Stiefmutter Gab Ihr Zum Ersten Mal Einen Blowjob Und Steckte Ihren Schwanz In Anal

0 Aufrufe
0%


Teil 2 Susan ist in der Kabine.
John war verbraucht. Sex hat er ziemlich regelmäßig, aber heute war anstrengend und er wollte sich ausruhen. Susan hatte andere Ideen, weil sie gerade einen kleinen Orgasmus hatte und nicht aufhören wollte.
Susan sah John an und fing an, ihn zuerst auf den Hals zu küssen, dann nach unten und biss in jede Brustwarze und begann, ihn nach unten zu küssen und leicht zu saugen, wo immer sie konnte. Eine von Johns Händen war auf seinem Kopf und er streckte einfach die Hand aus.
Sie dachte, Mann, dieses Mädchen wird nicht aufhören, oh mein Gott, wie schön, oh, du kannst das den ganzen Tag machen. Küsse und Berührungen jagten Elektroschocks seinen Körper hinauf und zurück zu seinem Schwanz, der sich verhärtete.
Er küsste ihr Bein bis zum Knie und kletterte dann langsam höher, erlaubte seiner Zungenspitze, einen Weg in ihr Bein zu bahnen. Er fiel auf das andere Knie, bevor er eine härtere Erektion bekam, und tat dasselbe.
Nur dieses Mal ließ er seine Zunge weitergehen und leckte dann die Basis seines Schwanzes und hob die Hauptvene sehr langsam nach oben. Eine Hand hielt eine Erektion und die andere auf seinem Bauch. Als Ergebnis ihrer Übung konnte er spüren, wie sich seine Muskeln zusammenzogen und die Krämpfe durch Johns Körper liefen.
John fand OMG, das war großartig, oh ja. Seine Berührung machte sie wieder wahnsinnig vor Verlangen.
Er fuhr mit seiner Zunge bis zur Spitze und schüttelte sie leicht. Er bückte sich langsam und steckte seinen Kopf in seinen Mund.
John stöhnte und seine Hüften hoben sich. ahhhhhhhhhhhhhhhh Frau du bist so gut ahhhhhhhhhh ich liebe es?
Er saugte an seinem Kopf und nahm die Spitze in seinen Mund. Er zog sich zurück, als er versuchte, mehr in ihren Mund zu bekommen. Sie bearbeitete den Hut weiter und streichelte sanft mit einer Hand die Eier.
Johns Hände lagen auf ihrem Rücken und er richtete sich auf, um sie zu packen und ihren Körper an sich zu ziehen. Er betrachtete den nackten Körper und dachte: Oh du wunderschönes Ding; Ich liebe diesen schönen Hintern, der nur gelangweilt sein will. Komm her, Babe, lass mich deinen wunderschönen Arsch küssen, mmmmmmmmmm? und beugte und beugte sich vor und küsste jede Wange und saugte an jeder. Seine Hände wanderten über ihren Körper, ihre Beine und ihren Rücken auf und ab. Er wollte jeden Zentimeter davon berühren. Er fuhr sanft und leidenschaftlich mit seinen Händen über seinen ganzen Körper.
Er fühlte ihre Berührung und ihren Kuss und seine Hände wanderten so leicht über seinen Körper, dass ein elektrisches Kribbeln über ihn ging. Sie fragte sich, wie ein so unhöflicher Mann so leidenschaftlich freundlich sein konnte. Seine Hände zitterten am ganzen Körper, berührten sie überall, kein grobes Sondieren oder Graben, sondern sanfte, sanfte Liebkosungen. Es war kein normaler Sex, sie wusste, dass es eine neue Erfahrung war und sie mochte es mmmmmmmmmm, mmmmmmmm.
Seine Berührung sandte Schockwellen auf sie und ihre Muschi war nass und sie wollte es wieder. Er bewegte seinen Körper mehr und legte ein Bein auf jede Seite seines Kopfes, was ihm einen direkten Blick und Zugang zu seiner nassen, warmen, prickelnden Fotze gab. Er enttäuschte sie nicht, als sie sofort ihren Kopf in ihre Katze drückte und ihre Zunge ihre Lippen suchte und nach dem kleinen Knopf suchte. Er konnte fühlen, wie es sich näherte und ?ahhhhhhhhhhhhhhh? Sie stöhnte und dann saugte sie seinen Schwanz tiefer in ihren Mund.
OMG John dachte, es wäre OMG ahhhhhhhhhh yeah oh yeah scheiße. Mit ihren Händen auf ihren Hüften zog sie ihn fester und peitschte ihre Fotze und ihren Clip mit einer Raserei, die nur sexuelle Leidenschaft hervorrufen konnte. Das Gefühl ihrer weichen glatten Haut unter ihren Händen und der Innenseiten ihrer Beine an ihrem Gesicht, der Geruch ihrer Fotze war zu viel und sie biss sich auf ihre Arschbacke und küsste sie dann.
Er streichelte und lutschte seinen Schwanz und man spürte seinen Puls bei jeder Berührung. Es wird wieder explodieren und ich will es mir nicht merken. Er dachte dasselbe.
Ich komme bald und ich will in dir sein, ich will deine Muschi in meinem Schwanz spüren?
?Ja ich will auch; Jetzt will ich, dass du mich hart und tief fickst?
Sie wechselten schnell ihre Positionen und er hielt sie auf ihrem Rücken und sie stand von Angesicht zu Angesicht und hob ihn hoch, packte seinen Schwanz und zeigte damit auf seine Lippen. Er konnte fühlen, wie der Kopf die nassen heißen Lippen berührte, und dann glitt er hinein und die Frau hörte nicht auf, setzte sich einfach hart und schnell hin.
?AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH, oh mein Gott war das gut, ja, ich will es tief in deiner Fotze?
Er fing an, sich langsam und gleichmäßig auf und ab zu bewegen, und dann fing er an, seine Muskeln spielen zu lassen und seinen Schwanz zu quetschen. Es hatte einen Rhythmus, entspanne dich fest und entspanne dich fest unten. Sein ganzer Körper zitterte vor dem Gefühl, das es in ihm hervorrief. Sie streckte die Hand aus und hob ihre Hände zu ihren Brüsten und nahm jede in eine Hand. Er nahm eine Brustwarze zwischen Daumen und Zeigefinger und rollte sie, kniff sie dann zusammen und zog sie zurück. Sein Kopf ging zurück und er schloss die Augen. Die Empfindungen in seinem Körper erreichten ihren Höhepunkt und er zitterte vor Verlangen und Leidenschaft.
Er gähnte seine Katze nicht mehr an, setzte sich einfach hin und war so hart und tief er konnte. Ich denke, oh Mann, es ist groß und lang und es ist so tief, als wäre es in meinem Bauch. AHHHHHHHHHHHHHHHHH Ja, wenn du hart auf dem Boden aufschlägst. Er hatte bereits einen kleinen Orgasmus gehabt und nun wurde die Belastung auf seinem Körper immer größer. Es beschleunigte das Tempo und die Kraft.
Halt fester, kneife sie, oh jassssss, jetzt bitte ja bitte fick mich jetzt tief ahhhhhhhhhhhhhhhhh? er hatte jemand anderen. Er näherte sich dem Großen.
Es wackelte, sprang, drehte und bewegte sich in alle Richtungen. Er konnte ihr nicht folgen oder erraten, was sie wollte, also beugte sie ihre Hüften, um ihn tiefer und tiefer zu nehmen.
?Ich werde abspritzen und ich will tief? Er fuhr es hoch und tief und? AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH? Er pumpte ein weiteres heißes Sperma auf die schöne Frau.
Er pumpte immer mehr, und sie ging auf und ab und quietschte und schrie. Du konntest spüren, wie das Sperma aus seinem Schwanz und seiner Muschi sickerte und es ließ ihn noch härter und schneller stoßen. Er konnte die Bewegungen nicht stoppen und schlug seinen Kopf und Körper mit seinen Händen auf den Boden und bog seinen Rücken, als er sie tief trieb. Er spürte, wie der Kopf den Gebärmutterhals traf, und die Frau stöhnte, schrie und prallte gegen ihn. Sein ganzer Körper zitterte und zitterte. Sie warf sich nach vorne und legte ihren Kopf auf seine Brust.
Ihr Körper zitterte und seiner war angespannt und beruhigend und sie schlang ihre Arme um ihn und hielt ihn fest, küsste sanft ihren Kopf und wackelte leicht mit ihren Hüften. Er seufzte leicht und umarmte ihre Schultern.
Sie lagen für immer so da, aber er bewegte sich zuerst.
Hey, wir liegen schon lange hier und die Sonne wird ein paar böse Verbrennungen verursachen, lass uns duschen gehen?
Sie sah ihn mit einem süßen Lächeln an und dann zur Dusche, ? Richtig, soll ich damit duschen?
Ja, und ich werde dir zeigen, wie es geht, und ich werde gerne deinen Rücken und all deine anderen Körperteile waschen. John drückte sie hoch und küsste ihre Nase, dann ganz sanft ihre Lippen. Das war etwas ganz Besonderes, deine ganz besondere Frau?
Er lächelte sie an und küsste sie zurück. Ich sollte in Zukunft vorsichtig sein, wenn ich dich verspotte? Er lächelte mit einem teuflischen Grinsen. Ja, er würde sich in Zukunft über sie lustig machen, das ist sicher. Dies war ein Privatmann, unsicher warum, vielleicht weil er eine unsichtbare Freundlichkeit hatte. Sie liebte seine Berührung und sein Verhalten absolut, da war etwas, was er fühlte. Dann dachte sie, ah, er ist alt genug, um mein Vater zu sein, du wirst dich nicht in ihn verlieben, fick ihn, ja, du wirst ihn überhaupt nicht lieben.
Dann sprang er auf und sagte: Okay, zeig mir, wie die Dusche funktioniert. Sie rannte nackt in die Dusche.
Alles, was John tun konnte, war zuzusehen, wie die schöne, nackte Frau zur Dusche rannte. Ihr Hintern wackelte auf diese entzückende verführerische Art und oh mein Gott, ihr Körper nahm dir den Atem.
Komm schon, zeig mir wie? rief sie durch die Tür.
John ging hinunter und kletterte die Leiter hinauf, um die Wassertemperatur zu überprüfen. Das 3-55-Gallonen-Fass über der Duschkabine war ein Solarwarmwasserbereiter. MMMM, es ist heiß genug und die Trommeln sind fast voll.
Okay, Ma’am, wir machen folgendes: Stellen Sie sich zuerst unter den Duschkopf und ziehen Sie so an diesem Seil? Als John am Seil zog und das warme, weiche Wasser den ganzen Ort durchnässte. Er ließ los und das Wasser stoppte.
Okay, lass uns jetzt einseifen, soll ich es lassen? Er schäumte Susan ein und begann sie einzuseifen und zu waschen. Seine Hände wanderten über seinen ganzen Körper. Ein Bein hoch, jetzt das andere? Seine Hände bewegten sich ihren Rücken auf und ab und dann zwischen ihren Beinen und ohne nachzudenken, seifte sie ihre Muschi ein und schien dann einfach ihren Körper ohne sexuellen Akt in ihrer Spalte zu waschen. Er fand es seltsam, aber nett, aber er war verwirrt darüber.
Die Hände, die ihre Beine wuschen, und dann die Katze und die Spalte, hatten sie geprickelt, und sie spürte wieder eine Bewegung, aber sie verging, als sie ihren Körper nach oben bewegte. Er sah sie an und zog sie zu sich und dann, mit ihrem Gesicht zu ihm, wusch sie ihren Rücken neben ihrem Körper und fing an, ihren Rücken zu waschen. Das Gefühl ihrer behaarten Brust an ihrer Brust und ihren Brustwarzen erregte wieder etwas in ihr und ihre Brustwarzen verhärteten sich. Er bückte sich und küsste ihre Nase, als sie lächelnd aufsah. Dann drehte er es und zog es zu sich zurück, und jetzt wusch er sich seinen Weg. Sie liebte das Gefühl ihrer Hände, als ihre eingeseiften Hände ihren Bauch, die Seiten und darüber kreisten und dann jede Brust sehr klinisch rieben, aber schließlich packte sie jede Brust und packte die Brustwarze und gab sie jeder sehr sanft. quetschen. Er küsste ihren Nacken und streckte dann die Hand aus und zog an dem Seil. Warmes Wasser wurde aufgesprüht und beide komplett abgespült. Dann kaufte sie eine Flasche Shampoo und fing an, ihre Haare zu waschen und ihren Kopf zu massieren.
Es stand einfach da, oh Mann, das kannst du den ganzen Tag machen, es fühlt sich so gut an. Er seufzte und drehte sich um und sah einen sehr seltsamen Mann an. Er hatte sie oft in dem Komplex arbeiten sehen, aber nie wirklich an ihn gedacht. Hier machte sie sehr leidenschaftlich Liebe mit ihm und jetzt badet er sie, wäscht ihr die Haare und berührt sie auf irgendeine Weise, also war sie sich nicht sicher, was sie denken sollte.
John konnte nicht glauben, was er tat. Nun, du hast hier etwas angefangen, du alter Ziegenbock. Das solltest du besser nicht außer Kontrolle geraten lassen. Er ist sehr jung und ???? Nun, sie ist so jung und schön. Ich könnte diesen Körper für immer waschen, Gott, sieh dir diese Haut an, sie ist so glatt, weich und süß. Lass doch die ruhigen alten Männer die Dame waschen.
Sie nahm Handtücher aus einem Schrank in der Dusche und fing an, sie zu trocknen. Er kaufte ein weiteres Handtuch.
Lass mich dich hier trocknen, dreh dich um? trocknete seinen Rücken vollständig und dann? Okay, dreh dich um
Dann machte er seinen Weg frei. Er trocknete seine Brust und seinen Unterleib und dann seinen Penis auf eine sehr vertraute klinische Weise aus. Als sie fertig war, sah sie ihn an und lächelte. Er lächelte und nahm sie in seine Arme und küsste sie sanft auf die Lippen, keine Zunge, nur Lippen, ein wenig geöffnet, und dann küsste er ihre Nase, jedes Auge, jede Wange und Stirn. Er lächelte und ging zu seinen Kleidern.
Für heute hast du genug getan.
Sie zogen sich an, und Susan zog das Sommerkleid wieder an. John schaut und lächelt, nickt und beginnt, die Werkzeuge wieder an ihren Platz zu bringen. Ich bin heute definitiv noch nicht fertig, lächelt sie, sieht ihn wieder an und packt den Truck fertig.
Der Rückwärtsgang ist leise; Susan legt ihren Kopf auf Johns Bein und scheint zu schlafen. Er schläft nicht, er schließt nur die Augen und denkt an heute. Es geschah alles auf seltsame Weise.
Das Gerücht, das er im Waschsalon gehört hat, könnte wahr sein. John kann der komplexe Züchter sein, der Frauen dient. Aber er war sehr, sehr, so freundlich und leidenschaftlich und süß und freundlich und sorgte sich um ihn und sie hatte alle möglichen seltsamen Gefühle gegenüber diesem Mann. Es war nicht so, wie einige Gerüchte vermuten ließen, dieser Mann war vielseitig. Wo würde das hinführen? Ah, sie kommt nirgendwo hin, sie ist alt genug, um dein Vater zu sein, Susan. Es war ein Kurzurlaub, eine einmalige Sache, eine Freude am Nachmittag.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert