Hellhäutiger Teenie Fickt Vor Der Kamera

0 Aufrufe
0%


Alex packte meine Kehle,
Antworte mir, bevor ich mich für dich entscheide
Ich hustete und hackte, bis ich das Brennen nicht mehr ertragen konnte…
Okay Ich werde tun, was du willst…, Tränen verschleierten meine Sicht.
Alex kicherte hinter mir und ließ meinen Nacken los, bevor er mein Top auszog.
Ich würde vergewaltigt werden.
Dreh dich um, sagte er leise, und ich gehorchte. Er schlang seine Finger um meinen BH und zog ihn aus. spottete er
Schau dir deine kleinen Schlampenbrüste an. Was bist du? B-Cup?
Ich stöhnte vor Scham.
Alex kniff in eine meiner Brustwarzen und ich zitterte. Dies veranlasste ihn zu lächeln und seine Zunge um den anderen zu rollen. Ich fühlte eine Wärme auf meinem Gesicht und ein Kribbeln zwischen meinen Beinen. Alex packte mich an beiden Hüften und drückte mich gegen seine Jogginghose. Ich schrie und er schlug mir aufs Bein.
Du bist eine Hure – du liebst es
Ich nickte und Tränen liefen mir über die Wangen.
Ja, das bist du Du bist so nass… Ich fühlte, wie sein Penis lebendig wurde. Mein muschiharter Schwanz rollte hin und her,
Ja Baby, du magst es, nicht wahr?
Er ließ mich schnell auf und ab hüpfen und knallte meine Fotze, als er unten ankam.
Sag mir, dass es dir gefällt
Anzahl Ich schrie und er schlug mir ins Gesicht
Du dumme Schlampe Ich werde deinen Bruder töten grummelte er und warf mich auf den dreckigen Boden. Er stand auf und sah, dass dort, wo ich saß, noch eine nasse Stelle war. Alex senkte seine Hose, um einen harten Schwanz zu enthüllen. Er zog mich hoch und schob seinen Schwanz in meine Kehle Mein Mund würgte, als ich nach Luft schnappte, gnadenlos gebeugt, während ich sprach.
Ich werde dich ficken, ob es dir gefällt oder nicht
Schließlich packte er mich an den Haaren und drückte mich zurück auf den Stuhl. Alex spreizte meine Beine und legte seinen Schwanz auf meine Fotze. Ich fühlte die Wärme und das Zucken. Ich schloss fest meine Augen und spürte einen stechenden Schmerz in meinem Gesicht Ich schrie, er schlug mich hart
Öffne deine gottverdammten Augen Ich möchte, dass du zusiehst
Langsam rieb er meinen Hintern und meine Augen rollten zurück. mich ausgelacht
Ja Baby, genieße es. Sag mir, dass du meinen Schwanz willst
Bitte tue das nicht Ich habe geschrien und geweint.
Ich atmete scharf ein, als ich spürte, wie er an meiner Brustwarze zog Er bückte sich, der Hahn tauchte seinen Kopf in meine Fotze,
Du tust besser, was ich sage, Lexi Ich werde dich und deinen Bruder töten Ich werde dich ficken, während er zusieht, und ihn dann vielleicht dazu bringen, dich zu vergewaltigen Ja, ich lasse ihn deine kleine Schwester ficken. Sag mir nicht, dass du diesen Schwanz willst
Nein, bitte
Der Bastard lachte, Ich schätze, du willst auch den Schwanz deines Bruders Haha du verdammte Schlampe
Nein Lass Jake in Ruhe – ich werde es dir sagen
… ich … ich will deinen Schwanz …
Da traf es mich, riss etwas Haut auf und dehnte meine kleine Fotze Ich schrie, als er mich hart schlug.
Schrei für mich, kleine Schlampe Yep – deine verdammten Fotzen sind eng
Alex hat mich hart und tief durchgefickt und grunzt wie ein Tier
Verdammt ja, das liebst du, nicht wahr?
Gebrochener Atem, Keuchen entkam mir,
Ich habe dir eine Frage gestellt, du dumme Schlampe Vielleicht ficke ich deinen Arsch auf Vielleicht gefällt dir das mehr
Ich schüttelte heftig, Nein Ich mag deinen Schwanz in meiner Muschi
Er kam wie ein Hund zwischen meine Beine und drückte seinen Schwanz immer tiefer
Oh verdammt Ja, ich werde diese kleine Muschi zertrümmern
Alex nahm seinen Schwanz heraus und schlug auf meinen Kitzler Ich stöhnte, ich war jetzt so empfindlich Und er schob sein Gerät zurück, ich schnappte nach Luft.
Ahh~oh mein Gott Nein Du wirst mich verlassen
Alex streichelte ihren Schwanz, ihr Kopf steckte in meiner Muschi, sie stöhnte,
Ohh du gottverdammte kleine Schlampe Ja, Pussies sind wunderschön
Er wirbelte mich herum, so dass ich auf seinem Schoß lag und ich wieder auf ihm landete.
Reite meinen Schwanz
Ich sprang auf und ab, glitt mit meiner Muschi auf deinen Schwanz. Er grunzte und bat mich, härter zu gehen. Ich schnappte nach Luft, schwitzte und sprang heftig, als sein Werkzeug meinen Platz verschob. Wenn ich so weitergemacht hätte, hätte ich ejakuliert
Aber plötzlich klingelten die Lautsprecher, es war meine nächste Station Mehr Tränen flossen über mein Gesicht, es ist endlich vorbei
Ich saß still und Alex zog wieder an meinen Haaren.
Ich habe dir nicht gesagt, dass du aufhören sollst
B-mein Halt … sein-
Du hast Zeit, bis du anhältst, um mich auszuladen Wenn du es nicht tust, werde ich dich weiter verarschen
Ich zappelte panisch in seinen Armen. Ich fing wieder an zu weinen, ich konnte nicht Was würde er mit mir machen?
Die Lautsprecher klingelten erneut und Alex zog mich hoch und stieß seinen Schwanz hart in mich hinein Ich schrie, was zum Teufel tat er?
Ich fühlte, wie er mich mit seinem Penis auf und ab wiegte.
Er lachte hysterisch,
Sieht so aus, als würdest du nirgendwo hingehen Haha, ich werde dich ficken, bis ich fertig bin
Meine Schreie füllten die Leere, bat ich
Nein Jemand wird dich sehen
Alex lehnte mich mit dem Rücken gegen die Tür und schlug mich.
Halt die Klappe Schlampe Tu besser was ich sage oder ich ficke dich in den Arsch
Er ließ mich von seinem Schwanz fallen und zu Boden fallen. Ich flatterte, aber er zog mich an meinen Haaren Er fesselte meine Handgelenke mit meinen kaputten BH-Trägern und stopfte mir mein Shirt in den Mund
Es würde mich umbringen
Da haben wir aufgehört. Die Türen öffneten sich in den Weltraum. Es ist keine Seele in Sicht. Alex zog mich den Tunnel hinunter in eine leere Halle, von der die meisten Leute nichts wissen. Er ließ mich auf einem Tisch zurück,
Ich schwöre Schlampe, wenn du irgendwas Dummes machst, breche ich dir das Genick, ficke dich noch mehr und jage dann Jake eine Kugel in den Kopf

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert