Ich Liebe Deinen Schwanz In Meiner Fetten Haarigen Muschi

0 Aufrufe
0%


Es war kurz nach zwei, und die dröhnende Musik hörte schließlich auf, als Jet zum riesigen Soundsystem der Familie hinüberging und den Ton in ein gedämpftes Summen verwandelte. Die meisten Partygänger waren bereits gegangen, und nur sechs blieben im Keller, wo zuvor eine kleine Gruppe tanzender Jugendlicher gewesen war. Jet war natürlich sein Zuhause. Er war ein großer Mann mit spitzen dunkelblonden Haaren, seine hässliche, pelzgefütterte Jacke war vor Stunden weggeworfen worden, um seinen schlanken, aber muskulösen Körper unter seinem engen schwarzen Hemd zu enthüllen. Die anderen fünf waren Cooper, Edgar, Aria, Christabella und Violet.
Cooper war einer von Jets besten Freunden, der scheinbar ewig entspannte Junge, der, obwohl er etwas klein war und immer dunkle Farben trug, überall eine ziemlich starke Präsenz hatte. Ein Teil davon war, dass sie trotz zahlreicher Kommentare, die sie darüber informierten, darauf bestand, zu viel Körperspray zu verwenden. Vieles davon wurde jedoch seiner starken Beobachtungsgabe und seiner Bereitschaft zugeschrieben, sich in die persönlichen Angelegenheiten von Freunden und Fremden einzumischen und jedem, der sich darum kümmert, Ratschläge zu geben. Edgar und Christabella waren ein seltsames Paar. Edgar war ein ziemlich großer und athletischer Mann, in Grau und Weiß gekleidet, mit einer ruhigen und zurückhaltenden Art. Er sprach kaum auf Partys und schien sich in sozialen Situationen ziemlich unwohl zu fühlen, aber ansonsten war er ziemlich entspannt. Christabella war ihr komplettes Gegenteil, ganz in Schwarz gekleidet und mit verschiedenen seltsamen Schmuckstücken. Er war ein bisschen wie ein Joker, liebte das Okkulte und würde auch nicht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen, aber er schien tatsächlich Partys zu genießen, egal was passierte, und hing mit Edgar und seinen engen Freunden in der Ecke des Raums herum , Spaß haben. und lachen.
Aria und Violet waren Freunde des Paares; Die erste war ein dünnes, fast jungenhaftes Mädchen, das ein knallrotes Sporthemd und blaue Jeans trug und leise lachte, während sie an ihrem Drink nippte. Sie war viel geselliger als die anderen, war die ganze Nacht das Herzstück der Party und brachte zweifellos ihre beeindruckenden tänzerischen Fähigkeiten zur Geltung. Erst in den letzten paar Minuten setzte er sich auf einen Stuhl, um sich auszuruhen, und Schweißperlen standen auf seiner Stirn, und er wischte sie sich vage mit einem Lächeln im Gesicht ab, während sie sprachen. Mit einem Kichern leerte Violet ihre Tasse und drehte sie um, bevor sie nach einer Zigarette griff. Es war die meiste Zeit ziemlich langweilig, aber es hätte Spaß machen können, wenn er gewollt hätte.
Sie saßen eine Weile da und scherzten, bevor Violet sprach. Noch was zu trinken, Jet? «, fragte er und zog an seiner Zigarette. Sie war ähnlich wie Christabella in einem dunklen Korsett mit smaragdgrüner Schleife unter einer schwarzen Jacke gekleidet. Sie hatte sich mit dem Rücken zum Sofa auf den Boden gestützt, ihre Beine verloren unter ihrem mehrlagigen schwarzen Rock. Aber ihr Dekolleté war wie immer präsent, da ihre Oberweite groß war und sie (möglicherweise absichtlich) immer so aussah, als würde sie ein sehr kleines Hemd tragen. Nicht, dass ich dich die Hände schmutzig machen lasse. Wenn die Nacht vorbei ist, möchte ich noch etwas zurücklassen. antwortete Jet mit einem Lächeln und ließ sich auf einen Stuhl in der Ecke des Raumes fallen. Die Gruppe lachte über die Rippe und Violet sprach erneut. ?Alles klar. Aber wenn es kein flüssiger Spaß werden soll, wie wäre es mit einem Spiel?
Der Raum wurde ein wenig still vor Interesse. ?Wie was? «, fragte Christabella und beugte sich auf der Couch vor, auf der sie zwischen Violet auf dem Boden und Edgar auf dem mittleren Kissen neben ihr saß. ?Mut im Hut?? bot Violet mit einem Grinsen an. Edgar seufzte und verdrehte die Augen, aber Christabella lächelte und Cooper sagte: Ich bin das Spiel? Sein Gesichtsausdruck war wegen der schwarzen und weißen Ponyfrisuren, die den größten Teil seines Gesichts bedeckten, schwer zu lesen, aber seine Lippen waren ein wenig angehoben. Aria schüttelte verwirrt den Kopf. ?Mut im Hut?? Sie fragte. ?Grundsätzlich,? Jet erklärte: Jeder schreibt seinen Namen und setzt ihn auf einen Hut. Jeder nimmt der Reihe nach seinen Zeichnungsnamen, und die Person, die zeichnet, wagt es, ihre eigene Wahl für die Person zu treffen, deren Namen sie ziehen. Violet sah Aria erwartungsvoll an. ?Brunnen?? Arya zuckte mit den Schultern. ?Warum nicht?? Jet seufzte lächelnd. Ich denke, wir haben uns entschieden. Ich werde einen Hut und etwas Papier finden. Edgar sprach: Ich glaube, ich habe nichts zu sagen? Er schien nicht davon überzeugt zu sein, dass dies der Fall war. Natürlich Baby… aber wir haben dich bereits zurückgelassen, also ist es nicht wirklich wichtig. Christabella antwortete mit einem Kuss auf die Wange. Er atmete langsam aus und akzeptierte sein Schicksal.
Jet kehrte bald mit Vorräten zurück, und bald schrieb jeder aus der Gruppe seine Namen auf und ließ seine Namen fallen, stellte sich in einem Kreis um den Hut auf. Und so bin ich dem Untergang geweiht. murmelte Edgar, als er sein Blatt mit den anderen fallen ließ. Beruhige dich, Edgar. Lass uns doch einmal Spaß haben, oder? schimpfte Aria und rieb ihre Hände aneinander. Also, wer geht zuerst? Sie fragte. Du bist das erste Mal, Aria. Du gehst zuerst. schlug Christabella vor. Niemand sprach in der Opposition, also zuckte Aria mit den Schultern. ?OK.?
Er griff nach dem Hut, nahm ein Stück Papier heraus und öffnete es, um seinen Namen zu lesen. ?Cooper.? angekündigt. Cooper drückte seinen Rücken durch und grinste, rollte seine Schultern unter seinem Hoodie. Gib mir das Schlimmste, Neuling. spottete Arie. ?Welche Art von Ermutigung kann ich geben?? Sie fragte. ?Was immer du magst.? antwortete Jet. ?In Ordnung…? Aria beginnt und denkt nach. Ich wage es, diesen blöden Hoodie zu verlieren. Es ist wie 80 Grad hier drin, du Freak. Alle kicherten, und Cooper tat, was ihm gesagt wurde, und nickte dabei. ?Was?? fragte Aria und sah sich um. Nichts, wir haben nur nicht bemerkt, dass du so fügsam und einfallslos bist. spottete Christabella. ?Was meinst du damit?? fragte Arya. ?Du wirst sehen.? antwortete Violet. Es war Edgar, der jetzt ängstlich sprach. ?Warte… und was bedeutet DAS? Alle lachten wieder. Ich habe vergessen, dass du auch nie mit uns gespielt hast. sagte Christabella lächelnd. Edgar wollte erneut sprechen, wurde aber von Cooper unterbrochen. Werden wir reden oder spielen? Jetzt bin ich an der Reihe, Trottel.
Cooper steckte seine Hand in den Hut, zog eine Quittung heraus und las den Namen. ?Christabella.? Er drehte sich mit einem Grinsen zu ihr um und sie begrüßte ihn mit einem trotzigen Blick. Nach einer Weile sprach er. Ich fordere Sie heraus, zwei Minuten lang so zu tun, als wären Sie mit Edgar allein hier, um ihnen zu zeigen, was wir meinen. Christabella grinste, als Edgar sich fragend zu ihr umdrehte. Ist das eine Art Code? Was meint er?? Aria sah ihn ähnlich überrascht an. ?Wer meint was? Sie fragte. Wir sind allein hier? Ohne weitere Fragen schob Christabella ihn zurück auf das Sofa, setzte sich auf ihren Schoß und drückte ihre Lippen auf ihre. In ihrem fassungslosen Schock saß sie still, als sie fortfuhr. Er brachte seinen Mund nah an sein Ohr und flüsterte leise: Ich werde Spaß haben, ich werde euch ganz für mich behalten. Seine Augen tanzten durch den Raum, aber sein Fokus war schwach von seiner Freundin abgelenkt, die jetzt seinen Schoß zerquetschte, sein Arsch gut sichtbar unter seiner engen schwarzen Jeans, von unten ein wenig rosa aussehend.
