Pov Sexy Freundin Nach Dem Blowjob Sperma Im Mund Laloka4You

0 Aufrufe
0%


Okay, ich hatte einige Kommentare, die besagten, dass ich Josh verändert habe und er zu übermütig ist. Lassen Sie uns all diese Dinge klarstellen. Das ist Joshs Charakter. Er ist selbstgefällig und man muss die Charaktere einfach kennenlernen. Außerdem liegt es an der sehr schnellen Sache, weil ich neu darin bin und immer noch herausfinde, wie man so etwas macht. Also ertrage es mit mir und verstehe, dass dies mein Schreibstil ist. Vielen Dank
????????????????????????
Ich knallte die Tür zu meinem Haus zu und lehnte mich dagegen. Ich war außer Atem, hauptsächlich weil ich gelaufen bin, aber auch, weil ich den besten Sex meines Lebens hatte Ich war sauer auf Lillian, das neue Mädchen im Block, weil sie letzte Woche so still war, als wäre ich nicht da. Gerade heute hatte er etwas Freizeit, er hat mich eingeladen und ich habe es am Pool geschafft. Es war toll. Das Rauschen des Wassers mischte sich in den Rhythmus, es wäre besser gewesen, wenn seine Eltern nicht gekommen wären. Wir wurden fast erwischt. Ich musste über die Zäune in ihrem Hinterhof klettern und um mein Leben rennen.
Ich bin froh, dass ich sowieso pünktlich zu Hause bin. Mein Vater sollte bald hier sein. Es sei denn, er ist betrunken oder steckt wie üblich in einem Stripclub fest. Wen verarsche ich, er wird nicht vor ein Uhr morgens zu Hause sein. Manchmal wünschte ich, ich hätte normale Eltern, aber dann hätte ich nicht die Freiheit, die ich habe.
Ich ging zum Kühlschrank und holte ein eiskaltes Wasser heraus. Es war ein heißer Tag. Ich trete auf etwas Nasses und bemerke, dass meine Shorts über den ganzen Küchenboden tropfen. Ich ziehe mich schnell um und wische, dann lasse ich mich aufs Sofa fallen und schalte den Fernseher ein. Es passiert nie etwas Gutes, also schalte ich es wieder aus. Dann höre ich, wie mein Handy-Wecker klingelt. Als ich den Hörer abnehme, sehe ich, dass ich eine SMS von Mel habe. Melanie ist meine Ex-Freundin. Der mich nur zum Sex antreibt. Es war guter Sex, aber wir hatten nie eine normale Beziehung und er hat mich immer betrogen. Es ist mir egal, ich habe ihn mit einer versauten blonden Tussi betrogen, die niemandes ernsthafte Freundin sein kann. Jedenfalls habe ich den Text gelesen.
Hey, Schatz, mir ist langweilig. Willst du etwas tun?
Glaubt er ernsthaft, dass ich so etwas noch machen werde? Ich bin dabei, ihr zu antworten und ihre Bitte abzulehnen, aber ich dachte einen Moment lang nach. Warum zögere ich? Ich will das nicht noch einmal mit Mel anstellen. Vor allem, wenn ich bei Lillian eine Chance habe. Ich pass besser auf, wie ich das Mel sage. Sie könnte eine echte Schlampe sein, wenn sie von Lillian erfährt.
Nummer.
Ja, so einfach ist das. Er sollte dies tun. Ich schickte die Nachricht ab und lehnte mich erleichtert zurück. Warum sollte Melanie wieder mit mir zusammenkommen wollen? Ich versuche, an etwas Besseres zu denken, als hier zu sitzen. Dann komme ich auf eine andere Idee. Ich schnappte mir mein Handy und wählte Lillians Nummer.
?Josch?? Er antwortet. Ich liebe deine Stimme immer noch.
?Hallo Hübsche. sind wir erwischt Ich frage.
?Halten Sie es unten Nein und warum suchst du mich?
?Möchtest du diesen Freitag etwas Richtiges machen? Vielleicht ein Film?? Ich biete an. Es gibt sogar eine Pause.
Du meinst wie ein richtiges Date? fragt endlich.
Ja, ich möchte auch etwas mit dir besprechen. Ich will nicht, dass unsere Beziehung endet wie Melanie und ich.
Okay, hol mich um fünf ab??? sie akzeptiert.
?Großartig. Bis dann? flüstere ich und hoffe, dass ich zuversichtlich und gut oder schlecht klinge. Ich mache ihn gerne wütend. Dieser Freitag soll Spaß machen.
In der Küche schlägt die Tür zu und ich höre schwere Schritte im Zimmer. Als ich aufschaue, sehe ich meinen Vater und er ist sehr betrunken. Seine Augen sind rot, sein dunkles Haar ist unordentlich und wo ist sein Hemd?
Sohn, was sitzt du faul herum? mich anschreien. Dann sehe ich jemanden hinter ihm. Wow, sie hat eine brünette Chica mit nach Hause gebracht Was zur Hölle? Das Mädchen schien Anfang Zwanzig zu sein, mit grünen Augen und dem geizigsten Outfit aller Zeiten. Ihr Rock passte kaum zu ihrem Hintern und ihr Shirt war knapp über ihrem Bauch, ohne Ärmel. Ich wette, er hat sie aus dem Stripclub geholt.
?Entspannend. Wer ist das?? Ich bin gegen. Sie blinzelte mit den Augen und winkte mir sanft zu. Ich lächelte höflich, dann richtete ich meinen Blick auf meinen betrunkenen Vater.
?Synthia ist nicht eines Ihrer B-B-Back-Messer. Also mir aus dem Weg gehen? Seine Sprache bricht zusammen und er packt Chic am Handgelenk und bringt sie ins Schlafzimmer. Na sicher. Ich lächelte ungläubig und lehnte mich zurück. Ich werde bald die flammenden Klänge der Ekstase hören. Natürlich, wenn nicht fünf Minuten später, hallt lautes Stöhnen aus dem Hinterzimmer. Die Geräusche werden lauter und ich kann sogar hören, wie das Bett gegen die Wand knallt, während es hin und her schwankt. Dann schreit Synthia. Ihre Schreie reichen aus, um mein Blut in Wallung zu bringen. Wenigstens bin ich über Melanie hinweggekommen. So wären wir vor ein paar Monaten gewesen. Ich hoffe, Lillian entpuppt sich nicht als Schlampe. Er ist heute zu weit gegangen.
Freitagabend habe ich mir die Haare gekämmt und meine beste Freizeitkleidung angezogen. Ich will nicht mit mir angeben, aber ich sehe sexy aus. Ich schnappte mir die Autoschlüssel meines Vaters vom Schalter und ging nach draußen, in der Hoffnung, ihm und der Synthia, die er ein zweites Mal mit nach Hause gebracht hatte, zu entkommen. Ich steige ins Auto und drehe die Zündung. Es driftet. Überraschenderweise konnte sich mein Vater einen Camaro leisten. Eine sehr ruhige Fahrt, pechschwarz mit roten Nadelstreifen an den Seiten.
Ich könnte Lillian holen, aber ein Camaro, der vor Ihrer Tür angedockt ist, macht einen höllischen Eindruck. Mit einem Gebrüll stellte ich den Motor im Park ab und näherte mich dem zweistöckigen Stadthaus. Die erste Person, die mir entgegenkommt, ist ein großer, ziemlich unheimlicher Mann mit gekämmten blonden Haaren. Lilys Vater muss Mr. Rush sein.
Hallo, Mr. Rush. ICH-?
Ja, ich weiß wer du bist und ich kenne dich? Du bist wegen meiner Lillian hier. Lass mich dir etwas sagen, mein Sohn. Ich mag seine kühle Haltung und seine sportliche Fahrweise nicht und schon gar nicht sein Selbstbewusstsein. Wenn Sie Respekt hätten, würden Sie zu mir kommen, um die Erlaubnis zu erhalten, mit meiner Tochter auszugehen. Behandle ihn wie einen König oder gehe ich dir hinterher und bringe dir die Lektion bei, die deine Enkelkinder gelernt haben? vergessen,? Gebell. Wow, ich habe aufgehört. Wenn er auch nur die geringste Ahnung davon hätte, was Lily und ich getan haben, würde er meine Urenkel verfluchen. Die arme Lily sollte hier im Gefängnis sein
Dann sehe ich es. Lily ging hinaus, an ihrem Vater vorbei. Sie trägt das schönste blau-weiße Sommerkleid, das man sich vorstellen kann, und ihr engelsblondes Haar ist ordentlich gekämmt und hinter ihre Schultern gekämmt. Wieder einmal bin ich sprachlos. Seine blauen Augen treffen auf meine braunen Augen und wir sind eingeschlossen. Aber bevor sein Vater seine Meinung ändert, unterbreche ich sofort meinen Blick.
