Verschiedene fitnessstudios trainieren den körper besser!

0 Aufrufe
0%

Kapitel 1 Susanne

Mein Name ist Burt Watson.

Ich wurde in einer mittelgroßen Stadt im Mittleren Westen geboren.

Ich bin als Einzelkind in einer typisch amerikanischen Familie aufgewachsen.

Das ist meine Geschichte.

Ich war ein Athlet in der High School und spielte Handball in der Uni-Mannschaft.

In den meisten Teilen des Landes ist es kein beliebter Sport, aber ich bin dort aufgewachsen.

Ein fanatischer Handballtrainer aus Osteuropa hat diesen Sport in unserem Gymnasium organisiert.

Ich war ein guter Athlet, groß und dünn, aber zum Mannschaftshandball zog es mich vor allem, weil ich hübsche Mädchen mag.

Habe ich die Mädchen erwähnt?

Hat die Mannschaft parallel zum Training des Jungen auf dem Feld trainiert?

Habe ich erwähnt, dass diese Mädchen wunderschön sind?

Unser Trainer war schlau genug, uns jeden Tag mit ihnen üben zu lassen;

brachte definitiv viele der besten Athleten der Schule mit.

Es ist eine Honigfalle.

Mit der Motivation zu trainieren wurde ich schließlich zum besten Scorer im Team.

Ein Mädchen aus meiner Klasse namens Melinda Brolin war in der Mädchenmannschaft.

Sie war ein wunderschönes großes blondes Mädchen mit auffälligen grauen Augen.

Melinda und ich wurden Freunde in unserem Abschlussjahr an der High School.

Melinda war hervorragend in Mathe und gut mit Computern, also hatten wir einige Gemeinsamkeiten außerhalb des Mannschaftshandballs.

Er fand mich gutaussehend und lustig und wir wurden ein Paar.

Wir haben unsere Jungfräulichkeit im Sommer verloren, nachdem wir die High School beendet hatten.

Wir waren den ganzen Sommer über ein Liebespaar, aber ein paar Wochen später sagte mir Melinda, dass es besser wäre, wenn wir uns trennen würden, als eine Fernbeziehung zu führen, da wir auf Universitäten in verschiedenen Bundesstaaten gehen würden.

Ich war damals verärgert und wir trennten uns dort und dort.

Ich war im letzten Sommermonat Single.

Nachdem er mit Melinda Schluss gemacht hatte, stellte mein Nachbar Tim Waskala mich ein, um ihm beim Bau eines Swimmingpools in seinem Garten zu helfen.

Nach Abschluss bot er mir etwas Bargeld und die kostenlose Nutzung des Swimmingpools an.

Ich brauchte etwas Geld, um mein altes Auto reparieren zu lassen, damit es perfekt funktionierte.

Tim nahm sich ein paar Wochen frei und ich half ihm beim Poolbau.

Seine Frau Susan brachte uns ein Getränk und bereitete uns das Mittagessen zu, während wir arbeiteten.

Ich frage immer nach fettarmer Milch statt Softdrinks oder Bier.

Als ich das erste Mal danach fragte, sah es für mich ein bisschen komisch aus, aber es brachte mir Milch.

Wir haben den Pool in weniger als zwei Wochen fertiggestellt und Tim hat mir mehr gezahlt, als er versprochen hat.

Als wir fertig waren, ging er wieder an die Arbeit.

Den Rest des Sommers verbrachte ich viel in seinem Swimmingpool.

Tim und Susan hatten mehrere jüngere Söhne im Alter von 6 und 8 Jahren.

Ich liebte 2 Kinder und spielte viel mit ihnen im Pool.

Susan genoss meine Aufnahme ihrer Söhne.

Ich ging im August fast jeden Tag ins Schwimmbad und bemerkte, dass Susan mich oft mit Interesse ansah.

Ich muss zugeben, dass ich sie auch mit Interesse angeschaut habe, weil sie eine wunderschöne 29-jährige Frau mit großen Titten und Beinen war, die seit Tagen so ist.

Ich liebte es besonders, wenn sie im Bikini war und mit uns am Pool rumhing.

Er stammte ursprünglich aus Osteuropa und hatte einen mörderischen Akzent, der mir immer wieder einen Strich durch die Rechnung machte.

Eines Tages war ich am Pool und machte mich fertig.

Die Kinder spielten Videospiele in ihren Zimmern.

Ich habe Susan gesagt, dass ich etwas für meinen Studentenwohnheim kaufen muss.

Er sagte, er kenne alle Arten von Verkäufen und würde mir beim Einkaufen helfen.

Er sagte mir, ich solle am nächsten Tag mit ihm gehen;

Er sagte, dass seine Söhne sich mit Sport beschäftigen sollten, damit wir den ganzen Tag zusammen verbringen könnten.

Dann kam sie auf mich zu, drückte ihre wunderschönen Brüste an meine Brust und fuhr mit ihrem Finger über mein Gesicht.

Er kam näher und flüsterte mir zu, seine Lippen berührten ganz leicht mein Ohr: „Weißt du, Burt, in meinem Land gibt es einen Ausdruck. ‚Verschiedene Fitnessstudios trainieren den Körper besser!‘

Bedeutet das?

Meine Hormone spielten verrückt und mein Schwanz gewöhnte sich daran, also stotterte ich kaum: „Was, was bedeutet das – was bedeutet das?“

„Das, Burt“, sagte er und zog sich langsam zurück, um mir mit einem Blick in die Augen zu sehen, der sagte, dass ich ein Stück Fleisch und ein verhungernder Hund war, „ein anderer Liebhaber wäre sehr aufregend für mich.

„Bis morgen, Burt“, sagte er mit einem Funkeln in den Augen.

In sinnlicher Verwirrung stolperte ich ins Haus.

Ich sagte meinem Dad, dass ich mit Susan College-Material besorgen wollte.

Das Gehirn meines Vaters arbeitete schnell und mit ein wenig Anleitung nahm er mir die ganze Geschichte ab.

Er sagte mir, ich solle daran denken, dass sie ihren Mann verlieren könnte, wenn ich eine Affäre mit Susan hätte.

Er fragte mich, ob ich das College abbrechen und Susan heiraten und ihre Kinder großziehen könnte, wenn Tim sich von Susan scheiden ließe.

Ich habe ihm gesagt, dass ich ihn nicht liebe und dass ich ihn nicht heiraten will.

Er sagte mir, ich solle denken, dass Tim zwar ein guter Mann ist, aber auch ein großer, starker Mann, und er kann es nicht ertragen, dass ich mit seiner Frau schlafe.

Er sagte mir, ich solle denken, Tim sei ein Mann, und wenn er herausfände, dass ich seine Frau bumse, würde er mir wahrscheinlich in den Arsch schlagen.

Er sagte, wenn ich überleben würde, würden er und meine Mutter mich im Krankenhaus besuchen, aber wenn Tim mich erwischen würde, würden sie sich nicht allzu sehr darüber ärgern, was mit mir passieren würde.

Das gab mir eine weitere Denkpause.

Außerdem sagte Tim, dass er ins Gefängnis gehen würde, wenn er mich schlimm verprügelte.

Wenn das der Fall wäre, würde ich das College abbrechen und Susan und ihren Kindern helfen?

Am Ende unseres Gesprächs war ich verlegen.

Mein Vater hat mich überzeugt und ich habe dieses Abenteuer mit Susan abgesagt.

Ich glaube, ich hatte nicht an Ehebruch gedacht, bevor ich mit meinem Vater gesprochen hatte, aber er gab mir viel zu denken.

Mir wurde klar, dass Ehebruch nicht toleriert oder behandelt werden sollte.

Alle verlieren.

Unnötig zu erwähnen, dass ich danach nie wieder zu Tim und Susans Pool gegangen bin und lange Zeit nicht mit Susan gesprochen habe.

Ich ging aufs College und lebte das übliche Studentenleben.

Ich bin mit ein paar Mädchen ausgegangen und habe sogar mit ein paar geschlafen, aber ich konnte nicht „die Eine“ finden.

Ich war nicht zu wild, aber ich habe ein bisschen gefeiert und meinen Anteil an Bier getrunken.

Interessanterweise blieb Milch außerhalb von Partys mein bevorzugtes Getränk.

Ich bin nach dem Abitur nach Hause gekommen.

Ich habe einen Job in der IT-Abteilung eines mittelständischen Unternehmens bekommen.

Kurz nachdem wir angefangen hatten, traf ich Melinda.

Er erzählte mir, dass er eingestellt wurde, um Mathematik an einer örtlichen High School zu unterrichten.

Er war Single, ich war Single, also fingen wir an, uns zu verabreden.

Bald waren wir ineinander verliebt.

Ein paar Monate nach unserer erneuten Beziehung wurde sie schwanger.

Ich wollte, dass sie meine Frau wird (wie auch immer, ehrlich) und sie nahm mein Angebot an.

Wir heirateten kurz darauf und führten ein glückliches Eheleben.

Unser Sohn wurde 4 Monate nach unserer Heirat geboren.

Unsere Tochter wurde zwei Jahre später geboren.

Melinda blieb zu Hause bei unseren Kindern;

Wir hatten geplant, dass er dies tun würde, zumindest bis sie beide im schulpflichtigen Alter waren.

Unser Sexualleben war wahrscheinlich dem der meisten jungen Ehepaare mit kleinen Kindern ähnlich, 3-4 Mal pro Woche (aufgrund unserer kaninchenähnlichen Gewohnheiten vor der Geburt unseres Sohnes).

Die Eltern meiner Mutter waren gestorben, und sie hinterließen mir etwas Geld (ich war ihr einziges Enkelkind), das ich als Anzahlung für ein wunderschönes Vorstadthaus verwendete.

Dieser unerwartete Verdienst und mein ziemlich anständiges Gehalt ermöglichten es uns, bequem zu leben, während nur ich arbeitete.

Allerdings haben wir nicht zu viele extravagante Sachen gemacht.

Unsere typischen Ruhe- und Feiertage verbrachten wir mit meiner Familie oder Melindas Familie.

Die Familie meines Vaters lebte in einem alten Bauernhaus an einem See, etwa fünfzig Meilen von uns entfernt;

und wir haben sie oft besucht.

Sie hatten ein großes leeres Haus und besuchten uns gerne.

Früher haben wir gefischt, im Wasser gespielt und uns als Familie amüsiert.