?Schöne Unterhosen.? stammelte Aria und versuchte, ihre Überraschung zu verbergen, aber Christabella antwortete nicht. Stattdessen setzte er seine Bewegung fort, als er nach Edgars Kopf griff und ihn gegen seine Brust zog. Als sie freigelassen wurde, erschien ihre Röte und hörte auf, ließ ihren Angriff stehen und ließ ihr Haar los. ?Wie willst du mich?? , fragte er und fuhr mit seiner Hand über ihren Körper. Violet musste ihren Mund bedecken, um nicht zu lachen. Edgar war verblüfft. Aria sah sich im Raum um und sah Cooper und Jet breit lächeln. Du bist nicht nervös, oder? Mach dir keine Sorgen. Jet hat nichts dagegen. Ich bin mir sicher, dass auf dieser Couch Schlimmeres passiert ist. Als Cooper sprach, griff er hinter sein Hemd, um seinen BH zu öffnen. Aaaaand… Zeit. Schließlich brach Christabella ihren Charakter, brach in Gelächter aus und zeigte auf Edgar. Oh, du bist so süß, wenn du es eilig hast. Sie errötete noch mehr und sagte nichts. Und danke Aria. Vielleicht nehme ich dich mit, um dich irgendwann abzuholen. Er zwinkerte. Aber jetzt… bin ich an der Reihe.
Er griff in den Hut und zeichnete einen Namen, grinste böse, als er den Namen bemerkte, und wandte sich wieder der Gruppe zu, starrte sie einen nach dem anderen an, bis er schließlich Edgar direkt ansah. Oh nein… komm schon. Er schüttelte den Kopf. Nein Schatz? Letzteres könnte auch von mir sein. kann ich keinen Pass bekommen?? Cooper grinste. Wie ist das Spiel, Bruder? Edgar sah sich nach Unterstützung im Raum um, wurde aber nur mit Grinsen und Kichern beantwortet. Aria biss sich auf die Lippe und wandte den Blick ab, während sie versuchte, nicht zu lächeln. Gut, aber ich werde mit niemandem vor einem Raum voller Menschen sprechen. Christabella lächelte weiter. Nein… Da du dich offensichtlich immer noch von meinem Auftritt erholst, werde ich sanft zu dir sein. Aber da wir noch Zuschauer haben, über die wir nachdenken müssen, fordere ich Sie heraus, dieses Hemd auszuziehen, Oh-Hunk-of-Mine.? Edgar sah ein wenig besorgt aus, als er erkannte, dass dies der einfachste Weg nach unten war, und fing an, sein Hemd zu verlieren. Jet hob eine Augenbraue. Es ist einfach, denke ich, aber verdammt, ich werde es akzeptieren. Aria sah wütend aus. ?Das habe ich gewagt, Cooper anzutun? Violet griff ein. Du hast ihn gerade dazu gebracht, seinen Hoodie auszuziehen. Hol dir ein paar Skins im Spiel, wir können später reden.?
Mit Edgars muskulösem Oberkörper im Blickfeld ließ er sein Hemd auf den Boden fallen und setzte sich wieder hin. Er fing an, sich zu beruhigen, aber Christabella hielt ihn auf. ?Was jetzt?? fragte er und zeigte auf den Hut. Du bist dran, Muskeln. Er rollte wieder mit den Augen und griff nach dem Hut. Er errötete, als er den Namen las und sah Aria an. Oh, das ist klassisch. erklärte Violet glücklich. Jet und Cooper hatten jetzt die Möglichkeit zu verwirren. erklärte Violet. Edgar und Aria waren ein Paar, bevor sie Vagabunden wurden. Coopers Lächeln wurde breiter und Jet fing direkt an zu lachen. Arya errötete. ?Ich kann meinen Zug nicht verlassen? , fragte Edgar. Wenn du das tust, wird es stattdessen einer von uns wagen. Und wir werden wahrscheinlich nicht so gut sein. Cooper spottete. ?Besonders jetzt wissen wir, was wir tun.? Edgar sah hin- und hergerissen aus, als er anfing, seine Möglichkeiten abzuwägen. Lass uns nicht bis zu dir herunterzählen. Jet kicherte. Als keine Antwort kam, fuhr er fort. ?OK. 10…9…8…7…6…? Edgar sah aus, als versuchte er, seine Panik zu verbergen. ?5…4…3…2…? Plötzlich platzte Edgar heraus: Ich fordere dich heraus, Chrisabella zu küssen. Arias Gesicht wurde weiß und Christabella lächelte verschmitzt. Jet fing an zu klatschen und Cooper und Violet heulten vor Lachen. Und alles, was es braucht, ist ein Zeitlimit. gut gemacht Sohn.
Alle sahen Aria erwartungsvoll an. Er versuchte, beiläufig zu spielen, lächelte und zeigte mit dem Finger, aber sein Herz raste. Edgar schien nicht zu wissen, was er tun sollte, aber er konnte sich nicht abwenden. Christabella überwand die Entfernung zwischen ihnen, nahm Arias Gesicht in ihre Hände, und die beiden pressten ihre Lippen aufeinander und fuhren sich mit den Händen durch die Haare. Aria spürte, wie ihre eigenen Hände über Christabellas Körper wanderten und sich auf ihre Taille legten. Christabella, die sich nie minimal bewegte, drückte härter, klopfte Aria auf den Rücken, ihre Zunge drückte sie fast zusammen, als sie Arias Lippen folgte und in ihren Mund eindrang. Aria war in diesem Moment gefangen und war sich nur vage bewusst, dass eine Hand Christabellas Hintern streichelte, während die andere ihre Brust umfasste. Dann, gerade als sie die Selbstbeherrschung verlieren wollte, ging Christabella, zwinkerte und kehrte zu ihrem Platz zurück, während Cooper und Jet klatschten und pfiffen.
Aria räusperte sich und lächelte, beruhigte ihre Atmung und versuchte, ihr Gehirn für einen Moment wieder arbeiten zu lassen. Sie beschloss, das Spiel ohne Reibung fortzusetzen, griff nach dem Hut und zeichnete … Christabella. Christabella kicherte. Ja, ich bin sicher, du Lesbe. Wollen Sie einfach mehr als das bekommen? Aria hielt das Papier gerade und Jet grinste. Ich war mir sicher, dass ich es sein würde. Schätze, ich bin ein glücklicher Hurensohn? Auf sarkastische Weise ?Mein Beileid? Er warf Christabella einen Blick zu, bevor er hinzufügte. Christabella zuckte mit den Schultern. ?OK Was solls. Das kann ich, vor allem von dieser Leichtigkeit. Er küsste Aria, um zu zeigen, dass er scherzte. Arya grinste. Es ist Zeit, den Betrug zurückzuzahlen. Christabella, ich fordere dich auf, dein wunderschönes rosa Höschen auszuziehen. Ich glaube, ich will sie jetzt. Edgar begann: Es ist ein bisschen – nicht wahr? aber er wurde von seiner Freundin geschnitten. Es ist das Spiel, Baby. Anfänger scheinen zu verstehen.? Er stand auf, begann seine Hose aufzuknöpfen… und ging zum Schrank. Aber er muss noch viel lernen. Er hat nie gesagt, dass ich sie HIER entfernen soll? Er ging in den Schrank, schloss die Tür, ordnete seine Hose und Unterwäsche und zog seine Hose wieder an und sein Höschen kam in seiner Hand heraus. Er warf sie Aria zu, die sie reflexartig packte. Guten Appetit, aber wenn ich die nicht zurückbekomme, denk daran, dass ich weiß, wo du wohnst, Panty Thief.
Aria grinste und wedelte mit ihrer Trophäe in der Luft, als Christabella zum Hut ging und einen anderen Namen zeichnete. Und der Gewinner… Mr. Holden. Er zeigte auf Cooper, der immer noch lächelte. Oh-oh. Jetzt bin ich dabei. Sagte er nachlässig. ?Da hast du verdammt Recht? Christabella zog sich zurück. Und wegen deiner selbstgefälligen Art werde ich auch nicht sanft zu dir sein. Sie schlug ihre Hände vor Angst vor ihr Gesicht. Man kann nicht ewig Glück haben. Schießen, um zu töten, Chrissy. ?Befriedigung.? Er antwortete, indem er mit seinem Finger eine Waffe baute und sie auf sie richtete. Wenn ich schon bei dieser Wolke aus Körperspray würge, was wäre, wenn… ich dich herausfordere, nach oben zu gehen und zu duschen… und deine Klamotten dort zu lassen, wenn du runterkommst? Er machte ein Ruder-Geräusch, blies dann auf die Spitze seiner Waffe und hielt sie dann in seiner Tasche. ?Wow.? «, sagte Violet und öffnete zustimmend die Augen. Du schlägt heute Nacht nicht, huh? Sieht so aus, als würde dieses Spiel wirklich interessant werden. Strahl hinzugefügt. Cooper stand auf, sagte nichts und ging zur Tür. Zuerst sah es so aus, als würde er aufgeben und weggehen, bis er murmelte? Nun, ich sollte sowieso pinkeln. Kann ich duschen, während ich dort bin?
Nachdem sie den Keller verlassen hatten, war der Raum für einige Momente still, bis das Geräusch von fließendem Wasser oben zu hören war. Verdammt, das tut er wirklich. Jet murmelte. Christabella grinste und Aria und Violet lobten Christabellas gute Idee. Ich habe mich immer gefragt, was er einpackt. Ich vermute, dass es gut aufgehängt sein könnte. Violett hinzugefügt. Was zum Teufel, Violet? Arya kicherte. ?Warum?? ?Irgendwo muss dieses ganze Vertrauen herkommen? Er zuckte mit den Schultern. Edgar warf Christabella einen hilflosen Blick zu. Ich war heute nicht sehr daran interessiert, den Müll eines anderen Mannes zu sehen. Christabella wedelte achtlos mit der Hand. Dann schau nicht hin. Edgar seufzte verzweifelt. Jet rieb sich erwartungsvoll die Hände, als das Geräusch von fließendem Wasser endlich verstummte. ?Alles Gute für mich.? sagte er fröhlich zu sich selbst. Arya verdrehte die Augen. Komisch und so, aber wenn wir die ganze Nacht Schwänze herumhängen haben, müssen Edgar und ich das mit etwas weiblicher Nacktheit wettmachen, richtig, Edgar? Aria musste sich eingestehen, dass sie trotz ihrer Worte und ihres mangelnden sexuellen Interesses an Männern zumindest neugierig war. Als sich die Kellertür öffnete, schlugen alle mit dem Kopf gegen die Tür, außer Edgar, dessen Hände über ihre Augen glitten, während er vor Unbehagen stöhnte. Cooper betrat den Keller, immer noch nass und bis auf das Handtuch um seine Taille völlig nackt. Violet gab ihm sofort einen Daumen nach oben ?Boo? Christabella und Jet waren gleichermaßen unzufrieden. ?Hey,? erklärt. Er sagte, Sie müssen konkret sein. Er hat nie gesagt, dass ich es nicht vertuschen kann. Er sagte nur, ich solle meine Klamotten oben lassen. Ich versichere Ihnen, das ganze Geburtstagsoutfit ist unter diesem Ding. Endlich sah Edgar erleichtert auf.
Cooper ging zum Hut hinüber, griff hinein und sagte vage: Jet, sieht aus, als hättest du kein Glück. sagte. Jet lächelte und machte eine Hol-Geste. Nun, jetzt… wie kann er es wagen, Mann…? Er begann nachzudenken und fuhr fort. Nun… lass mich es wagen zu gehen und Christabellas Höschen anzuziehen, mehr nicht. Christabella und Aria runzelten die Stirn, aber Violet sah sehr erfreut aus. ?Wird es verlängert? Christabella beschwerte sich. Verdammt bin ich? Jet sagte High Five zu Cooper. Keine Sorge, ich bezahle dir ein neues Paar. Hinzugefügt. ?Mut ist Mut.? sagte Violet mit einem teuflischen Grinsen. Christabella wurde weicher und sagte: Gut? Aria warf Jet das Höschen zu, und er war an der Reihe und brüllte im Schrank. Als sie zurückkam, war sie sich sicher, dass ihre Schuhe und Socken, Hose und Hemd weit genug ausgezogen waren, und sie trug stolz ihr Höschen, das sie kaum zu halten schien, sich von vorne heftig wölbte und ein Hosenoberteil freilegte. Schambehaarter blonder Busch. ?Komm schon Mann? rief Edgar und drehte sich um. Violet pfiff und neckte, sogar Aria und Christabella mussten lächeln, während der Rest des Raumes in rasende Freude ausbrach. Okay, sie stehen dir also? fügte Christabella spielerisch hinzu.
Jet ging zum Hut, vergewisserte sich, dass Edgar unangenehm nah war, und beugte sich ganz nach unten, um den auszusprechenden Namen für seinen Hintern auszuwählen. ?Du Arschloch.? Edgar trat ein wenig zurück und grunzte. Jet hob den Stecker und sagte: Aria … es sieht so aus, als wärst du es wieder. Aria zeigte auf Violet. Violet hat sich wieder einmal nicht getraut. Sollte er nicht an der Reihe sein? Jet wedelte mit dem Finger, als würde er ein Kind schelten. So ist das Spiel nicht, meine Liebe. Jetzt leide mit deiner Würde, richtig? murmelte Aria wütend, wurde aber weicher. ?Gut. Aber ich kenne dich, ich bin nicht sehr glücklich darüber. Jet lachte. ?Ach je. Du kennst mich sehr gut. Aria, ich fordere dich auf, dein Shirt und deinen BH für den Rest des Spiels auszuziehen. spottete Arie. Auf keinen Fall, du Perversling? Jet machte ein tsk tsk Geräusch und winkte erneut mit dem Finger. ?Noch einmal, wie funktioniert das Spiel nicht? Aria schniefte und blieb stehen, wo sie war. Es ist keine Chance. Ich werde meine Brüste nicht in einem Raum voller Menschen zeigen. Jetzt sprach Cooper. Mann, ich habe nichts als ein verdammtes Handtuch bei mir.
Dann sprach Edgar. Schaut Jungs, er will nicht. Aria war erleichtert zu sehen, dass mindestens eine Person zu ihrer Verteidigung kam. Und du musst nicht? Violet begann. Er kann das Spiel jederzeit verlassen. Ich denke das sollte die Regel sein. Jeder kann sich jederzeit zurückziehen, aber wenn doch, muss er den Raum verlassen und kann nicht zurückkehren, bis das Spiel vorbei ist? Jet sah Aria erwartungsvoll an. Also denke ich, es ist eine echte ‚Boobs or GTFO‘-Situation. Christabella streckte die Hand aus und legte ihre Hände auf Arias Schultern. Deine Wahl, Mädchen, aber glaub mir, dieses Spiel wird besser. Sie möchten nichts verpassen? Aria war in Konflikt. Um ehrlich zu sein, so rüpelhaft die Gruppe auch war, sie vertraute meistens allen und war zuversichtlich, dass sie in Sicherheit sein würde, wenn Christabella und Edgar da waren. Auf der anderen Seite war sie sich wegen ihrer kleinen Brust sehr unsicher und wenn jemand eine herablassende Bemerkung machte, konnte sie die Fassung verlieren. Schließlich, nach einem Moment des Gezänks, griff sie nach unten, hob ihr Shirt hoch und zog daran, um ihre athletische Figur und ihren dezenten schwarzen BH zu enthüllen. Niemand sagte etwas, sie wartete nur erwartungsvoll, also knöpfte sie nach ein paar Herzschlägen ihren BH auf und ließ ihn vor ihren Armen auf den Boden gleiten. Erschreckenderweise waren ihre Brustwarzen völlig erigiert, was ihr Erröten nur noch verstärkte. Er bedeckte es ziemlich schnell mit einem Arm und versuchte, niemandem in die Augen zu sehen. ?Schön.? kommentierte Jet und nickte zustimmend. Ich freue mich, Sie immer noch im Spiel zu sehen. Bist du aufgewacht?
Als sie auf dem Hut nach einem Namen griff, konnte sie nicht anders, als die anderen nach ihren Reaktionen zu beobachten. Überraschenderweise und… seltsam stolz… konnte er sagen, dass jedes der drei Kinder aufgeregt war, ihn zu sehen. Jets Beule war geschwollen und er musste sich neu anpassen, um eine Fehlfunktion mit seinem knappen Höschen zu vermeiden. Cooper baute mit dem Handtuch fast ein Zelt auf, und Edgars Augen waren geschlossen und er kniete so, dass Edgar erkennen konnte, dass Edgar versuchte, ihn zu zentrieren und eine Art Meditation oder mangelnde Selbstbeherrschung zu üben. Er war wirklich ein sehr guter Mann. Es ist eine Schande, dass er nicht mit ihr arbeiten konnte, aber hey, seine Anziehungskraft auf Frauen gab Christabella zumindest eine Chance. Kurzerhand hob er den nächsten Namen vom Hut … und errötete erneut. ?Edgar. Tut mir leid Kumpel.?
Edgar war unscharf und sah wirklich erbärmlich aus. antwortete Aria entschuldigend. Ernsthaft, ist Violets Name überhaupt da? Kann das jemand prüfen?? Edgar bat. ?Dort. Du versuchst gerade, eine weitere Aufgabe zu bekommen, aber es wird nicht funktionieren? Jet überprüfte den Hut, und Violets Name stand definitiv auf der dritten Quittung, die sie überprüfte. Ja, er ist drinnen. Sie ist nur eine Glücksfee, das ist alles. Vielleicht benutzt Christabella Voodoo-Scheiße bei ihm oder so? Violet grinste triumphierend. Mach weiter, Aria. er provoziert. Arya seufzte und fuhr fort. Edgar, ich fordere dich heraus, deine Hose zu verlieren. Das ist das Beste, was ich für dich tun kann, Mann. Edgar nickte zustimmend und stand auf, öffnete seinen Gürtel, ließ seine Hose herunter und enthüllte vor sich ein gut gefülltes Paar grauer Boxershorts. Jet sah aus, als würde er auf der Stelle vor Freude sterben, und Violet sah sich genau an. Cooper grinste und nickte, sein Zelt war auch etwas höher. Machen Sie ein Foto, meine Damen und Herren, denn am Ende des Spiels gehören sie alle wieder mir. Christabella fügte es hinzu, indem sie es wie einen Wettbewerbspreis aussehen ließ. Edgar sagte nichts, kniete sich wieder hin und griff nach seiner Lotterie.
Edgar lächelte und kicherte zum ersten Mal während des Spiels. Justice, Ihr Name ist Dares in a Hat. sagte er und winkte Violet mit dem Stecker. Es ist Zeit, die Kampagne zu bezahlen, Violet. Normalerweise wäre ich der Gute und gebe Ihnen etwas Produktives wie Ich wage es, dass Sie für den Rest des Spiels nicht rauchen, aber wenn man bedenkt, was Aria und ich durchgemacht haben und die Tatsache, dass Sie es gerade getan haben. Zu sitzen und es zu genießen bedeutet, dass ich es lohnenswert machen muss. Wer weiß, ob dein Name jemals wieder aus diesem Ding herauskommt? Violet gähnte. Prägnant wie immer, Edgar. Hör auf zu reden und gib mir, was du hast. Außerhalb dieses ganzen Raums muss ich Mut zeigen. Es ist so einfach wie aussteigen. In diesem Moment überkam Edgar alle außer Christabella und Aria mit einem völlig untypischen Blick. Ein schelmisches Grinsen erschien auf seinem Gesicht und der ganze Raum konzentrierte sich. Man muss sagen, es ist lustig, Violet. Ich lasse dich dich anziehen, aber ich habe von deinen Freunden gehört, was du in dieser Tasche versteckst. Ich wage es, es aufzureißen und es zwischen deinen Waden und deinem Unterleib zu ruhen lassen, bis du es wieder wagst.
Alle drei Mädchen sahen völlig geschockt aus. Christabella und Aria hatten diese Seite von Edgar (erstere häufiger als letztere) in der Privatsphäre des Schlafzimmers gesehen, aber noch nie in einer so öffentlichen Umgebung. Die beiden sahen einander an, lächelten breit und blickten zu Violet, die immer noch zu versuchen schien, zu verdauen, was sie gesagt hatte. Cooper und Jet beugten sich vor und fragten sich, was in Violets Tasche war, obwohl sie eine ziemlich gute Idee hatten. Dies bewahrheitete sich ein paar Minuten später, als Violet ihren Mund schloss, in ihre Tasche griff und einen kleinen rosa Vibrator herausholte. Edgar sah sehr zufrieden mit sich aus, als er schließlich den Hammer drehte und ihn zwischen seine Beine legte und seine Schenkel bedeckte, um ihn an Ort und Stelle zu halten. Jetzt wandten sich Jet und Cooper mit anerkennenden Blicken Edgar zu. ?Vielleicht haben wir dich unterschätzt? Jet stimmte zu. ?Schließlich ist es mehr als eine griechische Statue.? Cooper hinzugefügt.
Violet griff schnell nach dem Hut, zog einen Namen heraus und (zitterte ein wenig) Cooper.? sagte. Er gab seinen Namen zurück, richtete sich auf und versuchte, sein Pokerface zu wahren. Ich wage es, das Handtuch fallen zu lassen … Du-… Fängst du schon an, das zu zeigen? Cooper grinste. Geht es dir gut, Violet? ?Mir geht es gut.? Schrei. Nein Schatz? Weil deine Stimme ein wenig zittert. Alle kicherten. Hör auf mit der Ablenkung, Arschloch. Zeigen Sie uns die Ware oder … treten Sie zurück. Zusammen mit seinen Worten kam ein leises, eindringliches Summen. Cooper lächelte weiter und stand auf. Das Handtuch überließ nicht mehr viel der Fantasie. Ich habe das kommen sehen. Oh gut.? Und damit fiel das Handtuch und zeigte ihren vollständig erigierten Schwanz, ihr Vorsaft glänzte an der Spitze. Es hatte eigentlich eine ziemlich gute Größe, und alle außer Edgar konzentrierten sich einen Moment lang auf ihn, bevor sie sich hinsetzten. Christabella, Violet und Jet sahen sehr zufrieden aus, und Aria starrte ihn neugierig an. Einen Moment später zitterte Violet und bellte fast: Komm schon, Cooper, zeichne einen gottverdammten Namen. Cooper warf einen spöttischen Blick zu: Oh Ich habe es fast vergessen. Du willst deine Qual nicht erleiden, oder?
Bisher schien die Gruppe ziemlich gut kompromittiert zu sein. Cooper war nackt. Jet war nichts weiter als ein Höschen, bei dem die Spitze ihres Schwanzes von oben nach oben zeigte und der Rest perfekt in Satinstoff umrissen war und bis jetzt keine Abdeckung bieten konnte. Edgar war in Boxershorts ausgezogen, was, wie bereits erwähnt, seine gesamte Ausrüstung ziemlich enthüllte, und Aria trug kein Hemd. Nur Christabella und Violet waren in ihre Kleider gekleidet, und die erste ging zum Kommando, während die zweite einen Vibrator zwischen ihren Beinen hielt. Das Spiel wurde wirklich interessant. Cooper beugte sich vor und hob seinen Hintern in die Luft zu Jet, was ein weiteres Zucken in seinem (oder eher Christabellas) Höschen verursachte. Sein Schwanz wippte leicht unter seinem Bauch, als er nach dem Hut griff und einen neuen Namen herauszog. Jet Soshi, Mann. Bist du aufgewacht?
Jet betrachtete seinen aktuellen Zustand und sagte: Nun, an diesem Punkt wette ich, dass Sie nicht zu zahm sein können. Cooper lächelte nur. Ich fordere dich heraus, dieses lächerliche Höschen auszuziehen und deinen Schwanz zwei Minuten lang zu streicheln? Jet begann aufzustehen und Cooper fügte hinzu: Also hier, in diesem Raum, vor allen, bevor Sie eine Idee bekommen. Edgar drehte sich zu den Damen um und hob die Hand, um die ständig wachsende Zahl ungeschützter Hähne im Raum auszublenden. Jet schlüpfte glücklich aus dem Höschen und warf es zurück zu Christabella, hüpfte einmal, bevor er seinen Schwanz packte und sich wieder hinsetzte. ?Zwei Minuten?? fragte Jet. ?Zwei Minuten.? Cooper stimmte zu und stellte den Timer ein.
Jet lehnte sich zurück und war sich bewusst, dass alle Augen (außer Edgars) vollständig auf seinen Schwanz gerichtet waren. Dies machte ihn nur noch aufrechter, und zur Freude der Damen war er fast einen Zoll größer als der Cooper, der keineswegs schlaff war. Sogar Aria sah beeindruckt aus, wenn auch zweifellos weniger beeindruckt als die anderen beiden. Zuerst beeilte er sich, indem er die Vorhaut ergriff und sie zurückschob, um die Spitze freizulegen, und benutzte sie dann, um hin und her zu reiben. Alter, ich wusste nie, dass du nicht beschnitten bist…? sagte Christabella und rückte ein wenig näher, um es zu untersuchen. Du kannst so nah ran, wie du willst, Chrissy. sagte er mit einem Augenzwinkern und streichelte es immer schneller. Pass auf, Mann. warnte Edgar und warf ihr einen kurzen, einschüchternden Blick zu, bevor er wieder nervös von der Bühne wegsah. Christabella schlug mit der Faust auf den Boden und biss sich auf die Lippe, und Aria wusste, dass sie das Angebot in Betracht gezogen hätte, wenn sie keine Affäre mit Edgar gehabt hätte. Es sieht so aus, als hätten Violet und Cooper auch darüber nachgedacht. Mit einem leisen Stöhnen legte Jet seinen Kopf zurück und streichelte ihn noch schneller… bis… ?Äh…Zeit.? sagte Cooper und schaute einen Moment lang ein wenig hinaus.
Jet salutierte mit einem Lächeln. Ich hoffe, Sie alle haben die Show genossen. spottete er. ?Zugabe? rief Violet mit ihren Händen vor dem Mund, und gleich nachdem sie das getan hatte, war sie ein wenig erschüttert. ?Verdammt. Später. Dann wieder. Soll ich meinen Namen aus diesem verdammten Ding herausholen? Jet gehorchte, aber nicht zu dem Ergebnis, das er sich erhofft hatte. Er zeigte auf Cooper, als er den nächsten Namen sagte. Und lass uns gleich zu dir zurückkommen. Payback ist eine Schlampe, oder? Cooper sah Jet trotzig an, senkte seinen Blick für einen Moment auf Jets Leistengegend und wandte sich dann wieder seinen Augen zu. Ich denke, wir werden sehen. Jets Lächeln zuckte verschmitzt. Du wirst mehr tun, als nur zu sehen, Coop. Ich fordere Sie auf, das zu beenden, was Sie begonnen haben. bring mich zum kommen. ?Verdammt.? Christabella läutete vor Freude und kam näher, um zuzusehen. Violet biss sich auf die Lippe, während das Summen anhielt, als ob sie zwischen Lust und Wut hin- und hergerissen wäre. ?Gottverdammt…? Edgar starrte zu Boden und kommentierte.
Ich denke, ich habe es verdient. Cooper sprach passiv und bewegte sich auf Händen und Knien, bevor er sich vor Jet niederkniete. Jet streckte die Hand aus, um ihn anzuhalten, bewegte sich zu dem Stuhl, auf dem er zuvor gesessen hatte, stellte ihn vor Cooper und setzte sich. Das sollte einfacher für dich sein. Cooper grinste. Mensch, wie nachdenklich. sagte er und verdrehte die Augen. Ich bin der Geber. fügte Jet sarkastisch hinzu. Nach einem Moment des Zögerns erlangte Cooper sein Selbstbewusstsein zurück und griff nach Jets Staubgefäß, flog mit einer Precum-Perle über seine Vorhaut, um den empfindlichen Kopf zu enthüllen. Cooper tauchte zögernd seinen Kopf in Jets Schoß, streckte seine Zunge heraus, um die Spitze zu kratzen, und hob die Perle von Jets vorheriger Selbstaufmerksamkeit auf. Die Bewegung schien Jet noch erregter zu machen, und er strich mit seiner Hand über Coopers Hinterkopf und fuhr mit seinen Fingern durch das Haar des Jungen. Dies ermutigte Cooper ebenfalls, und er senkte schließlich den Kopf und führte den Schaft des Jets mit beeindruckender Tiefe in seinen Mund. Jet stöhnte versehentlich und Cooper wiegte, streichelte, leckte und streichelte weiter. Es war klar, dass er dies schon einmal getan hatte, und selbst Jet (dessen Ruf bekannt ist, willkürlich zu sein) hatte Mühe, seine Reaktionen zu verbergen, zumal Cooper seine leere Hand benutzte, um Jets Eier sanft zu tätscheln.
