Kartenspiel

0 Aufrufe
0%

„Wer will anfangen?“, fragte Paige aufgeregt, als sie die Karten mischte!?!

„Es war deine Idee, Page“, erwiderte Anna nervös, „Ich denke, du solltest es vermeiden, richtig Mädels!?!“

Glenna und Mo nickten gleichzeitig, während sie darauf warteten, dass Paige mit dem Mischen ihrer erotischen Spielkarten fertig war!!!

„Okay“, antwortete Paige zitternd, „Ich gehe zuerst, aber ihr müsst alle versprechen, mindestens eine Runde zu spielen, klar!?!“

Die anderen drei Mädchen sahen sich an, bevor Mo antwortete: „Einverstanden, wir ziehen alle mindestens eine Karte, dann sehen wir weiter!!!“

Nachdem Paige mit dem Mischen fertig war, teilte Glenna das Deck und alle Augen richteten sich in Erwartung ihres Draws auf Page!!!

Paige leckte sich nervös die Lippen, als sie die oberste Karte zog und sie umdrehte, um sie sorgfältig zu lesen. Du Glückspilz, alles, was du tun musst, ist, deine Fotze zu zeigen!!!

Die anderen Mädchen brüllten und brüllten: „Du kannst lachen, wenn du willst, aber jetzt bist du dran“, als Paige aufstand und trotzig ihre Jeans und ihr Höschen herunterzog und der Gruppe ihre kastanienbraune Fotze zeigte.

hat das Deck vor Mo verschoben!!!

Mo kicherte zögernd und zog voller Entsetzen eine Karte und las sie laut vor: Gute Mädchen tun es nicht, aber du tust es, das Mädchen zu deiner Rechten saugt an deinen Brüsten!!!

Mo starrte die Karte ein paar Sekunden lang an, dann wandte er sich an Glenna: „Jetzt warte, er muss an der Reihe sein, nicht meiner, ich werde nicht, ich werde nicht!!!“

„Komm schon, Glen, du hast zugestimmt“, bot Anna an, „und außerdem steht da nicht, wie lange du lutschen musst, mach einen Quickie!!!“

„Oh, sie sind verrückt“, erwiderte Glenna, bevor sie sich bückte und schnell in Mos große Brustwarze biss, „jetzt zufrieden!?!“

„Perfekt“, antwortete Paige süß, „absolut perfekt!!!“

„Zwei runter und zwei hoch“, sagte Mo, als sie ihre Brüste wieder in ihren tief ausgeschnittenen Spitzen-BH steckte, „wer ist jetzt dran!?!“

„Ich glaube, ich bin es“, antwortete Anna und tippte mit den Fingern auf die oberste Karte, „hier, öffne eine Karte, auf der steht: „Einen Moment, zeig sie und finger sie!“ „Wow,

Anna murmelte vor sich hin: „Das wird ernst, richtig!?!“

„Ja, das ist es“, antwortete Paige leise, „also lass uns etwas Action sehen, Baby!!!“

„Ich werde mir Zeit für ihn nehmen“

Mo sah auf den Sweep-Zeiger seiner Uhr und bot an: „Sag mir wann!!!“

Die rotgesichtige Anna zog ihren Rock über ihre Hüften und zog mit einem schnellen Ruck ihr Höschen herunter, ohne eines der anderen Mädchen anzusehen.

Alle waren still, als Anna ihr Höschen auszog, aber bald sahen alle Glenna an, als die sexuelle Spannung im Raum greifbar wurde!!!

Karte und alle lasen leise und beugten sich hinunter, um zu sehen, was er sagte, Diesmal keine Finger, aber du musst dich ausziehen, bis die Zeit vergeht!!!

Nun“, sagte Paige, als Glenna langsam jede Naht ihrer Kleidung entfernte, „das ist sowieso eine Sache, oder!?!“

Weg!!!“

Alle vier Mädchen hielten einen Moment inne, unsicher, ob sie weitermachen sollten, aber bevor irgendjemand noch etwas sagen konnte, drehte Paige ihre zweite Karte um und keuchte: „Oh mein Gott, sieh dir das an!!!“

»Was steht darauf?«, fragte Mo, als er den Kopf drehte, um die Rückseite der Karte zu lesen.

Sie fragte!?!

Finden Sie eine Kerze, blasen Sie sie aus, drücken Sie, bis Sie schreien !!!

„Wow“, stammelte Mo, „du solltest dich mit einer Kerze ficken!!!“

„Ich werde eine Kerze finden“, sagte Glenna, als sie nackt in den anderen Raum rannte, „du ziehst dich einfach aus und entspannst dich!!!

große Hilfe!!!“ Das vollbusige Mädchen kehrte mit zwei Kerzen in der Hand ins Schlafzimmer zurück und sagte: „Welche, ich habe zwei mitgebracht!?!“ „Du bist verrückt, wenn du denkst, ich werde die rote nehmen ,“ Sie fragte.

Paige schauderte, als sie auf den zwei Zoll dicken blauen Fleck starrte, „gib mir den weißen!!!“

Während alle am Fußende des Bettes saßen und zusahen, wie Page es mühelos über den tropfenden Tropfen gleiten ließ, reichte Glenna ihrer Freundin den langen, schlanken Dorn.

Fotze!!!

„Oh mein Gott“, seufzte Paige, als das 20-Zoll-Wachs auf dem Weg nach Hause war, „b-das fühlt sich wirklich gut an, mmmmmmmm, gut!!!“

„Wow“, flüsterte Mo, „ich habe nichts gesehen.

Seid ihr schon mal so gewesen, Leute“ und sowohl Glenna als auch Anna schüttelten ihre Köpfe und hielten ihre Augen auf Paiges tropfender Fotze gerichtet!!! Paige war in eine andere Welt gerutscht, vollkommen blind für alle um sie herum.

d sie und in ein paar Minuten drückte sie das Wachs in und aus ihrer Fotze, bis sie ihre Hüften nach vorne beugte, um jedem Tritt zu begegnen !!!

Glennas Hand war in ihren Schritt geglitten und sie machte fast geistesabwesend ihren eigenen Kitzler im Rhythmus mit Paiges Liebkosungen, bis Paige ihren Rücken beugte wie ein Orgasmus wie ein heißes Messer, das durch Butter sticht!!!

Erst nachdem Paiges Orgasmus abgeklungen war, erkannten Mo und Anna, dass die nackte Glenna selbst einen Höhepunkt erreicht hatte, aber es war genauso schwierig wie der von Paige und ließ das arme Mädchen zuerst keuchend im Bett liegen.

der Atem!!!

Während Paige und Glenna es leid waren, sich zu bewegen, gingen Mo und Anna zurück zum Spiel, wo Mo eine Karte zog, Rosen rot, Veilchen blau, steck deine Zunge hinein, das Mädchen neben dir!!!

„Oh mein Gott“, flüsterte Anna, als sie ihr Höschen auszog, „ich habe so etwas noch nie gemacht und ich muss zugeben, ich bin ziemlich nervös!!!“

„Du bist nervös“, antwortete Mo, „du musst dich nur zurücklehnen und entspannen, ich bin derjenige, der deine haarige Fotze reinstecken muss!!!“

Aber nachdem er Anna zugezwinkert hatte, ließ Mo seine Zunge in den dichten Wald aus Schamhaaren gleiten, als er nach Annas erigiertem Kitzler suchte!!!“ „Ohhhhhhhhhhhh“, seufzte Anna, „d-das fühlt sich großartig an

, das ist es, oh ja, ohhhhhhhh, du machst meinen Kitzler so gut!!!“ Glenna setzte sich neben Paige auf das Bett und die beiden schmiegten sich aneinander, während sie zusahen, wie Mo an Annas bedürftiger Spalte lutschte!!!

Mo“, sagte Paige, als Glenna sich bückte und eine ihrer Brustwarzen leckte, „ohhhhhhhhhh ja, leck die kleine Schlampe!!!

Es war unglaublich anzusehen, aber Mo war wirklich erregt davon, seinen Mund in Annas heiße kleine Fotze zu stecken, also leistete er keinen Widerstand, als sowohl Glenna als auch Paige aus dem Bett sprangen und ihr Höschen anzogen, wodurch ihr Arsch und ihre Fotze freigelegt wurden.

und einsatzbereit!!!

Paige hob die dicke rote Kerze mit einem dämonischen Gesichtsausdruck auf und knallte ohne Vorwarnung in Doggystyle in Mos sabbernde Fotze!!!

Glenna verzog das Gesicht angesichts der Brutalität von Paiges Angriff auf Mos Muschi, aber die Muschi-Übungsschlampe wurde so erregt, dass sie versuchte, ihren Arsch zurückzuschieben und Paige zu überreden, sie härter zu ficken!!!

„Oh mein Gott“, stöhnte Glenna leise, „schau sie dir an, sie saugt an Anna und dieses Monster wird von der Kerze gefickt, oh mein Gott, ich muss meinen Kitzler machen und bald fangen alle vier Frauen an Stöhnen, als sie zum Orgasmus beginnen.

Als Mos heiße Zunge von ihrer geschwollenen Klitoris gelangweilt war, war Anna die erste, die losging, als sie sie den Kamm des Hügels hinunterfuhr!!!

Es war eine verzweifelte Mission, die sich über die Grenzen der Reinheit hinaus erstreckte, aber schließlich fand er sich wieder, als er in eine Reihe bösartiger Orgasmen ausbrach, die ihn bei der Kapitulation staubten!

und als er sich seinem Höhepunkt näherte, bückte er sich und fing an, kleine feuchte Küsse über Mos glatten weißen Arsch zu pflanzen, während die fette rote Kerze immer noch obszön aus seiner brutal gefickten Fotze kam!!!

weiche Brüste, „ich gerade

Heute habe ich herausgefunden, dass ich es liebe, einer Frau beim Masturbieren zuzusehen, und du bist eine gottverdammte Hure!!!“ Das war auch neu für sie, aber Glenna hatte entdeckt, dass sie es liebte, sich ihren Freunden auszusetzen, und dass es sogar gültig war, Pages Schlampengespräch zu hören für Sie.

noch ein Comeback!!!

„Wie fühlt sich das an“, flüsterte Page, als sie ihre harten Brustwarzen anspannte, „macht das Lust, Honig zu ejakulieren!?!“

Schweißperlen brachen auf Glennas Stirn aus und sie stammelte in ihrer Antwort: „I-das fühlt sich großartig an und ich kann nicht anders, als Sperma zu ficken, ohhhhhhhhh, verdammt, ich habe die Grenze überschritten!!

!“

Anna sagte: „Nun, das ist ein verdammtes Spiel, meine Damen!!!“

Lange Zeit sagte niemand ein Wort, bis er ihr einen Antrag machte.

„Ja“, antwortete Paige, „aber wir müssen herausfinden, wie wir durch die zweite Runde kommen!!!

ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.