Wach auf

0 Aufrufe
0%

Es war früher als gewöhnlich, als Tom aus einer erholsamen Nacht erwachte, und als er Gary ansah, der noch fest schlief, konnte Tom nicht umhin zu denken, wie glücklich er war, einen Mitbewohner und eine Freundin wie Gary zu haben.

Sie waren beide so verschieden wie Tag und Nacht, Anfang zwanzig.

Tom war groß und blond und hatte einen eindeutigen Charme aus dem Mittleren Westen, während Gary klein und dunkelhaarig war und den starken East-Train-Akzent hatte.

Aber was sie beide gemeinsam hatten, war ihre tiefe Liebe füreinander.

Tom schlug die Decke zurück, um Garys schlanke und muskulöse schlafende Gestalt wie ein Schwimmer zu enthüllen, was ihn nackt vor seinem Freund entblößte.

Als sie vor mehr als einem Jahr zusammenzogen, wurde entschieden, dass sie immer nackt schlafen würden, damit beide jederzeit leichten Zugang zum Körper des anderen haben würden, und genau in diesem Moment starrte Tom Garys sehr harten Penis an aufgeregte Lust.

!

Gary hatte einen schönen Penis!

Sie war unbeschnitten, ungefähr siebeneinhalb Zoll groß und sah immer hart aus, und es gab Zeiten, in denen Tom sich so glücklich fühlte!

Er bückte sich und nahm Garys Härte sanft in seinen Mund und saugte sanft an seinem samtweichen Kopf.

Innerhalb von Minuten fing Gary an zu zappeln und bald erschien ein kleines Lächeln auf seinen Lippen.

„Guten Morgen, meine Liebe“, sagte sie und tastete die Muskeln des anderen ab, während sie Toms Wange streichelte, Tom am Schnabel zog und ihm einen tiefen, befriedigenden Kuss gab.

Gary fand Toms großen Schwanz und schüttelte ihn sanft, während er weiter küsste, Gott, wie er diesen großen Schwanz liebte, der mindestens neun Zoll lang und so groß wie dein Handgelenk war!

Sie hatten viele Partys besucht, auf denen Tom im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stand, nicht nur wegen seiner hollywoodreifen Schönheit, sondern auch wegen seines großen Schnabels, der zwischen seinen straffen Hüften hing!

Was Gary wirklich anmachte, war, dass Tom immer mit ihm nach Hause in sein eigenes Bett kam, nachdem all das Blasen und Ficken vorbei war.

Gary unterbrach den Kuss und flüsterte: „Ich werde dir einen blasen“, und damit bewegte er seinen Mund zu dem riesigen Schnabel, der aus Toms glattem, flachem Bauch herausragte.

„Gott hat es gut geschmeckt!“

Garys Kopf drang bald wieder in seine Kehle ein, als er seine Lippen und seine Zunge an dem blau geäderten Körper auf und ab bewegte.

Tom vor Vergnügen stöhnen zu hören, ließ Gary noch härter saugen!

Es gab nichts Schöneres, als morgens einen Schwanz zu lutschen, und manchmal musste ein Typ einfach einen Kopf in seinem Mund spüren!

Gary hatte eine riesige orale Besessenheit und er wusste es!

Tom hingegen liebte es, seinen Arsch von großen Schwänzen vergraben zu bekommen, und war begeistert, dass Gary es liebte, seinen Arsch zu ficken!

„Gary“, flüsterte Tom, „fick mich bitte!“

Gary ließ Toms Fleisch widerwillig an seinen Lippen vorbeigleiten und bewegte sich, um seinen Schnabel in Toms wartendes Arschloch zu stecken.

Gary benetzt seine Hand mit seinem eigenen Speichel und benetzt seinen eigenen Schwanz und auch Toms Arschloch, damit sein Schwanz hineinkommen kann

Gary gab ihm einen Schub an Vortrieb, als er am Morgen nach unten griff, um seinen Arschfick zu schütteln!

Jetzt schob Gary seinen Schwanz in Toms Arschloch und wieder heraus, als beide Jungs mitten in einem unglaublichen sexuellen Höhepunkt waren!

Jetzt wurde die ganze Show durch den stetigen Schub von Garys sechs Zoll großer Männlichkeit angeheizt!

Gary griff unter Tom und kniff seine Brustwarzen mit seiner rechten Hand, während Tom vor Ekstase stöhnte!

Tom schrie „Fuck my ass, fuck my ass“ und mit diesen Worten trafen beide Jungs ihre Ladung, Tom kotzte über das ganze Bett und Gary schoss auf Toms Arsch, dann häuften sie sich beide auf Toms Arsch.

klebriges Sperma!

Sie suchten den Mund des anderen, küssten sich tief und hielten sich sanft in den Armen.

Es war fast Arbeitszeit, aber sie genossen immer noch die Gesellschaft des anderen.

Sie versuchten immer, sie beim Duschen zusammenzubringen, indem sie sich abwechselnd die Genitalien einseiften und dafür sorgten, dass der Sack Nüsse des anderen gut ging!

Gary hatte ungewöhnlich große Eier und Tom genoss es immer, sie auf seinen Fingern hin und her rollen zu lassen.

Das offensichtliche Ergebnis all dieser Aufmerksamkeit war, Gary eine schöne dicke Erektion zu geben, das warme Wasser in Kombination mit der glitschigen Seife schien Männern immer großartige Erektionen zu geben, und es war ein Vergnügen, mit einem anderen sexuell aktiven Mann zusammen zu sein.

Wie Sie, normalerweise hart, wenn Ihr Partner in der Nähe ist!

Das Tolle daran, schwul zu sein, ist, dass deine Freundin Sex genauso wenig mag wie du!

In diesem Fall würden Gary und Tom den ganzen Tag völlig nackt verbringen, mit großen Erektionen, bereit, einen guten Sauger auf einen Schlag zu akzeptieren!

Manchmal haben sie Freunde und verbringen ein paar Stunden damit, sich gegenseitig beim Masturbieren zuzusehen!

Es war himmlisch, zehn junge Männer, völlig nackt, langsam voreinander auf harte Gipfel zu klettern!!!

Nachdem sie aus der Dusche gekommen waren, trockneten sie sich beide gegenseitig ab und verbrachten ein paar Sekunden damit, sich gegenseitig einen schnellen kleinen Sog zu geben!

Sie würden sich an diesem Abend nach der Arbeit frei nehmen und sich gegenseitig große Ladungen in die heißen Münder schütten lassen, und nur daran zu denken, würde den Tag schnell vergehen lassen!

ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.