Wald

0 Aufrufe
0%

Angela sagte zu ihrem Mann Gene: „Ich habe wirklich Angst!?!“

„Wie haben wir das verloren?“

Sie fragte.

Nachdem er seine junge Frau auf die Wange geküsst und umarmt hatte, sagte er: „Keine Sorge, alle haben gesehen, wie wir das Lager verlassen haben, sie werden einen Suchtrupp schicken, um uns zu finden, wenn wir im Herbst nicht auftauchen.

, wir müssen vielleicht die Nacht hier verbringen, aber es wird uns gut gehen!!!“

Angel schauderte bei dem Gedanken, die Nacht im Amazonas-Regenwald zu verbringen, aber Gene hatte Recht, als die Leute im Lager bemerkten, dass sie vermisst wurden, würde es eine Frage der Zeit sein, bis sie einen Suchtrupp schickten, um sie zu finden.

!!!

Es war zu nass, um ein Feuer zu machen, also hockten sie wie ein Sonnenuntergang über dem Fluss in einer Mulde und warteten auf Hilfe, die niemals kommen würde!!!

Obwohl ihr Schlaf alles andere als unregelmäßig war, schaffte es Angela immer noch, etwas Ruhe zu finden, aber es war nicht die frühe Morgensonne, die sie weckte, sondern das klare Geräusch von herumlaufenden Menschen!!!

Mit immer noch verschlafenen Augen klammerte er sich aufgeregt an Gene, um ihn aufzuwecken, aber verängstigt lag sein Körper leblos auf der Seite, und als seine eigenen Augen wieder scharf wurden, starrte er auf acht, vielleicht zehn einheimische Stämme .

Männer schauen sie an!!!

Der Versuch, sein Gehirn unter solch harten Bedingungen zum Laufen zu bringen, war fast unmöglich, aber als er schließlich mit der Tatsache konfrontiert wurde, dass Gene gestorben war, möglicherweise im Schlaf getötet, wusste er, dass der einzige Weg zu überleben darin bestand, ruhig zu bleiben.

Keine Panik, obwohl es kurz vor dem vollständigen Zusammenbruch steht!!!

„Sprechen Sie Englisch?“

fragte sie mit zittriger Stimme, nicht sicher, ob das ein gutes Zeichen wäre!?!

Als er keine Antwort erhielt, wiederholte er seine Frage, und wenn sie ihn verstanden, würden sie es nicht akzeptieren, aber als einer von ihnen die Spitze seines Speers benutzte, um ihn aufzurichten, zögerte er nicht und sprang schnell auf die Füße.

ihre Füße!!!

In diesem Moment sah er Gene zum ersten Mal genau an und konnte sehen, dass seine Kehle von Ohr zu Ohr durchgeschnitten worden war, als ihm Tränen in die Augen stiegen!!!

Er wollte die Hand ausstrecken und sie ein letztes Mal berühren, aber die Spitze eines scharfen Speers auf seinem Rücken ermutigte ihn, mit den Entführern in den Wald zu gehen!!!

Als sie über den dichten Waldboden gingen, hatte er Gelegenheit, die Männer zu beobachten, die im Gänsemarsch den schmalen Pfad hinabstiegen, und obwohl keiner mehr als anderthalb Fuß groß war, waren sie alle gut bemuskelt und,

und obwohl er versuchte, nicht daran zu denken, hing alles unglaublich gut!!!

Als sie endlich ihr abgelegenes Dorf erreichten, umringte ihn eine Schar kleiner Kinder, die auf seine weiße Haut und sein blondes Haar starrten, auf seine Kleidung zeigten und lachten!!!

Plötzlich tauchten mehrere alte Frauen auf und nach einem kurzen, aber prägnanten Gespräch mit einem der Männer, packte er Angela am Arm und führte sie zu einer Lehmhütte am anderen Ende des Dorfes!!!

Sobald sie drinnen waren, schälten sie ihn beide ohne ein Wort ab und legten ihn auf eine Weidenmatte, woraufhin sie begannen, seinen Körper mit einem süß riechenden Öl zu massieren, das ein leichtes Kribbeln auf seiner Haut verursachte!!!

Obwohl sie immer noch von Sinnen war, schien sie im Moment nicht wirklich in Gefahr zu sein, und als die beiden Frauen die Massage fortsetzten, biss eine von ihnen etwas ab, das wie ein schwarzer Baum aussah.

bellen und Angela ein Stück anbieten!!!

Obwohl er nicht sehr begeistert von der Idee war, auf alter Rinde zu kauen, hielt er es für das Beste, nicht darüber zu diskutieren, und mit einiger Beklommenheit steckte er ein kleines Stück in den Mund und kaute und spürte es fast sofort.

schwebt in einem Nebel aus Betäubungsmitteln und fällt in Ohnmacht!!!

Er wusste nicht, wie lange er bewusstlos war, aber das Gefühl extremer Hitze brachte ihn zu einer fassungslosen Wachheit und er war völlig entsetzt, als er erkannte, wo er war, ein ausgestreckter Adler, der an einem Stockrahmen befestigt war!!!

In der stockdunklen Nacht, nur zwanzig Meter entfernt, glühte ein großes Freudenfeuer, das ganze Spektakel umgeben von der Dorffrau, die mit den bunt bemalten Kriegern mitsang, während die Stammesangehörigen mit hochgehaltenen Speeren um den brennenden Kessel tanzten.

sie trieben sich selbst in einen sexuellen Wahnsinn!!!

Das Öl, das die Dorffrauen auf ihren Körper aufgetragen hatten, schimmerte in dem unheimlichen Licht, und Angela kam der Gedanke, dass es das Hauptgericht eines primitiven Barbecues sein könnte, und sie fing an, aus vollem Hals zu schreien.

es neigte dazu, die eingeborenen Krieger noch mehr in den Wahnsinn zu treiben, als sie tanzten und verweilten, während ihre riesigen schwarzen Erektionen bedrohlich vor ihnen hüpften!!!

Wie von einer unbekannten Kraft signalisiert, sprangen fünf oder sechs Frauen auf und fingen an, mit ihren Händen über Angelas angespannten Körper zu streichen, wobei sie besonders ihre blonde Fotze bemerkten!!!

Langsam aber sicher brach die Wut in Angelas Katze in einem donnernden Orgasmus aus, der die Reden der rasenden Tänzer nur noch zu intensivieren schien, aber gerade als sie sich vom Höhepunkt erholte, hörte das Tanzen auf unglaubliche Weise auf und das ganze Dorf verfiel in steinerne Stille!! !

„Das muss es sein“, dachte er und Tränen stiegen ihm in die Augen, „jetzt bringen sie mich um!!!“

Ohne einen Muskel zu bewegen, konnte niemand wieder den leisen Lärm des Gesangs hören, der am anderen Ende des Dorfes begann, und er ging auf das Licht zu, ein bunt bemalter Krieger, von dem Angela sofort annahm, dass er der Häuptling war!!!

Als sie sich ihm näherte, wuchs sie in einem göttlichen Crescendo als Haupttanz um ihre sich ausbreitende Gestalt und stürzte sich in eine unglaubliche Raserei!!!

Wenn Männlichkeit und Stärke die Hackordnung in diesem urzeitlichen Dorf geschaffen hatten, konnten die Engel sofort erkennen, warum dieser Krieger auf dem Kopf und den Schultern anderer Stammesangehöriger stand, denn die Erektion war schwarz, lang und an den Lenden mindestens zehn dick.

Zoll lang und so dick wie das Handgelenk einer Frau!!!

Während der Chief mit Angela und allen Frauen wie in Trance so provozierend um das Feuer tanzte, fingen sie an, ziellos zu masturbieren!

Die singenden Krieger schlugen nun gemeinsam mit den Spitzen ihrer Speere auf den Boden und erzeugten eine ohrenbetäubende Kakophonie, die den Häuptling nur noch mehr erregte!!!

Die Erektion, die reichlich mit Vorsaft trieft, die jetzt im unheimlichen Licht schimmert und sie so sehr erschreckt, hat Angelas Katze in Erwartung eines ungezügelten Ficks taumeln lassen !!!

Der Häuptling blieb plötzlich vor ihr stehen, als eine der masturbierenden Frauen vortrat, den Schnabel des Häuptlings packte und ihn in Angelas dampfende Vagina führte!!!

Dies schien ein Zeichen für den Rest der Kämpfer zu sein, denn von dem Moment an, als der Schwanz des Häuptlings in Angelas verletzliche Fotze prallte, eilten die Frauen an der Seite zu ihren Männern und verneigten sich in einer unglaublichen Zurschaustellung offener Sexualität und gaben nach.

Krieger nehmen sie von hinten wie wilde Bestien!!!

Angelas Geist befand sich mitten in einer Reizüberflutung, als sie mindestens fünfzig einheimische Paare dabei beobachtete, wie sie sich auf den rauesten Geschlechtsverkehr einließen, den man sich vorstellen kann, als ihre eigene Fotze von dem gigantischen Schnabel zur Unterwerfung geschlagen wurde!

Er sah mit weit geöffneten Augen zu, wie ihn ein Orgasmus nach dem anderen einsaugte, während einheimische Frauen sich von ihren Männern auf die wildeste Art und Weise bekommen ließen!!!

Angelas Körper entspannte sich von der Erschöpfung der unglaublich zermürbenden sexuellen Begegnung, die sie gerade hatte, und für einen Moment dachte sie, sie könnte immer noch in Lebensgefahr sein, als der Häuptling ein langes Messer aus ihrem Ledergürtel zog, aber zum Glück benutzte sie es.

durchtrennt seine Fesseln, lasst es dankbar zu Boden gleiten!!!

Er war nicht da, bevor ein paar Frauen ihn in die größte Hütte des Dorfes brachten, und er fand bald heraus, dass sie dem Häuptling und seinen vier anderen Frauen gehörte!!!

Einmal drinnen, wuschen die Frauen sie sanft, bis sie zwischen ihre Beine kam, bis sie wie die größte und dominante Partnerin aussah, und sie fing an, ihre überempfindliche Vagina zu lecken, während die anderen Frauen weiter mit ihren Händen über ihren ganzen Körper strichen!

Ein langes, leises Stöhnen entrang sich seiner Kehle, als er schnell seine ältere Frau Angela in eine weitere Reihe von Orgasmen brachte, die ihn atemlos und keuchend zurückließen!!!

Während sie keuchte und sich genau fragte, was als nächstes passieren würde, steckte einer der jungen Ehepartner ein wenig geistbetäubende Rinde in ihren Mund, und nach ein paar Kauen begann ihr Körper wieder sexuell zu erschöpfen.

Nebel und wie durch Zauberei war es der Welt egal!!!

ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.