Teen Pussy Hat Es Gegessen Bis Es In Ein Schnapsglas Spritzt Und Ich Habe Es Getrunken

0 Aufrufe
0%


Mit dreizehn galt ich für mein Alter als Elektronikexperte. Ich interessierte mich sehr für Überwachungsgeräte. Ich war auch ein typischer geiler Teenager. Also arbeitete ich an Möglichkeiten, Überwachungsgeräte einzurichten, mit denen ich die Geheimnisse der Leute nehmen und gegen sie verwenden konnte. (E.I. Audio und Video). Ich hatte eine sehr aktive Vorstellungskraft. Als Katholik war mein erster Gedanke die Beichtstühle in meiner Kirche. Das zweite waren die Duschen und Bäder des Mädchens. Ich schätze, die meisten Jungs in diesem Alter waren Perverslinge, wenn es das ist. Obwohl mein Hauptinteresse oder -zweck darin bestand, die Geheimnisse von Mädchen zu erfahren, wusste ich nicht, dass die Geheimnisse der Erwachsenen für mich viel wertvoller waren. Das Aufstellen von Sprachmikrofonen in Beichtsälen war eine einfache Aufgabe. Alles, was ich tun musste, war, die Mikrofone in den Beichtstuhl zu stellen, als ich hineinging, um meine Sünden zu beichten. Dann würde ich in der Kirche bleiben, meine Fahnen machen und aufpassen, wer den Beichtstuhl betritt. Da ich mein ganzes Leben lang derselben Versammlung angehörte, kannte ich dort jeden.
Ich hing mit einer Gruppe von zehn Typen zwischen elf und fünfzehn ab. Mein Bruder war der Anführer und einer der stellvertretenden Brüder. Namen spielen im Moment keine Rolle, ich werde sie der Klarheit halber benennen, während ich tippe.
Ich habe die Kamera im Beichtstuhl der Kirche aufgestellt, um es zuerst zu versuchen. Die erste Person, die den Stand betrat, war meine nächste Ladennachbarin, Jennys Mutter. Jenny war vierzehn und eine führende Cheerleaderin.
Der Stand war unter Mo. Heute als Senior verkleidet.
Ich begann mit der Aufnahme. Segne mich, Vater, ich habe gesündigt, seit meiner letzten Beichte ist eine Woche vergangen.
Ja Schatz. Hast du etwas zu gestehen?
Nach dem üblichen Bullshit kommen wir zu den saftigen Sachen.
Ich masturbiere zwei- bis dreimal am Tag.
Und warum ist das so? Bist du ledig oder verheiratet?
Verheirateter Vater.
Vernachlässigt Ihr Mann Ihre Bedürfnisse?
Ja, er hat mir seit einem Monat keine Zuneigung gezeigt. Ich hatte das Glück, einmal im Monat seine Aufmerksamkeit zu bekommen.
Also, die einzige Aufmerksamkeit, die du bekommst, ist, dich selbst zu manipulieren?
Ja, Dad. Aber ich habe ihm eine Chance gegeben, ich schätze, ich könnte jemand anderen die Aufmerksamkeit auf sich ziehen lassen.
Versuche stark zu sein, meine Liebe. Ich weiß, dass es schwer für dich ist. Versuche, die Liebe, die vorher existierte, wiederzubeleben.
Die Beichte endete am Montag. Der Senior sühnt für ihn, um seine Sünden wegzunehmen. Ich werde nur die Teile des Geständnisses beschreiben, die ich verwenden möchte. Nach Ansicht der katholischen Kirche ist die Welt voller Sünder; Ich brauche ein Buch in der Größe einer Enzyklopädie, um alle Geständnisse eines Monats aufzuzeichnen. Außerdem habe ich die meisten Geständnisse aufgrund des Alters der wirklich Älteren ignoriert. Vielleicht sollte ich sagen, basierend auf Leuten, mit denen ich nicht geschlafen oder mit denen ich nicht gegessen habe. Es sei denn natürlich, ich glaube, ich kann sie etwas kontrollieren, wie einige meiner Lehrer.
Meine erste Woche war unglaublich
Ich beschloss, es zuerst bei Jennys Mutter, Miss Amazini, zu versuchen.
Ich war mir nicht sicher, wie ich das machen sollte, aber während Jennys Vater weg war und Jenny beim Cheerleading-Training war, dachte ich, ich könnte ihr im Haus helfen.
Sie hatten ein paar Schmuckstücke in ihrem Hinterhof, von denen ich dachte, ich könnte sie für den Mülltag abholen. Während der alte Mann weg war und das Pussygirl beim Training war, klopfte ich an seine Tür und versuchte, meinen Plan in die Tat umzusetzen. Ich trug keine Unterwäsche und enge Jeans. Ich hatte einen normalen Sechs-Zoll-Schwanz, aber diese Jeans sah ziemlich gut aus, wenn ich aufrecht stand. Ich war sehr muskulös und machte mein Krafttraining oft im Hinterhof vor Frau A.
Warum hi Johnny, kann ich dir helfen?
Frau A. Ich habe mitbekommen, dass Herr A. die ganze Woche verreist war und mich gefragt hat, ob ich Ihnen etwas helfen könnte.
Er betrachtete meinen Umriss des erigierten Schwanzes in meiner Jeans, leckte sich die Lippen und sagte. Natürlich kannst du.
Super, womit soll ich dir helfen?
Ich habe einige Kisten in meinem Schrank, die ich in die Speisekammer bringen muss. Wenn du mir helfen kannst?
Sicher, jetzt oder später?
Können Sie mir zehn Minuten geben, ich bin mitten in etwas?
Sicher, ich bin in zehn Minuten zurück, okay?
Super, ich lasse die Tür für dich offen.
Gut, dass meine Hände vor meinem Schwanz waren, Er zuckte zusammen und ich bin mir sicher, dass er es bemerkt hätte.
Ich ging nach Hause, duschte, putzte mir die Zähne und ging ins Badezimmer. Dann habe ich mir die Hände gewaschen. Ich nahm meinen Schwanz heraus und pumpte ihn, bis ich etwas Vorsperma hatte, um meine Hände zu reiben. Ich bin sicher, er hätte die Fährte in seinem Fall aufgenommen. Zur verabredeten Zeit ging ich zum Nachbarn von nebenan und betrat sein Haus. Ich schloss die Tür ab und betrat das Wohnzimmer.
Wenn sie halb angezogen kommen wollte, wartete ich, damit sie sagen konnte, dass sie nicht wusste, dass es an der Zeit war. Ich hatte gehofft, etwas freiliegendes Fleisch zu sehen.
Sie kam in einem Hauskleid aus Baumwolle die Treppe herunter. Ihre Brustwarzen waren zugenäht und durch das Kleid sichtbar. Ich versuchte mein Bestes, nicht auf ihre Brustwarzen zu schauen, aber ich bin mir sicher, dass sie mich ein paar Mal dabei erwischte, wie ich sie anstarrte. Ich bin nur ein Mensch und ein übersexueller Teenager.
Okay Johnny, folge mir, ich helfe dir zu packen, was ich brauche, ich bin in den Keller gezogen, okay?
Ja Ma’am.
Bitte Johnny, nenn mich Sylvia, während du mir hier hilfst.
Okay Sylvia, was immer du willst.
Ich folgte ihr die Treppe hinauf und untersuchte ihren Arsch. Sie war die typische italienische Mutter, ein großer hipper Junge und ein markanter Hintern, sehr sympathisch. Ich konnte ihr Kleid sehen, wenn ich mich ein wenig nach unten beugte, aber zumindest hatte ich im Moment kein Glück.
Oben an der Treppe wandte er sich nach rechts und wir gingen zu einer der Türen.
Das ist Jennys Zimmer, bitte räume das Chaos auf, okay?
Er öffnete die Tür und ich war überrascht von dem, was ich sah. Bis auf Jennys Bett war das Zimmer gepflegt. Auf dem Bett lagen Schlüpfer und Blusen verstreut. Einige ihrer Leisten sahen schmutzig aus.
Ich schätze, sie war eine Einladung, in meiner Freizeit zu schnüffeln oder zu lecken. Ich leckte mir unbewusst über die Lippen, wurde aber erwischt. Silvia lächelte. Sei nicht so schüchtern. Ich kenne dich, du bist ein junger Mann und deine Hormone spielen innerlich verrückt, es ist okay, dich zu entspannen, und wenn du etwas siehst, das dich interessiert, hast du keine Angst, es zu versuchen .
Wow, du bist wirklich großartig, Sylvia.
Mädchen, ich kann dir nichts anbieten, du wirst mit dem zufrieden sein, was du bekommen kannst.
Vielen Dank.
Er ging zum Schrank und öffnete die Tür.
Johnny, kannst du die Leiter für mich reparieren? Ich gehe nach oben und gebe die Kisten runter.
Okay Silvia.
Er ging hoch, während ich die Leiter reparierte. Als ich aufschaute, konnte ich die Katze sehen. Sie hatte kein Höschen und ihre Beine waren leicht gespreizt. Als er die erste Kiste nahm, tat er so, als würde er fallen und stieß einen kleinen Schrei aus. Ich langte hinüber und glitt unter ihr Kleid und nahm meine beiden Wangen in meine Hände, um sie zu stabilisieren. Ich ließ ihn seine Katze immer noch anstarren. Ich öffnete deine Arschbacken und freute mich über den Anblick meines ersten Biberschusses.
Er stellte die Schachtel zurück und sagte. Danke Johnny, ich bin fast hingefallen. Lass mich mich balancieren, bevor ich loslasse.
Ich ließ meine Hände gleiten und ließ meine Daumen die Katzenlippen öffnen und kletterte eine Sprosse auf der Leiter hinauf. Mein Kopf war jetzt von ihrem Kleid bedeckt.
Genießt du die Aussicht?
Ja, aber auf der Treppe kann ich nicht viel machen. Da Jennys Bett schon unordentlich ist, kann ich mich meinen Hormonen hingeben und mich mit etwas beschäftigen, das mich interessiert.
Nun, ich habe ein Angebot gemacht, aber ich hatte nicht erwartet, dass meine Muschi Teil des Angebots sein würde.
Ich wollte dich nicht verletzen.
Störe nicht Du hast meinen Tag ruiniert. Leg mich hin und leg mich hin.
Ich ließ meine Hände unter ihrem Kleid und ging außerhalb ihrer Schenkel und rutschte nach oben, als sie diese Leiter hinabstieg. Als sich meine Hände hoben, hob sich auch sein Morgenmantel. Bald war ich auf Augenhöhe mit der ersten erwachsenen Muschi, die ich je gesehen habe. Ich habe Fotzen bei meinen Cousins ​​​​gesehen und sie sind alle unter acht Jahre alt. Es war nett. Ich zog mein Gesicht ein und küsste es. Er zog seine Hand in ihre Muschi und ging zu meinem Hinterkopf. Ich führte sie weiter ins Bett und zog ihr unterwegs den Morgenmantel aus. Ich legte ihn hin und untersuchte seinen Körper mit meinen Augen.
Ich kann sehen, wo du Jennys Leiche gefunden hast. Aber du hast ihr nichts gegeben, was du gebrauchen könntest.
Sylvia gab mir eines von Jennys schmutzigen Höschen und sagte mir, ich solle daran riechen und es lecken, also tat ich es. Ich gehe auf meine Knie und vergrabe mein Gesicht in Sylvias Fotze, während ich schnüffele. Seine Hüfte beugte sich über meinen Kontakt. Ich nahm meine Daumen und öffnete ihre Schamlippen. Ich sah, was ich für ihre Klitoris hielt, und leckte sie sanft. Seiner Reaktion nach zu urteilen, hatte ich recht. Meine Zunge leckte etwa eine Minute lang sanft ihre Klitoris und vergrub sie dann in ihrem Schnappmund, was Miss A dazu brachte, vor Ekstase zu stöhnen und zu stöhnen. Als meine Zunge ihre Vorderseite hielt, entdeckten meine Hände ihre Titten und ihren Arsch. Außerdem konnte ich nicht herauskommen, während seine Hände meinen Kopf hielten.
Johnny zieh deine Hose aus und komm mit deinem Schwanz dicht an meinem Kopf ins Bett.
Ich tat, was mir gesagt wurde und war überrascht, als Sylvia meinen Penis in ihren Mund nahm und meinen Kopf zurück zu ihrer Fotze führte. Ich habe wie ein Profi gefickt und angefangen zu lecken und zu erkunden. Es war ein interessanter Blick auf das Arschloch. Ein Duft nah an meiner Nase, aber furchtbar aufregend. Ich ließ meine Zunge in ihr Arschloch gleiten und war überrascht, dass es so nett war, nicht nervig. Ich war sehr aufgeregt, dass es ein wunderbares Stöhnen und Stöhnen von Sylvia brachte.
Nach ihrem Stöhnen fing Sylvia an, an meinen Eiern zu saugen und zu lecken. Wow Das war etwas Neues für mich. Daran würde ich nie denken.
Das hat es für mich getan: Ich komme Ich schrie.
Er bedeckte meinen Schwanz mit seinem Mund und ich spürte, wie mein Schwanz in seine Kehle glitt, als er mein Sperma in seine Kehle saugte und schluckte.
Er lutschte weiter an meinem Schwanz, als er noch erigiert war.
Johnny, dreh dich um und sieh mich an.
Ich drehte mich um und er platzierte mich zwischen seinen Beinen. Er griff nach unten und führte die Spitze meines Schwanzes in die Öffnung seiner Fotze.
Johnny, drück deinen Schwanz auf mich.
Ich stieß meine Hüfte nach vorne und spürte, wie die Spitze meines Schwanzes in einen brennenden Ofen geriet. Welche Hitze erzeugte ihre Muschi. Ich bin gleich gekommen.
Er hielt meinen Arsch, er hielt meinen Schwanz in sich. Fick mich
Als ich anfing, meinen Schwanz rein und raus zu schieben, spürte ich, wie zwei seiner Finger in meinen Arsch eindrangen. Er traf die Prostata, was ich damals nicht wusste, und ich kam zurück. Ich habe ungefähr eine Stunde weiter gepumpt.
Oh, Johnny, genug, ich muss mich ausruhen. Sie können jederzeit zurückkehren. Wer auch immer die Tür öffnet, sag ihm, dass du mir bei der Arbeit geholfen hast.
Ich küsste sie, wie ich noch nie zuvor jemanden geküsst hatte, biss mir auf die Zunge und auf die Lippen. Ich wollte nicht gehen. Aber ich wollte auch nichts Gutes ruinieren. Ich würde wiederkommen.
Johnny, bevor du gehst. Möchtest du etwas von Jennys dreckigem Höschen?
Ich lächelte.
Er kaufte fünf Paar und gab sie mir. Mal sehen, ob ich sie dir mit deiner Zunge herausholen kann? sagte Sylvia lächelnd.
ACH DU LIEBER GOTT das ist alles was ich sagen kann.
Wenn du an meinen anderen Mädchen interessiert bist, lass es mich wissen. Ich denke, ich kann dir vertrauen, dass du sie nicht verletzt. Richtig?
Seine anderen Töchter waren zwölf, zehn und acht Jahre alt.
Wann immer du denkst, dass sie bereit sind.
Sie sind bereit, mit Sex bekannt gemacht zu werden. Nicht ganz.
Großartig, wann immer du denkst, dass sie bereit sind.
Vielleicht hat Heather nächste Woche schon ihre Periode bekommen. Es gibt keine Jungen in unserer Familie, ich denke, sie sollten alle mit dem männlichen Körper und der männlichen Persönlichkeit bekannt gemacht werden.
Ich lächelte.
Ich nehme das als ein Ja?
Ich nickte und ging.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert