Trainer_(1)

0 Aufrufe
0%

„Ich bin gerade mit dir zusammengekommen, Cassie“, sagte Jason ruhig, „jetzt scheiß auf die Küche und koch mir Abendessen, und ich meine, sofort!!!“

Cassie sah ihren achtjährigen Ehemann an, zuckte mit den Schultern und antwortete: „Wenn du etwas essen willst, geh und mach es selbst, hast du dir die Beine gebrochen?!“

Das war der letzte Strohhalm für Jason, jetzt, da seine Frau ihn bei fast allem, was auftauchte, offen herausforderte, ganz zu schweigen von der Demütigung, die sie ihm in den letzten drei Monaten im Schlafzimmer zugefügt hatte.

Schalten Sie es komplett aus, ohne Sex in irgendeiner Weise oder Form !!!

Er stand ruhig von seinem Stuhl auf und zog sich in sein Arbeitszimmer zurück, wo er den Hörer abnahm und eine Nummer wählte, nach ein paar Augenblicken antwortete eine tiefe und kraftvolle Stimme am anderen Ende der Leitung, und nach einem kurzen Gespräch gab Jason auf eine Antwort.

Termin für zehn Uhr

später am selben Abend!!!

Sie lächelte vor sich hin, als sie auflegte und sagte laut: „Okay, Schlampe, jetzt werden wir sehen, wer hier der gottverdammte Boss ist!!!“

Um gerade zehn Uhr klingelte es an der Haustür und Jason kam schnell

Verblüfft vom Anblick des Mannes, der leise sein Foyer betreten hatte, fast zwei Meter groß und über zweihundert Pfund schwer, fühlte sich Jason sofort unbedeutend und klein.

die Anwesenheit des Riesen!!!

Nervös streckte Jason seine Hand aus und sagte: „Ich bin Jason Bricker, ich bin derjenige, der den Termin vereinbart hat, aber wie ich Ihnen am Telefon gesagt habe, ist er für meine Frau, verstehen Sie?“

genannt.

Ich hatte in letzter Zeit nichts als Schmerzen im Hintern, und ich frage Sie…“ Der Riese hob seine Hand und sagte zu Jason: „Du kannst mich Master John nennen, und du brauchst das nicht zu sagen.

Erklären Sie alles, Ihre Frau braucht eine Schulung und das habe ich vor, jetzt, wenn Sie mir zeigen, wo ich es einrichten kann, können wir anfangen!!!“ „Wie wäre es, wenn Sie es versuchen?“, fragte Jason mich.

„Es wird so lange dauern, wie es dauert“, antwortete Master John, „und das Studium wird gut,

führe mich!!!“

„Wer war an der Tür, Jason“, rief Cassie aus dem Wohnzimmer!?!“ „Oh, es war niemand, nur ein Typ, der den Weg brauchte, das ist alles“, log Jason.

Ein paar Papierkram erledigt, bis später, okay!?!“ Nachdem er das Arbeitszimmer betreten hatte, öffnete Master John einen großen Hartschalenkoffer und begann, die Apparatur zusammenzubauen, die dazu bestimmt war, jemanden auf einer Bettdecke zu halten, damit sogar Jason ihn sehen konnte.

Adlerstellung!!!

Nach einem zehnminütigen Treffen zog Master John seine Jeans und sein Hemd aus und enthüllte ein hautenges schwarzes Lederoutfit, kurz darauf gefolgt von einer schwarzen Lederkopfbedeckung mit Schlitzen nur für seine Augen, Nase und Augen.

Jasons Blut gefror, als er die Gothic-Figur sah und Master John hatte beinahe Mitleid mit ihm, als er „Nimm es“ sagte, aber er ging schnell ins Wohnzimmer, um seine ahnungslose Frau zu holen!!

!

„Was meinst du damit, ich muss noch ein paar Steuererklärungen unterschreiben“, sagte Cassie und nahm einen Schluck Whisky, als sie ihn zur Bar führte. „Ich glaube, wir haben sie letzten Monat verschickt!?!“

„Oh, das haben wir“, sagte er schnell, „aber wir machen eine angepasste Aussage, das hat etwas mit Kapitalgewinnen aus einigen Aktien zu tun, die wir letztes Jahr verkauft haben, es dauert nur eine Minute!!!“

„Okay, okay“, rief er, als er die Tür zum Arbeitszimmer öffnete, „lass uns die Show machen, was ist hier los“, rief er, als er zurücktrat, als er Master John sah!?!

Jason schloss schnell die Tür hinter sich und blockierte Cassies einzigen Fluchtweg, indem er sagte: „Nun, Cass, ich möchte, dass du Master John triffst, er wird dir einige Manieren beibringen, und ich hoffe, du nimmst alles, was er sagt, für dich.

mein Herz, denn ich glaube nicht, dass er dir etwas nehmen wird!!!“

Ein kurzer Blick auf den schimmernden Chromrahmen und die dazugehörigen Ledereinfassungen reichte aus, um ihre Haut erschauern zu lassen, und sie hielt einmal inne, aber nur für einen Moment. „Ich weiß nicht, wer oder was“, verlangte sie.

, Idiot, aber wenn du eine Hand auf mich legst, lasse ich dich verhaften, verstanden?!“

Bis jetzt hatte er kein Wort gesagt, aber sowohl Jason als auch Cassie waren überrascht, als eine tiefe Stimme in dem kleinen Raum ertönte, als er Cassie schnell wie eine Katze packte und ihm die Kleider vom Leib riss, als wäre er ein Mann.

Stoffpuppe!!!

Jason lehnte geschockt an der Tür, als Master John seine kämpfende Frau schlug und ihre Fuß- und Fußgelenke an die vier Ecken des starren Rahmens fesselte!!!

„D-du kannst mir das auch nicht antun“, schrie die nackte Frau, „diese Entführung, das ist passiert, ich sehe dich im Gefängnis und du, Jason, wirst beide zuschlagen.

!!!“

„Du wirst schweigen“, Master Johns Stimme knallte wie eine Peitsche in die Luft, „wenn du noch einmal sprichst, muss ich dich zum Schweigen bringen!!!“

Natürlich brabbelte die dumme Fotze weiter und getreu seinem Wort bedeckte Master John seinen Mund mit einem breiten Ledergürtel und brachte seine meckernde Frau sofort zum Schweigen!

Vergeblich darum kämpfend, sich von seinen Fesseln zu befreien, weiteten sich Master Johns Augen vor schrecklicher Angst, als er ein paar bösartig aussehende Nippelklammern aus seinem kleinen schwarzen Seesack zog und sich langsam seinem beabsichtigten Opfer näherte!

Sie versuchte zu schreien, aber alles, was man hören konnte, waren ihre gedämpften Hilfeschreie, als sie vorsichtig an ihrer Brustwarze zog und die kleine scharfzackige Klammer an ihrer weichen, geschmeidigen Haut befestigte!!!

Der Schmerz war so stark, dass er seinen Kopf vor Schmerz zurückwarf, als winzige Zähne gnadenlos in sein empfindliches Fleisch bissen!!!

„Heilige Zigaretten“, dachte Jason bei sich, „dieser Typ macht keinen Quatsch!“

Allmählich verwandelte sich der anfangs so starke Schmerz in einen dumpfen Schmerz, der erträglicher, aber auf seine Art noch unerträglicher war, und Cassies Kopf fiel wie alle anderen als sicheres Zeichen der Kapitulation lose auf ihre Brust.

ein Kampf brach aus seinem Körper aus!!!

Da Cassie nun in einer anderen Welt zu schweben schien, ging Master John zurück zu seiner Tasche und begann, einen weiteren Apparat zu bauen!!!

Jason beobachtete in ekstatischer Bewunderung, wie der schwarze Kapuzenpulli ein kleines Stativ unter Cassies breiten Schamlippen montierte und den größten Dildo klebte, den Jason je in seinem Leben gesehen hatte!

Cassie war so abgelenkt, dass sie nicht einmal bemerkte, was nur wenige Zentimeter von ihrer nassen Fotze entfernt war, bis Master John ohne Vorwarnung einen Schalter umlegte, der Cassie brutal auf den dicken Eindringling senkte!!!

Ihr Kopf schnappte nach oben, als ihr kolossaler falscher Schwanz anfing, in ihre Muschi einzudringen und sie bis zum absoluten Limit zu dehnen!

Sogar mit geschlossenem Mund waren ihre Schreie deutlich zu hören, da der Schmerz in ihrer Fotze schnell jedes Unbehagen ersetzte, das sie in ihren empfindlichen Brustwarzen fühlte!

Als sie von dem Zehn-Zoll-Monster vollständig aufgespießt wurde und wie ein hängender Mantel an ihr hing, brachte Master John sein Gesicht dicht an ihres heran und fragte Cassie mit leiser, kaum hörbarer Stimme: „Du warst ein böses Mädchen und

du wirst dafür bestraft, verstehst du warum du hier bist, okay!?!“

Cassies Muschi brannte wie ein Holzscheit in einem Lagerfeuer, aber sie schaffte es, ihren Kopf genug frei zu bekommen, um Masters Frage mit Ja zu nicken!!!

„Nun, das ist sehr gut“, fuhr Master John fort, „aber sehen Sie, ich glaube, Sie schätzen Ihre Situation noch nicht wirklich ein, und deshalb denke ich, dass wir die Behandlung fortsetzen werden!!!“

Cassie begann bei der Aussicht auf weitere Folter tatsächlich zu zittern, aber Master John nahm statt der Folter eine kleine schwarze Box und drehte nach einem kurzen Blick auf Cassie an einem kleinen Knopf, der den riesigen Dildo zum Vibrieren brachte!

Cassies Körper versteifte sich sofort und ein langes, tiefes, heiseres Stöhnen brüllte aus ihrem Mund, als ihre Katze langsam anfing, verrückt zu werden!

Mit der Meisterschaft eines wahren Profis manipulierte und veränderte Master John die Geschwindigkeit seiner summenden Vibration und verursachte unzählige Orgasmen von Cassies unglaublich gefüllter Fotze, bis er so von Erschöpfung überwältigt war, dass er hinkte wie ein alter Waschlappen, der an einem Nagel hängt.

!!!

Master John entfernte vorsichtig den Knebel aus seinem Mund und stieß ein sanftes „Danke!!!“ aus, anstatt eine Schimpftirade.

stöhnte.

Dann zog Master John den dicken Dildo aus seiner Katze und befreite seine Hand- und Fußgelenke von ihren Fesseln, die ihn gnädigerweise auf einem Haufen zu Boden gleiten ließen, und obwohl er immer noch sehr geschockt von der Erfahrung war, bemerkte er es nicht einmal es.

Die bösartigen kleinen Nippelclips waren immer noch fest an ihren schmerzenden Brüsten befestigt!!!

Wenn Cassie dachte, ihr Fall sei erledigt, lag sie leider falsch, denn das nächste, was sie hörte, war Master Johns starke, tiefe Stimme, die ihr befahl, auf die Knie zu gehen!!!

Jason war inzwischen zu fast allem bereit, aber selbst er war überrascht, als Master John im Schritt seiner Lederhose zog und seine harte Erektion frei vor seiner brutal behandelten Frau hüpfen ließ!!!

Cassies Augen leuchteten wie ein Reh im Halbdunkel, also stöhnte sie nur leicht, als der Hahn ihren Kopf an ihre Lippen drückte und ihn in ihren warmen, nassen Mund zwang!

Mit weit gespreizten Beinen, zurückgeworfenem Kopf und den Händen in den Hüften sah Master John wie ein schwarzhäutiger Gott aus, der fast auf einem Berggipfel stand, als seine vierzigjährige Frau ihn bis zum Ende schlug!!!

Und noch unglaublicher, er ließ seine linke Hand zu ihrer Fotze gleiten und als sich sein Mund mit Master Johns Fülle an Sperma füllte, fingerte er sich noch einmal hektisch für einen atemberaubenden und endgültigen Orgasmus!!!

Dann ist Schluss!!!

Master John packte Cassie an den Haaren, rappelte sich auf und mit wenig oder keiner Reue löste sie ihre Brustwarzen und stieß sie buchstäblich durch den kahlen Raum in Jasons offene Arme!

Als Jason seine zitternde Frau den Flur hinunter ins Badezimmer führte, wo er sie duschte, um ihre verlorenen Sinne wiederzuerlangen, begann Master John, seine Ausrüstung wegzuräumen!!!

Sie brauchte einen Moment, um Master John zu zeigen, dass sie das Haus verließ, und als sie ins Badezimmer zurückkehrte, fand sie Cassie leise weinend vor, während sie ihre blutigen Brustwarzen massierte!!!

„Tut mir leid, Cass“, sagte er leise, „aber du musstest wieder reingesteckt werden, es musste getan werden!!!“

„M-meine Brustwarzen tun so weh“, stöhnte sie leise, „ohhhhhh, ich bin ganz wund!!!“

„Vielleicht hilft das“, antwortete er, während er sich schnell auszieht und mit seiner nun fügsamen Frau duscht, und nachdem er sie gegen die Wand der Duschkabine gedrückt hat, dringt er grob in seine Katze ein und fickt sie, während sie beide still sind .

aufstehen!!!

„Oh, Jason“, schluchzte sie, als ein weiterer Orgasmus ihre zerschmetterte Fotze verwüstete, „p-bitte tu mir nicht mehr weh!!!“

„Versprichst du, okay zu sein und zu tun, was ich sage?“

fragte er, während er langsam an seinem Hals nagte!?!“ „Ich verspreche es“, schluchzte er, „das tue ich wirklich!!!“ „Das ist ein braves Mädchen“, sagte er.

„Jetzt lass uns etwas Eis für ihre Brustwarzen holen!!!“, während sie ihr aus der Dusche hilft!

genannt.

ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.