Ich… Soll ich mich nicht um ihn kümmern, Sir? Ich bin gezwungen, nervös bei der Vorstellung davon. Es hat mich wirklich um eine Ebene heruntergebracht, aber ich weiß, dass Lily ihre Augen nicht von mir abwenden kann.
Sei vorsichtig, Lillian? Mr. Rush befiehlt seiner Tochter. Sie verdreht die Augen, schüttelt aber den Kopf und umarmt ihn. Ich eskortiere Lily zum Auto ihres Vaters und rutsche zu ihr hinüber. Lily lässt ihre Hand über den Schalthebel gleiten und lächelt.
?Nettes Auto,? Er kommentiert mit einem verschmitzten Lächeln.
?Ich weiss,? Ich kicherte und stieg ins Auto und los ging es.
Ist dein Vater sicher?
?Kontrollieren? Ist es beängstigend? rot? Ja, er geht mir mit seiner überfürsorglichen Art auf die Nerven, oder? es ist für mich erledigt. Ich lächle ihn an.
Wir betreten das Kino und gehen mit ihm in der Hauptrolle hinein. Sie hat einen sehr sexy Gang und ich bin mir sicher, dass meine Stimmung uns zu einem sexy Paar für alle macht, die zuschauen. Aber es erstaunt mich jedes Mal. Wir kaufen Tickets und gehen ins Theater.
?Möchtest du ein großes Popcorn und Soda haben? Ich biete an.
?Natürlich werden wir teilen? Er legte seine Hand in meine und folgte mir zur Theke.
?Alles geht auf mich? Ich hoffe, ich kann heute Abend den Eindruck eines Gentlemans auf ihn machen. Ich will nicht, dass unsere Beziehung so endet wie Melanie. Wir wählen unsere letzte Sitzreihe so, dass wir beide unsere Privatsphäre haben und nicht den Kopf heben müssen, um den riesigen Bildschirm zu sehen.
Also, worüber wolltest du reden? Er fragt mich, nachdem er sich eingelebt hat. Wir müssen zu Beginn des Films flüstern, aber ich habe das Gefühl, dass er sich nicht allzu viele Sorgen um den Film macht.
Ich möchte nur sicherstellen, dass wir auf derselben Seite stehen. Ich möchte dich auf viele Arten kennenlernen. Ich weiß, es fühlte sich nur etwas intimer an, als ich geplant hatte. ?Ich möchte dir eine andere Seite von mir zeigen?
Hören Sie, ich weiß, dass Sie versuchen, sich zum Guten zu machen, aber hören Sie zu. Du hast mir einmal gesagt, dass ich bei dir nicht sicher bin und deshalb bin ich zu dir gegangen. Weil ich es leid bin, sicher zu sein. Ich möchte, dass eine verrückte, unkontrollierbare Seite von mir zum Vorschein kommt, weil ich das Gefühl habe, zu ersticken, weil ich zu Hause so eingeschränkt bin. Wenn Sie also vorhaben, mich wie eine Barbie-Kasse zu behandeln und bei allem, was wir tun, meine Hand zu halten, haben Sie mich falsch verstanden? Er schießt auf mich. Wow, so wird es sein.
?Alles klar,? flüsterte ich und wir konzentrierten uns auf den Film.
Nach dem Film steigen wir in den Camaro und anstatt ihn nach Hause zu fahren, fahre ich ihn auf eine Nebenstraße, die ich sehr gut kenne, und parke das Auto in der Nähe des Waldes. Dann lehne ich mich zurück und starre ihn an.
Ich meine, sind wir auf derselben Seite? Sie fragt.
?Hoffentlich,? Ich sage das in dem Wissen, wo ich es hinbringen möchte. Ich weiß bereits, dass Sie wollen, dass ich die Grenzen sprenge, ich muss sicherstellen, dass ich die richtigen Schritte unternehme, um dorthin zu gelangen. Er muss meinen Plan verstanden haben, denn er hat ein teuflisches Funkeln in seinen Augen. Ich legte meine rechte Hand auf seine Schulter und beugte mich über ihn. Er trifft mich auf halbem Weg auf der anderen Seite und lässt mich seinen Mund in meinen nehmen. Wie immer verflechten sich unsere Zungen in perfekter Harmonie, und ich war erstaunt, wie perfekt es war. Wir setzten uns auf den Rücksitz, immer noch in eine orale Fantasie vertieft, und ich legte beide Hände um seine Hüfte. Verdammt, ich werde schon hart und wir haben uns gerade geküsst
Ich glitt mit meinen Händen unter ihr Sommerkleid und blieb an ihren Brüsten stehen.
Bist du sicher, dass du mir vertraust? Ich flüstere dir ins Ohr. Ich liebe es, den Bösewicht zu spielen.
?sollte ich?? flüstert sie. Er ist bereits in diesem Müll-Reden-Spiel gefangen. Ich lächle und sauge an seinem Hals. Sein schlanker, gebräunter Körper rollte sich unter mir zusammen und nahm eine bequemere Position ein. Meine Hände erkunden ihren Bauch und ihre Brüste, nehmen mir die Zeit, ihre Brustwarzen zu reiben und sie zu öffnen. Er atmet schon heftiger und ich schließe meinen Mund über seinem, aber nur für einen Moment. Es geht weg und ich glaube, ich habe es ruiniert. Verdammt, was habe ich getan?
Zieh mein Kleid aus? flüstert der Befehl. Ihr Lächeln bringt mich zum Schmelzen und ich kann nicht widerstehen. Ich ziehe ihr Kleid über ihren Kopf. Dann lege ich mich auf den Rücken und nehme meine rechte Hand zwischen ihre Hüften. Ich schiebe meine Finger unter ihr Höschen und reibe sanft ihre Muschi, fingere ihren Kitzler und stöhne von ihr. Ich war bereits durchnässt und fing an, seine Hüften an meinen Fingern zu reiben. Oh verdammt, los geht’s. Ich zog meinen BH aus und sie setzte sich hin und zog meine Hose für mich aus.
?Sind Sie bereit?? Ich frage. Er sieht mich ungläubig an.
?Bin ich bereit???? Er lehnt sich zurück und ich lege mich auf ihn, nehme die Spitze meines Schwanzes und reibe ihn sanft an seiner Katze. Er stöhnt laut und bedeckt seinen Mund mit meinem, um ihr darauffolgendes Stöhnen zu unterdrücken. Ich kann nicht länger warten, und ich glaube, er kann es auch nicht. Ich drücke und er quietscht vor Vergnügen. Ich ziehe es ein paar Mal zurück. Es rollt sich unter mir zusammen, schiebt sein Bein heraus und verschafft mir besseren Zugang. Ich grunzte, als ich ihn fester drückte und anfing, einen Rhythmus zu finden.
Oh mein Gott, dieses Mal werde ich ihn zum Schreien bringen. All meine dunklen Gedanken schweben in meinem Kopf und ich versuche, nicht die Kontrolle zu verlieren. Ich will das nicht ruinieren. Ich pumpe härter und schneller, schaffe den perfekten Mahlgrad und plötzlich fühle ich mich, als würde ich gleich einen Höhepunkt erreichen. Er beginnt lauter zu stöhnen und leise Schreie entweichen ihm.
Uh?uh?uh uh?AH,? Sie schreit. Ich habe ihn bis zum Anschlag gestoßen und er hat geschrien und ich habe ihn fester auf die Katze geschlagen. Es fühlt sich so gut. Seine Nägel graben sich in meinen Rücken und meine Hände greifen nach dem Ledersessel. Ich kann spüren, wie das Auto unter dem Druck unserer Harmonie schaukelt, und ich schlage härter zu und spüre, wie sich mein Höhepunkt nähert. Es wird stärker und ich komme schneller rein. Ich möchte es unbedingt. Dann schreit Lily. Es ist ein unmenschlicher Schrei oder ein herrliches Vergnügen, und genau in diesem Moment kracht meins. Ich schreie und stoße mit ihm zusammen und er schreit lauter. Dieses Vergnügen ist übernatürlich, es greift nach meinem Schwanz und mein Sperma wird in seinen Körper freigesetzt. Dann trafen uns plötzlich die Lichter des Autos. Reine Angst läuft ihr durch die Augen und ich greife über sie hinweg, aber die Lichter gehen aus. Ich höre das Geräusch eines stoppenden Motors und die Lichter kommen durch unser Fenster herein.
Scheiße, ist das schlimm? flüstert sie ängstlich. Ich zog es aus und beeilte mich, meine Hose hochzuziehen. Ich schließe den Reißverschluss, als jemand neben mir ans Fenster klopft. Gottverdammt Lillian ist immer noch völlig nackt und im Freien und es ist klar, was wir tun. Und da ist ein Mann, der aus dem Fenster schaut. Ich öffnete die Tür, stieß absichtlich mit ihm zusammen und ging hinaus.
?Kann ich dir helfen?? frage ich durch zusammengebissene Zähne. Ich kann Alkohol in seinem Atem riechen und sein Haar ist durcheinander. Und sein Hahn ist aus seiner Hose.
Du kannst tun. Gib mir etwas von diesem schönen Chic und ich lasse dich gehen, richtig? er knurrt. Er rieb seinen Schwanz und richtete seinen Blick auf Lillian, die immer noch hinten im Auto saß. Ich sehe ihn eindringlich an und er übernimmt die Führung. Sie beginnt sich schnell anzuziehen, aber der Mann legt seine Hand auf die Autotür.
?Fass mein Auto nicht an? Ich befehle. Das kann wiederkommen. Der Mann dreht sich um und lacht.
Verdammter Junge, ich habe dich gewarnt. Alles, was ich tun möchte, ist, diese kleine Schlampe schnell zu ficken und so zu tun, als wäre das nie passiert?
Nein, das kannst du nicht. Lass uns in Ruhe. Aber er öffnet die Tür und beginnt sich zu bücken. Ich greife schnell nach seinem Hemd und ziehe es zurück. Er wedelt mit dem Arm, ist aber zu betrunken, um zuzuschlagen. Ich steckte es ihm in den Mund, schloss die Tür und sprang ins Auto. Lillian zitterte, als sie sich beeilte, sich anzuziehen, und ich trat den Staub weg, als ich die Straße entlang flog. Ich werde nicht aufhören, bis ich vor deinem Haus bin. Ich war außer Atem. Lilian hat immer noch Angst.
Lily, es tut mir so leid. Ich schnappe nach Luft und falle in die Mittelkonsole des Autos. Er bückt sich und legt seine Hände auf meine.
Wie standen die Chancen, huh? Niemand wurde verletzt. Vielen Dank,? jetzt beginnt er sich zu erholen und ehrlich gesagt ist er dankbar, dass nichts passiert ist. Aber das war der Weg zum Abschluss. Ich hätte vorsichtiger sein sollen.
Nächstes Mal werde ich dich nicht in eine solche Situation bringen. Ich habe es ihm versprochen. Es scheint, als ob jedes Mal, wenn wir uns auf den Weg machen und von ihm bekommen, was ich will, etwas Schlimmes passiert. Diesmal könnte es uns das Leben kosten. Er hebt meinen Kopf und küsst mich. Es ist ein warmer, offener, liebevoller Kuss und sie ist eindeutig glücklich, egal wie die Nacht verläuft. Ich küsse ihn und helfe ihm aus dem Auto.
?Warum werden wir immer erwischt? fragt er, sagt, was ich denke. Ich zucke mit den Schultern und begleite ihn zu seiner Tür.
Es tut mir leid, Lily. Ich hatte eine gute Zeit im Kino. Ich streichle seine Schulter, in der Hoffnung, ihn zu trösten.
?Ich tat das auch. Gute Nacht,? Er küsst mich noch einmal, dann geht er ins Haus.
?Gute Nacht,? flüsterte ich und brachte den Camaro zurück zu meinem Haus. Als ich reinkomme, ist mein Vater auf der Couch ohnmächtig geworden und Synthia bringt ihre Kleider zurück ins Badezimmer. Ich ging in mein Zimmer und legte mich auf das französische Bett. Ich kann nicht anders, als daran zu denken, wie Lily heute Nacht fast verletzt wurde. Wie schrecklich kann das sein? Sollten wir nicht eine Beziehung haben? Ich kann nicht umhin, darüber nachzudenken, was als nächstes passieren könnte. Wer kann uns das nächste Mal erwischen? Was wäre, wenn das nächste Mal?
???????????????????????????
Ok, wie hat es dir bisher gefallen? Ich habe tatsächlich ein Comeback hingelegt, mit dem ich nicht gerechnet hatte LOL, so schreibe ich auch. Manchmal passieren Dinge, wenn ich gehe. Hoffe es ist für euch alle etwas besser geworden, lasst mich wissen was ihr denkt. Seien Sie gespannt auf die vierte Folge Vielen Dank

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert