige Meter entfernt
Tür, wenn mein Leben ruiniert wäre
gefunden, dass ich es hielt
Lotion, also ohne nachzudenken ich
Ich habe mich in den Schrank geworfen. Ich ging weg
Schranktür nur einen Strahl offen
damit ich schnell entkommen kann
wenn die Zeit reif ist.
Er ging ein paar Sekunden hinter mir her
versteckt, trug eng an
Netty-BH mit C-Körbchen
Brüste sind schön. ich nahm es
Moment, um meine Schwester zu untersuchen
Jessicas schöner Körper,
blonde Haare, ein süßes kleines Gesicht und
schöner Körper, sie war fit
Mädchen. Mein Blick wanderte langsam nach unten
Multi- mit Höschen, gelb
bunte stiche überall, du
Ich konnte die Umrisse kaum erkennen
ihre enge Muschi. Ohne
bemerkt, mein Schwanz begann
wächst schneller als je zuvor.
Jessica schaute eine Weile in den Spiegel.
ein paar Minuten mit ihren Brüsten spielen
ein wenig, indem Sie die Brustwarzen drehen
durch den BH. er später
Sie knöpfte ihren BH auf
am boden wuchs mein schwanz
aufgeregt werden. Ich wusste, dass es so war
Falsch, aber es fühlte sich so richtig an. ER
Er fing an, sein Höschen zu glätten
Der Joker zog sie dann herunter
schnell. Ein Lächeln breitete sich auf seinem Gesicht aus,
Zeuge deines Körpers, mein
Der Hahn ist jetzt vollständig aufrecht. Aus
Meine Ansicht war es zu sehen
hinten, erstaunlich getönten Arsch
es leuchtete im Licht, aber ich
muss man sich noch anschauen
enge Muschi dann gedreht
herum, um zu duschen,
Ihr Körper war unglaublich. Fast
gleich nachdem er eingetreten ist
begann in der Dusche zu reiben
ihre Muschi. Zuerst langsam, er
Genüsslich schloss er die Augen. ER
dann setzte er sich auf den Stuhl
kleiner Vorsprung in der Dusche,
Ihre Muschi reibt sich viel schneller
Jetzt rieb sie ihre Klitoris
wütend. spreizte ihre Beine weit
und begann leise zu stöhnen,
schweres Atmen. ihr Körper
begann damit zu handeln
Streicheln Aktion, bald nach ihr
er hatte sich durchnässt,
Er fing an, sich selbst zu fingern. Innen
Sich zu schnell bewegen, tief gehen
er ging so gut er konnte
härter, wenn sie hineindrückt
er behielt seine Finger dort
sie biegen und laut stöhnen
im Vergnügen. Gott sei Dank mein
Eltern waren nicht zu Hause. Sie war
jetzt tropfnass, stöhnend und
Schwitzen, ihr Muschisaft
tropfte ihr über die Hüften.
Schreien wie ein wildes Tier
es begann zu tropfen und die Säfte flossen
von ihrer pochenden Klitoris und
Katze.
Ich habe es zum ersten Mal gesehen
Lass meine Schwester nackt
Vergnügen selbst und ich wusste es
es wäre nicht das letzte. Eines Tages
später in diesem Jahr, im Sommer
nach Tagen des Nachdenkens
Ihr schöner Körper, ich habe sie gerade gesehen
Wieder. Diesmal war ich drinnen
Ich putze meine Zähne im Badezimmer
Nacht. Ich hörte leises Stöhnen und
raschelt in mir
Schwesterzimmer. während ich schaue
Ich durch das beschädigte Schlüsselloch
Zeuge eines anderen
Masturbationssitzung, das
besser als das letzte. Sie war
im Bett liegen, sehr
nass an dieser stelle fing es an
Finger in
Bewegung. Sie schreit, aber sie versucht es nicht zu tun
laut, um meine Familie aufzuwecken. ich
würde niemanden mehr vermissen
Ich rannte für eine solche Gelegenheit
Ich bin am nächsten, ich hielt die Hand meiner Schwester
Lotion verschüttete ein wenig auf meiner Hand
und ich begann vollständig zu streicheln
aufrechter Schwanz. selbst gefingert
dieses Mal also viel schwerer
für etwa 10 Minuten war es sein Bett
gefüllt mit feuchtem Muschisaft. Artikel
Gott, rief er stöhnend.
jetzt sehr laut. er endlich
cummed und wie ich, überall
Schlüsselloch war das Beste. Während
Ich muss eine Ejakulation haben
stöhnte ein wenig laut und meine
ihre Schwester hörte es kommen
Bad. Ich war immer noch nackt
mit einem steinharten Schwanz tropft
mit Sperma. Sie ist immer noch nackt
ging schnell zur Tür
und es explodierte und warf mich zu Boden.
er wurde gestürzt
ganz nackt an mir. fiel
und sie quietschte vor Sorge
versehentlich perfekt gedrückt
Brüste an meine Brust. unsere Lippen
berührt, aber nur für einen Split
zweite. Daraufhin zog er sich zurück
wenn wir tief hinschauen
einander die Augen und wie er
Katzenwasser floss herum
mein Bauch bis zu meinem Schwanz
erwürgte mich auf französisch
küssen. wir haben es wie verrückt gemacht
Menschen, die sich gegenseitig angreifen
Körper. Ich erreichte meine Hände
um sie herum und erstickte ihre Anspannung
Esel. rieb sich die Hände
und mich nach unten, wie seine rechte Hand
packte meine Brust, seine linke bewegte sich
mein schwanz hat recht
wieder aufrecht. wir beide
sehr geil und ihre muschi
schon nass und fertig
Penetration, sie fing meine
Schwanz und setzte sich darauf, die meisten
gleichzeitig schüttelte er seine Beine
kniende Haltung. nahm es
beidhändiges und drapiertes Haar
enthüllt es auf seinem Rücken
Gesicht gleichzeitig
Zappeln an meinem Schwanz. von ihm
Gesichtsausdruck kann ich sagen
überrascht, wie groß ich bin
Schwanz war in ihrer Muschi, sie mag
Und ich war auch Jungfrau..
Zu tief er schrie
Aufregung, gleichzeitig Stöhnen
Zeit, schneller und schneller meinen Schwanz zu reiten
Schneller. während er mich wie einen treibt
Das Pferd fühlte sich großartig an, ich konnte es fühlen
die Nässe in deiner Muschi,
und schlug ihren schönen Arsch
und schließe meinen Schwanz. ER
runde Brüste schwankten,
rund und rund, während er sich beugt
mit ihrem Körper immer noch auf mir
sie reitet mich schnell und hart, sie
Sie ließ ihre Brüste direkt in mich fallen
einhundert. Ich wusste genau, was zu tun ist
entfernt, fing ich an zu lecken und zu kuscheln
Ihre Titten waren wie ein Hund, das war es
Ich liebe es und ungefähr eine Minute
Sie saß nur da und bewegte meinen Schwanz
hin und her, es war großartig.
Ich drehte es mit aller Kraft
auf dem Rücken und unten fixiert
seine Arme. knallte meinen Schwanz
sehr schnell in und aus ihrer Muschi
sie schrie jetzt
Freude, Oh mein Gott Ja, ja,
Härter Tiefer denn je
bevor sie ihre Fotze drückte, Ich
Cumming, oh mein Gott, ich
Cumming gab er lange und
cum fühlte sich aufgeregt Stöhnen
Schluck meinen Schwanz. es ist nicht vorbei
Da hat es mich einfach geschubst
mein Schwanz rein und raus ihr fest
es glänzte besser als es quietschte
ejakuliere auch für mich darin.
Ich habe meinen Schwanz rein und raus gesteckt,
Ich gehe tief, nein, ich kann nicht
mehr und mit aller Kraft ich
Ich stecke mich in seine Fotze und
sie gingen alle hinein.
Ende.

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.