Mein Großvater war Jäger und ich ging oft mit ihm auf die Jagd.

Wir haben das Spiel mitgebracht und meine Oma und meine Frau haben es gekocht.

Mein Vater war immer eher ein Fischer, also war die Jagd etwas, das ich mit meinem Großvater teilte, nur wir beide.

Mein Vater hatte die Angewohnheit, meinen Sohn zum Angeln mitzunehmen, vielleicht würde es eines Tages eine besondere Tradition von Großvater und Enkelkind für die beiden geben.

Mein Großvater liebte es, Vögel mit einer Schrotflinte zu jagen.

Er erzählte mir einmal, dass er einmal auf einem Jagdausflug Gottesfurcht in einen Mann implantiert hatte, der Oma unerwünschte Annäherungsversuche gemacht hatte, indem er eine lächerliche Kugel aus einer Granate ersetzte und sie durch feines Salz ersetzte.

Anscheinend würde einen Mann damit tagelang eine ordentliche Portion Schmerzen bereiten.

Es würde auch jeden erschrecken, der auf der Empfängerseite war.

Die Kinder starben, als sie jünger waren, und die Großmutter zog in unsere Stadt.

Wir behielten das alte Bauernhaus, und mein Vater versteckte die Gewehre und Patronen.

Meine Frau wollte sie nicht mit den Kindern in unserem Haus haben.

Manchmal kann alle Logik der Welt die Meinung einer Frau nicht ändern, also lohnt es sich nicht, dafür zu kämpfen.

Wenn ich auf dem Gut meiner Großeltern jagen wollte, hielt ich am Haus meiner Eltern an und holte die Waffen.

Gehen wir im Sommer oft zu meiner Familie?

oder Melindas Eltern?

Tag nach Hause.

Wir sind oft zu Tim und Susans Pool gegangen.

Sie liebten unsere Kinder, wie ich zuvor ihre Kinder geliebt hatte.

Es war mehrere Jahre her, dass Susan mir einen hässlichen Vorschlag gemacht hatte, also war zwischen uns nichts peinlich.

Tatsächlich sah das Model aus wie eine Ehefrau und Mutter.

Ich habe ihr Verhalten aufgeschrieben, als wäre es eine einmalige Sache.

Tatsächlich ist Susan für unsere Kinder wie eine echte Tante geworden.

Kapitel 2 Mutter

Ich war etwas mehr als acht Jahre bei meinem Arbeitgeber, nachdem ich zum Projektleiter befördert worden war, als mein Chef vom CEO und den Eigentümern die Erlaubnis erhielt, ein zentralisiertes IT-System zu installieren.

Kurz gesagt, diese Gelegenheit war großartig für unser Unternehmen und insbesondere für meine Karriere.

Es waren viele Stunden, die Monate dauerten.

Ich habe die meiste Zeit des Jahres bis spät in die Nacht gearbeitet, aber zum Glück haben wir nur ein oder zwei Wochenenden im Monat gearbeitet.

Es war eine Quelle des Stresses in meiner Beziehung zu meiner Frau und meinen Kindern, aber ich tat es für meine Familie.

Sechs oder sieben Monate nach Beginn des Projekts wurde ich für zwei Wochen aus der Stadt geschickt, um in einer anderen Abteilung zu arbeiten.

Dort habe ich eng mit einem anderen Abteilungsleiter zusammengearbeitet.

Ihr Name war Ann Doherty.

Sie war eine Brünette in den Dreißigern mit einem wunderschönen Kopf auf ihren Schultern und großen Brüsten auf ihrer Brust.

Er war verheiratet und hatte einen Sohn und eine Tochter wie ich.

Ich kannte meinen Arbeitgeber, mit dem er im selben Büro arbeitete, seit meinen Anfängen.

Wir haben uns damals immer gut verstanden und es war schön, ihn wiederzusehen.

Wir haben die meiste Zeit dieser zwei Wochen eng zusammengearbeitet und sind einfach eine Clique geworden.

Da war eine bestimmte Chemie.

Ich habe den ganzen Tag bis abends mit ihm oder seinen Kollegen gearbeitet.

Ann ging mehrmals zum Abendessen und zu Getränken, traf sich, stritt sich mit alten Bekannten und kuschelte sich einfach aneinander.

Anscheinend war er in den letzten Monaten sehr beschäftigt und er wusste, dass er lange Stunden haben würde, während ich mit meinem Team in der Stadt war.

Sie enthüllte, dass ihr Mann, während sie mit dem Projekt beschäftigt war, seine Familie mit ihren Kindern für eine Woche außerhalb der Stadt besuchte.

Als die Wochen vergingen, konnte ich nicht umhin zu bemerken, dass Ann immer mehr mit mir flirtete.

Mir ist auch aufgefallen, dass sie sexy Parfums trägt und die Angewohnheit hat, bei jeder Gelegenheit ihre Blusen aufzuknöpfen und ihre Brüste an mich zu lehnen.

Ich war eine Weile aus dem Spiel, aber ich kannte die Signale: Ann wollte mich.

Zweifellos war ich versucht, besonders angesichts der Tatsache, dass meine sexuellen Bedürfnisse in den letzten Monaten gelitten haben;

Und seine Frau war ein paar Staaten entfernt?

Ann und ich waren die letzten beiden Leute, die am Freitag arbeiteten, bevor wir am Samstag aufbrachen.

Er bestand darauf, dass nur wir beide zu einem letzten Abendessen ausgehen.

Mir fiel die Kinnlade herunter, als ich ihn an der Hotelbar traf.

Sie war bis ins kleinste Detail gekleidet: ein kleines Schwarzes mit tiefem V-Ausschnitt, das jedes enge, reife Dekolleté zur Geltung brachte.

Ihre himmelhohen Heilungen zeigten ihre Beine auf die bestmögliche Weise, mit ihrem Rock auf Kniehöhe, mit einem Schlitz, der ihr gesamtes linkes Bein zeigte, wenn sie einen Schritt machte.

Ich kaufte ihm einen Drink und fragte ihn, wo er zum Abendessen hingehen wolle.

Er fragte mich mit ruhiger, verführerischer Stimme: „Wie wäre es, wenn Sie auf Ihr Zimmer gehen und bestellen?“

genannt.

Ich stotterte etwas völlig Unverständliches und er fuhr fort: „Sei nicht schüchtern, Burt.

Wir haben dies zwei Wochen lang entwickelt und Sie wissen es.

Verdammt, ich bin heute so nass geworden, nur mit dir und mir im Büro, du musst mich gerochen haben.

Heute Nacht ist die Nacht: Mein Mann ist nicht in der Stadt, Ihre Frau ist eine Million Meilen entfernt, und es gibt nur Sie und mich.

Nur diese Nacht.

Nur dieses eine Mal.?

Ich sah sie bewundernd an.

Ich wurde noch nie in meinem Leben provoziert.

Um ehrlich zu sein, ich war wahrscheinlich nie offener.

Als ob eine Wolke aus Pheromonen mich umgab, wurde mir schwindelig.

Mein Schwanz war Granit.

Ich wusste tief im Inneren, dass dies in dieser Nacht passieren würde.

Aber nichts bereitete mich auf die Realität der Verführung vor.

Ich sah sie an, diese Augen, diese Lippen, diese Brüste.

Und dann küsste er mich;

ein Kuss, der die Seele verbrennt.

Und ich küsste sie zurück.

Gott helfe mir, aber ich habe sie mehr gewollt als je eine Frau in meinem Leben.

Dann waren seine Arme auf meinen Schultern und meine Hände waren auf seinen Hüften.

Dann dein Arsch.

Und diese Brustwarzen streiften meine Brust, drückten sich gegen mich.

Dann wurde die Fülle ihrer Brüste durch mich fast an mich gedrückt.

Meine Härte.

Seine Weichheit.

Und waren wir allein in einem Meer aus Nichts?

Ich fuhr im Autopilot-Modus vom Flughafen nach Hause.

Ich habe den Test bestanden.

Der Kuss war gebrochen, bevor mein Wille gebrochen war.

Und ich wurde genommen.

Tief in meinem Inneren fand ich die Kraft zu widerstehen und abzulehnen, was jede Faser meines Körpers verzweifelt wollte.

Ich war überrascht, der Klippe so nahe zu kommen, aber ich war auch stolz darauf, nicht in den Abgrund zu stürzen.

Ich fühlte mich, als würde ich aus einem Koma erwachen.

Ann weckte in mir eine sexuelle Erregung, die ich noch nie zuvor erlebt hatte.

Ann fand es nicht gut, mich arme Muschi oder so zu nennen.

Aber ich lächelte nur, nickte, sagte ihm gute Nacht und ging zurück in mein Zimmer.

Allein.

Als ich zu meiner Familie zurückkam, konnte ich sie nicht genug umarmen und küssen.

Ich schätze, ich war überrascht von meiner Reaktion auf sie alle, aber ehrlich gesagt war ich die glücklichste Person, die ich seit langem war.

Ich hatte Samstag- und Sonntagabend, wenn die Kinder schliefen, langen, leidenschaftlichen und liebevollen Sex mit Mel.

Er war zufrieden mit mir, und wir erneuerten an diesem Wochenende unser Liebesgelübde.

Obwohl ich während verrückter Stunden arbeiten musste, beschloss ich, meiner Frau und meinen Kindern mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Am Montag, nach meiner zweiwöchigen Abwesenheit, kehrte ich zur Arbeit zurück, gab den Chefs meine Berichte, erledigte meine Korrespondenz und war zum ersten Mal seit Monaten zu einer angemessenen Stunde draußen.

Mel war wieder einmal überrascht, dass ich so früh auftauchte.

Ich war mit ihm beim Handballspiel unseres Sohnes, habe ihn in dieser Saison zum ersten Mal gesehen, mich mit anderen Eltern unterhalten und viel Spaß mit meiner Familie gehabt.

Dann sind wir Pizza essen gegangen.

In dieser Nacht schlief ich die dritte Nacht hintereinander mit meiner Frau;

Zum ersten Mal seit einem Jahr, da bin ich mir sicher.

?Beeindruckend!?

Sie wischte sich nach unserem zweiten Sex den Schweiß von der Stirn und sagte: „Wenn ich dich nicht so sehr vermisst habe, als du gegangen bist, schlage ich vor, dass du zwei Wochen öfter gehst.“

genannt.