Violet hatte ihre Augen geschlossen, um die Empfindungen des Vibrators auszublenden, und biss sich konzentriert auf die Lippe, anscheinend Pech, weil sie gelegentlich zuckte oder abrupt zitterte. Christabella fing an, ihre Hand zwischen ihre Beine zu schieben und rieb sich unbewusst an ihrer Jeans, anscheinend ohne etwas anderes als ein Paar Männer zu bemerken. Dadurch fühlte sich Aria noch heißer und sie musste sich dagegen wehren, dasselbe zu tun. Jet fing an, Cooper mit kaum hörbarer Stimme Lob zu murmeln, gelegentlich ein Stöhnen oder ein keuchendes Fuck. Schließlich nahm Cooper den Schwanz aus seinem Mund und pumpte rhythmisch mit seiner Hand, öffnete seinen Mund und streckte seine Zunge heraus. Unfähig, es länger auszuhalten, entfesselte Jet eine Ejakulationsschnur, die Coopers Nase traf und in seinen offenen Mund eindrang. Nachdem er die Arbeit beendet hatte, schluckte Cooper, leckte den restlichen Samen von Jets immer noch pochendem Schaft und leckte sich die Finger, um seine Wange abzuwischen. Dann, als wäre nichts passiert und Jet immer noch keuchend, ging er auf den Hut zu und zeichnete einen Namen.
?Edgar? sagte Cooper atemlos. Ich wage es… von nun an musst du jeder Herausforderung folgen. Wer wegschaut, muss mitmachen. Edgar warf Cooper, der als Antwort lächelte, einen tödlichen Blick zu. ? Klopfen Sie nicht, bis Sie es versucht haben. Du weißt nie, was dir gefallen könnte. spottete Edgar. Schmeichele dir nicht. Ich weiß, worum es mir geht. Und ich mag es vielleicht nicht, aber ich habe schon schlimmere Situationen gemeistert. Komm nicht auf die Idee, mich zu Sexspielen zu locken, Cooper. Mein Wille ist stark. Cooper nickte. Ich bin schwer auf dir, Idiot. Ich kann dich wagen, etwas mit uns zu unternehmen. Ich dachte, es würde mehr Spaß machen, wenn ich dich dazu bringen würde, es selbst zu tun. Das brachte Edgar zum Schweigen, und er zog es vor, einen Namen zu zeichnen, anstatt diesen Gedankengang fortzusetzen. ?Arie.? Er las es und Aria erregte seine Aufmerksamkeit. Für einen Moment schien Christabella zu verstehen, was sie tat und sah auf, um zu sehen, dass Aria sie ansah. Aria war wie ein Reh im Scheinwerferlicht erstarrt, bis sie ihn ansprach. ?Oh was?? fragte sie, unsicher, ob Edgar noch etwas gesagt hatte.
Edgar schien in Gedanken versunken zu sein, bevor er Violet ansah, und jetzt verlor er hin und wieder sein unfreiwilliges, leidenschaftliches Seufzen, während er verzweifelt versuchte, seine Erregung zu unterdrücken. Ich schätze, ich kann anfangen, mein Spiel zu intensivieren, weil ich schon so tief bin, aber ich hasse es, das mit dir anzufangen, weil du mich zuvor allein gelassen hast. Sie haben also die Wahl. Entweder ziehst du den Rest deiner Kleidung aus und hörst auf, deine Brüste zu bedecken … oder egal, wie lange es dauern wird, bis Violet davon abgehalten wird, sie alleine fertig zu machen. Christabellas Augen weiteten sich, ihr Mund formte eine O-Form. Verdammtes Baby, mach weiter. gelobt. Aria sah Violet an, die über jeden Protest erhaben schien, und wandte sich dann unsicher Edgar zu. Sie hatte immer noch ernsthafte Bedenken, sich vor ihren Freunden nackt zu zeigen, aber war es Violet immer noch weniger peinlich? Alles, was er sicher wusste, war, dass er sich jetzt nicht zurückhalten konnte, wie interessant die Dinge sind… intensiver von jetzt an. Das war der Eintrittspreis. Er sah Violet an und traf eine geteilte Entscheidung. ?Gern geschehen.? sagte sie und zog den Vibrator zwischen ihre Beine.
Violet seufzte und beruhigte sich dann für einen Moment, als ihr klar wurde, was passieren würde. Allerdings stimmte er ziemlich schnell zu, nur ?Danke Kumpel? und sie zog ihren Rock zurück und enthüllte ein Paar purpurroter Höschen, die von ihrer ‚Bestrafung‘ durchnässt waren. Aria bewegte sich, um sich hinter Violet zu setzen, und Violet erlaubte sich, sich an ihn zu lehnen, um sich zu stützen, während sie sich hinkniete und ihre Beine ein wenig spreizte, um den Zugang zu erleichtern. Aria legte ihre rechte Hand um ihren Bauch und den Saum ihres Höschens, ihre linke Hand legte sich auf Violets Brust. Sie glitt mit ihrer rechten Hand weiter, glitt mit ihrem Finger über Violets Kurve, überrascht, wie heiß und feucht sie bereits geworden war. Dank der ausgedehnten Vibrationen sah sie jetzt unglaublich empfindlich aus, und es war wie Kitt in Arias Hand, als sie geschickt durch Violets Fotze glitt und sie unter ihrem Höschen streichelte, aber ansonsten konnte sie die anderen nicht deutlich sehen. Violet holte tief Luft und ermutigte ihn mit geflüsterten Atemzügen. Arias Schritte beschleunigten sich und hielten gelegentlich inne, um ihre Klitoris zu necken oder ein oder zwei Finger durch ihr Loch zu stecken. Violet machte immer mehr Geräusche, keuchte und flehte, was Aria veranlasste, sich mit mehr Enthusiasmus vorwärts zu bewegen. Ja… oh mein Gott, ist er da…? Violett gelobt. ?Oh verdammt, ich bin fast da…? Aria stieß reflexartig ihre Brust durch sein Hemd und küsste verführerisch seinen Hals. Dann, als Aria sich bewegte, um leicht zu knabbern, als der volle Atem Violets Ohr traf, drückte Violet ihre Hüften und stöhnte, wodurch die Vorderseite ihres Höschens noch mehr nass wurde. Aria zog ihre Hände zurück und leckte ihre Finger sauber, während Violet hauchte: Oh mein Gott, Aria.?
Aria hielt ihre Brüste frei, ging stolz zum Hut, griff nach unten und zeichnete den nächsten Namen. Sie lächelte, ihr Blick wanderte von der Zeitung zu Edgar. ?Wieder?? fragte sie, aber Aria schüttelte den Kopf. ?Nein. Aber ich werde deine Freundlichkeit zurückzahlen. Er erklärte. Christabella, ich fordere dich auf, deine Hose auszuziehen und dich von Edgar ficken zu lassen, bis er rauskommt. Sowohl Edgar als auch Christabella wirkten überrascht, aber nicht unzufrieden. Aria, ich nehme es zurück. Weißt du, wie man dieses Spiel spielt? sagte Christabella und drehte der Gruppe den Rücken zu, als sie aufstand und ihre Hose herunterzog, um ihren nackten Hintern zu enthüllen. Jet und Cooper jubelten zustimmend und Violet blickte erwartungsvoll auf Edgars Schritt und streichelte geistesabwesend sein Höschen. Genug, Christabella beugte sich vor, schob ihren Arsch und ihre Fotze in den Raum und zog Edgars Boxershorts mit einer schnellen Bewegung herunter. ?Nein Schatz? fragte Edgar sie, als wolle er um Bestätigung bitten. Er zog ihr die Unterwäsche den Rest des Weges aus und ließ sie zurück, lehnte sich an ihr Ohr und flüsterte: Oh ja. Ich wollte das schon immer machen. Edgars Schwanz verhärtete sich, während er sprach, gefolgt von Küssen von seinem Hals bis zu seiner Brust, dann begann er daran zu saugen und neckte sich selbst, während er arbeitete, als er seine Hand in seinen eigenen Schlitz gleiten ließ. Als er das tat, schien es, als ob er Aria absichtlich gerade richtete und sich sogar über die Lippen leckte, um sie besser sehen zu können.
Nachdem er sie beide fertig gemacht hatte, drückte er sie auf seinen Rücken und drückte sie, damit sie sich mit dem Rücken auf den Boden legte. Aria bemerkte, dass sowohl Jet als auch Cooper sich Violet anschlossen und ihre Schwänze rhythmisch streichelten, um sich selbst zu gefallen. Aria wünschte sich plötzlich, sie hätte sich lieber ausgezogen, als Violet zu gefallen, damit sie dasselbe tun konnte. Christabella hielt Edgars Schaft mit einer Hand und balancierte mit der anderen. Er landete langsam auf ihrem Schwanz und ließ ihn leicht in ihren nassen Schlitz gleiten. Das Paar schnappte beide vor Freude nach Luft und Christabella machte sich direkt an die Arbeit und pumpte sich auf und ab, indem sie den Hals ihres Freundes schluckte. Edgars Hände wanderten zu seiner Hüfte, halfen ihm, sich zu bewegen und tiefer zu graben. Beide sahen sich intensiv in die Augen, als würden sie sich gegenseitig herausfordern. Sie wurden schneller und intensiver, als die Minuten vergingen, und Christabella übte mit ihren Fingernägeln genug Druck aus, um lange Kratzer auf Edgars Brust zu hinterlassen. Das schien etwas in Edgar auszulösen, und Edgar packte ihn am Handgelenk, zog ihn mit Gewalt von sich herunter und warf ihn zu Boden. Zuerst war der Raum schockiert, da alle dachten, sie würden Zeuge einer Art von Missbrauch, aber sein Gesicht zeigte pure Freude, als er sie auf die Knie legte und ihre Arme hinter ihren Rücken zog und von hinten hineinglitt. Dies erzeugte eine Woge der Erregung in Aria und sie verspürte plötzlich das starke Bedürfnis, es mit der gleichen Intensität zu genießen. Mit einem gedämpften Knurren und einem kräftigen Stoß kam Edgar zum Höhepunkt und kam gerade rechtzeitig heraus, damit sein Samen über Christabellas unteren Rücken floss, sie bedeckte und auf die Rückseite ihres Hemdes spritzte. Er hustete und schüttelte sich, hielt den Teppich zwischen seinen Fingern und zitterte, bevor er sich umdrehte und sie mit zufriedenen Augen ansah.
?Scheisse.? murmelte Jet und grinste von einem Ohr zum anderen. ?Wir sollten dieses Spiel öfter spielen? Violet fuhr sich mit der Hand durchs Haar und strich es hinter ihr Ohr. Verdammt, ja, das tun wir. Christabella bückte sich und küsste Edgar innig, zog ihn für den Hut beiseite. Das Spiel ist noch nicht zu Ende, Mädels und Jungs. Sagte er, schnappte sich einen Zettel und atmete immer noch tief durch. ?Cooper… Hmm…? Er warf ihr einen schlauen Blick in die Augen. Ich wage es nicht, dich selbst anzufassen, es sei denn, jemand gibt dir die Erlaubnis für den Rest des Spiels. Coopers Fröhlichkeit schwand und er warf ihr einen säuerlichen Blick zu. ?Du Schlampe? er zischte. ?Gut. Aber ich werde es mir merken. Jet gluckste und streichelte leicht ihren Schwanz. Ekelhafter Bruder? Fick dich, Alter. grummelte er und griff nach dem Hut. Okay, damit kann ich arbeiten. Er zeigte auf Violet. Violet… ich fordere dich auf, dich auszuziehen und mich in die Luft zu jagen. Er grinste. Wenn ich es nicht kann, werde ich es jemand anderen besser machen lassen. Violet, die nicht mehr zögernd aussah, lächelte tatsächlich bei der Idee. ?Sicherlich.? Sagte er und stand auf und begann sich langsam auszuziehen. Sie zog ihre Jacke aus, dann ihre Schuhe und Strümpfe, bevor sie verführerisch ihr Hemd auszog und ihren sehr kunstvollen und möglicherweise teuren roten Spitzen-BH enthüllte. Sie zog ihren Rock aus, dann ging sie in BH und Höschen zu Cooper hinüber, der noch breiter grinste, als er näher kam. Sie griff hinter sich und öffnete ihren BH, aber bevor sie ihn fallen lassen konnte, ließ sie ihn über ihre Schultern baumeln. Sie schob ihre Finger unter die Taille ihres Höschens und senkte es ganz leicht, sodass nur die Spitze ihres gepflegten Schamhaars zu sehen war. Sie sah aus, als würde sie alles entblößen, zog sie zurück und entschied sich dafür, stattdessen ihren BH zu zucken, ließ ihre D-Körbchen-Brüste ins Freie springen, ihre dunklen Warzenhöfe umrahmten ihre erigierten Brustwarzen. Erst dann zog sie ihr Höschen herunter und zeigte ihren Körper vollständig. Er war vielleicht etwas massig, aber niemand konnte bestreiten, warum er bei Männern so beliebt war. Es war eigentlich ganz schön.
Cooper lehnte sich zurück und spreizte seine Beine, um Zugang zu ihr zu bekommen, aber bevor er fortfuhr, stellte er sicher, dass er sie ein wenig neckte, indem er mit seinem äh-sehr sanften Reiben wischte, sich verführerisch spreizte und seinen Finger leckte, bevor er fortfuhr. Sobald er wirklich verlobt war, stand die volle Aufmerksamkeit da, fiel auf die Knie, legte sich dann auf den Bauch zwischen seine Beine, umklammerte spielerisch seinen Schwanz und sah ihr in die Augen. Komm schon… du bringst mich um. Er flehte und erlaubte seiner Zunge, unter seinen Schaft zu gleiten, verspottete die Stelle direkt unter seiner Spitze, bevor er sie schließlich vollständig in seinen Mund nahm. Seine Zunge arbeitete sich geschickt um seinen Schwanz und verdrehte für einen Moment die Augen, aber immer wenn er sich dem Höhepunkt zu nähern schien, wurde er langsamer oder hielt an und starrte verführerisch in ihre Augen. Sie spielt mit ihm? Christabella flüsterte Aria fröhlich ins Ohr und Aria grinste. Du kannst mit meinem Arsch spielen, wenn du willst. Violet cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl cıvıl. Er schlug sie hart und stieß ein verspieltes Stöhnen aus, während er seinen gut eingeölten Schwanz mit seinem Speichel streichelte. Willst du abspritzen, Baby? Sagte er und biss sich auf die Lippe. ?Ja…? stöhnte er, offensichtlich kurz davor, fertig zu werden. Willst du wirklich abspritzen? Er konnte kaum antworten, schaffte es aber zu wiederholen: Fuck…yeah…? Er hielt an, ließ seinen Schwanz los, küsste die Spitze und zwinkerte. Dann hättest du genauer werden sollen? Aria bedeckte ihren Mund, um ihr Lachen zu unterdrücken, schniefte aber trotzdem. Cooper war fassungslos. Violet gab Christabella ein High Five und zog einen neuen Namen aus dem Hut.
Violet griff nach dem Hut, schüttelte ihn spielerisch und zeichnete den Namen des nächsten Opfers. Oooh… Aria schon wieder. erklärte er glücklich. ?Ich wage es, mich auszuziehen und zu masturbieren, während es jemand filmt? Jet angerufen? Ich werde es tun? in der weggeworfenen Hosentasche nach dem Handy suchen. ?Ich bin nicht bereit? Violet griff ein. ?Wen wird Aria wählen? Und er kann es privat tun, wenn er will, nur er und sie.? Violet zwinkerte Aria zu. ?Als Dankeschön.? Aria war erleichtert, dass sie einige Möglichkeiten hatte, aber der Gedanke daran, bei etwas so Intimem gefilmt zu werden … Bevor sie Zeit hatte, darüber nachzudenken, stieß sie Christabella aus. Ich möchte, dass Christabella es tut. Violet lächelte wissend. Edgars Gesicht zeigte eine seltsame Mischung aus Erleichterung, Neugier und Sorge. Um ehrlich zu sein, war es seltsam genug, dass Aria sich ein Lächeln verkneifen musste, als sie ihn sah. Trotzdem hoffte er, dass es zwischen ihnen nichts Seltsames geben würde. Christabella griff aufgeregt nach ihrem Handy und stand auf, immer noch nur bis zur Taille angezogen, und packte Aria am Arm, während Jet und Cooper leise Beschwerden murmelten, weil sie wussten, dass niemand sie unterstützen würde. Christabella fragte einfach ?Wo? Arya errötete. Äh… irgendwo oben, schätze ich. Solange niemand hineinsehen kann. Christabella nickte und zog sie die Treppe zum Badezimmer hinauf.
Christabella schloss die Tür hinter sich und deutete auf die noch feuchte Dusche von Cooper’s. Zieh dich aus und setz dich auf die kleine Bank da drüben. Arya seufzte. Er zog langsam seine Hose aus und stand für einen Moment nur unbeholfen in seinem Höschen. ?Es ist eine Weile her.? erklärte Christabella und sah ihn an. Aria wurde noch roter, zog ihr Höschen aus und setzte sich unter die Dusche. Christabella lächelte und deutete auf ihr Handy. ?Es ist eine Schande, dass ich dir nicht mehr helfen kann, aber…? Er glitt mit dem Rücken die Tür hinunter, bis er gegen die Tür lehnte. Ich kann dir etwas Material geben. Sie neckte ihn, zog den Saum ihres Shirts und ihres BHs hoch, um ihre Brüste zu enthüllen, glitt mit ihrer freien Hand, um ihre Brustwarzen zu kneifen und zu necken, bevor sie sanft ihre entblößte Muschi rieb, offensichtlich zu Arias größerem Nutzen. Geschockt von dem Anblick und der Situation, hielt Aria den Atem an, schob ihre Hand in ihren Schlitz und massierte sich fast automatisch. ?3… 2… 1… ist es aufgezeichnet? Nachdem Christabella eins getroffen hatte, drückte sie auf die Aufnahmetaste und zählte mit. Dabei sah Aria, wie er mit ihrem Finger hineinfuhr.
Als ihm klar wurde, dass er jetzt wirklich gefilmt wurde, zwang er sich fortzufahren, versuchte das Telefon mit geschlossenen Augen zu ignorieren, konnte es aber nicht ertragen, seine eigene Show zu verpassen. Sie war hingerissen von der Szene, ignorierte allmählich die Kamera und stützte ihre Hüften auf ihre Hände. Je intensiver sie sich selbst befriedigte, desto mehr zeigte Christabella eine Show, indem sie ihre Klitoris neckte, ihre Brustwarzen rieb, ihre Brüste drückte und einen … zwei … drei Finger hineinsteckte. Dies geschah natürlich alles außerhalb der Kamera, und die Vorstellung, dass es ihre eigene persönliche Meinung war, machte Aria noch gieriger, bis Christabellas Worte sie an ihre Grenzen brachten. Du siehst aus, als hättest du Spaß. spottete Christabella. ?Ja…? antwortete Arya. ?Magst du es, beobachtet zu werden? Er machte weiter. ?Hmm ja…? Christabella leckte sich über die Lippen. Willst du für dein Publikum abspritzen? Aria schaukelte noch härter, dann zog sie ihre Finger weg und fing an, ihre Klitoris hektisch zu reiben, weil sie verzweifelt all die sexuelle Frustration loslassen musste, die sich während des Spiels angesammelt hatte. Ohhh… Scheiße, ja… Ah Scheiße, ich ejakuliere? Sie weinte und wurde plötzlich von einem der stärksten, pulsierenden Orgasmen erschüttert, die sie sich jemals selbst beschert hatte. Sein Rücken war durchgebogen und er musste sich am Sitz festhalten, um nicht zu fallen. Überraschenderweise war der Höhepunkt so intensiv, dass es sich anfühlte, als würde er nicht nur einmal, sondern zweimal sprudeln. ?Ach Spaß? spottete Christabella. Gut, dass ich mich für die Dusche entschieden habe. Mit diesen Worten stoppte er die Aufnahme und steckte sein Handy mit einem zufriedenen Gesichtsausdruck in die Tasche. Er trat neben Cooper gegen Arias Klamotten, strich ihren BH und ihr Shirt glatt und wartete darauf, dass Aria sich so weit gesammelt hatte, dass sie laufen konnte. ?ER-? Er fügte hinzu: Es hat so viel Spaß gemacht.
