Verrückte Heiße Exotische Latina Die Weniger Als 150 M Groß Ist Fickt Einen Großen Schwarzen Schwanz

0 Aufrufe
0%


Nacktes Wochenende
Vor etwa fünf Jahren, als unsere älteste Tochter Audrey kurz vor der Pubertät stand, fragte mich meine Frau, ob ich das mit ansehen wolle. Natürlich wollte ich als meine drei Töchter dabei zusehen? Körper wurden zu Frauen, welcher vernünftige Mann würde das nicht sehen wollen? Also war das erste Wochenende jedes Monats genau dem gewidmet. Damals war Audrey neun, Chloe acht und Sarah sieben.
Meine Frau? Höschenwochenende? wo alle meine Mädchen, einschließlich meiner Frau, nur ihre Höschen tragen können, von der Zeit, wenn ich am Freitag von der Arbeit nach Hause komme, bis ich am Montagmorgen zur Arbeit zurückkomme. Es war ein Spiel, an dem Mädchen sofort Spaß hatten. Natürlich hatten sie damals keine Brüste, aber das war die Idee, mich ihre Entwicklung trotzdem beobachten zu lassen.
Meine Frau gerade ?Höschenwochenende? aber ?BH-Wochenende? und ?Das nackte Wochenende? mehr. Auch ?Siehe Übernachtungswochenende? ?Socken-Wochenende? und ?High Heeled Shoe Weekend.? Sogar Trage am Wochenende die Krawatte deines Vaters Natürlich, wer könnte das ?Bumper Weekend? ?Pflaster-Wochenende? und ?Das Wochenende mit dem Cowboyhut?
Dann, eines Tages, vor ungefähr zwei Monaten, verschwand meine Frau mit meinem Chef. Anscheinend hat er dank seiner Passunterlagen eine halbe Million Dollar unterschlagen und ist mit meiner Frau aus dem Land gereist.
Ich wurde dann zum Hauptbuchhalter befördert und bekam meinen Chef? Standort. Ich habe deinen Fehler entdeckt, als ich eine vollständige Inspektion durchgeführt habe. Das Unternehmen stellte einen Haftbefehl gegen ihn aus, aber sie wussten, dass es ihrerseits eine magere Anstrengung war.
Jedenfalls wussten meine Töchter, was es war. Jetzt ist Audrey vierzehn, Chloe dreizehn und Sarah zwölf. Sie übernahmen alle Aufgaben des Haushalts und schienen gut zusammenzuarbeiten. Sie versuchten, einfache Dinge zum Abendessen zu kochen; Sie haben die Wäsche gewaschen, das Geschirr gespült und sogar ihre Betten gemacht.
Das erste Wochenende des nächsten Monats verging, ohne dass sie es merkten. Aber sie waren entschlossen, das nicht noch einmal passieren zu lassen. Also nahm Audrey schon im nächsten Monat die Sache selbst in die Hand und kündigte Fuzzy Slippers Weekend an.
Als ich an diesem Freitag durch die Tür ging, standen sie da wie eine Reihe von Stufen, vom Ältesten zum Jüngsten. Sie haben mich zum Fuzzy Slipper Weekend eingeladen. Dann nahm Sarah meine Aktentasche, Chloe nahm meine Jacke und Audrey reichte mir ein eiskaltes Bier.
Sarah und Chloe banden meine Schuhe auf, als ich in meinem Lieblingssessel saß und ihn ein wenig nach hinten kippte. Als Audrey mit meinen Hausschuhen zurückkam, zogen sie sie für mich an. Ich nahm meine Krawatte ab, knöpfte meinen Kragen auf und nahm noch einen Schluck von meinem Bier.
Ich sah auf das Sofa, auf dem meine Töchter saßen, und lächelte. Ich habe sie die meiste Zeit ihres Lebens so sitzen sehen. Meine Frau würde nie mit Mädchen auf demselben Platz sitzen, weil sie immer neben mir in meinem Lehnstuhl saß. Dort, auf der Couch, saß Audrey mit gekreuzten Beinen in einer Position im indischen Stil, ihre spärlich verschleierten Schamlippen leicht geöffnet, sodass ich sie rosa sehen konnte. Ihr langes braunes Haar in einem schönen Knoten ließ sie älter aussehen als sie war. Die dunkelrosa Brustwarzen waren fest und von hellrosa Warzenhöfen umgeben. Ihre Brüste waren gerade zu B-Cup-BHs geworden. Sie war eine sehr attraktive junge Dame von vierzehn Jahren. Ich konnte sehen, wie Chloe und Sarah in ihre Fußstapfen traten. Alle hatten mütterliche Züge. Ich vermisse meine Frau total.
Als ich mein Bier ausgetrunken hatte, fragte mich Audrey, ob ich mich ihnen beim Fuzzy Slipper Weekend anschließen wollte. Warum nicht Also stand ich auf und ging in mein Schlafzimmer, um mich auszuziehen. Ich zog mein weißes Shirt, mein Tanktop aus und meine Hose ging mir fast bis zu den Knien, als ich bemerkte, dass ich eine geile Erektion hatte. Ich habe keine davon mehr, seit meine Frau verschwunden ist. Warum heute Nacht Ich zog mich aus und zog meine flauschigen Hausschuhe wieder an. Ich mochte sie auch. Letztes Jahr haben mir meine Mädels zu Weihnachten ein Paar Häschenhausschuhe gekauft. Ich fühlte mich sehr kindisch, sie zu tragen, aber ich liebte sie. Für einen erstklassigen Buchhalter, der immer einen Anzug trägt, finde ich diese pelzigen Häschenpantoffeln einen starken Kontrast. Auch meine drei geliebten Töchter schenkten sie mir.
Als ich ins Familienzimmer zurückkam, war mein Schwanz nur halbhart. Audrey gab mir noch ein Bier und sagte, sie würde eine Tiefkühlpizza in den Ofen schieben und wir hätten sie in zwanzig Minuten. Audrey saß direkt auf meinem Schoß, als ich auf meinem Stuhl saß. Es war nicht das erste Mal, dass er das tat, aber bei anderen Gelegenheiten bat ich meine Frau, mir beim Sex zu helfen. Normalerweise musste er mir am Wochenende drei- oder viermal helfen.
Wir waren uns beide vollkommen bewusst, was kommen würde, als Audrey auf meinem Schoß saß. Ich fing an, mich sehr unwohl zu fühlen, aber Audrey schien Schritt für Schritt vorzugehen. Bald fing es an, zwischen ihren Beinen zu kriechen. Ich hatte Angst, dass es explodieren würde. Das wäre lustig, aber es war auch sehr peinlich. Seine älteren Schwestern würden ihn mit seinem eigenen Werkzeug sehen. Sie wussten genau, wie meines aussah, aber sie hatten es noch nie zwischen Audreys Beinen versteckt gesehen. Bald schob Audrey meinen harten Schwanz zurück zwischen ihre Beine und klemmte sie fester, um mich davor zu bewahren, mich in Verlegenheit zu bringen.
Als die Glocke in der Küche läutete, um anzukündigen, dass die Pizza fertig war, schickte Audrey ihre beiden Schwestern nach draußen, um die Pizza aus dem Ofen zu nehmen und auf den Tisch zu stellen. Nachdem sie gegangen waren, stand er auf und schlug vor, ich solle in mein Schlafzimmer gehen, um mein Problem zu lösen. War mir das egal? Während ich sehr lange darüber nachdachte, was ich dagegen tun sollte, rief Audrey ihre Schwestern an und sagte ihnen, sie sollten ohne uns anfangen zu essen. Dann nahm Audrey meine Hand, führte mich in mein Schlafzimmer und schloss dann die Tür hinter uns.
Dad, ich kann dir dabei helfen, sagte Audrey leise. Er griff mit seiner kleinen warmen Hand nach meiner Erektion. Meine Mutter hat mir alles über Oralsex erzählt. Er ließ mich sogar lange Karotten üben, um meine Würgereflexe zu kontrollieren. Audrey lächelte mich an und streichelte meinen Schwanz so wohltuend, dass ich nie wollte, dass sie damit aufhörte. Er gab mir einen Dildo, der auch fast diese Größe hatte. Wir haben darüber gesprochen, dass du meine erste Freundin bist oder so.
Wow Nein Liebling Hat deine Mutter das alles mit dir gemacht?
Audrey sagte: Ja, Papa Wie gesagt, ich kann dir dabei helfen.
Dann drückte mich Audrey zurück auf mein Bett und ich setzte mich hin. Er drückte meine Brust und ich legte mich auf den Rücken. Es kletterte schließlich auf meinen Schoß, aber nicht wie auf meine Couch im Familienzimmer. Dieses Mal, als mein Schwanz zwischen ihre Beine glitt, schob sie ihn in ihre Vagina. Ich war nicht in der Lage, mit ihm darüber zu streiten. Eine Träne kam mir ins Auge, als ich ihre enge kleine Muschi auf meinen Schaft schob. Gott, ich habe meine Frau vermisst, aber meine ältere Tochter war bei mir. Er gewöhnte sich bald daran, meinen Schwanz in sich zu haben, und er benutzte mich schnell und wild, als hätte er den benutzt, den seine Mutter ihm gekauft hatte. Ich lege meine Hände auf ihre Hüften und helfe ihr, in einen sanfteren Rhythmus zu kommen. Er streichelte meine Brust mit seinen Händen, als er auf meinen Schwanz stieg, also hob ich meine Hände an seine Brust. Ich habe ihre festen jungen Brüste schon einmal gespürt, aber noch nie auf so sexuelle Weise. Ich fuhr mit meinen Daumen über ihre harten Nippel und sie mochte das Gefühl wirklich. Es dauerte nicht lange, bis ich ihn weiter schubste, als ich ihn mit Sperma füllte. Gott, ich brauchte das wirklich.
Wir räumten auf und gingen mit den anderen Mädels Pizza essen. Danach saß Audrey im Lehnstuhl ihrer Mutter, direkt neben meinem. Er hat auch jede Nacht bei mir im Bett geschlafen.
Danach riefen Chloe und Sarah gelegentlich ihre Mutter an, nur um sich über sie lustig zu machen. Audrey würde ihnen drohen, sie zu bestrafen, dann würden sie alle herzhaft lachen.
Meine Töchter waren sehr gut in der Schule, wurden besser darin, Hausarbeiten zu erledigen, und Audrey erledigte sogar den Lebensmitteleinkauf. Ich legte es auf eines meiner hinteren Konten ein und gab ihm eine Debitkarte. Es wuchs wirklich.
Audrey ist eher wie meine Frau als wie meine Tochter.
Ende
Nacktes Wochenende
160

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert