Harry potter könig der zauberwelt 2

0 Aufrufe
0%

Harry starrte auf den Scheitel der Frau, während er mit seinem Kopf auf seiner Brust schlief.

Er erzählte die Ereignisse der letzten Nacht in seinem Kopf, es war der beste Geburtstag aller Zeiten.

Als er hastig seine Brille auf sein Gesicht setzte, schaltete der mysteriöse Eindringling mit einer Bewegung seines Zauberstabs das Licht im Raum ein und Harry wusste, wer es war.

Seine Freundin war Hermine, die Frau, die er von ganzem Herzen liebte.

Seine Augen huschten an ihrem schlanken Körper auf und ab, als er aufhob, was sie trug.

Ein kurzes Marineblau schaut fast durch den Morgenmantel.

Sie konnte erkennen, dass sie keinen BH darunter trug, da sie ihre hellbraunen Brustwarzen sehen konnte, die kleine Zelte im Stoff bildeten.

Als sie zur Bettkante ging, konnte sie direkt über den Morgenmantel sehen, und sie konnte sehen, dass alles darunter ein schwarzer Spitzenriemen war, der sanft in die Falte ihrer Katze gedrückt wurde.

Als sie an ihrem Bett ankam, schwenkte sie ihren Zauberstab und plötzlich begann Musik zu spielen.

Er begann langsam zu tanzen, als die Musik anfing und er drehte sich um und fing an, den Saum seiner Unterwäsche hochzuziehen, was Harry eine große Nahaufnahme des schönsten Arsches gab, den er je gesehen hatte.

Als er in das Auge dieses Esels sah, versetzte er ihr einen leichten Schlag, der ihm ein leises Stöhnen entlockte.

Sie wiegte sich weiter im Takt der Musik, als sie die Seidenrobe über ihrem Kopf auszog.

Er drehte sich um und nahm einen leichten Atemzug von Harry und konnte sehen, wie sich das Zelt in seinem Pyjama zu bilden begann.

Hermine bewegte sich vorwärts und begann schnell, Harrys wachsende Erektion von ihren Boxershorts zu reiben und erkannte schnell, wie aufgeregt sie bei seiner kleinen Show war.

„Ach so? Bist du bereit für den ersten Teil deines Geburtstagsgeschenks?“

Er zog schnell seine Boxershorts herunter und ließ seinen halbharten Schwanz los.

Er fing an, den Schaft schnell zu streicheln und senkte seinen Kopf, bis er seinen heißen Atem auf der Spitze ihres Schwanzes spürte.

Er fing langsam an, mit seiner Zunge Kreise um seinen Kopf zu ziehen, um ihn zäh und bereit zu machen.

Er senkte langsam seinen Mund auf die ersten Zentimeter seines Schwanzes.

Er glitt nach unten, bis er spürte, wie die Spitze seines Penis den Eingang zu seiner Kehle drückte.

Er nahm den größten Teil seines Penis aus seinem Mund und atmete tief ein, bevor er sich entspannte und den Rest seines Schwanzes in seinen Mund nahm.

Mit Harrys ganzem 8-Zoll-Penis in seinem Mund und der Spitze in seiner Kehle begann er, die erste Melodie zu summen, die ihm in den Sinn kam, und erinnerte sich daran, was Tonks ihm über die Technik erzählt hatte.

Harry konnte fühlen, wie Hermines Kehle um seinen Penis herum zitterte, als er versuchte, daran zu denken, wo er die Melodie schon einmal gehört hatte.

Harry hatte nicht viel Zeit darüber nachzudenken, weil Hermine gerade angefangen hatte, ihre Eier zu massieren.

Er konnte es nicht mehr ertragen und leerte den Samen in seinen Mund und schluckte alles geschickt herunter, ohne einen Tropfen zu verschütten.

Als er auf dem Bett lag und den Glanz dessen genoss, was Harry für das beste Geburtstagsgeschenk hielt, das er bekommen konnte, fühlte Harry sich wieder steif und Hermine konnte spüren, wie er sich gegen ihren Oberschenkel drückte.

„Wie ich sehe, bist du bereit für deine nächste Geburtstagsüberraschung?“

dies führt zu einer leidenschaftlichen Schminksession.

Mit ein paar geschickten Bewegungen zog Harry seinen schwarzen Spitzenstring aus und legte ihn als Hommage an den größten Moment in seinem jungen Leben auf den Nachttisch.

Er senkte schnell seinen Kopf und begann, kleine Küsse auf ihren Hals zu platzieren, wobei er eine Spur im Tal zwischen ihren Brüsten hinterließ.

Als sie ihre Brustwarzen erreichte, küsste sie sie leicht und saugte gerade genug, um sie zu erregen und ihre Brustwarzen anzuheben.

Sie biss leicht in ihre rechte Brustwarze, bevor sie dasselbe mit ihrer linken Brustwarze tat.

Er setzte dies eine Weile fort und erhöhte den Druck, bis Hermine vor Freude aufstöhnte und ihn anflehte, seine Reise nach Süden fortzusetzen.

Er küsste und leckte ihren weichen, flachen Bauch, bis er genau dort war, wo sie ihn beide haben wollten, aber er wollte sie so necken, wie er es tat.

Also ging er um die Hauptattraktion herum und küsste sie vom rechten Bein bis zu den Zehen, bevor er sie links nach oben küsste.

Er begann langsam, den äußeren Umfang der Katze zu lecken und zu küssen, drehte sich spiralförmig zur Mitte, hielt aber inne, bevor er dort ankam.

Dies führte zu einem frustrierten Stöhnen von Hermine. „Wenn du nicht schnell etwas tust, bin ich weg und bekommst du nicht deine zweite Geburtstagsüberraschung?“

Harry eilte schnell dorthin und fing an, seine äußeren Lippen zu öffnen. „Meine Liebe, ist das besser?

Er schob seinen Finger in das Warteloch, während seine Zunge sich Zeit nahm, andere Teile der Katze zu erkunden.

Hermine legte ihren Kopf zurück auf das Kissen und schloss ihre Augen, um die schönen Gefühle auszukosten, die von ihrem heiligsten Ort kamen.

Harry führte sanft seinen zweiten Finger in ihre Fotze ein und presste seine Lippen auf ihre Klitoris.

Dies ließ eine Welle guter Emotionen durch seinen Körper strahlen und er stöhnte bei der Berührung seiner Zunge und der Magie seiner Finger.

Jetzt war Harry an der Reihe, ihn mit den Informationen zu überraschen, die er gefunden hatte, als er früher am Tag in Sirius‘ Bibliothek gestöbert hatte, und er dachte, dass dies die perfekte Gelegenheit zum Üben war.

Er konzentrierte sich auf das Bild einer Schlange in seinem Kopf, stärker als er dachte, und hörte für einen Moment auf, seine Freundin zu essen.

Hermine warf ihm den kältesten Blick zu, den sie ertragen konnte, und sie setzte ihren Angriff schnell fort.

Als er das Bild der Schlange in seinem Kopf hatte, begann Parsel zu sprechen und flüsterte süße Worte auf der Zunge.

Dies verursachte Vibrationen in ihrer ganzen Fotze und brachte sie schnell zum Orgasmus.

„Wie war es, Hermine?“.

„Oh Harry, sprichst du immer noch Parsel?

„Tut mir leid, wie fanden Sie diese Überraschung?

„Ausgezeichnet, wo hast du das gelernt?

Harry beschrieb, wie er in einem Buch, das er fand, Sexual Pleasures Containing Magic and Magical Abilities, darüber gelesen hatte, wie man einer Frau gefällt.

Sie kehrten bald zu Harrys Geburtstagsüberraschung zurück.

Harry beugte sich über sie, die Spitze seines Schwanzes schwebte einen Zentimeter über ihrer Fotze.

„Bist du sicher, dass du dafür bereit bist?

?Natürlich vorwärts gehen?.

Er senkte langsam seinen Körper, bis der Kopf seines Hahns gegen Hermines durchnässte nasse Muschi streifte.

Er bahnte sich langsam seinen Weg in sie hinein, bis er auf eine Art Widerstand stieß, da er bei den Dursleys aufgewachsen war, wusste er nicht viel über Sex und wusste, was er von den anderen Jungen in seinem Schlafsaal gehört und gelernt hatte.

Er hatte das Buch schnell gelesen.

Aber sie wusste, dass es ihr Jungfernhäutchen war, und sie hatte diesen Teil des Buches schnell überflogen, auf der Suche nach Dingen, die Hermine mehr gefallen würden, weil sie nicht gewusst hatte, dass sie es so bald tun würden.

„Los Harry, mach es schnell, ich habe gehört, dass es anfangs wehtut, aber ist es besser, wenn es schnell geht?“

?OK?

Damit zog Harry ihn ganz nach oben und knallte ihn schnell zurück in seinen Arsch.

?Aaarrrggh?

„Verdammt, Hermine, geht es dir gut, ich wollte dich nicht verletzen?

„Es ist okay, Harry, die meisten Schmerzen sind jetzt vorbei, kannst du weitermachen?

Sie begann sich langsam von ihm zurückzuziehen und drückte ihn zurück, als alles, was er in sich hatte, die Spitze seines Schwanzes war.

Harry mochte das enge Gefühl von Nässe um seinen Schwanz, aber er hatte Angst, dass Hermine es nicht mögen würde.

Er bückte sich langsam und begann an ihren Nippeln zu saugen, was ein leises Stöhnen von Hermine auslöste.

Das ermutigte Harry, also beschloss er, seine Bewegungen zu beschleunigen, was ihm ein lauteres Stöhnen einbrachte.

Harry wusste, dass er es nicht mehr ertragen konnte, aber er wollte, dass Hermine auch kam, also veränderte er seinen Körper und veränderte den Winkel, in dem sein Schwanz in seinen Körper eindrang.

Er keuchte laut für seine Bemühungen und drückte weiter ihre enge junge Fotze.

Er wurde für seine Bemühungen belohnt und sein Schwanz kam herum.

Der Junge war wunderschön, die Wände ihrer Fotze drückten seinen Schwanz und sie konnte ihn nicht halten oder loslassen.

Er traf das, was die größte Last seines Lebens hätte sein sollen, sogar größer als jeder vorherige Blowjob.

Als die letzten paar Tropfen aus seinem Schwanz liefen, hob er sie schnell auf das Bett und zog die Decke von ihnen.

Fast sofort schlief sie mit dem Gewicht ihres Kopfes auf ihrer Brust und ihrem weich werdenden Schwanz immer noch in ihrer Muschi ein.

Es war die beste Geburtstagsüberraschung, die Harry sich hätte wünschen können, und jetzt sah er zu, wie er einschlief und auf den nächsten Tag wartete.

Hinzufügt von:
Datum: März 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.