Iv_ fahrkarte (0)

0 Aufrufe
0%

Fahrkarte IV

Wir kehrten zum Abendessen ins Manor zurück, das Ritual wurde befolgt.

Als Josie an der Reihe war, trainierte sie die inneren Muskeln an meinem Finger.

Ich war erstaunt über die Stärke ihrer Kontraktionen.

Ich war ein bisschen traurig, als ich herausfand, dass es meine letzte Mahlzeit hier für eine Weile sein würde.

Nach dem Essen sprachen wir zuerst über das Ranchgeschäft.

Dann stand Amber auf?

Meine Damen, ich glaube, Sie haben alle gehört, dass unser Night Walker uns für eine Weile verlässt.

Wir müssen durchhalten und stark bleiben.

Wenn sie morgen abreist, ändert sich die Kleidung.

Es wird unerwünschte Gäste geben, die nicht von der Vision unseres Körpers behandelt werden sollten.

Alle drinnen tragen schwarze Hosen und weiße Blusen und Höschen.

Sie wird draußen normale öffentliche Kleidung tragen.

Das wird bleiben, bis unser Night Walker zurückkehrt.?

„Josie, Barbara, Mel und Ellen werden in einem kleinen Haus arbeiten und leben.

Mary, du hilfst Sam in der Küche.

Das kleine Haus wurde mit Grundbedürfnissen und Lebensmitteln bestückt.

Mel wird auch für die Arbeiter auf der anderen Straßenseite kochen.

Wenn Night Walker jetzt nach Kalifornien reist, wird Josie mit ihm reisen.

Ich fing an zu protestieren, aber es war offensichtlich, dass ich dazu nichts zu sagen hatte, ich konnte sehen, wie alle Köpfe zustimmend nickten.

Dann gab es fast ein Gespräch mit den Mädchen.

Ich entschuldigte mich und ging in mein Büro, setzte mich an meinen Schreibtisch und ließ meine Gedanken schweifen, dachte über meine Probleme und meine Vergangenheit nach.

Nach einer halben Stunde des Nachdenkens schaute ich auf den Computer und drückte den Einschaltknopf.

Nach einem Moment ging es an und ich starrte auf den Bildschirm, hatte keine Ahnung, was ich damit anfangen sollte.

Josie kam herein, schaute in mein verwirrtes Gesicht und sagte.

„Hier, Meister, lass es mich dir zeigen.“

Sie begann auf der Tastatur zu tippen.

Ich sah mir Haushaltsrechnungen an.

Sie drückte noch ein paar Knöpfe, während ich die Zuchtgeschichte jeder Kuh auf der Ranch durchging.

Noch ein paar Knöpfe und ich starrte auf ein Gesicht, das ich kannte.

Ich dachte über das Gesicht nach, dann fiel mir ein, dass ich die Dame aus der Schule ansah … Mal sehen, wie sie heißt?

Nancy.

Neben ihrem Namen waren drei Sterne.

Ich fragte Josie, was diese drei Sterne bedeuten, sie sagte mir, sie bedeute, dass sie Neuigkeiten habe.

Ein Stern bedeutet keine Nachricht, zwei Sterne bedeuten, dass ein Treffen erforderlich ist.

Josie bewegte den kleinen Pfeil zu ihrem Namen, klickte, und ein paar Druckzeilen kamen heraus.

?

Gerüchte rund um den Pool besagen, dass die großen Jungs sauer auf Moons Enkel (mich) sind und versuchen, einen Weg zu finden, ihn für eine Weile loszuwerden.

Oder vielleicht dauerhaft?

Sag ihr, sie soll vorsichtig sein und den Kopf unten halten.

Josie hat geschrieben, was ich gesagt habe.

Sie zeigte mir etwas mehr über den Computer und sagte, dass der Bungalow geliefert würde, es würde auch einen Drucker und einen Scanner geben.

Sie sind groß und müssten wahrscheinlich in der Garage stehen.

Ich glaube, ich muss lernen, mit all diesen modernen Dingen umzugehen.

Ich glaube, Josie sollte meine Lehrerin sein.

Sie zeigte mir einige grundlegende Dinge und sagte, wir würden eine zweite Telefonleitung nur für den Computer brauchen.

Dies würde es uns ermöglichen, andere Personen im Internet zu kontaktieren.

Es war etwas, das es schon eine Weile gab, aber jetzt waren es hauptsächlich die Regierung und große Unternehmen.

Es sollte im nächsten Jahr, 1989, für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Da die Ranch sie bereits hatte, wird dies eine Erweiterung sein.

Um neun Uhr hatte ich genug, schenkte ihr mit meinem längsten Finger eine tiefe Zuneigung und schickte sie zu tun, was immer sie brauchte.

Ich las eine Weile und gab mich dann für die Nacht auf.

Gegen Mitternacht fühlte ich, wie mein warmer Körper in mein Bett glitt.

Bevor ich zugeben konnte, dass sie da war, spürte ich, wie sich ihre Lippen um mich legten.

Ich griff nach unten, streichelte ihr Gesicht und fuhr mit meinen Fingern durch ihr Haar.

Ich bekam einen sehr verlockenden Geruch von frischem Brot.

Es musste Sam … Samantha … Cook sein.

Sie zog sich zurück und erhob sich, um mich zu küssen.

Ich fuhr mit meiner Hand über ihren wohlgeformten Hintern und glitt mit meinem Finger in ihren … Ofen.

Es war heiß genug, dass sie ihren eigenen Ofen haben konnte, um einen Laib Brot zu backen.

Ich zog sie hoch, bis ich ihren Ofen schmecken konnte.

Ich steckte meine Zunge in ihre rasende Hölle … Dann bekam ich einen Schock, ein weiteres Beinpaar schnitt meinen Mittelteil und eine sehr behaarte Muschi rutschte auf meinen Schwanz.

Ich griff nach unten und tastete die Beine der Reiterin ab, damit ich sie auch identifizieren konnte.

Nur eine Person hat Beinkraft und Muskeln, die hier gezeigt werden.

Meine Gedanken … hallo Rose.

Ich ließ Rose fahren, sie hatte alles im Griff, aber zuerst musste ich das Feuer löschen.

Ich schüttete meine Geilheit über Sams ganze Muschi.

Ich leckte ihre Lippen innen und außen und saugte sie beide.

Ich ließ die Zunge wandern, bis ich einen sehr harten Kitzler entdeckte.

Ich griff ihn mit Vergnügen an und Sam fing an auszuflippen.

Ich hielt mich an ihren Hüften fest und ließ sie nicht wegziehen.

Es wurde notwendig, darauf zu achten, was unter der Gürtellinie geschah.

Rose ritt mich hart.

Hätte sie ein Lasso in der Hand und würde auf einem Pferd schaukeln, hätte sie wahrscheinlich mehr oder weniger genauso ausgesehen.

Jedenfalls habe ich jede Sekunde genossen.

Und es konnte nicht lange sein.

Rose griff nach Sams Rücken und zog ihren Oberkörper zusammen, drückte ihre Muschi fester gegen meinen Mund.

Ich öffnete sie weit und versuchte gleichzeitig, ihre Muschi zu verschlingen.

Gleichzeitig ließ der Druck in meinen Hoden nach und Sam fing an zu springen, als sie meinen Mund ein zweites Mal benetzte.

Rose wurde nie langsamer, ritt mich weiter und so weit kam sie zu Sam und massierte ihre Titten.

Roses Brustwarzen rieben über Sams Rücken hin und her.

Mein Schwanz hat nie an Härte verloren, er ist eher noch härter geworden.

Rose hämmerte weiter, kontrollierte Sam und ich waren nur Gegenstände, die es zu benutzen galt.

Wir machten mindestens eine halbe Stunde lang weiter, wo Sam in einem fast ununterbrochenen Orgasmus war.

Rose hatte keine.

Plötzlich fing sie an, Sam zu drehen, als wäre sie eine Stoffpuppe.

Dann stürzte sie sich auf mich und fing an zu heulen OOOH Oww whoaaa eeee und andere Geräusche, die ich nicht beschreiben kann.

Sie blieb mehrere Sekunden lang bewegungslos.

Dann kletterte sie hoch und bevor ich mich bewegen konnte, packte sie meinen Schwanz und saugte ihn in ihren Mund.

Ihr Saugen war sehr stark und ich dachte, es würde die Haut entfernen.

Dann fing sie an, ihre Zunge um ihn herum zu kreisen, und es dauerte nicht lange, bis ich nicht anders konnte, als ihre Mandeln zu berühren.

Sie hat keinen Tropfen fallen lassen.

Sam und Rose gingen ins Badezimmer und wuschen sich, dann gingen sie, küssten mich und gingen.

Ich duschte, ging wieder ins Bett und ging wie ein Licht.

Johns Anruf weckte mich auf.

Ich stand auf, putzte meine Zähne, rasierte mich und duschte, bereit, mich der Welt zu stellen.

Frühstückszeit.

Wir waren gerade fertig, als es an der Tür klingelte.

Amber öffnete die Tür und rief mich an.

Mit ein paar Papieren in der Hand ging ich zur Tür, um den Constable zu treffen.

Er gab mir die Papiere und sagte, Sie seien bedient worden.

Der stellvertretende Sheriff hinter ihm trat vor und stellte sich vor.

Er sagte mir, dass er meine Eskorte sein würde, während ich meine Sachen zusammenpacke und mich dann für einen DNA-Test ins Krankenhaus eskortiere.

Zuerst sah ich die Papiere durch, um zu sehen, wer meine Identität in Frage stellte.

Ja, eine Anwaltskanzlei.

Als wir in mein Zimmer gingen, um meine Taschen zu holen, die meine Freundinnen bereits gepackt hatten, wies ich Amber an, meinen Verleih nach vorne zu bringen.

Ich sammelte die Taschen ein und brachte sie zu meinem Verleih, wo der Koffer auf mich wartete.

Der Deputy stieg auf der Beifahrerseite ein und sagte mir, ich solle dem Constable folgen, was ich auch tat.

Sie warteten bereits, als wir im Krankenhaus ankamen.

Sie brachten mich ins Labor, der Deputy wartete draußen.

Ein Labortechniker nahm Blut und rieb meinen Mund.

Sie füllte verschiedene Formulare aus und sagte, sie würde mich kontaktieren, wenn die Ergebnisse zurückkämen.

Dann machte sie das Unerwartete, drehte sich um und hob ihr Kleid auf, kein Höschen, ich streichelte ihren Arsch und ließ meinen Finger in ihr Liebesnest gleiten.

Ich nahm sie heraus, schnupperte daran, leckte meinen Finger ab … Dein Name?

Sie hat mir ihren Ausweis gezeigt Ah, Lila, danke.

Lila gab mir eine Kopie der Formulare, legte die Kopie mit dem Test an Ort und Stelle und gab der Assistentin eine Kopie.

Er winkte mir mit meinen Formularen zu und ging.

Ich fuhr zu dem Häuschen, Josie, Barbara, Mel und Ellen waren schon da und der Jeep Cherokee stand in der Garage.

Ich parkte in der Einfahrt und stieg aus dem Auto.

Ich winkte Charles über die Straße und zeigte ihm den Weg.

Ich erklärte die Situation.

Wir unterhielten uns eine Weile und dann ging er zurück zur Baustelle, die gut lief.

Ich wanderte durch das Haus, schaute mich um und versuchte, ein Rätsel zu lösen.

Ich sehe mir Fotos an verschiedenen Wänden an.

Aufgrund des zweiten Vornamens meiner Brüder verbrachte ich viel Zeit in ihren Zimmern.

Ich habe mir ihre Plakate genauer angesehen.

Beim Blick auf das Green Lantern-Poster steht er mit gespreizten Beinen da, die linke Hand auf der Hüfte und die rechte Hand erhoben, während ein grünes Licht in Form einer grünen Laterne in den Himmel projiziert wird.

Zu seinen Füßen liegt ein mageres, lustvolles Mädchen, das sein rechtes Bein umarmt.

Ich sah sie an und Schauer liefen mir über den Rücken.

Ich lehnte mich näher und erkannte, dass ich sah, was ich zu sehen glaubte.

Um den Hals des Mädchens hing eine Tränenkette, und am Ende der Kette … konnte ich sie nicht entziffern.

Ich rannte zum Büro meines Vaters und suchte nach einer Lupe.

Ich fand einen in einer Schreibtischschublade und rannte zurück in ihre Zimmer.

Als ich durch die Lupe schaute, sah ich etwas, das wie eine halbierte Münze aussah.

Es war wie ein Wappen, zurück zum Büro meines Vaters, wo ich irische Geschichte fand.

Weiter zum Abschnitt Donegal.

Vor mir war das Wappen von Donegal County in der Provinz Ulster.

Das Motto ganz unten lautet „Mutum Habeatis caritatum“ auf Latein.

(Haben Sie gegenseitige Liebe oder Nächstenliebe miteinander)

Die Münze ist in einem Zickzackmuster geschnitten.

Ich fühlte, dass es Teil des Schlüssels war, den ich brauchte.

Ich durchsuchte diesen Raum weiter.

Auf halber Höhe lag ein Stapel Bücher mit schwarzem Einband und winzigen Sternen darauf.

Bei näherer Betrachtung waren es keine Sterne, sondern Tränen.

Das Buch hieß „Die Spur der Tränen“.

Auf der Rückseite saß ein indisches Mädchen auf seinen Fersen.

Eine Kette von Tränen floss aus ihren Augen, die den Boden berührten und sich auf der Seite fortsetzten.

Ich öffnete die Rückseite des Buches und drehte die Rückseite um.

Ich wusste einfach, was ich finden würde, und ich hatte recht, vor mir lag die andere Hälfte des Wappens.

Ich brach mir fast den Arm, als ich meinen Rücken tätschelte.

Dann dachte ich: „Scheiße“, ich habe nur die Hälfte des Puzzles gelöst … Aber zumindest wusste ich, wonach ich suchte.

Ich wusste nicht, wo ich das Echte finden sollte.

Die Tage vergingen ohne weiteren Erfolg und es war fast Zeit, nach Long Beach zurückzukehren.

Wie gesagt, die Tage waren frustrierend, aber die Nächte waren wunderbar, die Mädchen schlüpften abwechselnd in mein Bett und nahmen mir alle Schmerzen.

Dreimal kam der stellvertretende Sheriff vorbei, um mich zu sehen, aber ich ließ sie nicht ins Haus, und alle Mädchen standen mit Gewehren da.

Als einer von ihnen fragte, warum die Mädchen bewaffnet seien, antworteten sie: „Klappern, klapperst du?“

Wappen von Donegal County

**********

Der Tag kam, Josie und ich beluden das Auto.

Das letzte Mal, bevor wir gingen, streichelte ich ihren Arsch und steckte meinen Finger hinein, nahm ihn heraus, schnüffelte daran und leckte meinen Finger sauber.

Obwohl Josie mit mir fuhr, war sie auch in der Reihe.

Ich sagte den Mädchen, dass Barbara das Sagen habe und dass der Sheriff oder seine Stellvertreter unter keinen Umständen mein Haus betreten dürften.

Und das ist doppelt so viel für die Anwälte von Fox, Fox und Shari.

Bis morgen wird ein Anwalt da sein, vielleicht zwei von der Kanzlei in Oklahoma City, das sind meine persönlichen Anwälte.

Celeste Rainwater vom Native American Council Nimm sie auf und finde einen Schlafplatz für sie.

Könnte in meinem Büro arbeiten.

„Eine weitere Sache, dass alle Mitarbeiter im Gästehaus bewaffnet und bereit sind, bei Bedarf zu helfen.

Charles hat einen Freund in Austin kontaktiert und einer seiner Angestellten ist eine Strafverfolgungsbehörde.

Wir sind in zwei Wochen wieder da.

Mit diesen letzten Worten fuhren wir von der Straße ab und gingen kein Risiko ein, ich fuhr 5 Meilen unter dem Tempolimit.

Waren wir schließlich auf mir?

40 West und Amarillo im Rückspiegel.

Ich hatte vor, nach Flagstaff zu fahren, um die Nacht zu verbringen und meine Reise am nächsten Tag zu beenden.

Josies Kopf drehte sich um, sie war nie weiter als Amarillo.

Sie fand einen Country-Radiosender und sang fast jeden Song Wort für Wort mit.

Sie hatte eine sehr schöne Stimme und ich mochte, dass sie sang, was sehr lustig war.

Wir kamen nach Flagstaff und checkten im Motel ein, dann gingen wir essen.

Wir fanden ein mexikanisches Restaurant, das Essen war ziemlich gut, aber offensichtlich war es kein Tex Mex.

Wir verließen das Restaurant und wurden von zwei Typen angesprochen, die über 2 Meter groß und athletisch waren.

?

Na schau mal was haben wir hier für einen Weichei und eine geile Fotze.?

sie lachten und griffen nach Josie.

Bevor ich reagieren konnte, trat Josie in seine Reichweite, stieß ihr Knie in die Nüsse und schlug ihm die Nase ein, als er sich vorbeugte.

Sie drehte sich um ihn herum und ging zu dem anderen Typen hinüber.

Sie machte einen Spagat, der ihn zwischen seine Beine nahm und ihm 4 oder 5 Schläge in die Leistengegend versetzte.

Er bückte sich, packte sich und fiel zu Boden.

Josie stand auf, sah mich an und lächelte.

Eine der Kellnerinnen war während einer Zigarettenpause draußen, als der erste Typ Josie packte.

Sie ging hinein und als sie ging, sagte sie, sie habe die Polizei gerufen.

Sie sah uns und die Jungen auf dem Boden an und hatte einen sehr seltsamen Ausdruck auf ihrem Gesicht.

Die Polizei traf ein, als die Banditen aufstanden.

Die Kellnerin erzählte ihnen, was sie gehört hatte.

Die Polizisten legten ihnen Handschellen an und überprüften ihre Identitäten, als sich herausstellte, dass sie beide aus Amarillo stammten.

Was fuer eine Ueberraschung.

Die Bullen fragten, was ich ihnen angetan habe, bevor ich antworten konnte, sprach Josie und sagte:?

Er hat mich nur beschützt.

Sie umarmte meinen Arm.

Später, als wir in unserem Zimmer ankamen, sah sie mich an und lächelte: „Du hast wirklich nicht gedacht, dass Amber mich geschickt hat, um deine Hand zu halten … richtig.“

Wir haben Amber angerufen und unseren Standort und unseren Zusammenstoß gemeldet.

Ich habe Amber jedes Mal gesagt, wenn die Anwälte auf dem Grundstück sind, dass sie sich an ihren Schreibtisch setzen und sich weigern soll, auszugehen.

Dann rief ich Barbara an, sie hatten Besuch, einen von Sharis jungen Anwälten, der versuchte, sich einzumischen.

Aber als ihm klar wurde, wie viele Waffen auf ihn gerichtet waren, beschloss er, dass es Zeit war zu gehen.

Ich sagte ihr, dass sie es richtig gemacht hatte … Ich musste auflegen, meine Hose fiel einfach auf den Boden und Josie kletterte mit ihrem Mund an meinen Beinen hoch.

Als das Telefon auf die Gabel gelegt wurde, spürte ich, wie sich Josies Lippen um die Spitze meines Schwanzes legten und sie begann, ihre Zunge darum zu wirbeln.

Scheiße, dieses 18-jährige Mädchen weiß wirklich, wie man einen Schwanz lutscht.

Ich legte meine Hände auf ihren Hinterkopf und begann, mich zum Bett zu drängen.

Ich verschob mich sehr leicht zurück auf das Bett, sie hielt meine Eier, also wollte ich nicht riskieren, dass sie zu eifrig in meinen Edelsteinen wurde.

Sie arbeitete hart, meine Arme über dem Bett ausgebreitet und zu Fäusten gestreckt.

Mein ganzer Körper brannte, in einer Sekunde spritzte sie mir auf den Kopf und in der nächsten zog sie mich tief an.

Er hat mich tief erwischt und er fängt immer wieder an zu schlucken?

Es war genug und ich stieß aus und füllte ihren Bauch mit einer Gallone Sperma.

Bevor ich mich bewegen konnte, löste sie sich und sagte?

Ich brauche eine Dusche, fang nicht ohne mich an?

und ging ins Badezimmer.

Ich lag ein paar Minuten da, mein Verstand war ratlos.

Plötzlich steht meine Entscheidung fest…. Was zum Teufel mache ich hier.

Ich sprang auf, streifte den Rest meiner Kleidung ab und ging zur Dusche.

Ich öffnete die Duschtür, Josie blickte auf und sagte: „Warum hast du so lange gebraucht?“

Sie schnappt sich meinen Schwanz, betäubt mich und fing an, mich zu waschen.

Nur ein paar Schläge und ich stand wieder aufrecht.

Josie legte ihre Hände auf meine Schultern und sprang, schlang ihre Beine um meine Taille.

Als sich ihr Arsch zu beruhigen begann, griff ich nach unten und führte meinen Schwanz in sie hinein.

Ich gab ihr den besten Ritt, den ich konnte, bis meine Beine brachen.

Ich schaffte es, sie aus der Dusche zu holen.

Unser Zimmer hatte zwei Betten, ich wählte das aus, auf dem wir nicht schlafen wollten, und stieß mit ihnen zusammen.

Josie wurde nie langsamer, sie sprang mich immer noch an und ich half ihr immer noch, so gut ich konnte.

Ich kann nicht sagen, dass Josie das beste Mädchen war, mit dem ich je Sex hatte.

Aber sie war bei weitem die energischste.

Als es seinen Höhepunkt erreichte, war es wie eine Wildkatze, die in einem Karton gefangen war und ich mich nur festhalten konnte.

Nach dem zweiten wurde sie langsamer.

Ihre Muschimuskeln ließen meine Augen nach hinten rollen.

Mit diesen Muskeln konnte sie aufstehen und mich gleichzeitig nach unten ziehen.

Als sie meinen Schwanz so tief wie möglich in sie hinein blies.

Ihre inneren Muskeln fingen wirklich an, sich auf und ab zu bewegen, als sich ihr Arsch zu drehen begann.

Dies ist eine Sitzung, über die ich nie die Kontrolle hatte.

Dieser 18-Jährige war ein Champion, ich spürte, wie ich mich zum Crescendo aufbaute.

Ich hielt es nicht länger aus und schmierte mein Sperma auf ihr Inneres.

Josie wurde nie langsamer, sie war nicht bereit.

Sie begann, ihre Hüften in einer kreisförmigen Bewegung nach vorne zu bewegen, selbst als sie sich in einer kreisförmigen Bewegung bewegte.

Fünf Minuten später trat sie zurück und befreite sich, überflutete mich und fiel nach vorne.

Sie flüsterte mir ins Ohr: „Danke, dass du das brauchst.“

Wir beendeten die Duschen und gingen schlafen, ich werde nicht bestreiten, dass ich gut geschlafen habe.

Nicht bei Josie, sie war in der Nacht noch dreimal hinter mir her.

Aber als ich am nächsten Morgen aufwachte, dachte ich, ich wäre voller Tatendrang.

Wir frühstückten und ein Polizist setzte sich zu uns und nahm einige Informationen auf.

Er sagte uns, dass sie uns mitteilen würden, wann die Anhörung stattfinden würde.

Wir verließen das Hotel und fuhren geradeaus weiter, bis wir kurz nach 16 Uhr am Mietwagen von Hertz ankamen.

Ich bemerkte, dass sie, als wir auf den Parkplatz fuhren, einige fast neue Fahrzeuge zum Verkauf anboten.

Meine Aufmerksamkeit erregte die verlängerte Kabine des Dodge 4×4 von 1987 mit dem Aufbau für das Reisemobil.

Ich fragte nach dem Preis und es schien angemessen.

Der Vertreter rief die Bank an und überprüfte die Verfügbarkeit von Geldern.

Ich habe ihm einen Scheck über den vollen Betrag ausgestellt.

Er hatte einen Assistenten, der es auffüllte und neben den Verleih stellte.

Wir begannen gleichzeitig mit dem Entladen des Mietshops und dem Beladen des Pickups.

Ich habe Josie gesagt, sie soll die geliehenen Papiere aus dem Handschuhfach holen …

Dabei fiel die Fahrkarte heraus und fiel zu Boden.

Der Vertreter hob es auf und reichte es Josie.

„Vergeuden Sie es nicht, es könnte eine Million Dollar wert sein.

Sie lachte und reichte es mir, als meine Finger das Ticket berührten.

Es war, als würde ich in Trance fallen, schließlich hörte ich Josie sagen: „Nacht, Nacht, geht es dir gut?“

Ich schüttelte die Spinnweben aus meinem Kopf und sagte: „Ja, es ist okay, es war nur ein Gedanke.“

Ich sah auf das Ticket und lachte.

„Ich denke, wir werden es überprüfen, wenn wir über New Mexico zurück sind.“

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.