„Jetzt verstehe ich, wie wichtig es mir ist.

Ich sagte.

„Ich wollte dir auch zeigen, wie sehr ich dich liebe.

Es tut mir leid, dass ich Ihnen in den letzten Monaten nicht genug davon zeigen konnte.

Baby, ich weiß, dass du das für uns tust.

Aber es ist nett von dir, es mir so zu zeigen.

Lass mich dir jetzt zeigen, wie sehr ich dich liebe, richtig?

sagte sie, als sie unter die Decke glitt, um mich in ihren Mund zu schlagen.

Eine dritte Runde leidenschaftlichen Sex folgte;

Wieder eine Premiere für uns nach langer Zeit.

Ann rief mich ein paar Tage später an.

Er war nicht schüchtern oder engagiert, aber ich hatte das Gefühl, dass er sehen wollte, ob er zögerte, sein Angebot anzunehmen.

Ich sagte ihr höflich, aber bestimmt, dass ich meine Entscheidung, sie abzulehnen, nicht bereue und dass ich meine Frau nicht betrügen würde.

Er entschuldigte sich für sein vorausschauendes Verhalten.

Ich sagte ihm, er solle sich keine Sorgen machen und versicherte ihm, dass ich vorsichtig sein würde.

Er drückte seine Dankbarkeit dafür aus und schien dann von der ganzen Episode verlegen zu sein.

Ich sagte, du würdest mich verführen, wenn ich Single wäre;

Er sagte, es sei ihm ein Kompliment, dass es mir so schwer falle, seine Annäherungsversuche zurückzuweisen.

Sie weinte ein wenig und erzählte mir, dass ihr Mann sie vernachlässigt hatte und dass sie den starken Verdacht hatte, dass sie eine Geliebte haben könnte.

Sie sagte, sie habe ihn noch nie betrogen, aber dass sie mich mag, sich zu mir hingezogen fühle und dachte, ich sei die perfekte Person, um etwas Aufmerksamkeit und Zuneigung zu haben und ihre eigene Attraktivität zu verstärken.

Ich sagte ihm, dass ich das zu schätzen weiß.

Ich sagte, ich wolle mich nicht in seine Beziehung einmischen, wünsche ihm aber alles Gute.

Ein paar Monate später wurde ich zu einem wöchentlichen Treffen in Anns Auslandsbüro zurückgeschickt.

Auch hier verbrachte ich während der Testphase lange Tage und Abende mit Anna und ihrem Team.

Anna passte hervorragend zu mir, aber mir wurde klar, dass sie eine sehr enge Verbindung zu so etwas wie Jeff hatte, einem jungen männlichen Kollegen.

Eines Abends ging ich im Bürogebäude auf die Toilette, das fast leer war, und als ich zurückkam, streichelte Jeff Annas Hintern und flüsterte ihr etwas ins Ohr.

Anna bemerkte, dass ich in der Tür stand, und zuckte Jeff mit den Schultern.

Er hatte die Anmut, ein wenig verlegen zu wirken, und ich hatte die Anmut, darüber zu schweigen.

Ich bin froh, dass Anna nicht meine Frau ist.

Ein paar Monate später war unser großes Projekt erfolgreich und es folgten eine Beförderung und eine Gehaltserhöhung.

Das hat mich glücklich gemacht, aber ich war glücklicher, dass ich zu einem normaleren Zeitplan zurückkehren konnte.

Der Chef schickte mich und mehrere Mitglieder meines Teams zu einem einwöchigen IT-Schulungsseminar nach Jacksonville, Florida.

Weder davor noch danach habe ich so viele attraktive Frauen mit so großen Brüsten pro Kopf gesehen wie im Nordosten Floridas.

Unglaublich, wirklich.

Ich habe viele Leute aus verschiedenen Unternehmen kennengelernt.

Eines Abends war ich in der Bar des Hotels, in dem das Seminar stattfand.

Ich war der Jüngste am Tisch, gerade einmal 29 Jahre alt.

Als ich das erklärte, fragte einer der Jungs am Tisch, ob die erste Scheidungsrunde meine Freunde getroffen habe.

Ich fragte ihn, was er meinte.

Er erzählte mir, dass heutzutage jeder im Alter von Teenagern und Mitte Zwanzig heiratet, und Scheidungen beginnen in ihren späten Zwanzigern und frühen Dreißigern.

Die anderen am Tisch nickten und kicherten.

Einer der Männer an der Rezeption, ein älterer Mann Mitte 50, erzählte uns, dass er zweimal verheiratet war und seine zweite Scheidung erfolgreich war.

Ich fragte ihn, was er meinte.

Er sagte, dass ihn seine erste Scheidung verletzt habe und dass er bereit sei für die zweite ?nur für den Fall?

Er sagte, er habe sorgfältig etwas Geld vor seiner zweiten Frau versteckt, damit es im Falle einer Scheidung nicht herauskäme.

Ich stellte seine Ehrlichkeit in Frage und er sagte, dass seine zweite Frau nicht sehr ehrlich war, als sie ihn beim Fremdgehen mit dem Poolboy erwischte.

Ihre Überlegung jedenfalls war, dass sie bei erfolgreicher Ehe eine geheime Notreserve und zusätzliches Geld für ihre Enkelkinder gehabt hätte.

Aber da seine Frau eine betrügerische Prostituierte war, gelang es ihm stattdessen, einen geheimen Neustartfonds zu sichern, nachdem sich der Rauch nach der Scheidung verzogen hatte.

Offenbar gelang es ihm, das Eichhörnchen im Wert von über 100.000,00 $ zu bekommen, was seine Frau nie entdeckt hatte.

Nach ihrer zweiten Scheidung hatte sie einen guten Start in ihr Leben.

Gut für Ihn.

Alle anderen am Tisch sahen aus, als hätten sie eine albtraumhafte Scheidungsgeschichte oder ein paar Freunde, die an der Glocke klingelten.

Es hat mir die Augen geöffnet.

Obwohl ich meine Frau liebe und ihr vertraue, glaube ich langsam, dass diese geheime Fondsidee ein ziemlich kluger Schachzug ist.

Wenn nichts anderes, könnte es ein netter kleiner geheimer College-Fonds für Kinder oder ein netter Rentenfonds sein, um meine Frau in 30 oder 35 Jahren zu überraschen.

Von diesem Tag an richtete ich einen geheimen Fonds ein, indem ich jede Woche kleine Bargeldabhebungen einzahlte und forderte, dass alle Boni separat auf separate Rentenkonten überwiesen werden.

Infolgedessen entsprach es vielleicht 5% meines Bruttoeinkommens.

So lange wie;

nicht genug, um viel Aufmerksamkeit zu erregen.

Das Leben ging weiter.

Die Kinder wuchsen heran, Mel und ich waren erfolgreich und ich war ein glücklicher Mann.

Drei Jahre später traf ich Ann bei einer Firmenveranstaltung wieder.

Sie sagte, ihr alleinstehender Kollege Jeff habe vor ein paar Jahren eine Freundin gehabt, sei aber nach Kalifornien gegangen und habe seitdem keine Freundin mehr gehabt.

Ihre Ehe ist jetzt in Ordnung und sie hat ihre Ehe für ihren Ehemann Jim und ihre Kinder wieder aufgebaut.

Wir waren alleine am Tisch und die laute Musik erlaubte uns, uns mit etwas Privatsphäre zu unterhalten.

Also tat ich ein wenig frech und fragte ihn, wie alles sei und ich war überrascht von seiner Ehrlichkeit.

Wie haben Sie sich mit Ihrem Mann versöhnt?

?

„Das ist interessant, weil ich ihn beim Schummeln erwischt habe.

Jim besitzt eine Baufirma und eine seiner Kolleginnen war seine Geliebte.

Ich konfrontierte ihn mit meinem Wissen und bat ihn aufzuhören.

Natürlich habe ich mich auch nicht herabgelassen zu sagen, dass ich ihn betrogen habe.

„Du warst also der Motor des Kompromisses, oder?“

„Ja, das war ich wohl.

Nachdem er ihn konfrontiert hatte, machte er mit ihr Schluss und bat mich, ihm zu vergeben.

Ich sagte, ich würde es versuchen, aber wir müssten zum Eheberater gehen.

Das war meine beste Idee.

„Aber du warst nie ehrlich zu ihm?“

?Wahr.

Aber er war ein schlimmerer Betrüger als ich.

Wir haben mehrere Monate mit dem Berater gearbeitet, Paare?

einschließlich Beratung und Einzelsitzungen.

Wir haben unsere Kernprobleme angesprochen, die schwerwiegender sind als die Täuschung selbst.

Also, nein, ich hatte noch nie einen Streit?

total, aber ich sehe keinen Grund dafür.

Und ich habe ihn auch nicht zu sehr dafür geschlagen, dass er ihn betrogen hat.

ich nur?uns?

An diesem Punkt.?

?

Ich denke, Sünder vergeben einander leichter.

Ich habe beobachtet.

Ann sah mich nachdenklich an und sagte dann: „Genau.“

Der Berater war schlau und vermutete, dass ich auch schummelte.

Wir haben in unseren Einzelsitzungen darüber gesprochen, aber er hat mein Geheimnis vor Jim geheim gehalten.

Er stimmte zu, dass es bei meinem Betrug um Selbstbild und Akzeptanz ging.

Vielleicht könnte ich mich sogar rächen, aber meine Untreue war nicht das Problem in unserer Beziehung.

Das Problem war der Mangel an Fürsorge, Aufmerksamkeit und Nähe.

Neben der Kommunikation und Priorisierung der Zeit, die wir zusammen verbringen, schlug sie auch eine interessante Sexpraxis vor, die dazu beigetragen hat, unsere Ehe zu retten.

„Nein Schatz?

Das ist interessant?.?

Ich fragte.

„Sehen Sie, es ist irgendwie peinlich, darüber zu sprechen.

Aber ich vertraue dir.

Ein Teil unserer Wiederherstellung unserer Intimität und emotionalen Verbindung beinhaltete eine sehr primitive physische Verbindung.

?Was könnte primitiver sein als Sex zwischen einem Mann und einer Frau?

Ich fragte.

„Nun, dein Eheberater hat uns ANR-Sex vorgeschlagen und wir sind jetzt ein ANR-Paar“, sagte Ann mit einem finsteren Blick.

?ANR?

Was?

Ist es eine Art Anal-Ding?

„Nein, das ist ein Akronym.

Es steht für Adult Nursing Relationship.

?Was wird jetzt passieren?

Ich war verwirrt.

?Erwachsene Pflegebeziehung.

Es ist eine intime Bindungserfahrung zwischen Mann und Frau.

Übrigens beinhaltet es regelmäßige Stillsitzungen von mir, sowie unser normales Sexualleben, das nie besser war.

Es brachte uns wirklich zu einer engeren Verbindung, die wir vorher hatten?

Ich sah ihn überraschter an.

Einige unserer Kollegen kamen an unseren Tisch und wir hörten auf zu reden.

So seltsam diese ANR-Sache auch klingen mag, ich bin froh, dass Ann und Jim sich versöhnen.

Ich war mir nicht sicher, ob ich beide Schuhe tragen könnte, aber jeder hatte seinen eigenen.

Wenn sie jetzt glücklich sind, freue ich mich auch für sie.

.

Kapitel 3 Melinda

Als unsere Tochter Emily 10 und mein Sohn Ron 12 Jahre alt war, unterrichtete Melinda endlich wieder Mathematik an einer High School.

Er hat in diesem Sommer ein paar Auffrischungskurse besucht, sich aber sofort wieder erholt: Er war wirklich begabt in Mathe.

So folgten ihm unsere Kinder.

Tatsächlich waren sie beide hervorragende Schüler.

Wie Melinda und ich waren sie groß und gute Athleten.

Sie wurden auch die Handballer des Teams.

Ich war sehr stolz auf meine Kinder.

Melinda hat sich wirklich in ihre Arbeit eingebracht.

Ich denke, als die Kinder älter wurden und ihn immer weniger brauchten, suchte er nach einem anderen Ausweg.

Er war nicht nur Mathematiklehrer an der High School, sondern meldete sich auch freiwillig, um das Matheteam der Schule zu trainieren.

Deshalb traf und trainierte er mehrere talentierte Schüler für zwei zusätzliche Stunden zweimal pro Woche nach der Schule.

Er bekam ein kleines Gehalt für seine Arbeit, aber es ging nicht ums Geld.

Er trainierte sie für mathematische Wettbewerbe der Schüler.

Unter seiner Anleitung hat sich das Team sehr gut geschlagen.

Als Team belegten sie im ersten Jahr den dritten Platz im Bundesstaat.

Im folgenden Jahr belegten sie den zweiten Platz und qualifizierten sich für den nationalen Wettbewerb.

Er ging mit den Studenten für den Wettbewerb nach Pennsylvania.

Einer seiner Schüler, ein schüchterner Gangster namens Rob, gehörte zu den zehn besten Mathematikstudenten des nationalen Wettbewerbs und gewann schließlich ein akademisches Vollstipendium für Cal Tech.

Melinda war besonders stolz auf seine Begabung, konzentrierte sich aber nicht ganz auf Mathe, bis sie ihn für das Matheteam auswählte.

Während der zwei Jahre, in denen er im Team war, verbrachte er etwas mehr Zeit und Mühe mit ihm.

Ihre harte Arbeit und Hingabe trugen Früchte.

Ich bin stolz auf Melindas Leistungen.

Das Leben war gut.

Zu diesem Zeitpunkt war ich 37 Jahre alt.

Ich war erfolgreich und glücklich in meinem Job und in meiner Familie.

Ich bin immer noch ab und zu auf die Jagd gegangen und wir sind immer noch mit meinen Großeltern ausgegangen?

Eigentum, um als Familie im Wasser zu fischen und zu spielen.

Wir besuchten unsere Eltern immer noch oft und verbrachten immer noch Zeit im Pool von Tim und Susan.

Das Leben war gut.

Natürlich hatte sich mein Sexleben mit Mel etwas verlangsamt;

Wir waren keine Kinder in unseren 20ern mehr.

Aber wir hatten immer noch ein ziemlich gutes, ziemlich vertrautes Liebesleben.

Ich liebte ihn immer noch von ganzem Herzen und wir hatten immer noch Spaß zusammen, wann immer wir die Zeit finden konnten.

Seine Rückkehr zur Arbeit hat unsere gemeinsame Zeit verkürzt;

Er war oft mit dem Matheteam beschäftigt oder machte sich Notizen zu Aufgaben, Quizfragen und Tests (seine Klassen haben keine Multiple-Choice-Fragen – er war ein Lehrer vom Typ „Show you work“).

Aber ich konnte seine Lehrkarriere nicht verschließen – ehrlich gesagt, hat sie ihn sehr befriedigt.

Auf jeden Fall hatte auch meine Verantwortung im Beruf zugenommen und ich hatte viel Zeit für mich.

Da die Kinder jedoch mit ihren eigenen Aktivitäten beschäftigt waren (sie waren 15 bzw. 13) und Mel mit ihrer Arbeit beschäftigt war, verbrachte ich mehr Zeit allein als ich es gewohnt war.

Ich habe Belletristik schon immer geliebt und Online-Geschichtenseiten entdeckt.

Früher habe ich Sci-Fi- und Abenteuergeschichten geliebt, aber ich bin auch auf einige erotische Geschichtenseiten gestoßen.

Ich bin besessen von Ehebruch-Geschichten.

Keine Betrugsphantasien, sondern dramatische Ehegattengeschichten.

Ich muss ehrlich sagen, es ist für mich zu einer kleinen Besessenheit geworden.

Jeden Tag durchstöberte ich neue Beiträge und suchte nach Geschichten über Liebe, Verlust und Verrat.

Ich genoss es, mich an betrügenden Prostituierten zu rächen und jubelte, als ihre Ehemänner aus der Asche auferstanden und ein besseres Leben führten.

Obwohl meine Ehe intakt war, hatte ich genug meiner Freunde durch den Fleischwolf gehen sehen, dass ich ihre Not nachempfinden konnte.

Ich muss zugeben, dass mich das Lesen dieser Geschichten beeindruckt hat.

Ich denke, wenn Sie diese Art von Zeug viel lesen, werden Sie verrückte Ideen bekommen;

mir ist es jedenfalls passiert.

Obwohl ich meiner Frau vertraute, erhielt ich abscheuliche Verdächtigungen.

Ich habe sogar heimlich die DNA meiner Kinder überprüft und mir eingeredet, ich mache einen Witz.

Sie gehörten mir, okay.

Trotzdem sind meine Zweifel noch nicht ganz verflogen.

Ich las mehr und fing an, über Käfer und Webcams zur heimlichen Aufklärung nachzudenken.

Ich habe diese Instrumente von meinen privaten Konten (ja, ich schützte sie immer noch) und diese Elektrogeräte mit einem privaten Personal Server in meinem Büro verbunden.

.Schulen waren in den Sommerferien Ron und Emily gingen auch in die Sommercamps.

Melinda war fast den ganzen Tag zu Hause.

Ich habe die Käfer und Webcams in unserem Haus kombiniert und die Aufzeichnung aktiviert.

Ich überprüfte die Aktivität ein paar Tage lang, fand nichts Außergewöhnliches und begann, mich wie ein Reptil zu fühlen.

Warum tat ich das?

Warum verletzte ich die Privatsphäre meiner Frau?

Liegt es an der Paranoia, viele dumme Geschichten zu lesen?

Ich hörte mit meiner Raserei auf und vergaß die Umfrage.

Gerade dann kam ein sehr großes Projekt auf meinen Schreibtisch.

Ich bin seit einigen Wochen sehr beschäftigt.

Nachdem ich das Projekt endlich abgeschlossen hatte, ging ich zurück in mein Büro, ordnete die Papiere und bastelte an meinen elektronischen Akten.

Mein Umfrageprojekt kam mir in den Sinn.

Ich wollte die ganze verrückte Operation eliminieren, entschied mich aber, einen kurzen Blick auf ein paar Dateien zu werfen.

Ich sah sie an und fiel vor Staunen fast vom Stuhl.

Es war buchstäblich das erste Band, das ich je gesehen habe.

Meine geliebte Frau hatte einen Freund: einen frischgebackenen High-School-Mathe-Teamstar und baldigen Cal-Tech-Stipendiaten.

Die kleine Drecksau hat anscheinend wegen meiner betrügerischen Fotze seine Jungfräulichkeit verloren.

Es war eine totale Verführungsroutine mit meiner Frau als Sexlehrerin.

Es ist mir nicht in den Sinn gekommen, dass dies der Susan-Episode meiner eigenen Teenagerzeit sehr ähnlich ist.

Aber dieser Bastard hat meine Frau gefickt.

Ich habe mir noch ein paar Umfragevideos angesehen.

Natürlich hatten meine Kinder mehrmals Sex bei mir zu Hause, während sie im Camp waren.

Ich machte mir nicht die Mühe, mir das Ganze anzuhören, aber es war klar, dass meine Frau sich sehr für den kleinen Robbie interessierte und nicht nur für sein Gehirn.

Es scheint, dass meine Frau ihren Privatunterricht auf die nächste Stufe gebracht hat.

Nach zwei Wochen langer Überlegung war klar, dass sie mit ihm fertig werden musste, aber das war kein Fehler.

Ich war sauer.

Meine erste Idee war, sie zu töten, aber als ich mich etwas beruhigte, wurde mir klar, dass ich nicht ins Gefängnis gehen wollte.

Außerdem war ich kein Mörder und das konnte ich meinen Kindern nicht antun.

Meine nächste Idee war, einen Weg zu finden, meine Frau zu arrangieren und sie für ein paar Jahre ins Gefängnis zu schicken (vielleicht eines in Südostasien? Nein?).

Ehrlich gesagt musste ich ein bisschen über diese ganze Situation nachdenken.

Ich sagte meiner Sekretärin, sie solle alle meine Anrufe zurückhalten, alle meine Termine für den Tag absagen und mich von niemandem stören lassen.

Ich schloss die Tür und studierte sorgfältig die Audiodateien.

Hätte das Fremdgehen angefangen, als Robbie-Boy noch in der Highschool war, hätte ich meine Frau feuern oder sie sogar verhaften können.

Es stellt sich jedoch heraus, dass ihre kurze Beziehung in den zwei Wochen nach dem Abschluss begann.

Ich meine, vielleicht keine Schuld und keine garantierte Entlassung, aber ich kann ein rachsüchtiger Bastard sein und meiner Frau zeigen, dass sie eine betrügerische Schlampenlehrerin unserer Gemeinde ist.

Best-Case-Szenario: Öffentliche Demütigung für ihn und vielleicht würde er seinen Job und seine Lehrbefugnis verlieren.

Aber ich wollte meine Kinder nicht demütigen.

Bei alledem verdienten sie keinen Kollateralschaden.

Genauso wie ihre Eltern;

sie haben mich immer gut behandelt.

Ich habe mir die letzten Aufnahmen genauer angehört, sie planten das letzte Treffen.

Ich treffe mich für morgen!

Verdammt!

Wieder kamen Gedanken an Aufruhr in meine Vorstellung.

Ich beruhigte mich mit größter Willenskraft.

Obwohl ich die Videos von der Affäre meiner Frau nicht öffentlich machen wollte, dachte ich, sie würde nichts davon wissen.

Daher könnte ich meine zukünftige Ex-Frau erpressen, um möglicherweise die besten Scheidungsbedingungen zu erhalten.

Das wird mir etwas Genugtuung und Gerechtigkeit verschaffen.

Aber sollte Robbie auch eine Lektion erteilt werden?

Ich erinnerte mich an die Lösung meines Großvaters für ein Raubtier vor all diesen Jahren.

Ich nahm mir den Rest des Tages frei und kontaktierte einen der besten Scheidungsanwälte.

Ich machte einen Termin für den nächsten Tag aus und nahm mir die nächsten zwei Tage frei.

Ich ging zu meinen Eltern und erzählte ihnen, was ich gelernt hatte.

Kurze Zeit später fand mich mein Vater mit den alten Flinten meines Großvaters im Keller.

Es klang alarmiert, aber ich erklärte, dass ich mich rächen wollte.

Es half schließlich, den Bleischrot in einigen Patronen in feine Salzkristalle umzuwandeln.

Ich nahm auch eine der alten Pistolen meines Großvaters mit.

Ich rief meine betrügende Frau an und sagte ihr, dass ich an diesem Abend dringend geschäftlich unterwegs sein musste und in zwei Tagen zurück sein würde.

Er schien mit meinen Plänen zufrieden genug zu sein.

Hündin.

In dieser Nacht betrachtete ich meine Optionen in einer ruhigeren Stimmung.

Kann ich mich mit meiner Frau versöhnen?

Soll ich es versuchen?

Es schien eine einmalige, kurze Affäre zu sein.

Sie mochte den Jungen nicht, aber es war klar, dass sie sich nahe standen.

Trotzdem wollte sie nicht mit ihm weglaufen.

Und ich habe mir die Bänder angesehen;

Das Bett war nichts Besonderes.

Tatsächlich fickte er so, wie man es von einer 18-jährigen Jungfrau erwartet: schlampig, schnell und übereifrig.

Meine Frau war eine Weile mit ihm zusammen, aber nur, als er seine Klitoris bearbeitete, während er wie ein Hase pumpte.

Es schien wirklich eine Erweiterung der Lektion zu sein, die er ihr beibrachte.

Keine Ausreden, aber sein Mangel daran hatte für mich nichts mit dem Wunsch nach Liebe oder sexueller Erfüllung zu tun.

Die Sache ist, das war kein einmaliger Ausrutscher.

Es war vorgefertigt.

Dies war Absicht.

Es war ein Zeichen seiner Respektlosigkeit mir und unserer Ehe gegenüber.

Damit könnte ich nicht leben.

Ich konnte nicht mit dieser Frau verheiratet bleiben: die Frau, die ich die ganze Zeit geliebt habe.

Er hat alles vermasselt.

Vielleicht war ich kein so guter Mensch wie Ann;

Ich konnte einfach nicht vergeben und vergessen.

Nonstop.

Ich musste weitermachen und mich rächen.

Da das Töten einer betrügerischen Frau und ihres Liebhabers nicht gesellschaftsfähig war, musste ich auf andere Weise zunehmen.

Diese Gedanken schwirrten in meinem Kopf herum, bis ich schließlich einschlief.

Meine Kinder sind so alt, dass sie frei zu mir gehen können und ich sie oft treffen kann.

Am nächsten Tag ging ich zum Anwalt und wir sprachen über meine Möglichkeiten.

Da wir keinen Ehevertrag hatten, würde das gesamte Ehevermögen zu 50-50% aufgeteilt.

Da mein Erbe die Anzahlung geleistet hat, würde mir wahrscheinlich ein größerer Anteil am Erlös aus dem Verkauf des Hauses zustehen.

Sie sagte, die Kinder seien alt genug, dass ihre Wünsche in die Sorgerechtsregelung einbezogen würden, aber die meiste Zeit ihres Lebens sei ihre Mutter die Hauptsorgeperson, sodass sie eher das primäre Sorgerecht erhalten würden.

Er sagte mir, dass es eine 50/50-Chance auf körperliches Gewahrsam gibt, aber nur, wenn die Parteien zustimmen.

Der Anwalt sagte mir, dass das Haus intakt bleiben würde, bis das jüngste Kind 18 Jahre alt ist und wir es entweder verkaufen und mit meiner Anzahlung zu 50-50% teilen könnten.

Obwohl ich einen Vollzeitjob als Lehrerin hatte, verdiente ich viel mehr Geld als Melinda und hatte mehr auf meinen Rentenkonten als sie.

Mein Anwalt sagte, ich müsste wahrscheinlich für eine Weile Unterhalt und Kindesunterhalt zahlen (es sei denn, ich habe das primäre Sorgerecht).

Ich sagte ihm, dass ich mich scheiden lassen wollte und dass ich ihn dazu bringen würde, meine Bedingungen zu akzeptieren.

Er sagte, dass alle Dokumente in einer Woche fertig sein werden.

Ich dachte, meine Kinder würden vorher nach Hause kommen.

Ich ging zu den Banken und vereinbarte unsere Bankzinsen für das Scheidungsverfahren.

Ich sah auf die Uhr: Es war Zeit für meine frühe Rückkehr.

Ich parkte mein Auto einen Block von unserem Haus entfernt, schnappte mir meine Waffentasche und ging zu meinem Haus.

Ich betrat das Haus lautlos durch die Hintertür.

Der Strand war sauber.

Ich ging nach oben ins Hauptschlafzimmer (Schlampe!).

Ich bin ins Schlafzimmer eingebrochen und habe die gottverdammten Gauner erschossen, die es im Doggystyle benutzt haben.

Ich habe beide Salzpatronen hineingeschossen.

Sie flogen buchstäblich aus dem Bett und heulten vor Schmerz und Angst.

Ich bewunderte mein Werk für ein paar Minuten.

Als die beiden Ganoven merkten, dass sie nicht allein und nicht ernsthaft verletzt waren (obwohl sie große Schmerzen hatten), warf ich das leere Gewehr auf den Boden und räusperte mich.

Sie erstarrten und sahen mich mit schmerzhaften Grimassen an, die in ihre Gesichter geätzt waren.

Ich sah sie mit einem verächtlichen Gesichtsausdruck an.

Langsam und bedächtig zog ich die Pistole aus meiner Jackentasche.

Dann ließ ich meinen Ärger ins Gesicht sehen.

?Ich werde dich töten!?

Ich schrie.

Der verliebte Junge und meine betrügende Frau schrien vor Angst.

Meine Frau und Rob haben sich aus Angst vor dem Tod angepisst.

Ich zielte mit der Waffe auf den jungen Robbie.

Meine betrügende Frau stöhnte schmerzhaft: „Töte ihn nicht!?

Ich ignorierte seine Bitten und ging absichtlich zu ihm.

Er schloss die Augen und bekam Angst.

Ich trat gegen die Eier und den Körper des kämpfenden Bastards.

Meine Wut war nicht vorgetäuscht.

Das fühlte sich gut an.

Zu sehen, wie er sich vor Schmerzen auf dem Boden wälzte, mit Tränen im Gesicht, mit Pisse bedeckt und seinem Arsch voller salzigem Kauderwelsch, befriedigte meinen Sinn für Rache.

Ich habe meine Fassung wiedererlangt.

Ich habe diese Ehe aufgegeben, wollte aber den beiden Betrügern eine kleine Erinnerung hinterlassen.

Ich wartete darauf, dass er sich ein wenig erholte.

Melinda lag auf dem Boden, ein Laken an ihre Brust gedrückt, ein Ausdruck von Angst und Überraschung auf ihrem Gesicht.

Er schwieg.

Als er wieder gleichmäßig atmete, senkte ich die Waffe wieder auf seinen Kopf und sagte: ‚Du kleiner Bastard?

Du wirst lernen, dich von meiner Frau fernzuhalten!?

Rob stöhnte vor Schmerz und bettelte um sein Leben: „Töte mich nicht!?

?Warum ist das so?

Stimmt das, oder hast du Cal Tech aufgegeben?

Wenn ich dich leben lasse, stimmst du zu, das College abzubrechen und dich um meine Frau zu kümmern, wenn ich mich von dieser Schlampe scheiden lasse?

Der verliebte Junge wollte heulend den Ritter in glänzender Rüstung spielen: „Ja, ich gebe es auf.

Ich werde ihn unterstützen!?

Ich schüttelte mitleidig den Kopf. „Dann bist du total blöd.

Du bist ein dummes Kind, wenn du deine akademische Zukunft für eine Hure aufgibst, die fast 20 Jahre älter ist als du!?

Ich stoppte: „Ich werde dich nicht töten, Idiot.

Ich werde dich oder dich nicht töten.

Er ist eine Prostituierte und du bist ein dummer Junge.

Wäre es keiner von euch wert?

Ich seufzte.

Die Luft war erleichtert, weil sie erkannten, dass ich sie nicht töten würde, aber sie wanden sich immer noch in ihrer eigenen Pisse vor Schmerz und hoffentlich Verlegenheit.

Ich drehte mich zu Rob um und sagte kalt zu ihm: „Aber wenn ich dich noch einmal in der Nähe meiner Frau sehe, bringe ich dich um!

Verstehst du mich??

„E-Ja, das werde ich.“

Meine betrügende Frau stöhnte und weinte vor Schmerzen im Hintergrund.

Ich fuhr fort: „Hör zu, Robbie, hier ist was?

Sie werden nichts darüber sagen, was heute hier passiert ist.

Verstanden?

Ende der Woche werden Sie die Stadt endgültig verlassen.

Es ist mir egal, wohin du gehst.

Aber du gehst und bleibst den Rest des Sommers hier.

Vielleicht kommen Sie früher nach Kalifornien, um sich den Campus anzusehen.

Es ist mir egal, aber du verlässt die Stadt.

Wenn ich dich nach dem Wochenende sehe, bist du ein toter Mann.

Verstehst du mich??

Rob sah mich an und ich wusste, dass er mir jedes Wort glaubte.

?Ja, ich will!?

Ich dachte, ich wollte meiner beschissenen Frau keinen Unterhalt oder übermäßigen Kindesunterhalt zahlen und entschied, dass eine weitere Anordnung erforderlich war, um ihren Job zu schützen.

Eine letzte Sache, Junge in der Liebe: ?

Ich möchte nicht, dass Sie irgendjemandem ein Wort über Ihre miserable kleine Beziehung zu meiner Frau sagen.

Wenn ich herausfinde, dass er und er auch nur einer Person erzählt haben, was er getan hat oder was heute Morgen passiert ist, jage ich ihm eine verdammte Kugel ins Gehirn!

Verstehst du??

?Verstanden.

Ich habe niemandem etwas davon gesagt und werde es auch nie tun.

Ich verspreche!?

Ich sah ihn lange an.

Schließlich stopfte ich die Pistole in meine Jacke und sagte: „Ich glaube dir, Robbie.

Das ist der einzige Grund, warum du noch lebst.

Das und mir ist ziemlich klar, dass du nur ein schwaches, dummes Kind bist.

Lass mich diese Gnade nicht bereuen.

Er schüttelte wie verrückt den Kopf.

„Dein Arsch wird ein paar Tage wund sein, aber es kann nicht wirklich schaden.

Ich schlage es, du wirst es salzen.

Duschen Sie und waschen Sie sich sanft, wenn Sie nach Hause kommen.

Vielleicht einen Verband tragen.

Du brauchst nicht zum Arzt zu gehen.

Die Verkrustung sollte innerhalb von ein bis zwei Wochen verschwunden sein.

Falls jemand fragt, Sie sind vom Fahrrad gefallen, verstanden?

Gut.

Jetzt anziehen und raus!?

Der junge Bastard zog sich an und verließ das Haus.

Ich schloss die Tür hinter ihm.

Ich ging zurück ins Schlafzimmer, wo meine Frau immer noch mit Tränen im Gesicht kauerte.

Ich sagte: ?Geh duschen!?

Weinend und weinend ging sie ins Badezimmer.

Ich ging in die Küche und schenkte mir ein Glas kalte Milch ein.

Ich habe Milch immer bevorzugt, sie hatte eine beruhigende Wirkung auf mich.

Ich lachte ein wenig und trank.

Meine Pussy-Frau beendete ihre Dusche;

Ich konnte sie im Schlafzimmer weinen hören.

Es fing an, als ich mit ihm sprach.

„Zieh dich an und warte hier auf mich.

Ich werde in einer Stunde zurück sein.

Wir müssen uns unterhalten.

„Burt, ich?..?“

Halt die Klappe, Mel.

Wir können reden, wenn ich zurückkomme.

Warte hier auf mich.

Ich habe die Tasche mit der Schrotflinte und der Pistole in mein Auto geworfen und sie zurück zu meiner Familie gefahren?

Haus.

Mein Vater hat mich dort kennengelernt.

Er sah mich mit einem Fragezeichen in den Augen an.

„Ja, es lief wie geplant.

Er war bei ihr und rannte davon wie ein verdammtes Kaninchenpaar.

Lass die Waffen fallen, Dad.

Ich glaube nicht, dass einer von ihnen quietschen wird, aber es wäre besser, wenn die Waffen verschwinden würden.

Er nickte und ich ging nach Hause.

Ich kam nach Hause (keine Polizei, das war ein gutes Zeichen).

Meine Frau wischte den Urin vom Teppich in ihrem Schlafzimmer.

Ich sah ihn an.

Mit 36 ​​Jahren war sie immer noch eine schöne Frau.

Ich seufzte und drehte mich um, ein Ausdruck tiefer Traurigkeit auf seinem Gesicht.

Ich fühlte mich erschöpft.

Ein Großteil meines Hasses und meiner Wut wurde durch meine vorherige Begegnung zerstreut: Wenn Sie ein paar Muscheln Salz auf ein Paar hinterlistiger Drecksäcke streuen, wird das für Sie erledigt.

?Burt?

Ich bin traurig.

Ich […] wirklich.

Ich werde dich nicht anlügen, das war nicht unser einziges Mal, aber würde es unser letztes sein?

„Stopp, Mel!“

sagte ich genervt.

„Bitte, Burt.

Lassen Sie mich Ihnen sagen, ich habe so etwas noch nie zuvor gemacht.

Ich habe nicht geplant;

Wenigstens habe ich ihn nicht gesucht.

Ich mag ihn nicht!

Ich habe nur … sie war so besonders für mich und … wir kamen uns so nahe und … schau mal … keine Entschuldigung, aber …«

„Nein, keine Ausreden, Mel.

Aber es hat Folgen.

„Bitte Burt.

Ich weiß, dass ich es falsch gemacht habe.

Aber ich dachte nicht klar.

Er war so verliebt in mich, dass es gut für mein Ego war;

Ich dachte, ich mache ihr ein Geschenk – sie war Jungfrau und ich, äh, ich??

„Du hast dich entschieden, ihr Lehrer im Schlafzimmer zu sein.

Verstanden, Mel.

Du wolltest ein bisschen schräg und dieser Junge war deine Chance?

„Nein, Burt!

So war es nicht.

Es war nicht, weil ich etwas wollte, was du mir nicht gegeben hast.

Er war nicht so gut im Bett wie du.

Er ist nur ein Kind, um Gottes willen!?

?Ja, ist er.

Wie dumm bist du, Mel?

Glaubst du nicht, dass ein Junge mit seinen Freunden darüber reden würde, seine heiße Mathelehrerin zu vögeln?

Und du bist heiß, Mel.

Glaubst du nicht, dass diese Dinger da sein werden?

Selbst wenn es nie über das Gerüchtestadium hinauskommt, glaubst du nicht, dass es dir aus dem Mund rutschen wird?

Hast du nicht darüber nachgedacht, wie so etwas dir, deiner Karriere, deiner Ehe, unseren Kindern, um Himmels willen, schaden könnte?

„Rob wird es niemandem sagen?“

„Blödsinn, Mel!

Der kleine Bastard würde ihn rauslassen.

Vielleicht nicht heute, vielleicht nicht diesen Sommer.

Aber irgendwann, als er für die Thanksgiving-Pause wieder in der Stadt war, hing er vielleicht mit Freunden rum, trank zu viel Bier und sagte etwas.

Lassen Sie einfach ein paar Details gleiten.

Und mehr braucht es nicht, Mel.

Nun, das und Sie sind in erster Linie Prostituierte für mich.

„Bitte Burt, ich weiß, dass du wütend bist.

Sie haben das Recht dazu!

Ich mache dir keine Vorwürfe, aber bitte.

Du solltest sehen, dass ich dich so sehr liebe.

Es war nur eine Situation, die außer Kontrolle geriet.

Es war ein als Wohlwollen getarnter Ego-Trip.

Ich verspreche dir, ich habe es noch nie gemacht und ich werde es nie wieder tun!?

„Nun, ich? Ich bin auf jeden Fall froh, dass du nicht geplant hast, deine Muschi zu einem jährlichen Preis für deinen besten Matheschüler zu machen.

Sieh mal, Mel, du hast mich noch nicht gefragt, aber ich weiß, was los ist.

Ich ziehe für eine Weile ins Gästezimmer.

Ich habe mich noch nicht entschieden, was ich tun soll.

Aber ich möchte, dass du mir etwas Zeit gibst und mich in Ruhe lässt, bis ich es herausgefunden habe.

Verstanden??

„Ja, Burt, ich verstehe.“

Die Kinder kamen ein paar Tage später nach Hause.

Melinda und ich versuchten, uns ihnen gegenüber normal zu verhalten.

Die Kinder erzählten uns aufgeregt von ihrer Zeit im Camp und waren dann so beschäftigt mit ihren Freunden und anderen Aktivitäten, dass sie, glaube ich, nichts Ungewöhnliches zwischen Mel und mir bemerkten.

Ich konnte sehen, wie Mel eine mutige Front machte,

obwohl er ein Nervenwrack war.

Man muss ihm zugutehalten, dass er mich ein paar Tage allein gelassen hat.

Ich zeige ihm etwas Gnade.

„Mel, können wir reden?“

fragte ich eines Abends, nachdem die Kinder ins Bett gegangen waren.

„Ja, natürlich Burt.“

In seinen Augen lag ein besorgter Ausdruck.

„Ich habe entschieden, dass wir uns scheiden lassen sollten?

?Oh?.nein!?

Sie weinte leise, aber leise, um die Kinder nicht zu stören.

Ich bin beeindruckt von ihrer Selbstbeherrschung.

„Ja, Mel.

Ich wollte Sie morgen die Scheidungspapiere zustellen lassen.

Das bin ich immer noch, aber ich wollte nicht, dass es ein kompletter Schock ist.

Ich kann nicht sagen, dass ich dir das schulde, nach dem, was du getan hast, aber ich wollte es dir von Angesicht zu Angesicht sagen.

Melinda verstand, aber in einer Situation wie dieser stellte sie die zwingende Frage: ?

Bitte Burt!

Gibt es keine Hoffnung auf Versöhnung?

Ich liebe dich!

Ich habe gefickt.

verstehe ich auch nicht ganz.

Rob war nie eine Bedrohung für uns.

Oh mein Gott!

Bitte Burt!

BITTE!?

Sie flehte mit Tränen, die über ihr Gesicht liefen.

„Nein, Mel, gibt es nicht.

Das war kein einmaliger betrunkener Fick.

Weil ich verzeihen kann.

Nein, du hast im Voraus geplant und beschlossen, wochenlang der Sexlehrer eines jungfräulichen Bastards zu sein.

Ich weiß nicht genau warum und es ist mir auch egal.

Du hast das mit Absicht gemacht.

Die Frau, die ich geheiratet habe, würde das nicht tun, unsere Ehe und unsere Familie aus Neugier, Mitleid oder Befriedigung des Egos riskieren.

Nein, du hast dich verändert, Mel, und jetzt habe ich mich verändert.

Du hast deinen Schwur gebrochen und jetzt bin ich aus dieser Ehe raus.

Und ich glaube nicht an offene Ehen, Mel.

Es mag für einige funktionieren, aber es funktioniert nie für mich.

Ich muss mich von dir scheiden lassen, um die Freiheit zu bekommen, die ich von dieser Ehe brauche.

Ich bin außer mir.

Und dann kamen die Schluckaufe.

Er war hilflos, zitterte vor Schluchzen und erstickte an seinem eigenen Schmerz.

Ich empfand eine gewisse Zuneigung für ihn, aber ich hatte mir diesen Gedanken gemacht.

Ich war von meiner Entscheidung nicht beeindruckt, aber ich war von seinem Schmerz beeindruckt, fast gegen meinen Willen.

Endlich gewann er wieder etwas Fassung.

Zu ihrer Ehre machte sie sich nicht einmal die Mühe zu betteln.

Ich war mir nicht sicher, ob er meine Entscheidung akzeptiert hatte?

Ich verstehe, Burt.

Du wirst dich von mir scheiden lassen und unsere Ehe ist vorbei.

Was wird passieren.?

„Morgen werden Sie mit dem Papierkram bedient.

So wütend ich auch bin, ich hasse dich nicht mehr so ​​sehr und ich will dich nicht komplett zerstören.

Wir haben noch Kinder;

Wir werden Interessen haben, die uns in Zukunft zusammenbringen werden.

„Ja, wir werden sie trotzdem haben, richtig Burt?“

Sie brachte ein kleines trauriges Lächeln zustande und riskierte einen hoffnungsvollen Blick in meine Augen.

Ich bin mir nicht sicher, wonach Sie suchen, konnte es aber nicht finden;

Das Lächeln verschwand und er sah wieder auf seine Hände.

„Du solltest einen Anwalt anrufen, Mel, und ihn meinen Scheidungsantrag prüfen lassen.

Aber ich rate Ihnen, die Scheidungsbedingungen zu akzeptieren, sie sind fair und ich will mich nicht darum streiten.

Hier habe ich vorgeschlagen, dass ich das gesetzliche Sorgerecht für unsere Kinder zu 50/50 bekomme, unbegrenzte vierzehntägige Besuche und das Sorgerecht mit Ihnen als primärem physischen Vormund in diesem Haus und für einen Monat im Sommer.

Du arbeitest weniger als ich und warst ihnen immer eine gute Mutter, also ist es okay, wenn sie hier bei dir bleiben.

Ich habe dafür gesorgt, dass Sie Standardunterhalt basierend auf unserem Einkommen bekommen.

Aber Unterhalt wird es nicht geben.

Sie bekommen die Hälfte unserer liquiden Mittel und ich die Hälfte.

Ich habe meine Rentenkonten, Sie und Ihre Rente.

Und wenn die Kinder älter sind, verkaufen wir das Haus und teilen den Erlös 50/50, aber ich bekomme die Anzahlung plus Zinsen zurück?

?Verstanden.

Ich werde die Bedingungen dieser Scheidung akzeptieren.

Können Sie unseren Kindern sagen, warum wir uns scheiden ließen?

Ich werde es ihnen nicht sagen, bis Emily die High School abgeschlossen hat, falls das der Fall ist.

Und ich werde ihnen nicht das Video von dir und Robbie zeigen;

Das verspreche ich dir.

„Haben Sie ein Y-Video?

?Jawohl.

Und Audioaufnahmen.

Ich habe alle Beweise, die ich brauche, um Sie zu verbrennen.

In diesem Moment huschte ein Ausdruck der Angst über sein Gesicht.

Keine Sorge Mel.

Ich war bereit, sie notfalls als Druckmittel einzusetzen.

Aber Sie haben kooperiert.

Kooperieren Sie weiter und ich verspreche, dass sie niemals das Licht der Welt erblicken werden.

„Morgen können wir den Kindern mitteilen, dass wir uns scheiden lassen.

Ziehe ich am nächsten Tag zu meiner Familie?

Er hat einen letzten Versuch unternommen, „Burt“. Ohne dich zu leben wird schwierig sein.

Du warst meine einzige Liebe?bitte?

Seine Stimme war schwach und sanft, wie das Flüstern eines Kindes.

Ich habe mich gestählt,

Entschuldigung Mel.

Wenn ich ausgezogen bin, brauchst du irgendetwas, etwas mit dem Haus oder den Kindern?

Nun, du hast meine Nummer.

Aber was sonst?

Meine Idee ist fertig.

Ist es so?

Melinda fing wieder an zu weinen.

Es fiel mir schwer, den Kindern zu sagen, dass wir uns scheiden ließen.

Wir haben nichts über Melindas Reibereien mit Rob gesagt, und die Kinder waren fassungslos.

Sie weinten und wir versprachen ihnen, dass es nicht ihre Schuld sei, aber dass wir keine Chance bekommen würden, wieder zusammenzukommen.

Am nächsten Tag zog ich um und ging zum nächsten Kapitel meines Lebens über.

Kapitel 4 Wie bin ich in unsere Galaxie, die Milchstraße, gereist?

Meine Eltern waren verärgert über unsere Scheidung, aber sie freuten sich, wenn ihre Enkel alle zwei Wochen ihre Wochenenden bei uns verbrachten.

Jeder hat sich im Laufe der Zeit angepasst.

Ich bin nicht viel ausgegangen

Ich habe hart gearbeitet, ich habe meine Kinder so oft wie möglich gesehen und ich habe wirklich nicht viel Zeit mit Frauen verbracht.

Nach etwa einem Jahr wurde ich sehr einsam.

Ich habe es mit Online-Dating und so versucht, aber keine der Frauen, die ich getroffen habe, war attraktiv für mich.

Jede Frau, mit der ich zu tun hatte, war entweder hart und hatte die Nase voll von Männern oder war eine unmoralische Frau.

Die zweite Kategorie war für ein paar lustige Dates gemacht, aber mich interessierte etwas Ernsthaftes und Langfristiges.

Im Scherz habe ich internationale Dating-Sites recherchiert.

Ich hatte mich schon immer für den Buddhismus interessiert und fand mich auf einer Website wieder, die sich der Datierung laotischer Frauen widmete.

Ich habe ihn dort getroffen.

Ihr Name war Laya Bounxouei.

Sie war schön, jung (nur 23) und klug.

Er war Hochschulabsolvent und unterrichtete an einer High School in Laos.

Sein Vater war Chirurg und seine Mutter Krankenschwester.

Er war daran interessiert, einen Amerikaner zu finden.

Ich begann mit ihm zu chatten und wir verstanden uns sehr gut.

Sein Englisch war fließend.

Habe ich erwähnt, dass es wunderschön ist?

Sie war groß für ein laotisches Mädchen, 5-3, mit langen dunklen Haaren, dunklen Augen und heller, honigfarbener Haut.

Sie hatte zierliche, aber schöne Brüste, fast zu groß (aber nicht ganz!) für ihren kleinen Körper.

Ich fühlte mich zu ihm hingezogen.

Ich sagte ihm, ich sei kürzlich geschieden und habe zwei kleine Kinder.

Zuerst dachte ich, diese Nachricht würde ihn schwer treffen, aber er wollte nur die Umstände meiner Scheidung wissen.

Ich sagte ihm die Wahrheit und er sagte, er würde mich niemals betrügen.

Nach mehreren Monaten der Korrespondenz und des Video-Chats planten wir, nach Laos zu reisen, um ihn zu treffen.

Ich habe meinen geheimen Geldfonds für Reisen verwendet (es hat immerhin funktioniert!).

Ich ging über Bangkok nach Vientiane (wo Laya arbeitet) und Laya und ihre Familie trafen mich am Flughafen und eskortierten mich zu meinem Hotel.

Laya lebte bei ihrer Familie.

Laya sah persönlich besser aus als auf dem Video und sie lächelte von ganzem Herzen, als wir uns persönlich sahen.

Ich liebte ihn auf den ersten Blick.

Wir haben während meines dreiwöchigen Aufenthalts mehrmals mit der Familie zu Mittag oder zu Abend gegessen.

Wir gingen mit ihren Eltern spazieren.

Ich ging auch alleine mit Laya aus, aber die Familie war offensichtlich ein sehr wichtiger Teil ihres Lebens.

Ich war einmal mit Laya und ihrer Freundin in einem Restaurant.

Sie war Lehrerin wie Laya, und als Laya auf die Toilette ging, erzählte sie mir, dass Laya eine Verlobte hatte, die eine Woche vor ihrer Hochzeit bei einem Arbeitsunfall ums Leben kam.

Er sagte, Laya sei danach monatelang depressiv gewesen und schließlich aus diesem Zustand herausgekommen.

Ein paar Monate später war Laya immer noch nicht zusammen, also schlug ihre Freundin Laya vor, auf eine Dating-Site zu gehen.

Er war mehrere Monate in diesem Geschäft ohne wirkliches Interesse an irgendjemandem, bis er mich kennenlernte.

Er bemerkte, dass ich für ihn wie Medizin war;

dass es wirklich lebendig wurde, als wir mit der Korrespondenz begannen.

Er hat mich gewarnt, Laya nicht das Herz zu brechen.

Ich wusste, dass Laya schon vorher verlobt war und ihr Verlobter tot war, aber ich wusste nichts von ihrer Depression und dem Rest der Geschichte.

Ich berührte.

Ich wusste, was ich tun musste, bevor ich ging.

Ganz einfach, ich habe sie gefragt, ob sie meine Frau werden möchte, und sie hat ja gesagt.

genannt.

Ich habe ihm einen Verlobungsring geschenkt.

Er kannte die westliche Tradition und war glücklich mit dem Ring.

Wir haben uns geküsst, umarmt und uns unsere Liebe erklärt.

Ich habe Schluss gemacht und unsere Hochzeit auf der anderen Seite des Ozeans geplant.

Sechs Monate später gingen meine Kinder und ich nach Vientiane.

Die Hochzeit war ein großes Ereignis bei den buddhistischen Mönchen und dauerte mehrere Tage.

Nach der Hochzeit kam ich mit meiner neuen Braut nach Hause.

Später fand ich heraus, dass meine Kinder Melinda erzählt hatten, dass ich ein Mädchen aus Laos geheiratet hatte.

Emily und Ron erzählten mir, dass sie wochenlang viel geweint und sehr aufgebracht war.

Es war großartig, mit Laya Liebe zu machen.

Sie war Jungfrau, was mich überraschte.

Aber er lernte schnell, war sehr körperverbunden und sehr sensibel.

Er war auch ein akrobatischer kleiner Liebhaber mit brennender Energie.

Wir konnten einfach nicht genug voneinander bekommen.

Und das nicht nur im Schlafzimmer.

Wir haben uns geliebt, auch wenn es keinen Sex gab.

Wenn wir zusammen waren, berührten wir uns immer, küssten uns immer, hielten Händchen, schlang immer unsere Arme umeinander.

Wir haben uns ganz einander hingegeben.

Wir wussten beide, was es heißt zu lieben und zu verlieren, und wir verschwendeten keine Zeit oder Energie für etwas anderes, als unsere Liebe füreinander auszudrücken.

Die Monate rollten.

Während der Weihnachtsfeier meiner Firma war meine Braut im 5. Monat schwanger und immer noch eine atemberaubend schöne Frau.

Sie trug ein Festtagskleid, das ihre Beine und ihre zunehmend geschwollene Brust enthüllte, aber (meistens) ihren schnell anschwellenden Bauch verbarg.

Ann und ihr Mann Jim haben uns auf der Firmenfeier gratuliert.

Der Name unserer ersten Tochter war Nancy, benannt nach meiner Mutter.

Ein Jahr später hatten wir eine wunderschöne Tochter, die wir Lisa nannten.

Laya kommunizierte mit ihrer Familie und ihrem Freund über Skype.

Meine Großmutter starb und hinterließ mir etwas Geld.

Nach Gesprächen mit Laya beschlossen wir, in mein altes Haus zu ziehen, um Platz für unsere wachsende Familie zu schaffen.

Melinda nahm mein Kaufangebot an (Emily war damals gerade mit dem Abitur fertig und wollte bis zum Abitur bei uns wohnen).

Melinda war ehrlich gesagt erleichtert, da sie nach der Scheidung kein gutes Verhältnis zu Emily hatte.

Melinda hatte ihm vor ein paar Jahren gestanden, dass der Grund für ihre Scheidung darin bestand, dass sie mich betrogen hatte.

Emily nannte sie eine Hure und sprach monatelang nicht mit ihr.

Die Normalität kehrte schließlich zurück, aber Emily war Melinda gegenüber für immer ziemlich kalt.

Als Ron von den Umständen unserer Scheidung erfuhr, war er wütend auf sie, akzeptierte aber, dass sie seine Mutter war und vergab ihm schneller.

Auf jeden Fall habe ich Melinda gekauft und sie hat sich eine schöne Wohnung gekauft.

Ron und ich halfen Melinda beim Einzug in die Wohnung und sie bedankte sich bei mir.

Emily ging zu ihren Großeltern, anstatt ihrer Mutter zu helfen.

Ich hatte keinen Hass mehr auf Melinda in meinem Herzen, ich war ihr gegenüber einfach neutral.

Mein Herz war voller Liebe für Laya und meine vier Kinder.

Ich wünschte, Emily würde ihrer Mutter vollkommen vergeben, aber es stand mir nicht zu, Druck auf sie auszuüben.

Ich sagte ihm, dass seine Mutter ihn liebte und dass er ihm eine gute Mutter war und dass sie beide glücklicher wären, wenn er ihm eines Tages vergeben könnte.

Meine Liebe zu Laya wuchs genauso wie ihre Liebe zu mir.

Emily ging aufs College und meine Kleinen wuchsen heran.

Als Lisa fast zwei Jahre alt war, sagte Laya, sie würde sie entwöhnen und mit dem Stillen aufhören.

Das war eine Enttäuschung für mich, weil wir nicht nur ihre geschwollenen Brüste liebten, sondern auch das Stillen in unser Sexspiel einschlossen.

Es gab wirklich nichts Erotischeres und Verbundeneres als eine Frau, die ihren Ehemann stillte.

Wir sind ganz unerwartet darauf gestoßen.

Ich lutschte während des Vorspiels an ihren Nippeln und mein Mund war voller Milch.

Er lachte und sagte: „Ich schätze, Lisa hat meinen Kopf heute nicht leer gemacht.“

Ich sagte, dass dein Geschmack so köstlich ist und Laya sagte: „Dann mach weiter und lass mich dich füttern, meine Liebe.“

genannt.

Danach wurde es einfach Teil unserer Intimität.

Als ich meine Enttäuschung über ihre Absicht, Lisa zu entwöhnen, zum Ausdruck brachte, lachte sie und sagte: „Ich habe dir gesagt, dass ich Lisa verlasse, aber ich werde dich niemals verlassen, meine Liebe.“

Was kann ich sagen?

Ich habe dir gesagt, dass ich Milch immer bevorzuge.

Kapitel 5 Hochzeitsbegegnungen

Die Jahre vergingen.

Meine ältesten Kinder haben das College abgeschlossen und Arbeit vor Ort gefunden.

Meine Kleinen sind so schnell gewachsen.

Ich habe mit Melinda nicht ganz Schritt gehalten, aber ich weiß, dass sie mit einigen ausgegangen ist, aber sie war nie zu ernst.

Irgendwann schien sie es mit einem Typen ernst zu nehmen und der Typ zog in ihre Wohnung.

Dieser Mann stellte sich als Schänder heraus.

Er trat meine Ex-Frau die Treppe hinunter und brach ihr Bein und Arm.

Der Mann wurde festgenommen und Melinda ins Krankenhaus eingeliefert.

Ron besuchte seine Mutter und rief mich an.

Er sagte, Melinda habe den ganzen Tag geweint, weil ihre Tochter sie nicht besucht habe.

Ich habe Laya erzählt, was Ron mir gesagt hat.

Laya war wütend.

Er besuchte Emily und sagte ihrer Mutter, sie müsse gehen.

Angesichts ihres Verhaltens und ihrer Pflicht gegenüber ihrer Mutter brach Emily zusammen und weinte.

Laya hielt ihn fest, beruhigte ihn und sagte, es sei Zeit, sich mit Melinda zu versöhnen.

Ich habe Emily ins Krankenhaus gebracht.

Wir kamen auf seine Station.

Als er uns sah, fing er vor Freude an zu weinen.

Er dankte mir, dass ich unsere Tochter mitgebracht hatte.

Emily und Melinda weinten und vergaben sich gegenseitig.

Ich verließ das Zimmer.

Ich drehte mich später um und Emily ging ins Badezimmer.

Melinda fragte, ob ich ihr vergeben könnte.

Ich sagte ihm, ich könnte es tun, und ich tat es.

Wieder weinte sie viel, aber das waren Tränen der Erleichterung und des Glücks.

Ich sagte ihr, dass ich auf ihr zukünftiges Glück hoffe und dass ich mich bei Laya und meinen Kindern wiederfinde.

Meine Tochter kehrte ins Zimmer zurück und versprach, sie bald wieder zu besuchen.

Etwa ein Jahr später heiratete meine Tochter.

Die Hochzeit war ein großes Ereignis.

Unsere beiden jungen Mädchen waren sehr aufgeregt, weil sie Blumenmädchen waren.

Ich begleitete Emily den Gang hinunter zu ihrer Verlobten.

Ron nahm Laya mit seiner Mutter zu sich nach Hause.

Melinda und ich waren nett zueinander, aber ich versuchte ihr unentdeckt auszuweichen.

Ich hatte ihm vergeben, aber ich konnte seinen Verrat nie ganz vergessen.

Aber er sprach viel mit Laya.

Laya erzählte mir später, dass sie sehr freundlich zu ihm war.

Einmal, am späten Abend, als die Party zu Ende ging, lange nachdem meine jüngsten Töchter von den Babysittern abgeholt worden waren, kam Melinda auf mich zu, während ich mit Laya und meiner alten Nachbarin Susan an einem Tisch saß.

„Burt, ich kann sehen, wie sehr Sie und Laya sich lieben“, sagte er mir traurig und ignorierte die Angemessenheit.

Es schmerzt mich für Dinge, die wir nie wieder haben werden, wegen eines dummen Fehlers, den ich gemacht habe.

Du siehst so gut aus, so jung, so lebendig und dynamisch, und jetzt bin ich nur noch eine einsame Frau, die älter wird?

Ich war überrascht, ich bekam eine Inspiration.

„Melinda, ich denke du? Nachdem ich betrogen wurde, bin ich der lebende Beweis dafür?“

Verschiedene Fitnessstudios trainieren den Körper besser!??

Susan errötete, Melinda warf mir einen verwirrten Blick zu, und Laya, der ich erzählt hatte, dass Susan vor Jahren versucht hatte, mich zu verführen, sprang auf meinen Schoß, umarmte mich fest und küsste mich.

?Wahre Liebe, aber suche nicht dein ganzes Leben lang nach einem anderen Fitnessstudio als meinem!?

sagte Laya.

Und ich tat es nicht.

Ende

Schlüssel zu den 7 Waffen der Rache für Leser:

1. Master Cruel Revenge ist einfach für die Leser.

2. Die First Modern Figaro Type of Revenge ist eine geheime scheidungssichere Kaution mit einer Scheidungsrate von besser als 50%.

3. Der zweite moderne Figaro-Typ der Rache ist die Verwendung des Lehrer-Schüler-Geschlechts.

Damit könnte Melinda überall in den USA ihre Lehrbefugnis verlieren.

Ihr Mann nutzte diese Möglichkeit der Erpressung, um die besten Scheidungsbedingungen zu erreichen.

4. Erste romantische Rache: Melinda verliert die mathematische Chance für einen Kompromiss, als sie ihren Ex-Mann Laya heiratet.

5. Zweite romantische Rache: Seine Tochter kümmert sich lange nicht um ihn.

6. Dritte romantische Rache: Melindas Frau ist missbräuchlicher und ungerechter als ihr Ex-Mann.

Sie schickte ihn ins Krankenhaus.

7. Fourth Romantic Revenge Melinda traf ihren Ex-Mann und ihre Familie und sie weiß und kann sehen, dass er GLÜCKLICH ist und seine zweite Frau ihn liebt!

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.