Als sie durch das Haus und zurück zur Kellertreppe gingen, überlegte Aria, Christabella zum zwanzigsten Mal zu fragen, warum sie mit Edgar zusammen war, wenn ihre sexuelle Chemie so offen war, aber wie immer hielt sie den Mund. Sie könnte Edgar niemals so weh tun, besonders nachdem sie mit ihm Schluss gemacht hatte. Sie waren wirklich glücklich zusammen und er hatte nicht die Absicht, sie zu trennen. Er hatte auch keine Möglichkeit zu wissen, ob Christabella genauso empfand oder ob er Aria nur als alten Freund ansah. Er seufzte unbewusst, als er die Treppe hinunterstieg, und Christabella drehte sich um. Sind Sie nervös, weil Sie nackt hinfallen? fragte sie und plötzlich wurde Aria sich bewusst, dass ihre Freunde nicht mehr als zehn Meter entfernt in der Ecke standen und ihr ganzer Körper nackt war. Noch nie in seinem Leben war er so verletzlich gewesen, und er erstarrte. Christabella sah zwischen Belustigung und Mitleid hin- und hergerissen aus, und nach einem Moment zuckte sie mit den Schultern und begann, ihre restlichen Kleider auszuziehen. ?Was bist du…?? fragte Aria, und Christabella antwortete, ohne auf eine vollständige Frage zu warten, bevor sie antwortete: Ich gehe nackt mit dir unter. Auf diese Weise fühlst du dich sicherer und sie werden dich nicht nur anstarren. Er lächelte Aria zärtlich zu und wandte sich dann der Tür zu. In Ordnung, komm schon. Wenn wir sie zu lange allein lassen, fangen sie wahrscheinlich alle an, sich gegenseitig zu verarschen, und Edgar wird sich verpissen? Aria nickte und sie gingen beide nackt hinaus und betraten den Raum.
Edgar sah schockiert aus, als sie hereinkamen, aber Christabella erklärte es ihm. Mach dir keine Sorgen, du hast einen wunderschönen Kopf, Baby. Ich habe es vor 2 Sekunden herausgenommen. Ich dachte, alle anderen lassen alles rumhängen und ich war sowieso schon auf halbem Weg? Jet klatschte. ?Zwei zum Preis von einem Schauen wir jetzt zu, oder…? Violet unterbrach ihn. Das war nicht Teil des Mutes. Woher wissen wir, was sie getan haben? fragte Cooper. Christabella nahm ihr Handy heraus, öffnete das Video und drehte es zu Violet. Für einen Moment war Arias leises Stöhnen zu hören, dann hörte das Geräusch auf. Violet lächelte. ?Gut genug für mich? Cooper sah dann Edgar an. ?Was ist mit ihm? Er musste jeder Herausforderung folgen, sonst würde er mitmachen müssen. Er auch nicht. Violet nickte. Ich sagte, sie könnten es privat machen? Cooper beharrte weiterhin darauf. Aber es gibt ein Video, richtig? Kannst du dir das ansehen? Jet sah ein wenig nervös aus, als wüsste er, dass es einen Kampf geben würde, wenn das so weiterginge. ?Leute, beruhigt euch…? er murmelte. Violet sah aus, als würde sie ihn in Stücke reißen, als Arias Stimme die Spannung so schnell zu brechen schien und die Situation zerstreute. Kann er zusehen? Alle sahen ihn überrascht an. Jeder kann zuschauen. Es ist mir egal. Sogar Aria stand jetzt unter Schock. Er wusste nicht, warum er das sagte, aber obwohl er verwirrt und überrascht war, stimmte es tatsächlich. Irgendetwas machte Klick und es war, als wäre seine Schüchternheit vollständig verschwunden. Christabella sah ihn beeindruckt an. Nein Schatz? Du musst nicht. Du hast es schon gewagt. Aria behielt ihre Haltung. ?Sicher warum nicht? Ich bin schon nackt, also scheiß drauf. Lass die Perversen ihre Show machen. Cooper sah völlig unbewaffnet aus und schien seltsamerweise zuzustimmen. Nicht indem er die Idee bekräftigte, dass er sich das Video ansehen könnte, sondern indem er die Tatsache bekräftigte, dass er jedem erlaubte, es zu sehen. Als wäre sie stolz auf ihn.
Eine Minute, nachdem alle begriffen hatten, was passiert war, sagte Edgar: Ich lasse dir so viel Privatsphäre, wie du zu diesem Zeitpunkt aufbringen kannst. Ich bin nicht so eine Person.? Cooper zuckte mit den Schultern. ?Wie auch immer. Ich denke, du kannst machen, was du willst. Das ist nur ein Spiel.? Jet sah die anderen beiden an und sprach dann. Ich bin so ein Mann. Wenn Sie sich das nicht ansehen, werde ich es auf jeden Fall tun. Violet stimmte zu. Wenn du immer noch brav bist, bin ich bereit für Spaß. Aria nickte und Christabella gab Violet das Telefon. Jet eilte herbei, um es sich anzusehen, und die Geräusche von Arias Freude erklangen erneut, zusammen mit Christabellas ruhiger Stimme. Ich wusste nie, dass du ein Pornostar werden willst, flüsterte Christabella. Arya lächelte. Ich entdecke heute Abend viel. Christabella lächelte und setzte sich neben Edgar, und als das Video endete, ergriff Aria Maßnahmen, um einen Namen aus dem Hut zu ziehen. Jet tätschelte sich ein paar Mal und warf Aria einen anerkennenden Blick zu. ?Ruf mich an, wenn du noch mehr Filme machen willst? Aria hielt immer noch den Stecker und nickte. Es tut mir leid, Bruder. Ich versuche nicht zu nehmen, was dir gehört. Sie zuckte mit den Schultern, lehnte sich zurück und ihre Augen wanderten über ihren Körper. ? Cooper ist wieder an der Reihe. Sind Sie sicher, dass Sie Coop nicht aufgeben wollen? Hattest du es schwer? Cooper wirkte unbeeindruckt. ?TU es einfach.? Er lachte. ?In Ordnung. Ich fordere dich auf, dich von Jet ficken zu lassen. Es tut mir leid für Edgar, aber ich wollte schon immer zwei Männer sehen, die das tragen. Edgar sah mürrisch aus, sagte aber nichts. Und durch seine Gnade… kannst du dich selbst berühren, während er es tut.
Cooper betrachtete den scheinbar unschlagbaren Jet. ?Mut ist Mut.? Jet lächelte. Ist Öl in der Tüte, Violet? fragte er hauptsächlich im Scherz. Violet griff in ihre Handtasche und warf eine Flasche nach ihm. Du verdammte Schlampe. spottete Christabella. Er zuckte nur mit den Schultern und sagte: Halt die Klappe, die Show fängt gleich an. Cooper und Jet starrten einander intensiv an, während Jet Öl in seine Handfläche tropfte und seinen Schwanz streichelte, wodurch er im Licht des Raumes glühte. Ohne seinen trotzigen Blick zu unterbrechen, fragte Cooper: Was ist mit uns-? Aber Jet kam herein, drückte seinen Rücken auf den Boden und drängte auf einen kräftigen Kuss. Edgar, sehr zu Arias Überraschung, starrte das Paar weiterhin widerwillig an. Jet griff nach seiner eingeölten Hand und streichelte Coopers Schaft, drehte seine Handfläche mit praktischer Geschicklichkeit über die Spitze. Cooper stöhnte gedämpft von dem Kuss und Jet zuckte ein wenig, als er einen schlüpfrigen Finger in seinen Arsch drückte, das Werkzeug rhythmisch gegen den Bauch seines Freundes drückte und es in seinen eigenen Schwanz rammte, der völlig aufrecht stand. Aria war von der Freude verzaubert, und die anderen beiden Mädchen sahen lüstern zu, wie Edgar ihn auf eine pflichtbewusste, ehrlich gesagt widerwärtige Weise anstarrte. Bald wurden aus einem Finger zwei, dann drei … währenddessen küsste Jet den Jungen heftig und rieb ihn von oben. Sie beugte sich vor und flüsterte Cooper ins Ohr: Das wirst du lieben. dann kniete sie sich hin und richtete ihren Schwanz auf Coopers Öffnung, stocherte spielerisch…?Ahhhh….? Cooper stöhnte und wölbte sich ein wenig, als Jets Schwanz hineinglitt, drückte langsam weiter nach innen, bis seine Eier am Arsch des Jungen ruhten, dann glitt er zurück und drückte zurück, drückte langsam, aber kraftvoll, als Coopers Hand zu seinem eigenen Schwanz ging und ihn streichelte .richtige Bewegung.
Edgar schien jetzt völlig weich geworden zu sein, zumindest der Szene gegenüber apathisch geworden und wartete nur darauf, dass sie endete. Aber die Mädchen konnten ihre Augen nicht von ihnen abwenden. Christabella und Violet massierten ihre Körper am Tatort, und Aria sah ehrfürchtig aus, als würde sie sich einen aufregenden Film ansehen. Je schneller Jet wurde, desto lauter wurde Coopers Keuchen und seine Hand bewegte sich schneller, sein Körper wiegte sich in leidenschaftlichen Schlägen. Plötzlich warf Jet Coopers Beine über seine Schultern, hob seinen Hintern an und drückte sich härter und härter. Noch ein paar Minuten davon und Jet stöhnte, sein Schwanz zuckte, als eine Ladung in Cooper explodierte, und als Cooper ihn drückte, erreichte er schließlich den Punkt, an dem es kein Zurück mehr gab, und vergoss sein Sperma über seinen ganzen Oberkörper. , schlagen sogar ein wenig auf das Kinn. Die beiden blieben einen Moment so, beugten sich vor und trennten sich dann nach ein paar Minuten leidenschaftlichen Küssens, Jets Schwanz sprang heraus und wackelte, bevor er sie auf den Bauch schlug, während die letzten Tropfen Sperma in seinen Bauchnabel tropften. Er rollte sich auf den Rücken und holte tief Luft auf dem Boden.
?Das ist viel besser als Pay-per-View.? kündigte Christabella an. ?Ich stimme zu.? Jet keuchte auf dem Boden und grinste. Wenn ich morgen Schmerzen habe, stehst du alle auf meiner Scheißliste. warnte Cooper, die Augen geschlossen und tief Luft holend. Wenn du es nicht bist, habe ich es nicht richtig gemacht. Jet prahlte. Ich weiß nicht, wie ich in dieses Chaos geraten bin, aber dieses Chaos brennt immer noch in meiner Hornhaut. Seid ihr Dreckskerle? Edgar war in der Nähe. Ich werde dich wieder gut machen, Baby. sagte Christabella und zwinkerte. Wenn du heute Nacht so nett zu mir wärst, lässt du mich dieses Spiel spielen…? Sie streckte die Hand aus und streichelte sanft ihren weichen Schwanz. Morgen Abend werde ich spielen, was immer du willst… Spiele… was immer du willst, dass ich tue. Cooper stand auf, griff nach seinem Hut und zog ein Stück Papier heraus. Im Moment scheint es… Du spielst, was ich will. spottete er. Ich fordere dich heraus, dich von Aria essen zu lassen? Christabella sah Edgar an, der einen Moment später den Kopf schüttelte. ?Nicht verfügbar…? er murmelte. Aber ich vertraue dir… und das könnte mir den letzten Mut aus dem Kopf blasen. Er lächelte und sah Aria mit Augen an, die hierher kamen, stellte sich vor Edgar, seine Beine einladend zu Aria gespreizt. Genieße die Show, Baby. Ich bin sicher, ich werde es auch für Sie lustig machen. Er griff hinter sich und neckte seinen Schwanz.
Aria beschloss, sich ganz dem Spiel zu ergeben und ging hinein. Nicht, dass Ihnen diese besondere Herausforderung leid tun würde. Mit einem verführerischen Grinsen stellte er sich auf alle Viere und begann auf Christabella zuzukriechen, wobei er sich die Lippen leckte. ?Es ist eine Weile her. Ich kann Übung gebrauchen. Christabella grinste ihn an. ?Bewerbung weg.? Jet und Cooper traten ein, um besser sehen zu können, Violet zündete sich eine weitere Zigarette an und lächelte. Aria tauchte ihren Kopf in Christabellas Oberschenkel und küsste sie sanft von knapp über ihrem Knie bis zu ihren Hüften. Er fuhr mit seiner Zunge über ihr Becken, dann senkte er sich, um sie zwischen Christabellas Rundungen auf und ab zu fesseln, bevor er der Mitte ihres Schlitzes folgte, um ihre Klitoris zu umkreisen. Christabella benutzte eine Hand, um Edgar zu gefallen, band ihre andere Hand an Arias rote Locken und bat ihn tiefer. Aria brachte eine Hand zurück, massierte ihre bereits empfindliche Fotze und gab dem Publikum von hinten eine große Show. Er biss leicht in die Haut von Christabellas Vulva, nur um vor Vergnügen zu zucken und dabei zwei Finger in seine eigene Katze zu schieben, bevor er seine Lippe verzog und mit seiner Zunge fuhr, um die inneren Wände ihrer Katze zu necken. Edgar begann, Christabellas Hals zu küssen, massierte ihre Brüste mit beiden Händen. Christabella warf ihren Kopf zurück, ihr Kopf schwamm vor Ekstase, sie pumpte ihre Hand über Edgars Schwanz und stieß ihn leidenschaftlich heraus? Ja …. mmmmm …. Oh, da ist es …. Verdammt, deine Zunge fühlt sich so gut an. ?
Arias Zunge verdrehte und platzte, ihr Mund war glitschig von Speichel und Christabellas Säften. Seine Finger tanzten über ihre Klitoris und brachten sie dem Höhepunkt ein zweites Mal näher. Er spürte eine Hand auf seinem Hintern, die ihn weiter drückte, aber es war ihm egal. Auch wenn sie die Wärme einer Zunge spürt, die ihren Anus verspottet. Es zog ihn nur weiter in seine leidenschaftliche Forschung hinein, bis seine Zunge fachmännisch gepeitscht wurde … ?Oh verdammt, Cumming? Christabella schrie auf, sie dachte, sie würde Arias Haar so fest ziehen und drückte ihr Gesicht hinein und hielt sie fest, während ihr Körper vor Lust pulsierte und zitterte, sie ejakulierte, als Edgar ihre Brustwarzen leicht in ihren Fingern bog. Währenddessen zitterte ihr Körper noch zweimal, Edgar verspottete ihre Brüste und küsste ihren Hals, und Aria reinigte sie mit ihrer Zunge, hauptsächlich zu ihrem eigenen Vergnügen. Oh mein Gott… verdammt… verdammt. Mit einem Seufzer lehnte sich Christabella zurück, um Edgar leidenschaftlich zu küssen. Aria blickte hinter sich und erkannte, dass es Violet war, ihre mysteriöse Assistentin, die geblinzelt hatte, bevor sie zu ihrem Platz zurückgekehrt war. Jet und Cooper sahen sehr erfreut aus. Nachdem Christabellas Mund Edgars entwischt war, warf sie Aria einen spielerisch anklagenden Blick zu. Du musst meinen Arsch bearbeiten. Weißt du genau, was zum Teufel du isst? Aria leckte sich spöttisch die Finger und wischte sich den Mund ab. ?Ich habe vom Besten gelernt.? er antwortete.
Als Christabella sich wohl genug dazu fühlte, griff sie nach dem Hut und zog Violets Namen heraus. Er drehte sich mit einem Lächeln zu ihr um und begann Violet. Ich fordere dich heraus-? ?Ich gebe auf.? Violet griff ein. ?Was?? fragte Christabella, überrascht, dass Violet zurückgetreten war, bevor sie überhaupt von diesem Mut gehört hatte. ?Warum?? Violet lächelte. Du vergisst, Christabella, Kinder gehen wahrscheinlich an ihre Grenzen und mehr als das wird jeden von uns ärgern, also habe ich ein Gegenangebot. ?Zu deinem eigenen Spiel?? Aria lachte und wischte sich das Kinn mit Christabellas Wasser ab. ?Ich wusste nicht, dass es so weit gehen würde? Violet stimmte zu. ?Aber jetzt…? Er blickte durch den Raum und bewunderte die Aussicht. Ich denke, wir haben den Punkt überschritten, an dem wir den Mut brauchen, unsere Neugier zu befriedigen. Ich schlage vor, wir machen das zu einer regelmäßigeren Situation. Jet hob eine Augenbraue. ?Was meinen Sie?? Er hat gefragt. Violet grinste. Also verlässt meine Familie SEHR SEHR die Stadt. Wir haben viele Räume, die wir nie benutzen, und es gibt Orte, an denen ich Dinge verstecke. Außerdem habe ich, um ehrlich zu sein, mehr Geld, als ich ausgeben kann. Ich sage, wann immer wir wollen, wenn meine Familie unterwegs ist, können wir uns bei mir zu Hause treffen und uns erleben lassen, was wir wollen. Es gibt keine Regeln außer jeder Regel, die wir wollen, und niemand muss tun, was er will, es sei denn, wir stimmen zu, das zu tun, wofür wir uns entscheiden. Ich könnte sogar ein paar … Accessoires besorgen, wenn die Leute interessiert sind.
Cooper grinste. Sieht so aus, als könnte es Spaß machen. Jet schüttelte den Kopf. ?Es ist eher wie die beste Idee, die ich je gehört habe.? Aria stimmte mit ihrem neugewonnenen Selbstvertrauen zu. Ich habe schon lange nicht mehr so ​​viel Spaß gehabt oder mich so gut gefühlt… naja… schon lange nicht mehr. Ich bin dabei.? Christabella und Edgar sahen sich in nonverbaler Kommunikation an und blickten schließlich zurück zur Gruppe. Christabella sagte nichts, lächelte nur. Wir sind auch hier… Mal sehen, wie es läuft. Violet stand auf und grinste erwartungsvoll. ?Es sieht so aus, als ob wir gerade erst anfangen.?

Hinzufügt von:
Datum: September 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert