Monica Roccaforte Szene 04

0 Aufrufe
0%


Sieh und lern.
Ich fand eine bequeme Position auf dem Sofa und lehnte mich zurück. Es war leicht, meine Hand in meinen Rock zu bekommen, und mein Höschen war so dünn, dass ich mir nicht einmal die Mühe machte, es zu bewegen. Ich dachte, es würde sowohl mir als auch Mark Spaß machen, wenn ich mein Hemd aufknöpfen und meine Brüste herauslassen und mit meiner freien Hand etwas tun könnte. Ich beobachtete, wie Mark sein Hemd auszog und seinen schwimmenden Körper zur Schau stellte, und ließ meine Augen zu seiner Jeans schweifen, deren Härte ich sehen konnte. Er starrte mich an, als er es öffnete.
Die Vorfreude machte es leicht, nass zu werden, also nutzte ich den Vorteil und ließ meine Hand leicht über die Lippen meines Zweigs gleiten, an welcher Stelle mein süßes kleines grünes Höschen erschienen sein musste. Ich umfasste meine rechte Brust mit meiner freien Hand und berührte meine Brustwarze, die von der kalten Winterluft im Keller verhärtet war.
Endlich war Mark nackt und sein 7-Zoll-Penis stand aufrecht. Es machte mich so sehr an, dass ich es kaum erwarten konnte, bis die Action begann. Ich sah zur Tür zu meiner Rechten, als ich den Arm schwingen hörte. Meine Freundin Courtney kam herein und trug einen Minirock und ein Tanktop. Sie sah umwerfend aus in einem neu gekauften BH, der sie wie einen Pornostar mit großen Brüsten aussehen ließ.
Er blieb nicht lange in seinem Hemd, als er sein Hemd auszog und auf die Knie fiel. Sie brauchte keinen BH, da ihre scheinbar perfekten Brüste jetzt wie Wackelpudding hüpften, als sie fielen. Courtney und ich haben uns ein paar Mal Pornos auf ihrem Computer angesehen. Das erste Mal, als wir ein Mädchen ficken sahen, war das zweite Mal ein Video über Analsex, und das letzte Mal, als wir es sahen, war eine Zusammenstellung von Oralsex. Das war alles sehr informativ und hatte auch den Effekt, es unbedingt sehen zu wollen. Als Courtney sagte, ich könnte ihr und Mark beim Sex zusehen, zögerte ich zunächst, wurde aber aufgeregt.
Mark stand mit zurückgeworfenem Kopf und geschlossenen Augen da, als er beobachtete, wie Courtney ihren Schwanz in ihren Mund steckte. Ich war wirklich beeindruckt und fasziniert. Ich kann davon ausgehen, dass Courtney sich noch ein paar Videos angesehen hat, nachdem ich gegangen bin. Courtney war etwas erfahrener als ich, sie hatte vor Mark einen Freund und seit wir Mark kennengelernt haben, hängen wir an den Wochenenden nicht annähernd so viel zusammen wie früher. Was mich betrifft, ich hatte einen Freund, wir hatten Sex, aber ich betrachtete es mehr als alles andere als eine Pause.
Ich bemerkte es nicht, aber mein Finger bewegte sich synchron mit Courtneys Kopf. Oben dann unten, oben dann unten. Ich habe die Show wirklich genossen und die gelegentliche Überprüfung der echten Marke war eine große Anmache.
Courtney beendete ihren Schwanz und setzte sich mit erhobenen Beinen neben mich. Ohne zu zögern ging Mark hinüber und trat ein. Ich verlagerte meine Position so, dass mein Rücken auf der Armlehne des Widders lag und meine triefende Katze dem Fluch des Paares gegenüberstand. Ich bewunderte, wie Mark Courtney so schnell und kraftvoll fickte, es war genau wie in den Videos, die wir uns angesehen haben. Courtney schrie vor Vergnügen, was immer heißer wurde. Schließlich zog ich mein Höschen aus und legte es über die Kutsche. Sie wurden nass und umarmten mich, als ich sie auszog. Ich spreizte meine Beine ein wenig mehr und begann mit meinem Zeige- und Mittelfinger in mich einzudringen.
Courtney griff mit einer Hand nach dem Kissen neben ihr, mit der anderen umklammerte sie ihre Brust. Ich habe mir vorgestellt, wie sich das für ihn angefühlt haben muss. Das Gefühl eines starken Mannes fühlt sich von Kopf bis Fuß schwach an. Ich träumte davon, mich zu küssen und zu umarmen, obwohl mein Anblick viel romantischer erschien. Was ich sah, war rohe tierische Kraft und Leder, das immer wieder von Marks Becken zu Courtneys Fotze klatschte.
Mark erregte Courtneys Aufmerksamkeit und streckte seinen Kopf in meine Richtung. Ich hörte für ein paar Sekunden auf zu fingern, als ich beobachtete, wie Courtney aufstand und mich ansah. Anscheinend wollten sie mich besser sehen und forderten mich auf, mich mit dem Kopf auf die Armlehne zu legen. Ich fuhr damit fort, als Courtney eine Position über mir einnahm, während ein oder zwei Zentimeter meiner Muschi von meinem Gesicht tropften. Ich wartete, um zu sehen, was passieren würde, während ich weiter meine Finger durch den durchnässten Hintern bohrte.
Mark nahm eine Position neben dem Sofa bei der Armlehne ein und zwang seinen Schwanz in Courtney. Ich habe es noch nie so nah in echt oder auf Video gesehen. Jetzt, Zentimeter von meinem Gesicht entfernt, konnte ich sehen, wie die Adern von Marks Schwanz in Courtneys Schamhaar verschwanden und beobachtete, wie sie sich lösten. Der Geruch war nicht so, wie ich ihn je gerochen habe. Es war alles andere als himmlisch, aber aus irgendeinem Grund machte es mich an. Die ständige Bewegungsunschärfe vor meinen Augen hat mich nicht hypnotisiert. Nach ein paar Pumpstößen spürte ich, wie Schweiß oder Saft auf mich tropfte, aber das machte mir nichts aus. Irgendwann traf es meine Lippe und ich leckte darüber. An diesem Punkt fickte ich mich so hart, dass ich versucht war, nach einer Banane oder Gurke zu fragen, um die Dinge einfacher zu machen.
Unerwartet nahm Mark Fahrt auf und ich konnte fühlen, wie ihre Kneipen mein Haar streiften, als ich es schaffte, meinen Blick auf Courtneys hüpfende Brüste zu richten. Er hypnotisierte mich wie eine schwingende Taschenuhr.
Nach all dem Stöhnen und Schreien von Courtney konnte ich ein Geräusch hervorbringen, das wie ein Knurren aussah. Ich versuchte, einen Blick auf Marks Gesicht zu werfen, aber alles, was ich sehen konnte, waren ihre Bullen, die sich auf seinem Schwanz ausstreckten. Es erinnerte mich an einen Hund, der wunderbar zu versauen schien. Das Internet kann dir alles beibringen. Ich beschloss, das Grunzen zu ignorieren und mich mehr auf meine triefende Katze zu konzentrieren.
Ich konnte einen feuchten Fleck unter meinen Knöcheln spüren, als ich mich am Sofa rieb. Mir floss buchstäblich aus allen Fingern. Ich brauchte etwas, um es anzuschließen.
Als meine Aufmerksamkeit sich dem dicken Schwanz zuwandte, der Courtney schlug, bemerkte ich, dass die Bewegung aufgehört hatte und hörte Mark erleichtert aufseufzen. Ich konnte Courtney vor Vergnügen stöhnen und kichern hören. Ich beobachtete weiterhin, wie Marks Gerät intermittierend zu pulsieren begann und dann mit der Spitze am Eingang heraussprang.
Ich beobachtete und rieb weiter und wartete darauf, dass es wieder anfing. Es stellte sich jedoch heraus, dass er fertig war. Mit einem schnellen Ruck zog er seinen Penis heraus und trat einen Schritt zurück, Courtney senkte ihre Fotze noch näher, und an diesem Punkt berührte meine Nase ihre nasse Klitoris.
Ich und Courtney haben einmal ein Experiment gemacht, es endete damit, dass ich es gegessen habe, vielleicht hat sie mich gebeten, es noch einmal zu machen? Ich lag wieder falsch. Ich sah, wie sich sein Magen zusammenzog und ich sah, wie sich seine inneren Oberschenkelmuskeln anspannten, als ein klebriges Weiß aus seiner Fotze in meine Nase tropfte. Es lief lange genug, damit der Kleber meinen Mund erreichte, und ziemlich viel auch. Courtney stand auf und drehte sich zu mir um, woraufhin sie lachte.
Ich konnte fühlen, wie die heiße Flüssigkeit von den Seiten meiner Nase auf meine Wangen, Lippen und mein Kinn tropfte. Als wäre es ein Instinkt, beschloss ich, das, was herauskam, in den Mund zu nehmen, also benutzte ich meine Hand, um das, was auf meinem Kinn war, mit einer einzigen Löffelbewegung in meine Zunge zu schaufeln. Ich probierte es, schwenkte es und wischte es von einer Seite meines Mundes zur anderen, bevor ich es schluckte. Ich stand auf und sah Courtney an und fragte sie offen, ob sie auf meinem Gesicht sei. Er antwortete nein. Dann habe ich gefragt, was passiert ist. Er sah Mark an, der einen Sterbenden streichelte. Ich fühlte mich ein wenig krank, aber auch ziemlich hungrig. Ich habe den Samen eines Mannes geschluckt, ohne es zu wissen, ich denke, es gibt für alles ein erstes Mal. Ich schnappte mir mein durchnässtes Höschen aus dem Auto, steckte es in meine Tasche, knöpfte es zu und sagte Courtney, dass ich sie morgen in der Schule sehen würde. Ich ließ meine Hand auf dem ganzen Weg zur Tür an meinem Rock, als müsste ich die Videos finden, die ich online verpasst hatte.

Hinzufügt von:
Datum: November 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert